Elizabeth Holmes galt als jüngste Selfmade-Milliardärin der Welt: tough, dynamisch. Dann stürzte sie über einen Betrugsskandal. Vor Gericht inszeniert sie sich als Opfer – und tut Frauen damit keinen Gefallen.

Weiterlesen auf Spiegel Online

Anderswo gesehen