Statements2019-07-11T15:10:17+02:00

Statements about herCAREER

Vera Schneevoigt
Chief Digital Officer
Bosch Building Technologies

"Digitization changes the requirements on the jobs. Emotionality, especially in the age of artificial intelligence, is a necessity that can not be replaced by machines. An education from an early age is provided for both [...]

Christina Thurner
Mitglied der Geschäftsleitung
LOXXESS AG

"Ich finde das Format und die Ziele der herCAREER großartig. Als Unternehmerin in einer stark männerdominierten Branche hätte mir gewünscht, dass es so etwas schon zu meiner Anfangszeit gegeben hätte. Daher freue ich mich sehr [...]

Petra Mackroth
Head of department for Family Affairs
Federal Ministry for Family Affairs, Senior Citizens, Women and Youth (Germany)

"Women definitely need their own career event such as herCAREER because nothing is as important as networks. herCAREER can therefore very well contribute to improving the prospects for women.

Anna Kopp
Head of IT Germany and Regional Office Lead Munich HQ
Microsoft

"Wir haben kein Gender-Problem, sondern eine Gender-Opportunity! Das ist eine große Gelegenheit für uns zu wachsen. Generell sehen wir aktuell einen akuten Fachkräftemangel in Deutschland und der "War for Talents" in der IT ist entsprechend [...]

Dr. Martin Gerwe

"Was die Gesellschaft, Wirtschaft und Welt braucht, sind Talente, mutige und engagierte Menschen, die Besten um die Zukunft zu gestalten. Geschlecht sollte hierbei keine Rolle spielen, sondern vielmehr Heterogenität und Diversität, emotionale Intelligenz und die [...]

Kerstin Schreyer, MdL
Bayerische Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales
Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

„Für eine zukunftsorientierte Wirtschaft brauchen wir nicht nur Frauen in Führungspositionen, sondern auch mutige Männer, die bereit sind, Familienverantwortung zu übernehmen. Die herCAREER bietet dabei Frauen nicht nur Raum zum Netzwerken, sondern zeigt uns allen [...]