Das Frauenmuseum in Bonn ist seit vier Jahrzehnten ein Ort der Begegnung, der Debatte und des Archivs. Museumsleiterin und -gründerin Marianne Pitzen erzählt von den spannenden Anfängen und erklärt, warum es auch heute noch Frauenmuseen geben muss.

Deutschlandfunk Kultur, Fazit

Weiterlesen auf Deutschandfunk Kultur

Anderswo gesehen