Die Quote ist bereits Realität: Zum dritten Mal in Folge gelingt es der CSU München-Land, eine paritätisch besetzte Kreistagsliste für die Kommunalwahl im März aufzustellen. Dennoch fordern Kreispolitiker weiterhin eine konsequente Förderung der Frauen.

Weiterlesen auf sz.de

Anderswo gesehen