Buchtipp

Gen Z.

Für Entscheider:innen
von Annahita Esmailzadeh, Yael Meier, Stephanie Birkner, Julius de Gruyter, Jo Dietrich, Hauke Schwiezer

Fast ein Drittel aller Menschen weltweit gehören der Generation Z an, und sie sind es, die unsere Gesellschaft zukunftsfähig machen könn(t)en – wenn man sie nur ließe. Die heute 10- bis 25-Jährigen werden geprägt von Sorgen um ihre Umwelt und der bislang höchsten Rate mentaler Erkrankungen. Zugleich sind sie vernetzter und technologisch fitter als jede Generation vor ihnen – sie sind die ersten wirklichen Digital Natives.

Vor allem Unternehmen fragen sich: Wie tickt die GenZ? Und wie kann man mit ihr am besten zusammenarbeiten?

In ihrem Buch haben die Herausgeber:innen beide Perspektiven zusammengebracht.

Link zum Buch