TicketShop

herCAREER@Night – Das Networking-Event am 12.10.2017

Die Table Captains der herCAREER@Night 2017 (Auszug)

Dr. Dorothee Ritz
Dr. Dorothee Ritz
General Managerin
Microsoft Österreich GmbH
Dr. Dorothee Ritz
Dorothee Ritz ist seit Juli 2015 General Managerin von Microsoft Österreich und möchte in dieser Rolle die digitale Transformation in Österreich aktiv mitgestalten.

Seit 2004 ist Ritz bereits in unterschiedlichen Führungspositionen bei Microsoft tätig. Zuletzt leitete sie „Microsoft International Business Strategy“ für den Präsidenten von Microsoft International, der das internationale Geschäft außerhalb von USA verantwortet. Davor war sie acht Jahre in der Geschäftsleitung bei Microsoft Deutschland als General Manager für Consumer & Online sowie Advertising & Online tätig. Zu ihren größten Erfolgen bei Microsoft zählen die Implementierung einer Strategie für die „mobile first, cloud first“ Welt sowie das Vorantreiben von Lösungen für die Herausforderungen der digitalen Transformation. Außerdem zeichnete sie für den Ausbau von MSN, Hotmail und die Einführung von Windows 7 und den Internet Explorer 9 verantwortlich.

Vor ihrem Eintritt bei Microsoft Deutschland war Dorothee Ritz Gründungsmitglied der deutschen Xchanging GmbH und für die Bertelsmann AG im Bereich Online Services & Neue Medien tätig. Unter anderem gehörte sie dem Gründungsteam von AOL Europa und der AOL Geschäftsführung in Australien an.

Dorothee Ritz ist verheiratet, Mutter zweier Kinder und engagiert sich neben ihrer beruflichen Tätigkeit im Vorstand der gemeinnützigen Kinderhilfsorganisation Plan International Deutschland.

