Career Meetups: valuable learnings in small groups

Meet interesting sparring partners who are willing to share their expertise and experiences with you at the Career MeetUps of herCAREER.

You will be able to benefit from a broad band of expertise from specialists and leaders from HR and other departments, top managers, experts, mentors, founders, entrepreneurs, investors, politicians, etc. not only from the network partners, associations, institutions and organizations, but also the exhibiting companies.

Career MeetUps will enable you to start a qualified and valuable dialogue about the stated topic. You will find the Career MeetUps in the designated MeetUp areas, but also at the exhibitors’ booths directly.

At the Career MeetUps, up to 7 participants, apart from the speaker, can take part in the separately designated special areas. We have deliberately chosen the maximum numbers and a non-classical presentation format to ensure an efficient dialogue.

Participation does not require prior registration, it works on a “first come, first served” basis.

Topics for the MeetUps include, but are not limited to:

  • New to leadership
  • Experiences of an expert (eg. engineer) – variety of tasks and perspectives
  • Dos and Don’ts when applying – successful application strategies
  • Become visible inside the company – self-promotion
  • Finding strategic partners inside the company
  • Distributed leadership
  • Finding and attracting mentors
  • How to build a reliable networks

Topics for founders and entrepreneurs can include, but are not limited to:

  • Finding investors – how to
  • How a solid network can help you with PR
  • Finding and attracting mentors
  • Building networks and putting them to work
  • How to scale your business
  • Company evaluations – how does it work?
  • Crowd-financing – from my experience
  • How to find and motivate staff for your new venture in an economically challenging environment
  • How to list your product with the big retailers
  • etc.

Career MeetUps at herCAREER 2021:

Suche
MdB Katja Hesselwww.bundestag.de
MdB Katja Hessel
Mitglied des Bundestages, Liberale Frauen Bayern

Career-MeetUpDE

16/09/2021 10:00 AM - 10:45 AM

MeetUp F.01 Table 1 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Law, Taxation & Politics | Startup & Entrepreneurship

Frauen in der Politik

Details about the speaker MdB Katja Hessel
Vita: Geboren am 5. Mai 1972 in Nürnberg; evangelisch; verheiratet. 1987 bis 1982 Grundschule Georg-Ledebour-Str Nürnberg; 1982 bis 1991 Johannes-Scharrer-Gymnasium Nürnberg, Abschluss Abitur; Studium der Rechtswissenschaften an der FAU in Erlangen; Berufsexamina Steuerberaterin, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Steuerrecht; Partnerin der Sozietät Hessel + Kollegen, Nürnberg; Verein Hilfe für Krebskranke Nürnberg, e.V., Mitglied Kiwanis Club Nürnberg. Seit 1999 Mitglied der FDP, derzeit Bezirksvorsitzende FDP Mittelfranken; 2002 bis 2007 Mitglied Kreistag Nürnberger Land; 2008 bis 2013 Mitglied des Bayerischen Landtags; Mitglied der Bayerischen Staatsregierung als Staatssekretärin für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie. Katja Hessel ist Vorsitzende des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages.

 Jenny Peters
Jenny Peters
Education, Inclusive Tech
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 10:00 AM - 10:45 AM

MeetUp F.01 Table 2 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Science, Digitization & Technology | Career & Job Application

Mehr Durchblick in Big Data: Job-Kompass für BI & Data Science
Data Analyst oder Maschine Learning Engineer – viele der Jobs mit englischen Titeln im BI & Data Science Umfeld bewegen die Welt von morgen. Welche Tätigkeiten und Verantwortungsgebiete tummeln sich hinter den frischen Titeln, wer arbeitet zusammen und was für ein Skillset wird benötigt? Welche neuen Arbeitsformen haben sich etabliert, dass sich gar Agile- oder Scrum Master, Product Owner und weitere Jobprofile in das Datenumfeld einreihen? Antworten darauf und eine Orientierungshilfe gibt Inclusive Tech.

Details about the speaker Jenny Peters
Vita: Jenny Peters ist seit über 5 Jahren im Datenumfeld eines international führenden Fashion-Anbieters tätig und verantwortet dort als Expert Business Intelligence Engineering die Tracking- & Analytics Architektur. Bei Inclusive Tech verstärkt sie das Education & Mentoring Team, um Frauen und People of Color um Diversität im Big Data & KI Umfeld zu fördern und vor allem am Anfang ihrer Karriere Karriereanfang und der beruflichen Neuorientierung zu unterstützen.

 Simone  Bock
Simone Bock
Chief Information Officer, BNP Paribas Personal Investors Germany Austria (eine Einheit von BNP Paribas)
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 10:00 AM - 10:45 AM

MeetUp D.07 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Career & Job Application

Frauen in Leadership - Aufräumen mit Klischees
Wie stark wird unser Handeln - bewusst oder unbewusst – durch Klischeedenken beeinflusst? Dieses Thema möchte Simone Bock mit Ihnen diskutieren. Man könnte die Hypothese aufstellen, dass insbesondere Simone Bock als Chief Information Officer mit vielen Klischees zu kämpfen hat – Simones Erfahrung ist jedoch eine andere: Ihre Leidenschaft für die IT, eine klare Vorstellung über das, was sie erreichen möchte und das Vertrauen in ihre Kompetenzen haben ihre Karriere beflügelt und potenzielle Klischees erst gar nicht entstehen lassen.
Presented by BNP Paribas Gruppe Deutschland

Details about the speaker Simone Bock
Vita: Simone Bock ist 45 Jahre alt und seit 2018 als Chief Information Officer (CIO) bei BNP Paribas Personal Investors Germany Austria (einer Einheit von BNP Paribas) tätig. Davor war sie insgesamt neun Jahre im Allianz Konzern in verschiedenen Positionen beschäftigt und u. a. für globale digitale Transformationsprojekte in leitender Funktion verantwortlich. Während ihres Studiums in den USA hat sie ihre Leidenschaft für die Implementierung von Software, damals war es SAP für die Universität, entdeckt. Die Auflösung des Spannungsfelds Altes Bewahren – Neues Gestalten im Zusammenspiel Mensch – Maschine fasziniert sie seither. Als ehemalige Leistungssportlerin hat sie in jungen Jahren gelernt, Widerstände als Herausforderung und nicht als Bedrohung zu bewerten und mutig Neues auszuprobieren. Ihre Erfahrungen möchte sie mit den Teilnehmerinnen in einem inspirierenden Austausch teilen und durch eine klare Message Mut machen: Erfolg und Karriere stehen in einem direkten Zusammenhang mit der eigenen Einstellung, einer Portion Mut und der Ambition, seinen Zielen nachzugehen und sie zu verwirklichen.

Sandra Lorenz
Leitende Projektmanagerin, Hitzler Ingenieure
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 10:00 AM - 10:45 AM

MeetUp C.01 Table 2 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Mentoring & Networking

Selfcare meets Leadership: Take care to take care!
Wenn es mir gut geht bin ich produktiv, innovativ und voller Neugier und nur dann kann ich genau das auch in meinem Team widerspiegeln. Das ist ein Gedanke, den Sandra, Absolventin des Female Leadership Programms von nushu besonders umtreibt. Wie kann das gelingen, welche Tipps und Tricks gibt es und wie kann Selbstfürsorge Teil von Leadership sein?
Presented by nushu GmbH

Details about the speaker Sandra Lorenz
Vita: Die gebürtige Münchnerin Sandra Lorenz studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Technischen Universität Braunschweig. Sie schloss ihr Studium mit dem Diplom und der Spezialisierung auf Bauingenieurwesen im Jahr 2007 ab. Ihren Berufseinstieg fand sie in der Projektsteuerung von verschiedenen baulichen Großprojekten im Gesundheits- und Bildungssektor. Im weiteren Lauf ihrer Karriere leitete sie verschiedene Projekte von Neubauten und Sanierungen in der Projektsteuerung für öffentliche Bauherren. Heute arbeitet sie als Leitende Projektmanagerin für Hitzler Ingenieure in München.

 Bahar Ucarprivat
Bahar Ucar
Head of Business Unit
linkedin

Career-MeetUpENG

16/09/2021 10:00 AM - 10:45 AM

MeetUp D.26 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Career & Job Application

Being a young female leader in a male-dominated sector - what now?
Do I need to fake a deep voice? Can I adapt to the work culture? What about wearing nail polish? In this MeetUp you talk to Bahar Ucar, Head of a Business Unit in the automotive sector, which challenges young women face in their everyday life in leadership positions. Bahar shares her experiences as well as the strategies she uses to survive and succeed in a sometimes rather rough male-dominated workspace.

Details about the speaker Bahar Ucar
Vita: Barar Ucar ist als Gastarbeiterkind mit zwei Jahren nach Bayern (Schongau) gezogen und auf dem Land aufgewachsen. Sie hat über den zweiten Bildungsweg Abitur gemacht und als Stipendiatin der Hans-Böckler-Stiftung in München und Wien Volkswirtschaftslehre studiert. Seit fünf Jahren arbeitet Bahar im Automotive Sektor, zunächst als Beraterin, seit zwei Jahren als Führungskraft bei einem Entwicklungsdienstleister.

 Belen Romero
Belen Romero
Consultant in Sustainability and Energy
linkedin

Career-MeetUpENG

16/09/2021 10:00 AM - 10:45 AM

MeetUp F.01 Table 3 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Society | Economy, Work & New Work

How do we bring value to business? A guideline towards sustainable transformation
This session provides you a practical know-how about sustainability. We will introduce the Sustainable Development Goals (SDGs) and Environmental Social Governance (ESG) practices that provide a structure, as well as a common language to work our pathway on how to reach business alignment with profitable social-ecological opportunities. This session will challenge you to reflect about your situation and role models' strategies.

Details about the speaker Belen Romero
Vita: Belén is passionate about sustainability and ways to create opportunities, promote partnerships and cultivate awareness to create positive impact in our PPP – System (People, Planet and Profit) She is a Consultant in Sustainability and Energy, bringing background in the field of engineering and facilitation. She has 10+ years’ experience working with organizations to identify value-led opportunities to improve their sustainability performance by advising executive board on ESG, company sustainability activities and strategic action plans, by monitoring and reporting on sustainability indicators, investments and risks, as well as by being a competent contact person for all the business structure. She also collaborates with several NGOs and organizations focused on sustainability leadership and women empowerment and is net4tec Ambassador in Munich.

