Aus den Feuilletons – Frauen, deren Namen wir uns merken müssen

Junge Frauen in der Türkei bekennen sich öffentlich zu einem Leben ohne Kopftuch. Nicht ohne Risiko, schreibt die „taz“. Die „Süddeutsche“ erzählt die Geschichte der Senegalesin Fatoumata Ba, die in Afrika die Digitalisierung vorantreibt.

Deutschlandfunk Kultur, Kulturpresseschau
Direkter Link zur Audiodatei

Weiterlesen auf Deutschandfunk Kultur

Anderswo gesehen