Die gebürtige Deutsche hat einen Master in European Community Law der Universität London und einen Doktortitel der Rechtswissenschaften mit Schwerpunkt Online-Recht.
Heidi Stopper
Heidi Stopper
Heidi Stopper
Heidi Stopper war Personalvorstand bei der ProSiebenSat.1 Media AG und Vice President Human Resources für EADS Astrium Satellites. Heute ist sie als Coach und Beraterin erfolgreich tätig.
Johannes Hintersberger, M.A., MdL
Johannes Hintersberger, M.A., MdL
Staatssekretär
im Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration
Johannes Hintersberger, M.A., MdL
Nach dem Studium der Germanistik, Geschichte, Katholischer Theologie und Politikwissenschaft an der Universität Augsburg war Johannes Hintersberger ab 1983 zunächst als Leitender Angestellter der Handwerkskammer für Schwaben tätig, ehe er 1990 zum berufsmäßigen Stadtrat und Wirtschaftsrefe-renten der Stadt Augsburg berufen wurde. Seit 2003 vertritt er als direkt gewählter Abgeordneter den Stimmkreis Augsburg-Stadt-West im Bayerischen Landtag. Am 10. Oktober 2013 wurde Johannes Hintersberger zum Staatssekretär im neu formierten Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat berufen. Seit dem 30. Juni 2015 ist er Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration.
Dr. Elke Frank
Dr. Elke Frank
Senior Vice President HR Development
Deutsche Telekom AG
Dr. Elke Frank
Dr. Elke Frank verantwortet seit November 2015 als Senior Vice President die Personalentwicklung bei der Deutschen Telekom AG. Sie verfügt über langjährige Erfahrung aus der Personalarbeit als Senior Director HR bei Microsoft Deutschland und als Vice President HR bei Carl Zeiss Vision, wo sie für rund 10.000 Mitarbeiter zuständig war. Zuvor hatte sie bereits bei der Daimler Tochter AMG Leitungsfunktionen als Senior Director HR, Legal & Compliance inne.
Anja Keckeisen
Anja Keckeisen
CEO
HolidayCheck AG, Spezialistin für die Tourismusbranche
Anja Keckeisen
Anja Keckeisen war bis Juni 2015 Chief Commercial Officer (CCO) der HolidayCheck AG und übernahm dann die Position des Chief Executive Officer (CEO). Als freie Beraterin und Interimsmanagerin war Sie ab 2007 in verschiedenen Unternehmen der Tourismusindustrie tätig. Unter anderem leitete sie als Interimsdirektorin die E-Commerce-Aktivitäten von Thomas Cook und entwickelte Online-Vertriebsstrategien für die Europäische Reiseversicherung AG. Sie ist Mitbegründerin des Video-Reisportals TVtrip.com und hat das Deutschlandgeschäft von Expedia aufgebaut, das sie von 2001 bis 2006 als Vizepräsidentin und Geschäftsführerin verantwortete. Anja Keckeisen begann ihre Karriere als Geschäftsführerin von Pinguin Tours und war anschließend als Account Managerin bei Kreutzer Touristik und Microsoft tätig.
Anja Keckeisen hat ein Diplom in Sprachen, Wirtschafts- und Kulturraumstudien der Universität Passau und ist geprüfte Reiseverkehrskauffrau.
Nina Zimmermann
Nina Zimmermann
Managing Director Digital Publishing
BurdaStudios
Nina Zimmermann
Nina Zimmermann ist Managing Director bei Burda Studios Publishing und übernimmt die übergreifende Managementverantwortung für das People-Portal Bunte.de, die Videotainment-Marke BunteNow, das Affiliate-Netzwerk Tracdelight, Burdas Word-of-Mouth-Team und das Crowdfunding-Musiklabel Musicstarter. Die gebürtige Britin hat nach verschiedenen Stationen im Digitalbereich (unter anderem bei T-Online, Bertelsmann und dem Internet-Marktplatz ricardo.de) als Mitglied der Geschäftsführung die Internationalisierung des Karrierenetzwerks Experteer organisiert. Zuletzt war sie hier für die Bereiche Produkt und Technik zuständig.
Miriam Wohlfarth
Miriam Wohlfarth
Gründerin und Geschäftsführerin
RatePAY GmbH
Miriam Wohlfarth
Miriam Wohlfarth ist als Unternehmerin, Referentin und Mentorin in der internationalen Payment-Szene bekannt. Sie engagiert sich beim Merchant Risk Council, HvB-Frauenbeirat, Women in Digital und initiiert verschiedene Payment-Events. Miriam war seit 2000 in Führungspositionen im Vertrieb und BusDev internationaler Payment- und E-Commerce-Unternehmen tätig (Royal Bank of Scotland, Worldpay, Bibit, Ingenico). 2009 gründete sie den Zahlungsdienstleister RatePAY, ein Unternehmen der Otto Group.
Petra Heidenfelder
Petra Heidenfelder
Fachanwältin für Insolvenzrecht und Arbeitsrecht und Niederlassungsleiterin der Kanzlei SchneiderGeiwitz&Partner
Petra Heidenfelder
Petra Heidenfelder leitet seit 2008 die Frankfurter Niederlassung der Kanzlei SchneiderGeiwitz und ist Expertin für Insolvenzen und Sanierungen. Ob Baukonzern, Drogeriekette, Fußballmuseum oder Erotikshop – die Fachanwältin für Insolvenz- und Arbeitsrecht weiß, dass Unternehmenskrisen auch Chancen sein können und hat ihre nachhaltigen Lösungsansätze schon oft in der Praxis erprobt. Die Mediatorin setzt sich außerdem für die Frauenquote bei der Bestellung von Insolvenzverwaltern ein.
Karin Danner
Karin Danner
Managerin Frauenfussball
FC Bayern München AG
Monika Dech
Monika Dech
Stellvertretende Geschäftsführerin
Messe München GmbH
Monika Dech
Mit Monika Dech rückte im Januar 2015 erstmals in der über 50-jährigen Geschichte der Messe München eine Frau in die Geschäftsführung vor. Ihre Ernennung fiel fast zeitgleich mit ihrem 25jährigen Betriebsjubiläum zusammen. Die Juristin startete als Referentin in der Abteilung Unternehmensplanung, leitete die Stabsabteilung Direktion und später die Reise- und Freizeitmesse C-B-R. Vor ihrer Berufung in die Geschäftsführung verantwortete sie als Geschäftsbereichsleiterin unter anderem die Leitmesse BAU.
Corinna Links
Corinna Links
Chief Operating Officer
Vertical Media (Gründerszene)
Corinna Links
Corinna Links leitet als COO das operative Geschäft des Verlagshauses Vertical Media, zu dem unter anderem Gründerszene gehört. Nach ihrem Management- und Chinesischstudium an der englischen University of Nottingham, begann Corinna ihre Karriere als Gründungsberaterin beim Startup-Inkubator der Freien Universität Berlin, bevor sie zu Gründerszene stoß und den anfangs noch kleinen Blog zum führenden Magazin über die Digital- und Startupszene entwickelte.
Carina Kontio
Carina Kontio
Redakteurin beim Handelsblatt
Carina Kontio
Carina Kontio - studierte Volkswirtin und ausgebildete Wirtschaftsjournalistin - ist Redakteurin im Unternehmensressort des Handelsblatts und dort neben digitalen Sonderthemen für The Shift verantwortlich, eine Karriere- und Leadership-Plattform, die neue Wege aufzeigt, wie wir heute und morgen Arbeit besser machen können. Außerdem verantwortet sie Leader.In, ein Businessnetzwerk, das zum Ziel hat, Female Leadership in Politik und Wirtschaft zu fördern sowie einflussreiche Frauen und Männer zu vernetzen.
Sie testet regelmäßig spannende Gadgets und Wearables, schreibt Artikel über New Work, Diversity, die Folgen der Digitalisierung für unseren Berufsalltag und Rezensionen über aktuelle Management- und Karriere-Literatur.
Als Mitglied der Initiative Women in Digital hat sich die ehemalige Financial-Times-Deutschland-Journalistin zum Ziel gesetzt, die Sichtbarkeit von Frauen aus der Digitalbranche zu erhöhen und sie miteinander zu vernetzen.
Carina wäre aber auch eine reiche Frau, wenn sie sich pro Sporteinheit bezahlen lassen würde, denn sie ist fast schon besessen von Triathlon. Motto: „Bringe deine Feinde dazu, dich zu unterschätzen und du hast schon halb gewonnen“ (Napoleon).