 Claudia Irsfeld4C GROUP AG
Claudia Irsfeld
Manager People & Development, 4C GROUP AG
linkedinxingfacebook

Career-MeetUpDE

16/09/2021 10:00 AM - 10:45 AM

MeetUp C.01 Table 1 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Money, Finances & Assets

Fit für die Gehaltsverhandlung – so bekommst du, was du verdienst
Frauen und Gehaltsverhandlungen – Warum fällt es Frauen oft so leicht, für andere, und so schwer, für sich selbst zu verhandeln? Ein kompakter Einblick für Frauen, die ihr eigenes Gehalt souverän verhandeln wollen. Dieses MeetUp gibt konkrete Tipps und Antworten zu Fragen, die sich im Laufe eines Bewerbungsprozesses oder auch später in Gehaltsanpassungsgesprächen stellen – Wie und wo kann ich mich informieren? Welche Gehaltsangaben mache ich in welcher Form zu welchem Zeitpunkt? Wie läuft so ein Gespräch überhaupt ab? Wie kann ich mich optimal vorbereiten? Was sind Do‘s, was sind Dont’s?
Presented by Business and Professional Women (BPW) Germany e.V.

Details about the speaker Claudia Irsfeld
Vita: Claudia Irsfeld (Jhrg. 1971) ist Personalleiterin der Münchener Managementberatung 4C GROUP AG. Sie verantwortet seit mehreren Jahren den HR-Bereich und hat die Firma von ca. 30 bis jetzt ca. 100 Mitarbeitende mit aufgebaut. Schwerpunkte ihrer Tätigkeit sind Recruiting sowie die Personalentwicklung. In diesem Kontext führt sie zahlreiche Vertrags- und Entwicklungsgespräche und steuert den Gehalts- sowie Beförderungsprozess des Unternehmens. Darüber hinaus ist sie Sparringspartnerin und Impulsgeberin für das interne Frauennetzwerk Women@4C. Ihr liegt es sehr am Herzen, dass Frauen eine Führungskarriere in der Beratung als langfristige Karriereperspektive sehen und steht sowohl im Unternehmen als auch extern für das Thema Equal Pay und Gehaltsverhandlungen.

 Sophia Deinlein
Sophia Deinlein
Logistik Expertin, Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH

Career-MeetUpDE

16/09/2021 10:00 AM - 10:45 AM

MeetUp D.25 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Career & Job Application

"To be continued – Meine Karriere nach einem Traineeprogramm“
Einblick in meinen Karriereweg vom Trainee Supply Chain bis hin zur Logistikexpertin Distribution der Region Südost: - Welche Personen haben mich auf meinem Weg dorthin begleitet und gefördert? - Welche beruflichen und persönlichen Entscheidungen waren wegweisend für meine weitere Karriere - Welche beruflichen Situationen waren besonders herausfordernd, haben mich rückblickend jedoch stärker gemacht?

Details about the speaker Sophia Deinlein
Vita: Berufserfahrung: Seit 12/2020: Logistikexpertin Distribution Region Südost, Coca-Cola European Partners DE 04/2020-11/2020: Junior Logistikexpertin Standort Knetzgau, Coca-Cola European Partners DE 10/2018-03/2020: Trainee Supply Chain, Coca-Cola European Partners DE Ausbildung: 10/2017-09/2018: Supply Chain and Logistics Management, M.Sc. (with Distinction), Universität Warwick, Coventry (England) 04/2015-02/2017: Betriebswirtschaftslehre, B.Sc., Note: 1,8, Universität zu Köln, Köln 10/2011-03/2015: Medienwissenschaft (Medienmanagement), B.A., Note: 1,8, Universität zu Köln, Köln

Dr. Jenny Müller
Dr. Jenny Müller
Gründerin und CEO, DIE FRISCHEMANUFAKTUR GmbH
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 10:15 AM - 11:00 AM

MeetUp B.22 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Science, Digitization & Technology | Startup & Entrepreneurship

Deine Gründungsidee funktioniert nicht? So klappt der Pivot. Ein persönlicher Erfahrungsbericht
DIE FRISCHEMANUFAKTUR ist mit ihrem Obstsalat schon ziemlich auf die Nase gefallen. Nach dem Produktwechsel klappt es umso besser. Lerne aus den Fehlern anderer. Woran merke ich, dass meine Idee nicht zieht? Wann sollte ich einen Pivot machen? Wie mache ich das am besten?

Details about the speaker Dr. Jenny Müller
Vita: Dr. Jenny Müller, ist Geschäftsführerin und Gründerin von dem Foodtech Startup DIE FRISCHEMANUFAKTUR. Sie promovierte in Marketing an der Handelshochschule Leipzig zu Käuferverhalten und Markenwahrnehmung im Einzelhandel. Nach 5 Jahren in der Konzernstrategie bei der REWE Group in Köln kennt Sie sich im europäischen Lebensmitteleinzelhandel sehr gut aus. Während einem Ihrer Projekte hat Jenny gesehen, wie häufig Salate und Obstsalate weggeworfen müssen, weil sie so kurz halten. Daher bringt DIE FRISCHEMANUFAKTUR Produkte auf den Markt, die länger halten sodass weniger weggeschmissen werden muss. Dazu werden einzigartige Frischetechnologien entwickelt und in leckeren Rezepturen für plant-based Produkte zu den Endkunden gebracht.

 Françoise Sabatier
Françoise Sabatier
Head of Systems Engineering & Start-up Natural Gas, Linde GmbH Linde Engineering
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 10:15 AM - 11:00 AM

MeetUp F.15 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Career & Job Application

Mein Werdegang in einer Männerdomäne: Beharrlichkeit und Durchsetzungsvermögen sind gefragt!
Als Schülerin wurde ich von einer Lehrerin gefragt, warum ich nicht lieber Mathe-Lehrerin werden möchte anstatt Ingenieurin. Es sei doch besser für das Familienleben. Solche Sätze haben meinen Werdegang von der Schülerin, die gut in Mathe und Naturwissenschaften ist, über die Inbetriebnahmeleiterin im Ausland bis hin zur Abteilungsleiterin begleitet. In dem Vortrag möchte ich mich mit euch über den Umgang mit solchen Klischees und mit dem Alltag in einer Männerdomäne austauschen. Dabei werde ich mit euch auch diskutieren, wie Privatleben und berufliche Ambitionen kombiniert werden können.

Details about the speaker Françoise Sabatier
Vita: Françoise Sabatier ist 39 Jahre alt, Mutter eines 3-jährigen Sohnes und ausgebildete Verfahrens- und Chemieingenieurin. Sie erhielt ihr Doppeldiplom von der Technischen Universität München und der Universität Lüttich (Belgien) im Jahr 2005. Im selben Jahr begann sie ihre Karriere bei Linde Engineering und hatte mehrere Positionen in der Konzeption von Erdgasprozessanlagen als leitende Ingenieurin, Inbetriebnahmeleiterin und als Engineering Managerin für die weltgrößte Boil-off (Erdgas)-Rückverflüssigungsanlage in Malaysia inne. Mit Linde hatte sie die Möglichkeit, mehrere Länder der Welt zu besuchen, verschiedene Kulturen kennenzulernen und das an der Universität erworbene Wissen vor Ort praktisch anzuwenden. Seit 2015 leitet sie bei Linde Engineering die Abteilung "Systems Engineering and Start-up" (Betriebstechnik und Anfahren) der Produktlinie Erdgasanlagen. Schwerpunkte der Abteilung sind die Entwicklung von RIF inkl. Betriebskonzept sowie die Vorbereitung zur Inbetriebnahme, Inbetriebnahme und Anfahren von LNG-, NGL-, NRU- und Heliumverflüssigungsanlagen. Derzeit ist ihre Abteilung maßgeblich an der Inbetriebnahme/Anfahren von Russlands größter Erdgasaufbereitungsanlage in Sibirien sowie an der Planung und Inbetriebnahme mehrerer LNG-Anlagen (Mid- und World-Scale) beteiligt.

 Denise Abels
Denise Abels
Senior Programm- und Transformationsmanagerin, Finanz Informatik Technologie Service (FI-TS)
linkedinxing

Career-MeetUpDE

16/09/2021 10:15 AM - 11:00 AM

MeetUp D.14 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Personal & Skills Development

Auf zu neuen Herausforderungen im Projektmanagement - freudig, offen, verlässlich und authentisch
Nach 18 Jahren im Unternehmen und in leitenden Funktionen begibt sich Denise Abels auf einen neuen Weg. Sie bleibt dem Projektmanagement erhalten, aber in anderer Funktion, in einem anderen Unternehmen und einem anderen Bundesland. Sich aus einer langjährig etablierten Arbeitskomfortzone herauszubewegen, das lieb gewonnene und bekannte Umfeld zu verlassen, ist herausfordernd. Sie zeigt auf, was für eine kritische Selbstreflektion notwendig ist, mit welcher Form eines Planes und eines Fallback-Szenarios der Schritt möglich und bereichernd ist und warum der Optimismus so wichtig ist.
Presented by Initiative Women into Leadership e.V.

Details about the speaker Denise Abels
Vita: 18 Jahre in leitenden Funktionen rund um die Themen Projekte, Transformationen, Projektmanagement Office, Sanierung von Projekten, Coachings und Ausbildung von Projektleitern tätig • Lösungsorientierte Managerin mit nachgewiesenen Führungsqualitäten und zwanzigjähriger Karriere in verschiedensten Positionen in Banken. • Routine im Umgang mit Vorständen, Aufsichtsbehörden und diversen Stakeholdern der Unternehmen. • Fundierte Senior-Kenntnisse in Projektmanagement-Methodiken nach agiler und Wasserfall Methode. • Starke Entwicklungs-, Organisations-, Prozess- und Ausführungskompetenz.

