Anderswo gesehen

Katja Urbatsch von Arbeiterkind.de: „Es ist wichtig zu wissen, wo die eigenen Grenzen sind“

Anderswo gesehen|

Katja Urbatsch hilft Nicht-Akademikerkindern auf dem Weg zum Uni-Abschluss. Im Interview erklärt die Gründerin, was sie antreibt.Weiterlesen auf Handelblatt

Mann einer Karrierefrau: „Es war mein persönlicher Ehrgeiz, sie aufsteigen zu sehen“

Anderswo gesehen|

Thomas Lücke, 53, kümmerte sich um Kinder und Haushalt, damit seine Frau in der Pharmabranche aufsteigen konnte. Hier erzählt er, warum Frauen mitverantwortlich sind, wenn es zu Hause ungerecht zugeht.Weiterlesen auf Spiegel Online

Köln – Kölner Stadtverwaltung: So wenig Frauen haben in den Ämtern das Sagen

Anderswo gesehen|

Nachdem EXPRESS festgestellt hat, dass bei den stadteigenen Unternehmen wie KVB, Rheinenergie oder Netcologne nur acht von 68 Vorstands- und Geschäftsführungspositionen mit Frauen besetzt sind, wird auch im Rathaus diskutiert, wie man mehr [...]

Managerinnen schaffen es in der Schweiz selten ganz an die Spitze

Anderswo gesehen, Wirtschaft, Arbeit & New Work|

Die Frauenquote wird wieder zum Thema. Laut einer neuen Studie sind hierzulande vor allem an der Konzernspitze weniger Frauen vertreten als in vielen anderen Länder. Woran liegt das?Weiterlesen auf Neue Züricher Zeitung