Das waren die Table Captains der herCAREER@Night 2016

Heidi Stopper
Heidi Stopper
Heidi Stopper
Heidi Stopper war Personalvorstand bei der ProSiebenSat.1 Media AG und Vice President Human Resources für EADS Astrium Satellites. Heute ist sie als Coach und Beraterin erfolgreich tätig.
Dr. Florian Langenscheidt
Dr. Florian Langenscheidt
Verleger, Bestsellerautor und Wagniskapitalgeber
Jasmin Taylor
Jasmin Taylor
Geschäftsführerin und Inhaberin
des dynamischen Reiseveranstalters JT Touristik GmbH
Jasmin Taylor
Die Geschäftsführerin von JT Touristik ist eine wahre Kosmopolitin. Mit 17 Jahren kam sie nach Deutschland, brachte sich die Sprache selbst bei und absolvierte ihr Abitur. Später lebte und studierte die gebürtige Iranerin für mehrere Jahre in den USA. Heute führt sie ein Team von 60 Mitarbeitern in Berlin-Westend. Sie gehört zu den wenigen weiblichen Vertretern unter den Geschäftsführern in der deutschen Veranstalter-Landschaft und verzeichnete im Geschäftsjahr 2015 mehr als 175 Millionen Euro Umsatz.
Andrea Pfundmeier
Andrea Pfundmeier
Gründerin
des Cloud-Sicherheits-Startups Secomba GmbH
Andrea Pfundmeier
Andrea Pfundmeier: Geboren 1987, studierte Rechts- und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Augsburg. 2011 hat sie die Secomba GmbH gegründet, welche die Produkte Boxcryptor und Whisply auf den Markt gebracht hat. Boxcryptor ist eine mehrfach ausgezeichnete Verschlüsselungslösung für die Cloud (z.B. Zum Verschlüsseln von Dateien bei Anbietern wie Dropbox, Google Drive etc.). Whisply ist das neue Produkt des Unternehmens und ermöglicht ebenfalls den schnellen, einfachen und sicheren Austausch von Dateien. Seit 2014 ist Andrea Pfundmeier Mitglied im Beirat Junge Digitale Wirtschaft und berät in diesem Gremium den Wirtschaftsminister. 2014 wurde sie mit dem Unternehmen mit dem Deutschen Gründerpreis ausgezeichnet. Boxcryptor selbst wird von Kunden in über 190 Ländern weltweit genutzt – sowohl von Privatpersonen als auch von Unternehmenskunden.
Dr. Ralf Kleindiek
Dr. Ralf Kleindiek
Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Dr. Ralf Kleindiek
Dr. Ralf Kleindiek ist Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Zuvor war der Jurist im Bundesministerium des Inneren (BMI) tätig, unter anderem in der Stabsstelle „Moderner Staat – Moderne Verwaltung“ und als Leiter der Projektgruppe „BundOnline 2005“. Er leitete das Büro einer Bundesjustizministerin, fungierte als Unterabteilungsleiter und Leiter des Planungsstabes im Bundesministerium der Justiz (BMJ) und war Unterabteilungsleiter in der Zentralabteilung und Beauftragter des Bundesjustizministeriums für Informationstechnik. Zwischen März 2011 und Januar 2014 amtierte Kleindiek als Staatsrat in der Hamburger Behörde für Justiz und Gleichstellung.
Kathrin Anselm
Kathrin Anselm
Geschäftsführerin
der limango GmbH (Otto Group), Europas führendem Online-Shopping Club für Familien
Kathrin Anselm
Kathrin ist Geschäftsführerin bei limango, Europas größter private shopping club für Familien, und verantwortet dort Operations, HR, Finanzen und limango Polen.
Nach Stationen in Unternehmensberatung (Oliver Wyman) und Telco- bzw. Medienunternehmen (Kabel Deutschland, ProSiebenSat.1) ist Kathrin seit etwa 6 Jahren in COO bzw. General Management-Rollen aktiv. Ihr Fokus liegt auf dem Aufbau und der Skalierung von Internet & eCommerce-Unternehmen in Berlin und München, wie z.B. One2like (Exit an Parship), jovoto (führend in crowd collaboration) oder Wimdu (Rocket Internet).
Kathrin studierte am ESB Reutlingen sowie an der Reims Management School (Frankreich) und schloss ihren BSc International Management unter den Top 5% ihres Jahrgangs ab.
Simone Frömming
Simone Frömming
Simone Frömming
ehem. Deutschland Chefin bei VMware Global Inc., ein US amerikanisches Unternehmen,
das Software im Bereich der Virtualisierung entwickelt
Miriam Kraus
Miriam Kraus
Senior Vice President Global Governance, Risk & Compliance
SAP SE und ehem. Aufsichtsrätin der Sky Deutschland
Manuela Rasthofer
Manuela Rasthofer
Gründerin
von TerraLoupe GmbH, das im Segment Big Data und Computer Vision agiert
Manuela Rasthofer
Manuela Rasthofer studierte Elektrotechnik mit einem Auslandsaufenthalt in Shanghai/China und vervollständigte ihr Wissensspektrum mit einem anschließenden Master in Systems Engineering (Project Management & Leadership). Neben dem Studium arbeitete sie viele Jahre für BMW und startete nach dem Studium als Projektingenieurin und später Projektleiterin im militärischen Bereich Training & Simulation. Später lag ihr Schwerpunkt im int. Sales & Business Development, mehrere Auslandsaufenthalte in China, India & USA erweiterten ihren Erfahrungshorizont insbesondere in den Segmenten New Technologies AR, New Markets, Set-up of International Cooperations, Arbeit mit Government Authorities und B2B & B2Gov Sales. Im Mai 2015 gründete sie TerraLoupe und ist dort CEO.
Hannah Whitney-Steele
Hannah Whitney-Steele
Human Resources Business Partner
Google Germany GmbH
Johannes Hintersberger, M.A., MdL
Johannes Hintersberger, M.A., MdL
Staatssekretär
im Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration
Johannes Hintersberger, M.A., MdL
Nach dem Studium der Germanistik, Geschichte, Katholischer Theologie und Politikwissenschaft an der Universität Augsburg war Johannes Hintersberger ab 1983 zunächst als Leitender Angestellter der Handwerkskammer für Schwaben tätig, ehe er 1990 zum berufsmäßigen Stadtrat und Wirtschaftsrefe-renten der Stadt Augsburg berufen wurde. Seit 2003 vertritt er als direkt gewählter Abgeordneter den Stimmkreis Augsburg-Stadt-West im Bayerischen Landtag. Am 10. Oktober 2013 wurde Johannes Hintersberger zum Staatssekretär im neu formierten Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat berufen. Seit dem 30. Juni 2015 ist er Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration.
Julia Wingenfeld
Julia Wingenfeld
Global Accounts Business Manager, Automotive
Google Germany GmbH
Prof. Stephanie Birkner
Prof. Stephanie Birkner
Juniorprofessorin für Female Entrepreneurship