 Monique Hannig
Monique Hannig
Hauptfeldwebel, Bundeswehr - Karriereberatung

Career-MeetUpDE

16/09/2021 10:15 AM - 11:00 AM

MeetUp B.26 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Career & Job Application

Karriere bei der Bundeswehr - militärische Laufbahnen

Details about the speaker Monique Hannig
Vita: Mein Name ist Monique Hannig, mein Dienstgrad ist Hauptfeldwebel und ich bin im regionalen Karriereberatungsbüro der Bundeswehr in Bayreuth eingesetzt. Dort berate ich als Karriereberaterin interessierte junge Menschen, welche vielfältigen beruflichen und militärischen Möglichkeiten es beim Arbeitgeber Bundeswehr für sie gibt. Ich habe im Jahr 2000 mein Abitur in meiner erzgebirgischen Heimat abgelegt und anschließend eine Ausbildung zur Zahnarzthelferin begonnen, welche ich im Juni 2003 abgeschlossen habe. Am 1. Oktober 2003 begann ich meine militärische Laufbahn im brandenburgischen Storkow, als ich dort meine Grundausbildung absolvierte. Ich habe eine militärische Laufbahn bei den Feldjägern, der Militärpolizei der Bundeswehr, in der Laufbahn der Feldwebel begonnen, welche ich im Dezember 2006 mit der Ernennung zum Feldjäger-Feldwebel abgeschlossen habe. Ich war im Anschluss auf den Feldjäger-Dienstkommandos in Bremen und ab 2007 dann wieder in Storkow eingesetzt. Dort durchlief ich zunächst weitere Ausbildungen für die Spezialisierung zum Luftsicherheitspersonal, zusätzlich zum Lufttransport-Feldwebel. In dieser Funktion war ich von Februar 2009 bis Juli 2009 im Auslandseinsatz für die Bundeswehr in Feysabad, Afghanistan. Ab 2010 wurde ich auf eigenen Wunsch in die Diensthundegruppe der Feldjäger-Einheit in Storkow versetzt und absolvierte anschließend die Ausbildung zur Diensthundführerin im Bereich Sprengstoffsuche, welche im Jahr 2011 erfolgreich abschloss. In dieser Verwendung war ich oft in ganz Deutschland unterwegs und durfte viele spannende Einsätze, auch mit anderen Behörden zusammen, erleben. Im Juni 2017 absolvierte ich schließlich die Ausbildung zur Karriereberaterin und bin seit 01.07.2017 Angehörige des Karrierecenters der Bundeswehr in München mit dem Dienstort Bayreuth.

 Annette BarthJan E. Siebert
Annette Barth
CEO / Founder, ajuma GmbH
linkedinfacebookinstagram

Career-MeetUpDE

16/09/2021 10:15 AM - 11:00 AM

MeetUp A.03 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Family & Work | Startup & Entrepreneurship

Female Founders @ Tech
Frauen gründen seltener als Männer. Und wenn doch, dann eher im sozialen Bereich oder in der Gastronomie. Ist das nur ein Klischee, oder ist das wirklich so? Und wenn ja, warum? Gibt es besondere Hürden? Ich möchte gerne einen MeetUp mit Euch zum Thema Female Founders anstoßen. Was ist vielleicht anders als bei Männern, gibt es Tipps und Tricks (oder NoGos) oder auch wichtige Netzwerke für eine erfolgreiche Gründung?

Details about the speaker Annette Barth
Vita: Annette hat ein Diplom in Wirtschaftspsychologie und einen Master of Business Administration (MBA). Nach ihrem Studium hat sie im Vertrieb, als Senior Beraterin in der Erwachsenenbildung und als Senior Product and Innovation Manager in der Industrie gearbeitet. Als vor drei Jahren ihre Tochter geboren wurde, hat sich Annette entschlossen, ihr Herzensthema Sonnenschutz zum Beruf zu machen und ajuma zu gründen. ajuma hat den UV-Bodyguard entwickelt. Das ist ein preisgekröntes Wearable das gemeinsam mit einer App rechtzeitig vor zu viel Sonne und Sonnenbrand warnt und so dabei hilft, Hautkrebs, aber auch Vitamin D Mangel zu vermeiden.

Dr. Alix Frank-ThomasserHuger
Dr. Alix Frank-Thomasser
Board Member, European Women Lawyers Association
linkedinyoutube

Career-MeetUpDE

16/09/2021 10:15 AM - 11:00 AM

MeetUp D.18 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Economy, Work & New Work | Law, Taxation & Politics

Erfolgreich in juristischen Berufen – die globale Perspektive
Global sind Frauen in juristischen Berufen unterrepräsentiert. In Führungsetagen von Rechtsanwaltskanzleien, Obersten Gerichtshöfen und Rechtsabteilungen sind meist mehr Männer als Frauen obwohl Jurastudentinnen in der Überzahl sind. Die Wirtschaftsanwältin, Alix Frank-Thomasser, The Initiative Women in Law, Vienna, stellt erfolgreiche Gegenmodelle und sozialpolitische, arbeitsrechtliche und persönliche Strategien zur Stärkung von Frauen in Rechtsberufen vor. Wichtig ist ihr die gegenseitige Unterstützung und (internationale) Vernetzung, z.B. durch die European Women Lawyers Association.

Details about the speaker Dr. Alix Frank-Thomasser
Vita: Dr. Alix Frank-Thomasser studierte Rechtswissenschaften an der Universität Salzburg. Sie ist Gründerin und Partnerin der Alix Frank Rechtsanwälte GmbH, Wien. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte als Rechtsanwältin sind: Gesellschafts- und Stiftungsrecht, (steuerrechtliche) Um- und Restrukturierungen von Gesellschaften und Stiftungen, Zivil- und Finanzstrafrecht. Sie ist Vortragende bei Seminaren und Fachtagungen im Bereich Wirtschaftsrecht. Dr. Frank-Thomasser ist Vizepräsidentin des internationalen Netzwerkes unabhängiger europäischer und südamerikanischer Anwaltskanzleien „Euréseau“, welches sie mit aufgebaut hat. 2018 initiierte sie „The Women in Law Initiative“, die Frauen in Rechtsberufen und ihre male allies vernetzt und es sich zum Ziel gesetzt hat, Juristinnen zu stärken und auf Ihren Karrierewegen zu unterstützen. Unter der Führung von Dr. Frank-Thomasser veranstaltet das Netzwerk internationale Kongresse, wissenschaftliche Umfragen und Publikationen, Universitätslehrveranstaltungen und verleiht ab 2020 die Justitia Awards zur Ehrung herausragender Juristinnen. Sie ist Mitglied der österreichischen Delegation zum CCBE (Dachverband der anwaltlichen Standesvertretungen Europas) und Trägerin des goldenen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich.

 Ulrike Pfannkuchen
Ulrike Pfannkuchen
Senior Director Design Application Engineering, Infineon
linkedin

Career-MeetUpENG

16/09/2021 10:15 AM - 11:00 AM

MeetUp A.35 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Economy, Work & New Work

Successful Leadership at Infineon in times of Corona
Leadership roles and tasks can be divided in three parts – the technical expert role, mastering the operational daily business and manage tasks with a focus on change and development. There are not only roles and tasks but also principles, trainings, planning and different parts of leadership. But how does it all work in times of Corona? Ulrike Pfannkuchen will talk about the successful Leadership at Infineon in pandemic times. Don’t miss!

Details about the speaker Ulrike Pfannkuchen
Vita: An der Gesamthochschule Wuppertal absolvierte Ulrike Pfannkuchen ihr Diplom in Elektrotechnik mit Schwerpunkt Mikroelektronik. Als Design-Ingenieurin arbeitete sie zuerst bei Alcatel-Lucent Enterprise sowie als ASIC Design Eingeer bei Siemens – bis sie bei Infineon gelandet und geblieben ist. Seit über 22 Jahren ist sie eine feste Säule des Unternehmens und konnte in unterschiedlichen Stationen in den Bereichen Design for Test und Digital Design sowie in der Führung ihr Können beweisen. Den Höhepunkt ihrer Karriere erlebt sie seit knapp einem halben Jahr als Director Design Application Engineering und beweist damit Tag für Tag wie stark Frauen sind und dass es nichts gibt, was wir nicht meistern können – wie auch eine erfolgreiche Führung in Zeiten von Corona. Kenntnisse & Fähigkeiten: People Development, Line Management, Digital Design Fun Fact: Von unseren Vortragenden ist Ulrike Pfannkuchen diejenige mit den meisten Firmenjahren bei Infineon. Ein wahres Urgestein.

 Birgit Hübsch
Birgit Hübsch
Director Consulting Services, CGI Deutschland B.V. & Co. KG
linkedinxing

Career-MeetUpDE

16/09/2021 11:00 AM - 11:45 AM

MeetUp D.07 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Family & Work | Career & Job Application

Frauenpower im Consulting – Karrierechancen im Einklang mit Familie – Vielfalt für den gemeinsamen Erfolg nutzen
Wie viele andere Unternehmen beschäftigt sich auch die CGI verstärkt damit, ein attraktiver Arbeitgeber für Frauen zu sein und dabei sowohl Berufseinsteigerinnen als auch erfahrenen Arbeitnehmerinnen attraktive Karrierechancen zu bieten. Mit flexiblen Arbeitsmodellen und Förderprogrammen ermöglichen wir eine flexible Gestaltung des Arbeitsalltags und erleichtern somit bspw. den Spagat zwischen Familie und Karriere.

Details about the speaker Birgit Hübsch
Vita: Birgit Hübsch hat mehr als 20 Jahre Erfahrungen im IT Umfeld und konzentriert sich auf die Themen Business Development, Digitalisierung und Agiles Projektmanagement. Sie studierte Internationale Wirtschaftsbeziehungen und war viele Jahre in einem großen internationalen IT Konzern tätig. Sie verfügt über Kenntnisse aus der IT, Automotive, Retail, Healthcare, Medien sowie Luft- und Raumfahrtbranche. Seit 5 Jahren ist sie bei CGI als Director Consulting Services beschäftigt und leitet dort ein Consulting Team. Sie arbeitet an der Erschließung neuer Geschäftsfelder und Steuerung von Digitalisierungs- und Automatisierungsprojekten.

