Wer als Frau arbeitet und Familie hat, ist in Spanien nicht gleich eine „Rabenmutter“. Das macht es Frauen im Beruf leichter. Trotzdem müssen auch sie weiter gegen Ungleichheit kämpfen.

Weiterlesen auf Deutsche Welle

Anderswo gesehen