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Prof. Stephanie Birkner
Prof. Dr. Stephanie Birkner promovierte über das (Innovations-)Potenzial von Mehrdeutigkeit in Beratungsinterventionen und war Verwaltungsprofessorin für „Allgemeine Betriebswirtschaftslehre insbesondere Unternehmensplanspiele“ an der Jade Hochschule. Sie verfügt über mehrjährige Erfahrungen als Freelancer als Beraterin/Coach für Kompetenzprofilentwicklungen. Seit 2014 forscht und lehrt sie als Juniorprofessorin für Female Entrepreneurship an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Sie ist Co-Founder der GREP- German Real Estate Pioneers.
Jörg Staff
Jörg Staff
Vorstand und Arbeitsdirektor
Fiducia & GAD IT AG
Jörg Staff
Jörg Staff zeichnet für das Ressort „Personal, Facilities und Transformation“ verantwortlich. Vor der Fusion zur Fiducia & GAD IT AG war er seit 2013 Vorstandsmitglied der Fiducia IT AG.
Staff absolvierte ein Studium der Betriebswirtschaft sowie einen Master of Business Administration (MBA) in Internationalem Management. Nach seinem Berufsstart 1990 beim neu gegründeten IT- Dienstleister debis Systemhaus verstärkte er dort nach wenigen Jahren die Geschäftsführung. Es folgten verantwortungsvolle Positionen als Bereichsleiter Global Training bei der DaimlerChrysler AG sowie als Direktor der konzernweiten Personalentwicklung beim Unternehmen Deutschen Post World Net. Seit 2005 war er bei der SAP AG als Senior Vice President und Mitglied des Executive Leadership Teams in allen globalen und nationalen Senior Executive Personalfunktionen tätig und zuletzt Chief Operating Officer Human Resources (COO HR).
Dr. Rebekka Reinhard
Dr. Rebekka Reinhard
Philosophin und Spiegel-Bestseller-Autorin
Dr. Rebekka Reinhard
Dr. Rebekka Reinhard promovierte über amerikanische und französische Gegenwartsphilosophie, ist als Redakteurin der Philosophie-Zeitschrift Hohe Luft und Keynote Speaker für Unternehmen tätig. Sie hat mehrere Bestseller verfasst, u.a. „Die Sinn-Diät“ und „Würde Platon Prada tragen?“. Ihr aktueller Titel „Kleine Philosophie der Macht“ ist bei Ludwig erschienen.
Dr. Dagmar Schwickerath
Dr. Dagmar Schwickerath
Global Learning Campus, Learning Manager
Siemens AG
Dr. Dagmar Schwickerath
Dr. Dagmar Schwickerath ist Learning Managerin bei der Siemens AG. Sie leitet die Abteilung Business Communication beim Global Learning Campus, der für die gesamte Weiterbildung bei Siemens zuständig ist. Die Erziehungswissenschaftlerin war mehrere Jahre im Schuldienst tätig, bis sie in die Politik wechselte. Hier war sie zuletzt im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend als Leiterin des Ministerbüros und als Referatsleiterin für Grundsatzangelegenheiten tätig.
Robert Franken
Robert Franken
Digitaler Potenzialentfalter, Gründer der Initiative Male Feminists Europe und Unterstützer der herCAREER
Robert Franken
Robert Franken berät Unternehmen in den Bereichen Digital Transformation, Diversity und Gender Balance. Er hat mehr als 15 Jahre Erfahrung im Digital Business mit Schwerpunkt Publishing, so war er u.a. Geschäftsführer von urbia.de und Chefkoch.de. Sein Credo ist Veränderung von Unternehmenskulturen entlang "weiblicher" Koordinatensysteme. Er publiziert regelmäßig zu Themen wie Digital Leadership, Gender Empathy oder New Work und gründete zuletzt "Male Feminists Europe". Sein Blog heißt "Digitale Tanzformation".
Elke Benning Rohnke
Elke Benning Rohnke
Unternehmerin, ehem. Vorstand der Wella AG, Aufsichtsrätin der Daiichi Sankyo Europe
Elke Benning Rohnke
Elke Benning Rohnke hat über 30 Jahre Erfahrung aus Ihrer Tätigkeiten für internationale Konzerne wie Procter & Gamble, Kraft Jacobs Suchard in Deutschland und Kanada. Bereits nach zwölf Jahren steiler Karriere wurde sie aufgrund ihrer B2C und B2B Erfolge in den Vorstand der Wella AG berufen. Elke Benning Rohnke hat Aufsichtsrats-, Beirats- und Mentorenmandate. Seit 2014 leitet sie die FidAR Region Süd, deren Schwerpunkte der enge Austausch mit Politik und Wirtschaft, um die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen in Führungspositionen in der Wirtschaft voranzubringen sind. Außerdem berät sie weltweit tätige Unternehmen und europäische Großbanken zu Themen wie dem Zusammenspiel von Marktherausforderungen, Kundenpotenzialen und Leistungskulturen von Organisationen, Teams und Individuen.
Sabine Schaedle
Sabine Schaedle
Abteilungs-/ Projektleitung, Corporate Treasury, BMW Group, ehem. Aufsichtsratsmitglied DAB Bank AG
Sabine Schaedle
Seit fast 30 Jahre ist Sabine Schaedle als Führungskraft (national & international) bei der BMW Group, sie ist Gründungsmitglied des HVB Frauenbeirats und war bis zum Juli 2015 im Aufsichtsrat der DAB Bank sowie dort Vorsitzende des Prüfungsausschusses.
Gabriele Rittinghaus
Gabriele Rittinghaus
Unternehmerin, Aufsichtsratsmitglied der Frinch AG und ehem. CEO der FINAKI Deutschland und CA Computer Associates
Gabriele Rittinghaus
Gabriele Rittinghaus verfügt über mehr als 20 Jahre ITK-Industrieerfahrung in Vertriebsmanagement- und General-Management-Funktionen. Sie war bis März 2013 verantwortlich für FINAKI Deutschland, ein Beratungsunternehmen, welches als Intermediär zwischen den IT-Verantwortlichen (CIOs) der größten deutschen Unternehmen und den Anbieterunternehmen der IT- und Telefonkommunikationsindustrie agiert.
Zuvor war sie 14 Jahre für CA Computer Associates tätig, davon die letzten Jahre als Geschäftsführerin für die deutsche Landesorganisation. Als CEO begleitete sie ein CRM-Software-Unternehmen im Jahr 2002 bei seinem erfolgreichen Börsengang.
Anfang 2013 gründete sie die bdp GmbH, ein globales Netzwerk aus Top-Akteuren aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zu einem inspirierenden Wissensaustausch im Kontext der Fertigungsindustrie, um neue Kunden, Lieferanten und strategische Partner zu gewinnen und von den Erfahrungen anderer zu lernen.
Seit fünf Jahren ist sie im Aufsichtsrat der Frinch AG, bis zu der Veräußerung im letzten Jahr im Aufsichtsrat der Treorbis AG.
Tanja Dreilich