 Nicole Gargitter
Nicole Gargitter
Stadtwerke München GmbH

Career-MeetUpDE

16/09/2021 11:00 AM - 11:45 AM

MeetUp D.26 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Family & Work | Leadership & Communication

Gemeinsame Verantwortung, unterschiedliche Schwerpunkte – Erfahrungsbericht wie Topsharing erfolgreich gelingt
Nicole Gargitter teilt sich ihre Führungsfunktion mit Dr. Clara Kronberger. Beide Frauen sind noch keine 40 Jahre alt, haben ein kleines Kind und füllen seit vier Jahren gemeinsam eine Stelle aus. Jüngst haben sie die Leitung der Münchner Bäder übernommen. Die Themen für das Führungs-Duo sind vielfältig: von der Renovierung der Olympia-Schwimmhalle, über den Einstieg in einen klimaneutralen Bäderbetrieb bis hin zur Weiterentwicklung des digitalen Ticketing oder dem Ausbau der Schwimmkurse. Nicole Gargitter gibt Einblicke und teilt ihre Topsharing-Erfahrungen.

Details about the speaker Nicole Gargitter
Vita: Nicole Gargitter ist gelernte Bankkauffrau und studierte an der Ludwig-Maximilians-Universität in München Betriebswirtschaft. 2010 begann sie nach erfolgreich abgeschlossenem Studium im Bereich Telekommunikation bei den Stadtwerken München und leitete in ihrer ersten Führungsaufgabe von 2014 bis 2016 ein Team für Querschnittsfunktionen für die Bereiche IT und Telekommunikation. Ab 2017 führte sie gemeinsam mit Dr. Clara Kronberger im Topsharing den Bereich Telekommunikation und anschließend ab 2020 die Strategie und Konzernsteuerung der Stadtwerke München. Seit April 2021 verantworten beide gemeinsam die Hallen- und Freibäder an 15 Standorten in München.

 Antoinette Hiebeler-Hasner
Antoinette Hiebeler-Hasner
Deutschlandchefin, Vistra
linkedin

Career-MeetUpENG

16/09/2021 11:00 AM - 11:45 AM

MeetUp F.01 Table 1 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Career & Job Application

Change in Supervisory Board activities
The activities of the Supervisory Board have been subject to significant change for some time now and, as a result, the demands on the competencies of the individual Board members are becoming ever higher. In addition, it is vital that all relevant competencies for monitoring, but also for advising the Executive Board, are represented in a Supervisory Board. With my presentation, I would like to shed light on the competence profile of the Supervisory Board and address the diverse challenges that the Board has to face today, such as business continuity, cybersecurity, and digitization.
Presented by Frauen in die Aufsichtsräte (FidAR) e.V.

Details about the speaker Antoinette Hiebeler-Hasner
Vita: Antoinette Hiebeler-Hasner is a very experienced Managing Director and multiple Board Member.

 Karolina DeckerDominik Tryba
Karolina Decker
CEO, FinMarie GmbH
linkedinfacebooktwitteryoutubeinstagram

Career-MeetUpDE

16/09/2021 11:00 AM - 11:45 AM

MeetUp C.01 Table 2 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Society | Money, Finances & Assets

7 Gründe, jetzt mit der Altersvorsorge zu beginnen.Wie spare ich optimal für die Rente?
Mit FinMarie Rentenratgeber geben wir Ihnen wertvolle Informationen für die private Altersvorsorge.

Details about the speaker Karolina Decker
Vita: Die Diplom-Volkswirt Karolina Decker blickt zurück auf 10 Jahre Bankenerfahrung im Kapitalmarktgeschäft. Vor der Gründung von FinMarie und Mind the Gap e.V war sie für den Vertrieb von Immobilienfinanzierungen verantwortlich, hatte Personalverantwortung für 20 Mitarbeiter und verantwortete ein Finanzierungsvolumen von 250 Mio EUR pro Jahr. Anschließend war sie bei der Deutschen Bank in Berlin im Bereich Compliance tätig. Karolina besitzt die Geschäftserlaubnis nach §34f GewO. Ihr Ziel mit FinMarie: die Welt des Anlegens endlich verständlicher, günstiger und renditestärker zu machen.

M.Sc. Christine Bauer
M.Sc. Christine Bauer
Wissenschaftlerin, Fraunhofer IIS
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 11:00 AM - 11:45 AM

MeetUp F.01 Table 2 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Science, Digitization & Technology | Startup & Entrepreneurship

FemPioneers - Frauen in der Forschung
Wie ist es als Frau in der angewandten Forschung zu arbeiten – noch dazu in einem eher männerdominierten Fachgebiet? Welche Herausforderungen gibt es und braucht Frau dazu einen Doktortitel? – Achtung Spoiler: Nein, den braucht sie nicht – nur den Mut etwas zu verändern. Dieses MeetUp soll einen kurzen Einblick geben in den Einstieg in die Forschung als Frau, welche Entwicklungsschritte es in der Fraunhofer Gesellschaft gibt und warum weibliche Talente und Charakterzüge in der Forschung längst überfällig sind.

Details about the speaker M.Sc. Christine Bauer
Vita: Christine Bauer studierte ‘Integrated Life Sciences- Biologie, Biophysik und Biomathematik’ an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, der ETH Zürich (Schweiz) und der Universidad de Cantabria in Santander (Spanien). Seit 2018 arbeitet sie als Physikerin am Entwicklungszentrum Röntgentechnik des Fraunhofer IIS. Neben ihrer Arbeit als Wissenschaftlerin ist sie auch als Projektleitung und Produktverantwortliche tätig.

 Karoline Lisa Gärtner
Karoline Lisa Gärtner
Project Manager CSS, Capgemini
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 11:15 AM - 12:00 PM

MeetUp C.15 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Science, Digitization & Technology

Zwischen Dauer-Lächeln, und meiner angepassten Erziehung- Erfahrungen mit Konflikten am Arbeitsplatz
Habt ihr euch jemals gefragt warum gerade junge Frauen am Arbeitsplatz so viel lächeln? Es ist statistisch erwiesen, dass Frauen viel öfter als Männer lächeln. Ich würde euch gerne mitnehmen auf eine Übersicht meiner ersten Erfahrungen mit Konfliktmanagement für Frauen am Arbeitsplatz, einige Anekdoten von mir und von Freundinnen mit euch teilen, euch erzählen welche Impulse ich im Rahmen meines Alltages bei Capgemini mitgenommen habe, um diesen persönlichen Change umzusetzen und was ich persönlich anderen Frauen, die in der IT-Branche einsteigen möchten empfehlen würde.

Clara Odeh
Personalentwicklerin, Landratsamt München

Career-MeetUpDE

16/09/2021 11:15 AM - 12:00 PM

MeetUp B.22 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Career & Job Application

Mit einem Lächeln in neue Herausforderungen – Einarbeitung und Quereinstieg am Landratsamt München!
Für neue Kolleg*innen ist es entscheidend beim Arbeitgeber gut anzukommen. Frau Odeh gibt Einblicke in die Einarbeitung am Landratsamt München und wie wir Sie unterstützen, sich rasch sozial und fachlich bei uns zu integrieren, gerade im Quereinstieg. Frau Odeh lässt Sie an ihrer (Karriere)-Erfahrungen teilhaben. Wir freuen uns auf Sie!
Presented by Landkreis München

Dr. Nicole Schilling
Dr. Nicole Schilling
Generalärztin, Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 11:15 AM - 12:00 PM

MeetUp D.18 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Personal & Skills Development

Führung ist mehr als Fachaufsicht - Mehrwert!
Bedeutet gutes Führen, besonders schnell die Arbeitsergebnisse der Mitarbeitenden zu kontrollieren oder die Arbeitsorganisation im eigenen Bereich zu managen? Natürlich nicht, gutes Führen ist mehr als Fachaufsicht. Empowerment ist gefragt! Die Stärke guter Führung liegt dabei in der Übertragung von Verantwortung und dem Wecken der Potenziale Deiner Mitarbeitenden. Erfahre, was gutes Führen ausmacht und wie Du maximalen Mehrwert aus Dir und Deinen Mitarbeitenden herausholst! Lerne die Facetten einer Empowerment-Strategie kennen und welchen persönlichen Mehrwert sie für Dich hat.
Presented by Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr

Details about the speaker Dr. Nicole Schilling
Vita: Nicole Schilling (46) ist seit 2019 Vizepräsidentin des Bundesamtes für Personalmanagement der Bundeswehr. Ihre Ausbildung bei der Bundeswehr begann sie 1993 in der Sanitätsschule der Luftwaffe in Giebelstadt. Vor allem für die Grundwehrdienstleistenden, aber auch den ein oder anderen Ausbilder gehörte sie als Frau in Uniform noch zu den Exotinnen im Dienst auch an der Waffe. Nach der erfolgreichen Ausbildung zum Sanitätsoffizier begann sie das Studium der Humanmedizin an der Universität Gießen. Danach verschlug es Schilling nach Hamm als Assistenzärztin ans dortige Bundeswehrkrankenhaus. Als Truppenärztin in der Luftwaffensanitätsstaffel der Flugabwehrraketengruppe 21 in Möhnesee schloss sie ihre Promotion zum Doktor der Medizin ab. Nach einer Verwendung in den Niederlanden sowie zwei folgenden Einsätzen in Kundus (Afghanistan) sowie Sarajevo (Bosnien) ging es 2005 bis 2007 für Schilling in das Personalamt der Bundeswehr in Köln, in dessen Nachfolgedienststelle sie 12 Jahre später nach der erfolgreichen Teilnahme am Generalstabslehrgang sowie weiteren Verwendungen im Personalmanagament (hierbei u.a. Verwendungen im Bundesministerium der Verteidigung in Bonn sowie Berlin) wieder hinkommen sollte. Schillings derzeitiger Verantwortungsbereich als jüngste deutsche Soldatin im Dienstgrad Generalarzt umfasst den allgemeinen Dienstbetrieb u.a. Organisation, Haushalt, Infrastruktur, IT oder Beschaffung; aber auch die Erbringung sozialer Leistungen durch die Bundeswehr. Somit stellt sie z.B. sicher, dass von der Anzeige einer Wehrdienstbeschädigung bis zur Klärung alle Einzelfragen eine umfassende Begleitung der Betroffenen gewährleistet ist - also die „Versorgung aus einer Hand“. Neben vielen kleineren Projekten ist sie dabei gleichzeitig eine Verfechterin von Modernisierungs-/Digitalisierungsprojekten in der Bundeswehr und hofft durch Empowerment der Personalpolitik eine gewisse Würze zu verleihen. Schilling ist verheiratet und Mutter zweier Kinder, einer Tochter und eines Sohnes.

