Die Berufung der ersten Frau an die Spitze einer US-Großbank gilt in der Branche als „Wendepunkt in Sachen Gleichheit“. Doch die Faktenlage sieht etwas anders aus.

Weiterlesen auf Handelsblatt

Anderswo gesehen