Tanja Dreilich
Geschäftsführerin und CFO der Kirchhoff Ecotec Gruppe, Aufsichtsrätin der Grenkeleasing AG
Tanja Dreilich
Tanja Dreilich ist seit 2014 Geschäftsführerin der Group-CFO Kirchhoff Ecotec-Gruppe, die im vergangenen Jahr mit rund 1,9 Mrd. Euro Umsatz das bestes Jahr der Unternehmensgeschichte feierte. Die Diplom-Kauffrau mit MBA-Abschluss sitzt als Finanzexpertin zudem im Aufsichtsrat der Grenkeleasing AG, dem Marktführer für IT-Leasing in Europa. Zuvor hatte Dreilich bereits Führungspositionen unter anderem beim Nemetschek Konzern, bei einer Business Unit der Gagfah Group und bei der Nordzucker AG inne.
Annette Maier
Annette Maier
Country Manager Germany
VMware
Annette Maier
Annette Maier ist seit Februar 2016 Deutschland-Chefin von VMware. In dieser Position trägt sie die Gesamtverantwortung für die Aktivitäten von VMware auf dem deutschen Markt und steuert die Unternehmensstrategie. Seit 2012 bei VMware, betreute Maier zuletzt als Director Global Accounts weltweit agierende Großkunden. Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der IT-Branche hatte sie Positionen in Management und Sales bei führenden Technologieanbietern inne. Vor ihrer Zeit bei VMware war Annette Maier insgesamt sechs Jahre bei Hewlett Packard, wo sie u.a. als Sales Director HP Software den Vertrieb in Deutschland leitete und als Country Manager HP Software der Schweiz das lokale Geschäft verantwortete.
Julia Möhn
Julia Möhn
Mitglied der Chefredaktion und Managing Editor, Redaktionsleiterin WORKING WOMEN
EMOTION
Julia Möhn
Sie war zuvor in redaktionellen Führungspositionen bei Gruner + Jahr, dem Jahreszeitenverlag und dem Axel Springer Verlag. Ausbildung an der Henri-Nannen-Journalistenschule. Studium der Germanistik, Politik und Journalistik in Bamberg und Hamburg.
Valerie Bönström
Valerie Bönström
Gründerin des Franchise-Systems Mrs.Sporty
Valerie Bönström
Valerie Bönström hat das Franchiseunternehmen Mrs.Sporty vor 11 Jahren gemeinsam mit Ihrem Mann und Stefanie Graf gegründet. Sie ist eine sehr charismatische, sympathische und energiegeladene Person, die das Unternehmen seit über 10 Jahren stetig mit Leidenschaft und Herz führt und weiterentwickelt. Bönström ist Unternehmerin in ihrem eigenen Unternehmen, was Franchisepartner sehr an ihr schätzen. Sie betreibt selbst einen Mrs.Sporty Club in Berlin. Seit zehn Jahren expandiert die Frauenfitnesskette Mrs.Sporty. Rund 550 Standorte in neun Ländern zählt Mrs.Sporty aktuell, vor allem in Deutschland und Österreich. Aktuell widmet sich Frau Bönström der stark zunehmenden internationalen Ausrichtung des Unternehmens. Sie ist eine unglaublich starke und organisierte Unternehmerin, verheiratet und Mutter von drei Kindern.
Anja Olsok
Anja Olsok
Geschäftsführerin
Bitkom Servicegesellschaft und Mitglied der Geschäftsleitung des Bitkom e.V.
Anja Olsok
Anja Olsok ist seit 2000 bei Bitkom tätig. Sie übernahm zu Beginn die Bereichsleitung für Finanzen & Steuern. Parallel begann sie mit dem Aufbau des Arbeitskreises Steuern, den sie bis 2007 verantwortete. Im Juni 2001 wurde sie zur alleinigen Geschäftsführerin der Bitkom Servicegesellschaft berufen. Seit Oktober 2005 ist Anja Olsok Mitglied der Geschäftsleitung des Bitkom e.V. und betreut den Geschäftsbereich Finanzen & Organisation. In ihre Verantwortung fallen die Themen Finanzen, ITK, Vertrags- und Personalwesen, CRM, Facility Management sowie der wirtschaftliche Betrieb und die strategische Ausrichtung der Servicegesellschaft (Messen & Events, Akademie, Consult und WEEE-Full-Service). Vor ihrer Tätigkeit bei Bitkom war sie als Konzerncontrollerin bei der gedas GmbH (Volkswagen Konzern) tätig. Dort betreute Anja Olsok weltweit agierende Auslandstöchter und unterstützte die Geschäftsleitung bei Konzernumstrukturierungen. Zuvor leitete sie in der Herlitz AG den Bereich Konzernsteuern und -versicherungen. Der berufliche Einstieg begann als Steuerreferentin bei der internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Wollert-Elmendorff Deutsche Industrie-Treuhand.
Anja Olsok studierte Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Universität in Berlin und erwarb 1992 ihren Abschluss als Diplom-Kauffrau.Seit 2014 ist Olsok Mitglied des Kuratoriums der stiftung ear, Fürth und Beiratsvorsitzende der Ethos Human Recruitment GmbH, Berlin. Seit 2003 engagiert sie sich im Steuer- und Finanzausschuss der IHK Berlin.
Peter Kammerer
Peter Kammerer
Stellvertretender Hauptgeschäftsführer
IHK für München und Oberbayern
Peter Kammerer
außerdem leitet er den Bereich Volkswirtschaft, Handel, Dienstleistungen.
Christiane Wolff
Christiane Wolff
Chief Corporate Communications Officer und Geschäftsleitungsmitglied
Serviceplan Gruppe
Christiane Wolff
Seit Januar 2016 ist Christiane Wolff Chief Corporate Communications Officer und Geschäftsleitungsmitglied der Serviceplan Gruppe, der größten inhabergeführten Kommunikationsagentur in Europa mit aktuell 2.800 Mitarbeitern an 30 Standorten weltweit. Sie verantwortet in dieser Funktion nicht nur die interne und externe Kommunikation sämtlicher Themen der Serviceplan Gruppe und Agenturmarken (Serviceplan, Plan.Net, Mediaplus und Facit), sondern koordiniert auch die Unternehmenskommunikation der internationalen Agenturen.
Vor ihrem Einstieg bei der Serviceplan Gruppe im September 2011 als Leiterin der Abteilung Unternehmenskommunikation war Christiane Wolff in führenden Position bei namhaften Firmen und Agenturen wie F&H Porter Novelli in München, bei Premiere und als Sprecherin der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) in Wiesbaden. Mit ihrer Expertise und Leidenschaft für Kommunikation und Medien hat Christiane Wolff das Nettwerk ins Leben gerufen – das Business-Netzwerk für Frauen in der Medienbranche.
Angela Kesselring
Angela Kesselring
Geschäftsleitung SZ PUBLISHING,
Magazin Verlagsgesellschaft Süddeutsche Zeitung mbH
Angela Kesselring
Angela Kesselring, M.A., studierte Komparatistik, Kunst- & Medienwissenschaft und Jura, mit Schwerpunkt Verlags- & Medienrecht in Marburg, Paris und Konstanz.