Dr. Veronika von Heise-Rotenburg(C) Cluno
Dr. Veronika von Heise-Rotenburg
EU Finance Director/Geschäftsführerin, Cazoo
linkedinxing

Career-MeetUpDE

16/09/2021 11:15 AM - 12:00 PM

MeetUp A.03 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Mentoring & Networking

Führung remote: best practices für hybride oder vollständig remote Teams
Die folgenden Prinzipien haben sich in unserem Unternehmen bewährt und sollen im Teilnehmerkreis vorgestellt und diskutiert werden: * Think big: professionelle IT-Ausrüstung * Define: Richtlinien für die Zusammenarbeit definieren * Be clear: Fokus auf Klarheit und Professionalität bei gleichzeitiger Empathie * Decide: Teams statt Einzelne als Entscheidungsträger * Be empathic: Motivieren mit Interaktion * Set goals: KPIs, Meilensteine und Fristen statt Zeitkontrolle
Presented by PANDA GmbH

Details about the speaker Dr. Veronika von Heise-Rotenburg
Vita: Als EU Finance Director ist Veronika von Heise-Rotenburg verantwortlich für die Bereiche Legal und Finance des mittlerweile auf 150 Mitarbeiter angewachsenen Mobilitäts-Startups Cluno und der Cazoo-Gruppe in Europa. Im Bereich Legal fallen darunter die Betreuung von geschäftsmodellspezifischen Klärfällen, die rechtliche Regelung von Kundenanfragen und die Zusammenarbeit mit Lieferanten, Dienstleistern und refinanzierenden Banken sowie Datenschutz und Risikomanagement. Im Bereich Finance ist die Refinanzierung maßgeblich zu nennen, da jedes an einen Kunden herausgegebene Fahrzeug fremdkapitalfinanziert ist und die Zusammenarbeit mit über 10 Bankenpartnern dafür entscheidend ist. Weitere Bereiche sind Financial Technology sowie die traditionellen Finance-Domänen Accounting, Controlling, Bonitätsprüfung.

 Janine HardiJanine Hardi
Janine Hardi
Leiterin AK Aufsichtsrat, FidAR Süd
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 11:15 AM - 12:00 PM

MeetUp D.14 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Career & Job Application

Wege in den Aufsichtsrat
Wir informieren Sie über den Karriereweg in Beirats- und Aufsichtsratspositionen und beantworten gerne Ihre Fragen dazu.
Presented by Frauen in die Aufsichtsräte (FidAR) e.V.

Details about the speaker Janine Hardi
Vita: Frau Hardi ist Juristin und leitet den Arbeitskreis Aufsichtsrat in FidAR Süd. Sie ist Gründerin der RPI GmbH, das führende Portal für Immobilienverrentung in Deutschland. Frau Hardi ist eine erfahrene Geschäftsführerin und Juristin im Banken und Real Estate Business. Sie ist Beirätin der BKS Bundesvereinigung Kreditankauf und Servicing eV.

 Astrid Schulte
Astrid Schulte
CEO/Gesellschafterin, Berendsohn AG
linkedinfacebook

Career-MeetUpDE

16/09/2021 11:15 AM - 12:00 PM

MeetUp A.24 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Startup & Entrepreneurship

Re-startup eines Familienunternehmens
Seit vier Jahren leite ich die Transformation der Berendsohn AG. Das Businessmodell bis 2017: ein BtoB Direktvertrieb für Werbeartikel mit über 900 Mitarbeitern. Das neue Businessmodell seit 2018: ein hybrider Crosschannelvertrieb für analoge und digitale Produkte. In meinen Vorträgen präsentiere ich offen die drei größten Themen dieser Transformation: 1. ,Deep dive' in den wirklichen ,pain' der Kunden und das Entwickeln von Lösungen für ihn. 2. Kulturelle Transformation, Vereinbaren von Tradition und Start-up-Geist. 3. Meine persönliche Strategie, auch mit viel Gegenwind, ,gerade in meinem He

Details about the speaker Astrid Schulte
Vita: Unternehmerin: bellybutton Gmbh, Berendsohn AG Geschäftsführerin/Vorstand: Loyalty Partner GmbH (payback), Richemont Nordeuropa GmbH (Cartier), Kids Brands House N.V. Beraterin: Roland Berger & Partner Marketing/Brand Manager: Kraft Foods Group, Piaget, Baume & Mercier Beiräten/Verwaltungsrätin: Ludwig Görtz GmbH, Manres Zürich Speaker: YPO, EO u.a.

 Elisa Schickling
Elisa Schickling
Senior Consultant, zeb
linkedinxing

Career-MeetUpDE

16/09/2021 11:15 AM - 12:00 PM

MeetUp D.35 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Mentoring & Networking | Career & Job Application

Coffee Talk: mein Weg als Beraterin im Financial Services Consulting
Schnapp dir einen Kaffee und schau vorbei! Bei diesem Karriere-MeetUp möchten wir in lockerer Atmosphäre ehrliche Antworten geben auf deine Fragen rund um den Einstieg und die erste Zeit als Beraterin im Financial Services Consulting. Welche Herausforderungen gilt es zu meistern in einem männerdominierten Bereich? Aber auch: Welche Vorteile bringt es mit sich, wie können wir Women’s Empowerment (vor-)leben und auf allen Ebenen stärken? Elisa berichtet von ihrem Karriereweg bei zeb und ihren Erfahrungen. Wir freuen uns auf den Austausch und deine Fragen!

Details about the speaker Elisa Schickling
Vita: Elisa Schickling ist Senior Consultant bei zeb im Bereich Strategy & Organization. In ihrer bisherigen Laufbahn konnte sie ein großes Spektrum an Projekten im Bereich Financial Services begleiten – von der Strategieentwicklung bei einer Großbank über die Neuausrichtung eines IT-Finanzdienstleister bis zur Entwicklung eines neuen Steuerungscockpits in einer Privatbank. Neben der Projekttätigkeit begeistert sie sich vor allem für Themen im Bereich Private Banking und hat hier an diversen Studien mitgewirkt. Vor ihrem Berufsstart bei zeb hat Elisa einen Bachelorstudium in BWL an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster sowie ein Masterstudium mit Fokus auf Finance & Strategic Management an der Copenhagen Business School absolviert. Während zwei Auslandssemestern an der Fudan University in Shanghai und der Luiss University in Rom hatte sie die Möglichkeit, ihr internationales Netzwerk aufzubauen.

Dr. Maike Albers-Malkus
Dr. Maike Albers-Malkus
Director of Corporate Development, Communication and Sourcing - Bereichsleitung, IKB Deutsche Industriebank AG
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 12:00 PM - 12:45 PM

MeetUp F.01 Table 1 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Career & Job Application

„MyCareer@IKB“ – Mit Mut und Leidenschaft zur Bereichsleitung
Die Herausforderungen und erforderlichen Entwicklungsschritte auf dem Weg zur Bereichsleitung: Frau Dr. Albers-Malkus nimmt hierzu einen authentischen Streifzug entlang der Highlights ihres Karrierewegs vor und geht auf die entscheidenden erforderlichen Faktoren Ihrer Karriereschritte ein.

Details about the speaker Dr. Maike Albers-Malkus
Vita: Maike Albers-Malkus, geboren in Bremen, studierte, promovierte und lehrte Wirtschaftswissenschaften in Bremen und New York. Nach mehrjähriger Tätigkeit in der internationalen Managementberatungsbranche erfolgte der Wechsel zur IKB nach Düsseldorf. Als eine der wenigen weiblichen Führungskräfte mit langjähriger Erfahrung (+ 10 Jahre) in der Führung und Steuerung von Organisationen, Transformationsprojekten sowie Kernprozessen ist sie eine geschätzte Sparringspartnerin und Mitglied im Management der IKB. Dabei ist sie primäre Ansprechpartnerin sowohl für die Mitarbeitenden als auch für die Organe auf Vorstands-/Aufsichtsratsebene in operativen Fragestellungen rund um Digitalisierung, Unternehmensentwicklung, Strategie, Sourcing, Marketing und Kommunikation.

 Vanessa Grube
Vanessa Grube
Sr. Manager Integrated Talent Management, Philip Morris GmbH

Career-MeetUpDE

16/09/2021 12:00 PM - 12:45 PM

MeetUp D.26 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Economy, Work & New Work | Career & Job Application

Change - Be the driver not the driven!
Veränderung ist die einzige Konstante. Wir müssen uns täglich entscheiden, wie wir damit umgehen. Love it, change it or leave it. Klingt langsam abgedroschen, bringt das Thema aber immer noch genau auf den Punkt! Es ist deine Entscheidung, jeden Tag, wie du mit Veränderung umgehst. Be the driver, entscheide aktiv, was gut ist, und was du ändern willst, aber definiere auch, was du nicht ändern kannst und verwende deine Energie damit effektiv. Ich freue mich darauf, mit dir über dieses Thema zu sprechen.

Details about the speaker Vanessa Grube
Vita: Vanessa Grube ist Sr. Manager Integrated Talent Management bei der Philip Morris GmbH. Sie bringt mehr als 15 Jahre Erfahrung im HR Bereich aus verschiedensten Industrien auf lokalem und globalem Level mit. Neben einem Studienabschluss mit Schwerpunkten im Banking & Finance und verschiedene Zertifizierungen im Bereich der Personalwicklung ist sie unter anderem auch zertifizierter Coach (ECA). Bevor Vanessa zu Philip Morris gewechselt ist, hat sie bei einem globalen Chemie-und Pharmaunternehmen einen globalen HR-Transformationsprozess geleitet.

