www.hectorschool.kit.edufollow us
Video-URL (Youtube, Vimeo, ...)Facebook-Profile (URL)

at herCAREER 2018
Halle 3 / G.13

Exhibition segments

  • Training and education

HECTOR School - Technology Business School des KIT

HECTOR School - Technology Business School of the Karlsruhe Institute of Technology (KIT) The HECTOR School of Engineering and Management offers high-level academic education programs for professionals on a part-time basis. Engineers, computer-scientists and economists are provided with state-of-the art technology know-how and relevant management expertise to foster the success of their companies as well as personal careers.

New Work – and its significance at work?
Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft und eine der größten und renommiertesten technischen Universitäten weltweit. Die HECTOR School of Engineering and Management ist die Technology Business School des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Seit 2005 bietet sie erfolgreich berufsbegleitende M.Sc. Programme und Zertifikatskurse in enger Kooperation mit der Industrie an. Diese befassen sich mit technologischen Neuentwicklungen in Schwerpunktthemen wie Produktion, Produktentwicklung, IT, Finanzen sowie erneuerbaren Energietechnologien und Mobilität. Das Besondere ist, dass alle Programme in intensiven Kleingruppen mit internationalem Fokus und damit auf Englisch stattfinden.

New Work – which methods do you apply?
Die berufsbegleitenden Master of Science Programme der HECTOR School sind maßgeschneidert für ambitionierte Fachkräfte und Unternehmen, die die strategische Personalentwicklung ihrer High Potentials fördern. Die Teilnehmer können aufgrund der modularen Programmstruktur ihre Karriere fortsetzen und gleichzeitig ihre technischen Kompetenzen verbessern und ihre Managementfähigkeiten entwickeln. Die Masterprogramme sind in 5 Engineering- und 5 Management-Module von jeweils 2 Wochen aufgeteilt, die, je nach gewähltem Ablauf, in einem Zeitraum von 15-27 Monaten absolviert werden. Nach Abschluss der Module erfolgt die Bearbeitung der Masterarbeit im Unternehmen, die oft als innovatives Projekt im Unternehmen umgesetzt wird. Die Gesamtstudiendauer beträgt 4-6 Semester, je nach gewähltem Ablauf. Die Teilnehmer/innen bilden aufgrund der Präsenzlehre Kommunikationsstärke und Fähigkeiten aus, in internationalen und interdisziplinären Teams zu arbeiten. Auch weitere Schlüsselkompetenzen wie Entscheidungsfähigkeit, kognitive Flexibilität sowie innovatives und planerisches Denken und Handeln werden geschult. Zudem erlangen die Teilnehmer/innen allgemeine Kenntnisse in den Bereichen Finanzen, Buchhaltung, Marketing, internationales Multiprojektmanagement, internationales Recht, Personalmanagement und Innovationsmanagement. In den Engineering Modulen werden technologisches Know-how auf dem neuesten Stand der Wissenschaft und Technik vermittelt, welches notwendig ist, um die Potenziale und Herausforderungen neuer Technologien zu verstehen und mitzudenken.

Content participation

 Gian-Pietro Solinas Gian-Pietro Solinas
HECTOR School - Technology Business School des Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Program Consultant
xing

 Jasmin Pennicke Jasmin Pennicke
Daimler AG, - Teamleiterin Layout- und Materialflussplanung Powertrain Vorbetriebe
xing

VortragDE

11.10.2018 | 15:10 - 15:40 Uhr

Auditorium 2 | Halle 4

Thread / thematic series: Wissenschaft, Technik, Digitalisierung & Technologie | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Engineer your career: Master of Science at KIT
Die berufsbegleitenden M. Sc. Programme der HECTOR School – der Technology Business School des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) – befassen sich mit Neuentwicklungen in den Bereichen Produktion, Logistik, Informationstechnologie, erneuerbaren Energien und Mobilität. Alle Programme kombinieren Technologie- mit Management-Wissen. Für den maximalen Lerneffekt finden alle Kurse in kleinen Intensivgruppen statt – auf Englisch. Denn die Teilnehmenden kommen aus der ganzen Welt.
Presented by HECTOR School - Technology Business School des KIT

Details about the speaker Gian-Pietro Solinas
Vita: Gian-Pietro Solinas verfügt über mehrjährige Vertriebserfahrung in der Industrie. Seit Februar 2016 arbeitet er als Programmberater an der HECTOR School of Engineering and Management. Im Rahmen seiner Tätigkeit unterstützt er besonders gerne Menschen bei der Förderung ihrer Karriere, um ihre Traumposition in ihrem Beruf zu erreichen. Deshalb ist er Experte in den sechs Masterprogrammen der HECTOR School für ambitionierte Ingenieurinnen und Ingenieure.