Während ihres Studiums war sie 1996 an der Entwicklung des Online-Magazins www.uni-online.de für Burda New Media beteiligt und arbeitete u.a. für das Start-up SEITENBAU. Nach einem Praktikum in einem fensterlosen Raum der SPIEGEL-Redaktion in Paris fokussierte sie sich auf die Vermarktung von Manuskripten/ Büchern/ Bildbänden renommierter Autoren & Fotografen.

Sie arbeitete als Justitiarin der Literatur- & Medienagentur Graf & Graf und als Pressechefin des Münchner Verlages Frederking & Thaler. Nach einer Station beim Goethe-Institut in New York folgte Kesselring 2006 dem Ruf des Süddeutsche Zeitung Magazins, um dort die Abteilung Redaktionsmarketing zu leiten und auszubauen.

2008 nahm sie erstmals einen Lehrauftrag an der Ludwig-Maximilians-Universität München wahr. Seit 2011 leitet sie die Unternehmenseinheit SZ-Publishing und verantwortet seit 2012 als Objektleitung auch den Jahresrückblick der Süddeutschen Zeitung. Seit 2014 ist sie Mitglied des Herausgeberbeirats von MedienNetzwerk Bayern.

2015 hat sie als erste Frau in der 70 jährigen Geschichte der Süddeutschen Zeitung ein neues Magazin eigenverantwortlich initiiert und realisiert: SZ Plan W. Frauen verändern Wirtschaft.
Erna-Maria Trixl
Erna-Maria Trixl
Mitglied der Geschäftsführung
Stadtwerke München GmbH
Erna-Maria Trixl
Erna-Maria Trixl ist seit 01.01.2013 Mitglied der Geschäftsführung der Stadtwerke München GmbH und verantwortet die Bereiche Energie- und Wasservertrieb, Kundenservice und Bäder. Davor hatte sie seit 2000 operative Führungsverantwortung bei Energieversorgern und Tochterunternehmen. Zuletzt verantwortete sie als Leiterin des Bereichs Privatkunden und Marketing der Envia Mitteldeutsche Energie AG, Chemnitz, und der Mitteldeutschen Gasversorgungs GmbH, Kabelsketal, das Privatkundengeschäft Strom und Gas von RWE in Ostdeutschland mit über einer Million Kunden. Sie studierte Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien und der Ecole Supérieure des Sciences Commerciales d’Angers in Frankreich.
Caroline Trips
Caroline Trips
Geschäftsführende Gesellschafterin
TRIPS group
Caroline Trips
Seit 1989 führt Caroline Trips gemeinsam mit zwei Geschäftsführer-Kollegen die 230-Mitarbeiter-starke Unternehmensgruppe mit Sitz in Grafenrheinfeld und weiteren Niederlassungen in Wülfrath und Augsburg. Sie verantwortet die Bereiche Finanzen/Controlling, Human Ressource und Contracting. Die Trägerin der Bayerischen Staatsmedaille ist darüber hinaus ehrenamtlich aktiv als Mitglied der IHK-Vollversammlung, des IHK-Präsidiums sowie als Handelsrichterin am Landgericht Schweinfurt.
Anne E. Connelly
Anne E. Connelly
Geschäftsführende Gesellschafterin Fondsfrauen GmbH und ehem. Geschäftsführerin Morningstar Deutschland GmbH
Anne E. Connelly
Meine Karriere begann 1989 bei Pioneer Investments in Boston, USA bevor ich 1992 nach Deutschland zurückkehrte und erfolgreich im Vertrieb und Management bei Pioneer tätig war. Als langjährige Geschäftsführerin von Morningstar Deutschland GmbH verantwortete ich den Aufbau der D-A-CH Region (2001-2009). Anschließend wechselte ich in eine europäische Managementfunktion für Morningstar.
Seit 2016 engagiere ich mich hauptberuflich für Genderthemen in der Investmentfondsbranche. Auf meine Initiative hin wurde das Karrierenetzwerk „Fondsfrauen“ gegründet
Jumana Al-Sibai
Jumana Al-Sibai
Chassis Systems Control, Executive Vice President Robert Bosch GmbH
außerdem ist sie Aufsichtsrat der Robert Bosch AG Wien
Jumana Al-Sibai
Frau Dipl.-Ing. Jumana Al-Sibai ist seit Januar 2015 Mitglied des Bereichsvorstands Chassis Systems Control der Robert Bosch GmbH. Sie ist zuständig für den Vertrieb und leitet darüber hinaus den Produktbereich Passive Sicherheit und Sensoren. Jumana Al-Sibai wurde am 10. Juli 1972 in Würzburg geboren, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Nach dem Abitur 1991 studierte sie Wirtschaftsingenieurswesen an der Universität Karlsruhe sowie der HEC Lausanne und legte 1997 das Diplomexamen ab. Ihre berufliche Laufbahn begann sie bei der Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners mit den Schwerpunkten Strategie, Pricing und Positionierung für die Bereiche Automotive und Maschinenbau. Nach sechs Jahren trat sie dann 2003 in die Robert Bosch GmbH ein. Dort bekleidete sie verschiedenste Führungspositionen im Bereich Gasoline Systems sowie die Leitung der Zentralabteilung Marketing und Sales der Bosch Gruppe bevor sie ihre heutige Stelle übernahm. Sie ist im Aufsichtsrat der Robert Bosch AG Wien und engagiert sich zudem in diversen Frauennetzwerken und ist dort unter anderem als Schirmherrin und Mentorin aktiv.