 Alina Popa
Alina Popa
Project Manager, Pegaysytems
linkedin

Career-MeetUpENG

16/09/2021 12:00 PM - 12:45 PM

MeetUp F.01 Table 3 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Career & Job Application

What we can learn from Customer Success and how we can apply this to accelerate our career
Customer Success is the business method ensuring customers achieve their desired outcomes while using a product or a service. The goal of Customer Success is to make the customer as successful as possible. How can the principles of Customer Success be applied in accelerating your career path? How can we drive our career to reach the desired success? Join us and learn both about Customer Success / Roles and responsibilities of the Customer Success Manager role in the IT Industry,/ Career acceleration paths which apply the Customer Success Approach.
Presented by net4tec

Details about the speaker Alina Popa
Vita: Alina Popa is a global Project Manager, leading global strategic projects in Customer Success at Pegaysytems, a global IT company. Prior to this role, she worked for 10+ years at SAP in global roles in Customer Success, Business Development and Finance. She is an avid gender equality supporter - beside leading the Global Women@Pega, and being a net4tec ambassador, she founded and led the Business Women's Network at SAP in Munich.

 Sarah Hübner
Sarah Hübner
Kommunikationstrainerin für Teambuilding und Lernstrategien, Sarah Hübner
linkedinxing

Career-MeetUpENG

16/09/2021 12:00 PM - 12:45 PM

MeetUp C.01 Table 1 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Mentoring & Networking | Career & Job Application

Small Talk or Networking? How to improve your Networking Skills
Networking can open doors, either privately or at work or business. Come and have a chat about how to gain confidence when approaching strangers and be able to talk to anyone comfortably. Let´s discuss how to start a conversation and keep it up with finally exchanging contact details with your conversation partner. Learn how to keep in touch and correctly follow up and manage your contacts.
Presented by Business and Professional Women (BPW) Germany e.V.

Details about the speaker Sarah Hübner
Vita: Sarah Hübner is an experienced British-German communication trainer and online-party facilitator who has been internationally active for 25 years. She helps people, companies and schools to improve their communication skills and therefore achieve greater results. The qualified teacher, trainer and actor gained intercultural expertise through her international qualifications (BA, MA, PGCE) and experiences working and living in various European countries, in the U.S. and in Asia. She is also in active member of the BPW club in Munich, the German VGSD club, the Applied Improvisation Network (AIN) and the International Theatresports Institute (ITI). Sarah lives and facilitates following her motto “Greater communication, Greater Results”.

 Stephanie Dettmann
Stephanie Dettmann
Co-Gründerin, UND GRETEL I DRTJ Organic Cosmetics GmbH
linkedininstagram

Career-MeetUpDE

16/09/2021 12:00 PM - 12:45 PM

MeetUp C.01 Table 3 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Startup & Entrepreneurship

Warum eine gut durchdachte Corporate-Identity-Strategie heutzutage mehr denn je über den Erfolg eines Unternehmens entscheidet und wie ich diese entwickle.
VIER Tipps für ein starkes Corporate Identity Concept am konkreten Beispiel von UND GRETEL Berlin. 1. Startet Eure Reise zur Selbstfindung und definiert Euer Unternehmen. 2. Erzählt Eure Geschichte, denn diese gibt es nur einmal. 3. Formuliert Euer Mission Statement, denn die Leute kaufen nicht WAS Ihr tut, sondern warum Ihr es tut. 4. Erarbeitet eine visuelle Identität (Corporate Design), die alles repräsentiert, wofür Ihr steht.

Details about the speaker Stephanie Dettmann
Vita: Stephanie Dettmann ist eine der beiden Gründerinnen des Organic Beauty Labels UND GRETEL Berlin. Nach ihrem Studium der Medien- und Betriebswirtschaft startete sie 1998 ihre Werberlaufbahn bei der bekannten Kreativagentur Jung von Matt zunächst am Münchner Standort, danach in der Hamburger Zentrale. Sie betreute als Etatdirektorin u.a. Kund*innen wie SIXT, MINI, BMW und Apollo Optik. Als Head of Division wechselte sie 2003 zu der Berliner Agentur AimaqRappStolle mit Kund*innen wie ASICS international, FERRERO (Milchschnitte, Nutella, Hanuta, Duplo), MINI international, smart, simyo, Fishermanʼs Friend, Coca-Cola, Powerade etc. 2007 bis zum Entschluss ihr eigenes Unternehmen gründen zu wollen, startete Stephanie bei MAB (Media Arts Lab) als Teil der TBWA Gruppe, wo sie als Geschäftsführerin mit ihrem über 60-köpfigen Team für den BMW Etat national als auch international verantwortlich war. 2009 fasste sie den Entschluss sich mit einem eigenen Unternehmen selbstständig zu machen. Stephanie lebt mit ihren beiden Kindern und ihrem Mann in Berlin.

 Dagmar Zoder
Dagmar Zoder
Senior Enterprise Sales Manager, Qualtrics
linkedin

Career-MeetUpENG

16/09/2021 12:15 PM - 01:00 PM

MeetUp F.15 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Career & Job Application

Insight into the Career of a Successful Female SaaS Sales Leader
How to make a decision for a job, how to develop and make progress on the career ladder in Sales - women's traps and best learnings.

Details about the speaker Dagmar Zoder
Vita: Dagmar Zoder has joined Qualtrics as an Enterprise Sales Manager for Germany and Austria in 2019 after 7 years in various Industry and Cloud Sales Manager Roles at SAP. Dagmar started her sales Career in inside Sales at IBM and worked with all Customer segments across the entire portfolio of Hardware, Software and Services. She brings along a deep understanding of Enterprise Sales, digital Transformation and fast growing environments.

 Wiebke Apitzsch
Wiebke Apitzsch
Managing Director, TTE Strategy
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 12:15 PM - 01:00 PM

MeetUp D.03 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Science, Digitization & Technology | Career & Job Application

„Warum ein Analytics-Quereinstieg leichter ist als Französisch lernen.“
Was braucht man, um einen Job zu machen in dem es darum geht, Wert aus Daten zu generieren? Ein spezielles Studium? Detailwissen? Top Noten in Mathe? - Nicht unbedingt. Starwars und Startreck unterscheiden können? – Absolut. Jobs im Analytics-Bereich werden in ihrer Komplexität oft überschätzt. Viel wichtiger, und schwerer zu lernen, sind Empathie, die Fähigkeit, verschiedene Menschen zusammenzubringen, gutes Zuhören und eine große Portion Pragmatismus. Wir sprechen darüber wie ein Start gelingen kann, warum SQL lernen einfacher ist als Französisch, und warum Analytics einfach viel Spaß macht.
Presented by TTE STRATEGY GMBH

Details about the speaker Wiebke Apitzsch
Vita: Wiebke Apitzsch ist Managing Director bei der Unternehmensberatung TTE Strategy. Sie ist Expertin für Data, IoT und Change Management und berät Unternehmen in der Durchführung interkultureller digitaler Projekte, arbeitet als Schnittstelle zwischen Technologie- und Managementteams und bringt Führungskräfte in digitalen Themen mit einem Schwerpunkt auf Daten auf den neuesten Stand. Sie hat in München Betriebswirtschaft studiert, und vor ihrer Tätigkeit für TTE im Bereich Analytics der Boston Consulting Group (BCG) gearbeitet. Wiebke Apitzsch ist zertifizierte Scrum Product Ownerin.

Christin-Marie Boudgoust
Global Business Development, Webasto Group
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 12:15 PM - 01:00 PM

MeetUp B.26 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Family & Work | Career & Job Application

Kind & Karriere, ich will beides!
Wie kann ich trotz Kind eine Karriere machen oder trotz Karriere ein Kind bekommen? Der Vortrag richtet sich an alle die sich diese Frage schon einmal gestellt haben. Wie bereite ich bereits vor der Elternzeit meine Rückkehr vor, wie bleibe ich in der Elternzeit in Kontakt und wie gestalte ich meinen Arbeitsalltag zwischen Kinderbetreuung und Meetings? Welche Rolle spielt mein Partner und ist es möglich für sein Kind da zu sein und gleichzeitig den nächsten Karriereschritt zu machen? Die Antwort lautet Ja, man darf beides wollen!

Details about the speaker Christin-Marie Boudgoust
Vita: Nach dem Studium in Karlsruhe und der Station als General Manager in Shanghai, arbeitete Christin-Marie Boudgoust als Key Account Manager bei Samsung SDI bevor sie 2017 zu Webasto wechselte um die Batterie-Aktivitäten zu unterstützen. Seit April 2021 verantwortet das globale Business Development im Bereich Battery Systems.

 Tuesday Porter
Tuesday Porter
Leiterin der Konzernrepräsentanz, TÜV NORD AG
linkedintwitterinstagram

Career-MeetUpDE

16/09/2021 12:15 PM - 01:00 PM

MeetUp C.15 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Mentoring & Networking

Flauschige Netzwerke versus Allianzen – überprüfen wir mal die Erwartungshaltung!
Die Bedeutung von Netzwerken hat in den vergangenen zehn Jahren, begünstigt durch Social-Media-Plattformen, enorm zugenommen. Zu einem funktionierenden strategischen Netzwerk gehören heutzutage auch Mentor*innen und Sponsor*innen. Doch wer profitiert von digitalen und analogen Netzwerken? Was ist der Unterschied zwischen Mentor*in und Sponsor*in? Und wofür braucht man eigentlich Unterstützer*innen? Die Antworten auf diese Fragen erfahren Sie im MeetUp mit Tuesday Porter. Zudem verrät sie uns, anhand welcher Kriterien sie sich für eine Mentoren- bzw. Sponsorenrolle entscheiden würde.