Details about the speaker Jasmin Pennicke
Vita: Jasmin Pennicke ist Expertin für Produktionsmittelplanung im Bereich Antriebskomponenten für Fahrzeuge. Sie kann auf jahrelange Erfahrung in Fördertechnik-, Layout- und Materialflussplanung bei der Daimler AG zurückblicken. Ihre eigene Karriere treibt sie u. a. über das berufsbegleitende Masterstudium an der Technology Business School des KIT, der HECTOR School, voran.

Digitalization

Wir leben in einer Zeit stetigen Wandels und außergewöhnlicher Möglichkeiten. Themen wie Künstliche Intelligenz, Business Analytics, Security, Cloud und Mobile Computing eröffnen immer neue Tätigkeitsfelder. Durch intelligente und innovative Nutzung von Daten und Technologien verändern sich Industrien, Gesellschaften und Arbeitsbereiche. Insbesondere hat sich in den letzten Jahren das Thema digitale Transformation in Unternehmen und die Bedürfnisse von qualifizierten Mitarbeitern rasant entwickelt. Im Kontext der digitalen Transformation stehen Unternehmen vor der Herausforderung, ihre Mitarbeiter als "Enabler" an der Schnittstelle von Business und IT zu qualifizieren. Dieser Wandlung begegnet die HECTOR School mit ihren berufsbegleitenden Master Programmen.

 Gian-Pietro Solinas Gian-Pietro Solinas
HECTOR School - Technology Business School des Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Program Consultant
xing

 Jasmin Pennicke Jasmin Pennicke
Daimler AG, - Teamleiterin Layout- und Materialflussplanung Powertrain Vorbetriebe
xing

VortragDE

11.10.2018 | 15:10 - 15:40 Uhr

Auditorium 2 | Halle 4

Thread / thematic series: Wissenschaft, Technik, Digitalisierung & Technologie | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Engineer your career: Master of Science at KIT
Die berufsbegleitenden M. Sc. Programme der HECTOR School – der Technology Business School des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) – befassen sich mit Neuentwicklungen in den Bereichen Produktion, Logistik, Informationstechnologie, erneuerbaren Energien und Mobilität. Alle Programme kombinieren Technologie- mit Management-Wissen. Für den maximalen Lerneffekt finden alle Kurse in kleinen Intensivgruppen statt – auf Englisch. Denn die Teilnehmenden kommen aus der ganzen Welt.
Presented by HECTOR School - Technology Business School des KIT

Details about the speaker Gian-Pietro Solinas
Vita: Gian-Pietro Solinas verfügt über mehrjährige Vertriebserfahrung in der Industrie. Seit Februar 2016 arbeitet er als Programmberater an der HECTOR School of Engineering and Management. Im Rahmen seiner Tätigkeit unterstützt er besonders gerne Menschen bei der Förderung ihrer Karriere, um ihre Traumposition in ihrem Beruf zu erreichen. Deshalb ist er Experte in den sechs Masterprogrammen der HECTOR School für ambitionierte Ingenieurinnen und Ingenieure.

Details about the speaker Jasmin Pennicke
Vita: Jasmin Pennicke ist Expertin für Produktionsmittelplanung im Bereich Antriebskomponenten für Fahrzeuge. Sie kann auf jahrelange Erfahrung in Fördertechnik-, Layout- und Materialflussplanung bei der Daimler AG zurückblicken. Ihre eigene Karriere treibt sie u. a. über das berufsbegleitende Masterstudium an der Technology Business School des KIT, der HECTOR School, voran.