Günes Seyfarth
Günes Seyfarth
Projektleiterin
Kleiderkreisel GmbH
Günes Seyfarth
Günes Seyfarth ist Projektleiterin Mamikreisel bei der Kleiderkreisel GmbH. Die Mutter von drei Kindern war zuvor im Product and Sales bei ad pepper media tätig und als Online Marketing Manager bei My Sportlady. Sie ist Foodsaverin und Gründerin der Karl & Liesl e.V - Krippe, Kindergarten und Hort.
Petra Jenner
Petra Jenner
Vice President Innovation & Transformation Europe Central
salesforce.com Germany GmbH und ehem. Managing Director der Microsoft Schweiz GmbH
Julia Derndinger
Julia Derndinger
Gründertrainerin & Geschäftsführerin
Derndinger GmbH
Julia Derndinger
Julia Derndinger gründete 2004 Ihr erstes Unternehmen Trendwer77 um den Markt für Mobilfunkzubehör neu zu definieren. Es folgten Gründungen im Bereich Spielzeugvermietung (Meine Spielzeugkiste) und ein Marktplatz für die Vermittlung von Zeitarbeitskräften (insitu) und der Aufbau des erfolgreichsten Accelerator Programms für Gründer in der Wachstumsphase (Entrepneurs Organization). Seit 2014 unterstütz Julia als Aufsichtsrätin und Gründertrainerin Gründer und Unternehmer ihre Wachstumsziele zu erreichen.
Cloudy Zakrocki
Cloudy Zakrocki
Chefredakteurin
Refinery29 Germany
Cloudy Zakrocki
Claudia Zakrocki ist Chefredakteurin von Refinery29 Germany. Zuletzt trieb sie als Executive Editor Online die deutsche Digitalausgabe des Interview Magazins voran und erweiterte das Content-Angebot für neue Zielgruppen. Zakrocki ist seit Jahren ist in der Modebranche zuhause. Sie ist deutschlandweit als Social Media Influencer bekannt. Zuvor arbeitete sie erfolgreich als Consultant für die Optimierung von Internetpräsenzen in den Bereichen Editorial, Shopping und Social Media für Verlage und Marken. Sie machte sich als freischaffende Autorin für LesMads, Deutschlands bekanntestem Modeblog, und weitere namhafte Lifestyle-Formate einen Namen.
Cornelia Hulla
Cornelia Hulla
Human Resources Director Europe & International
Mondi Europe & International
Cornelia Hulla
Cornelia Hulla hat jahrelange Erfahrung im internationalen HR Management. Seit 2015 ist sie HR Director bei Mondi Europe & International, einem führenden Unternehmen der Papier- und Verpackungsindustrie mit Listing im FTSE 100. Vor Mondi war sie Head of Corporate HR bei der GEA Group AG. Davor war sie Vorstandsmitglied und Arbeitsdirektorin bei der Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG. Weitere Jahre im internationalen Personalmanagement hat sie bei Coca-Cola Hellenic und bei der Deutschen Bank verbracht. Cornelia Hulla ist Gründungsmitglied des Deutschen Bundesverbands der Personalmanager (BPM) und gehört zu dessen Vorstand. Seit 2012 ist sie im Vorstand des European HR Directors Circle und ist außerdem Mitglied im Kuratorium des Deutschen CSR Forums.
Ursula Becker-Peloso
Ursula Becker-Peloso
Geschäftsführerin von Fundraising&More, Gesellschafterin der Munich Fundraising School
Ursula Becker-Peloso
Ursula Becker-Peloso hat über 30 Jahre internationale Vertriebs&Marketing-Erfahrung in Führungspositionen, bevor sie sich als Unternehmerin der Gemeinnützigkeit zuwandte. Genauso lange ist sie in der Frauen-Förderung, ist im engen Austausch zu Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft und fördert das Netzwerken und das Verständnis zwischen Frauen und Männern in Führungspositionen.
Vanessa Lewerenz-Bourmer
Vanessa Lewerenz-Bourmer
Gründerin und ehemalige Geschäftsführerin der Hundebetreuungsvermittlung LEINENTAUSCH
Vanessa Lewerenz-Bourmer
Vanessa Lewerenz-Bourmer gründete die Hundebetreuungsplattform LEINENTAUSCH, sicherte die initiale Finanzierung und führte das Start-Up drei Jahre lang. Aufgrund einer geplatzten Finanzierungsrunde, musste die Firma Anfang 2016 Insolvenz anmelden. Sie konnte an einen Investor verkauft werden und ist weiterhin am Markt tätig.