Details about the speaker Tuesday Porter
Vita: Tuesday Porter verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in technisch orientierten Dienstleistungsunternehmen. Seit 1999 arbeitet sie in unterschiedlichen Funktionen für die TÜV NORD GROUP. Dort hat sie die Konzernrepräsentanz in Berlin aufgebaut und verantwortet seit 2010 als deren Leiterin die Interessenvertretung des Konzerns in Politik- und Regierungsangelegenheiten. Seit 2018 ist sie Mitglied des Aufsichtsrates der TÜV NORD AG. Die Dipl.-Wirtschaftsjuristin (FH) und Bachelor of Commercial Economics hat zusätzlich einen MBA-Abschluss und setzt sich seit vielen Jahren für Diversity und Frauen in Führungspositionen ein. Tuesday Porter ist Gründungsmitglied und war langjährige Sprecherin des internationalen Unternehmens-Netzwerks der TÜV NORD GROUP „t h e n e t w o r k“, welches das Ziel verfolgt die Vielfalt im Unternehmen sowie die Sichtbarkeit von Frauen zu erhöhen.

 Monique Hannig
Monique Hannig
Hauptfeldwebel, Bundeswehr - Karriereberatung

Career-MeetUpDE

16/09/2021 12:15 PM - 01:00 PM

MeetUp D.35 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Career & Job Application

Karriere bei der Bundeswehr - militärische Laufbahnen

Details about the speaker Monique Hannig
Vita: Mein Name ist Monique Hannig, mein Dienstgrad ist Hauptfeldwebel und ich bin im regionalen Karriereberatungsbüro der Bundeswehr in Bayreuth eingesetzt. Dort berate ich als Karriereberaterin interessierte junge Menschen, welche vielfältigen beruflichen und militärischen Möglichkeiten es beim Arbeitgeber Bundeswehr für sie gibt. Ich habe im Jahr 2000 mein Abitur in meiner erzgebirgischen Heimat abgelegt und anschließend eine Ausbildung zur Zahnarzthelferin begonnen, welche ich im Juni 2003 abgeschlossen habe. Am 1. Oktober 2003 begann ich meine militärische Laufbahn im brandenburgischen Storkow, als ich dort meine Grundausbildung absolvierte. Ich habe eine militärische Laufbahn bei den Feldjägern, der Militärpolizei der Bundeswehr, in der Laufbahn der Feldwebel begonnen, welche ich im Dezember 2006 mit der Ernennung zum Feldjäger-Feldwebel abgeschlossen habe. Ich war im Anschluss auf den Feldjäger-Dienstkommandos in Bremen und ab 2007 dann wieder in Storkow eingesetzt. Dort durchlief ich zunächst weitere Ausbildungen für die Spezialisierung zum Luftsicherheitspersonal, zusätzlich zum Lufttransport-Feldwebel. In dieser Funktion war ich von Februar 2009 bis Juli 2009 im Auslandseinsatz für die Bundeswehr in Feysabad, Afghanistan. Ab 2010 wurde ich auf eigenen Wunsch in die Diensthundegruppe der Feldjäger-Einheit in Storkow versetzt und absolvierte anschließend die Ausbildung zur Diensthundführerin im Bereich Sprengstoffsuche, welche im Jahr 2011 erfolgreich abschloss. In dieser Verwendung war ich oft in ganz Deutschland unterwegs und durfte viele spannende Einsätze, auch mit anderen Behörden zusammen, erleben. Im Juni 2017 absolvierte ich schließlich die Ausbildung zur Karriereberaterin und bin seit 01.07.2017 Angehörige des Karrierecenters der Bundeswehr in München mit dem Dienstort Bayreuth.

Katja Schuh
SHEconomy - Die neuen Seiten der Wirtschaft

Career-MeetUpDE

16/09/2021 12:15 PM - 01:00 PM

MeetUp D.18 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Personal & Skills Development

Female Talents: Wie echte Gender Diversity funktioniert, Frauen Karrierechancen geboten werden und Pink Washing vermieden wird
Es ist en vogue ein Frauenförderungsprogramm zu haben und die HR Plakate mit Frauen zu besetzen. Doch wie tragen Maßnahmen tatsächlich Früchte? Worauf Unternehmen wirklich achten müssen, um Diversität als Erfolgsfaktor zu nutzen und wie du persönlich die Guten von den Schlechten Arbeitgebern trennst! Werde Teil des SHEconomy Circle und profitiere als Frau mit Karriereambitionen oder als Unternehmensvertreter:in

 Joke van AckerTE Connectivity
Joke van Acker
Senior Director, Human Resources - Global Energy BU at TE Connectivity - Certified Executive Coach, TE Connectivity
linkedin

Career-MeetUpENG

16/09/2021 01:00 PM - 01:45 PM

MeetUp D.26 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Family & Work | Economy, Work & New Work

“Future of Work” - game changer for (female) careers
It’s all about the "future workforce", operating in a more digital world and how this will impact females in the way of doing business. Workforce shaping involves matching skills and capabilities as well as being flexible. It’s an opportunity to flex and expand our talent base into being more diverse but also to meet a growing demand while in many cases being less constrained by physical limitations of locations. Now is the moment to rethink the balance between physical and virtual assets and human resources, embracing automation and diverse talent.

Details about the speaker Joke van Acker
Vita: This multi-lingual source of positivity from Belgium believes the secret to success is getting started and never giving up. Joke is a dynamic Senior Director Human Resources at TE Connectivity with over 20 years of global HR involvement where she is focused on talent development, change management, leadership, mentoring and coaching. In addition she is a Board member and Head of the Mentoring Program at the Professional Network (PN) in Munich. She has a passion for Women in Leadership.

 Svenja Nesch
Svenja Nesch
CMF & Product Designerin, NIO GmbH
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 01:00 PM - 01:45 PM

MeetUp & Job-Offer-Talk D.15 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Career & Job Application

Blue Sky Coming – aus der Designperspektive
Blue Sky Coming beschreibt unsere Leitphilosophie für eine strahlende und nachhaltigere Zukunft bei NIO. Gewinne einen Einblick in den Designalltag bei einem wachsenden Elektroautohersteller und lerne unsere Design DNA und Vision kennen. Welche Herausforderungen bringt der Designprozess mit sich und welche Verantwortung trägt eine Designerin?

Details about the speaker Svenja Nesch
Vita: Svenja Nesch studierte Produktdesign in Berlin und hat einen Master in Design Management absolviert. Als Color, Material und Finish (CMF) Designerin arbeitet sie beim chinesischen Automobilhersteller NIO im Münchner Designstudio. Ihre Schwerpunkte liegen im Bereich der Entwicklung, Konzeption und Visualisierung von innovativen CMF Designs. Dazu gehört die Ausarbeitung von Material- und Farbstrategien, sowie die Recherche und Analyse von aktuellen Trends.

 Sarah Mittiga
Sarah Mittiga
Business Development Managerin, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Career-MeetUpDE

16/09/2021 01:00 PM - 01:45 PM

MeetUp D.25 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Mentoring & Networking | Economy, Work & New Work

How to build your network!
Du kannst gar nicht früh genug anfangen Dein Netzwerk aufzubauen! Strategisches Netzwerken muss gelernt und geübt werden – und das am besten gleich von Anfang an. Ein kleiner Exkurs zur besonderen Notwendigkeit des Netzwerkens.

Details about the speaker Sarah Mittiga
Vita: Sarah Mittiga ist Business Development Managerin für Real Estate und Asset Management bei KPMG. Aufgewachsen in London, lebt sie seit fast 10 Jahren in Berlin und engagiert sich seither in Netzwerken wie Rotary-Club und Gen4F. Ihre Karriere begann sie im Tourismus in dem sie Berlin als Reise-Destination vermarktete, danach leitete sie den Bereich Vertrieb und Marketing von einem FMCG Start-Up. Seit 2019 ist Sarah Mittiga bei KPMG tätig, zuerst als Marketing Managerin und seit Januar 2021 im Bereich Financial Services.

Dr. Nicole MeierNicole Meier (privat), Fotocredit Manuela Engelking
Dr. Nicole Meier
Betriebsleiterin, BASF SE
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 01:00 PM - 01:45 PM

MeetUp D.07 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Career & Job Application

Überleben als Quotenfrau
Sich als Frau auf den Karriereweg in den MINT Berufen zu machen gleicht einer Dschungelexpedition. Und niemand geht unvorbereitet auf eine Dschungelexpedition, oder? In diesem MeetUp gibt die Betriebsleiterin eines Produktionsbetriebes ihre Erfahrungen weiter, die sie in einem stark männlich dominierten Umfeld machen durfte. Freuen Sie sich auf Anekdoten, Tipps und Tricks - hier wird Tacheles geredet! "Es muss ja nicht jede MINT-Frau die Fallen mitnehmen, in die ich gestolpert bin!"

Details about the speaker Dr. Nicole Meier
Vita: Nicole Meier ist seit 2016 Betriebsleiterin eines Produktions- und Logistikbetriebes für die Herstellung von Riech- und Aromastoffen bei der BASF SE. Die ausgebildete Chemielaborantin und promovierte Chemikerin startete 2006 in der Polymerforschung der BASF als Laborteamleiterin. Bereits 2008 wurde sie zusätzlich Implementierungsmanagerin in einem großen Change Projekt. 2009 wurde sie stellvertretende Betriebsleiterin in einem Produktionsbetrieb für Tenside und 2010 Mutter. Nach dem Mutterschutz kehrte sie sofort zurück und die Elternzeit für die gemeinsame Tochter übernahm der Partner. 2013 wurde sie Auditorin für Anlagensicherheit, Arbeitsschutz und Umweltschutz (Responsible Care) und bekam dort einen großen Überblick über die Produktionsstandorte der BASF weltweit. In ihrer Freizeit setzt sie sich dafür ein, dass sich mehr Mädchen für MINT interessieren, dass mehr Frauen in MINT in Führung gehen und dass weniger Frauen die MINT Berufe wieder verlassen. Sie ist Mentorin und Begründerin des Netzwerkes "WIP" (women in production) in der BASF. Seit 2019 ist sie "certified female Speaker" und bringt das Thema Führungsfrau in MINT Berufen in die Öffentlichkeit und Presse.

