Frauen verdienen immer noch 4,5 Prozent weniger Gehalt als Männer. Doch eigentlich ist das eine gute Nachricht. Denn damit ist die Lohnlücke im Vergleich zum Vorjahr um 0,7 Prozentpunkte geschrumpft.

Weiterlesen auf Focus

Anderswo gesehen