Ihre Karriere startete Vanessa bei Siemens u.a. als Vorstandsreferentin des CEO von Siemens Asien und verbrachte mehrere Jahre in China. Vanessa ist Mutter einer sieben Monate alten Tochter und arbeitet aktuell an einer Neugründung. Sie ist Mitglied von Global Bridges, engagiert sich im Tierschutz und baut mit weiteren Frauen aus dem Gründungsumfeld ein Ladies Business Angel Netzwerk auf. Vanessa besitzt einen MSc der Copenhagen Business School mit Auslandsstationen in Shanghai und Hong Kong.


Am Abend des ersten Messetages findet die herCAREER@Night – Das Networking-Event statt. Hier treffen Sie als Network-Teilnehmerin auf zahlreiche Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

Zwischen Eröffnungsrede und dem Vortrag haben Sie genügend Zeit zum Netzwerken: Vorstände, Aufsichtsräte/innen, Unternehmer/innen, Geschäftsführer/innen, Existenzgründer/innen, Business Angels, Politiker/innen und Experten/-innen der unterschiedlichsten Branchen stehen Ihnen für einen intensiven Austausch zur Verfügung. Sie alle haben eins gemeinsam – sie wollen ihr berufliches Netzwerk erweitern und Frauen in ihrer Karriereplanung bestärken und unterstützen. herCAREER@Night – ein Abend, der Ihnen lange in Erinnerung bleiben wird. Allerdings stehen nur begrenzte Sitzplätze zur Verfügung. Es heißt also, schnell zu sein! Teilnehmen können Sie nur nach vorheriger Anmeldung.

Auf dieser Seite finden Sie die teilnehmenden Expertinnen, die eine Tischpatenschaft übernehmen. Nach Ihrer Anmeldung zur herCAREER@Night können Sie ca. 1-2 Wochen vor der Veranstaltung einen der Tisch-Paten (Table Captains) über Ihren Eventbrite Account wählen. Wenn es soweit ist - Seien Sie schnell, denn die Zuordnung der Table Captains erfolgt nach dem Prinzip "First come, first served". Selbstverständlich informieren wir Sie über den Startschuss der Wahl.

Die herCAREER@Night bietet Ihnen eine unglaubliche Chance, Ihr persönliches Netzwerk um viele spannende Teilnehmerinnen zu erweitern.

Jetzt anmelden und Sitzplatz sichern!

Regular Price: 89,00 EUR*
Student Price: 49,00 EUR

12. Oktober 2017
Einlass: 17:45 Uhr
Beginn: 18:30 Uhr
Ort: MTC München, Halle 5

*Personaldienstleister (Unternehmen und Einzelpersonen, die die gesamte Bandbreite an Dienstleistungen rund um die Gewinnung und den Einsatz von Personal abbilden, wie z.B. Zeitarbeitsunternehmen, Personalvermittlungsagenturen oder Headhunter), sowie (selbstständige) Trainer, Coaches und Berater, die nicht als Aussteller an der herCAREER zugelassen sind, können ausschließlich Dienstleister-Tickets erwerben. Bitte beachten Sie, dass falsch eingebuchte Tickets kostenpflichtig umgebucht werden.

Anzeigen

UNICUM Karrierezentrum

guj-direct