 Ruth  Schöllhammer
Ruth Schöllhammer
Vorstand, Deutscher Gründerverband e.V.
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 01:00 PM - 01:45 PM

MeetUp C.01 Table 2 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Startup & Entrepreneurship | Money, Finances & Assets

Finanzierungsmöglichkeiten für Gründer*innen: Was erwarten Banken, Finanzierungsplattformen und Wagniskapitalgeber? Chancen und Herausforderunge
Gründungsfinanzierung ist – trotz aller politischen Beteuerungen – schwierig. Ruth Schöllhammer, Vorstand des Deutschen Gründerverbands, hat mit Banken und VCs gesprochen und weiß, was diese von Gründer*innen und Start-Ups erwarten. Im MeetUp erhalten Sie Hinweise, wie Banken und Wagniskapitalgeber überzeugt werden können, wie man Sicherheiten aufbaut und die Bonität erhöht. Denn: Ihre Geschäftsidee ist es wert!

Details about the speaker Ruth Schöllhammer
Vita: Vorsitzende des Vorstands Deutscher Gründerverband Mitglied des Vorstands der Accelerest AG Inhaberin Schöllhammer Beratung & Projektmanagement Dozentin, Referentin u.a. International School of Management, Medienakademie, Gründerwerkstätten

 Sarah Göhler
Sarah Göhler
Programmleitung für Sharing und Pooling & Projektkoordinatorin für die IAA 2021, Stadtwerke München (SWM) bzw. bei der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG)
linkedinxing

Career-MeetUpDE

16/09/2021 01:00 PM - 01:45 PM

MeetUp C.01 Table 1 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Science, Digitization & Technology | Startup & Entrepreneurship

Die Vision der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) zum Thema neue Mobilitätsprodukte
Viele Städte stehen beim Verkehr vor großen Herausforderungen. Nicht nur wegen Corona. Dies kann allerdings auch eine Chance für die Mobilitätsbranche sein: Sei es für Konzerne, Start-Ups und auch für Verkehrsgesellschaften und -verbünde. Wie der öffentliche Nahverkehr beispielsweise die MVG auf Corona reagiert hat und welche neuen Mobilitätsprodukte bereits umgesetzt und für die Zukunft geplant sind, wird in diesem MeetUp diskutiert. Die Vision der MVG soll eine Inspirationsquelle für mögliche Ideen und Hilfestellungen für Gründerinnen und Start-Ups sein.
Presented by Women in Mobility

Details about the speaker Sarah Göhler
Vita: Sarah Göhler ist aktuell Programmleiterin für Shared Mobility und Pooling sowie Projektleiterin für die IAA 2021 bei der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG). Davor war sie als europäische Interessenvertreterin beim ADAC tätig. Weitere Stationen waren im Stakeholdermanagement bei der BMW Group und bei McKinsey & Company. Auslandserfahrung sammelte sie in der Deutschen Botschaft sowie bei der Friedrich-Ebert-Stiftung in Washington DC Akademischer Hintergrund: Bachelor und Master in Administration, Politics & International Relations an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen. Der Fokus im Master lag auf Verkehrspolitik und smarter Mobilität, insbesondere wie die Mobilität im ländlichen Raum durch IoT effizienter gestaltet werden kann.

Dr. Elke FrankSoftware AG
Dr. Elke Frank
CHRO & Member of the Executive Board for Legal, IT and Transformation, Software AG
linkedinxingfacebooktwitteryoutubeinstagram

Career-MeetUpDE

16/09/2021 01:00 PM - 01:45 PM

MeetUp F.01 Table 1 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Economy, Work & New Work

Die neue Arbeitswelt ist hybrid
- Aus der Krise lernen - Flexible Arbeitsumgebung und -Gestaltung (von zu Hause, aus der Ferne oder vom Büro) - Freiheit der Mitarbeiter zur Selbstbestimmung ihrer Arbeitsumgebung und -Zeit - Top-Management als Vorbilds Funktion - Vorantreiben einer vertrauensbasierten Unternehmenskultur ist notwendig (kulturelle Transformation) - Bewusstsein schaffen für Cyber Kriminalität - Einsatz von digitalen Technologien und Kommunikationsformen

Details about the speaker Dr. Elke Frank
Vita: Dr. Elke Frank, CHRO & Member of the Executive Board for Legal, IT and Transformation Dr. Elke Frank, ist seit August 2019 Mitglied des Vorstands der Software AG und verantwortet die Bereiche Global Human Resources, Transformation, Global Legal und Global IT. Ihre Karriere begann 1998 als Personalleiterin bei der Daimler AG. Im Jahr 2004 ging sie als Senior Direktor HR, Legal und Compliance, zu Mercedes AMG, einem Unternehmen der Daimler AG. 2010 wechselte sie zu Carl Zeiss Vision und übernahm dort die Rolle des VP Human Resources und wurde zudem Mitglied des globalen Senior Management Teams. Ab 2013 leitete und definierte sie in ihrer Funktion als Senior Direktor Human Resources und Mitglied der Geschäftsführung für Microsoft Deutschland die kulturellen Veränderungen des Unternehmens. Bei der Deutschen Telekom war sie von 2015 bis 2019 in ihrer Funktion als SVP Human Resources für den strategischen und organisatorischen Aufbau eines agilen globalen Kompetenzzentrums für Personalentwicklung verantwortlich. 2015 publizierte sie als Mitautorin das Buch „Out of Office – Warum wir die Arbeit neu erfinden müssen“. Dr. Elke Frank ist promovierte Juristin der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

 Elisa Wang-Rührnößl
Elisa Wang-Rührnößl
Head of Employer Branding & Diversity and Inclusion, Voith Group
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 01:15 PM - 02:00 PM

MeetUp D.35 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Family & Work | Career & Job Application

Voithianerinnen in verschiedenen Lebensphasen erzählen: Meine Karriere in einem Technologieunternehmen
Bei Voith sind viele inspirierende Frauen beschäftigt, die sich entschlossen haben, eine Karriere im MINT-Bereich einzuschlagen. Im MeetUp sprechen einige von ihnen über ihre unterschiedlichen Lebensentwürfe, Werdegänge und Verantwortungsbereiche. Moderiert von Elisa Wang-Rührnößl erhalten die Teilnehmer:innen einen interessanten Einblick in verschiedene MINT-Bereiche und Projekte bei Voith und erfahren, mit welchen Maßnahmen Chancengleichheit im Unternehmen und darüber hinaus gefördert wird.

Details about the speaker Elisa Wang-Rührnößl
Vita: Nach ihrem Studium der Sinologie, Japanologie und Volkswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Shanghai University startete Elisa Wang-Rührnößl ihre Karriere bei Voith als International Trainee im Marketing. Anschließend war sie zwei Jahre in verschiedenen Positionen in Kunshan, China tätig und sammelte als Leitung des Assistenzteams der Geschäftsführung Voith Paper Asien erste Führungserfahrung. 2013 kehrte sie als HR Key Account für die Region EMEA nach Heidenheim, dem Stammsitz von Voith, zurück. Seit 2016 ist sie global für das Thema Diversity and Inclusion bei Voith zuständig, welches für sie nicht nur Arbeitsaufgabe, sondern Herzensthema ist. Inzwischen leitet Elisa Wang-Rührnößl das Employer Branding & Diversity and Inclusion Team erfolgreich in Teilzeit aus dem Home Office.

 Laura Hautmann
Laura Hautmann
Head of Talent Acquisition and Attraction, Assistant to CHRO, PhD Candidate, Diehl
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 01:15 PM - 02:00 PM

MeetUp B.26 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Career & Job Application

Tipps und Tricks für Ihre Bewerbung
Laura Hautmann Head of Talent Acquisition and Attraction gibt ihnen in diesem Slot einen Einblick zu ihrem Werdegang und ihrer aktuellen Tätigkeit im Unternehmen. Gerne beantwortet sie die wichtigsten Fragen rund um das Thema Bewerbung und Vorstellungsgespräche sowie Ihre Fragen zum Thema Einstieg und Karriere bei Diehl.

Details about the speaker Laura Hautmann
Vita: Head of Talent Acquisition & Attraction // Assistant to the CHRO Feb. 2019 – Heute Head of Corporate Talent Acquisition Mai 2018 – Jan. 2019 Referentin Zentrales Personalmarketing Apr. 2017 – Mai 2018 HR-Projektmanagerin (Talent Management) Apr. 2016 – März 2017 Management-Trainee HR Jan. 2015 – März 2016 PhD Candidate Jan. 2018 – Heute

 Jennifer Noelle
Jennifer Noelle
Gründer und Managing Partner, Tripidi GmbH
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 01:15 PM - 02:00 PM

MeetUp D.14 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Startup & Entrepreneurship | Money, Finances & Assets

"Money is what you pay. Value is what you get." (W. Buffet) - Unternehmensbewertung und -finanzieurng von StartUps
Für junge Unternehmen ist die Sicherstellung der Finanzierung von Auf- und Ausbau des Geschäfts einer der wesentlichen Erfolgsfaktoren. Ohne Moos nix los! Doch wie bewerte ich ein Unternehmen, das erst kurz oder noch gar nicht am Markt ist? Welche Bewertungsmethode eignet sich für mein Unternehmen? Was sind die Erfolgsfaktoren für eine gelungene Finanzierungsrunde?

Details about the speaker Jennifer Noelle
Vita: After studying business economy in Münster Jennifer Noelle gained first work experience in the Controlling Department of VIVA Media AG. After 2 years she switched from TV to Retail and entered Galeria Kaufhof where she was Division Manager Operational Controlling. After 4 years in Controlling that gave her a deep understanding about the overall connections within a department store she took over Head of Marketingplanning & -controlling. That is where she first came across the travelling shoppers. With the continued growth of middle class among the BRICS-countries and the related rising number of travelers in combination with their affinity to online channels and services she saw the huge opportunities of that market segment. So she went into business for herself on that topic and founded Tripidi in 2013. 6,5 years later, Tripidi is operating 6 Stores at Frankfurt Airport (4) and Vienna International Airport (2) as well as an online Shop at www.tripidi.com

 Angélique Werner
Angélique Werner
Managing Director, Nextviewconsulting GmbH
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 01:15 PM - 02:00 PM

MeetUp F.15 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Family & Work | Leadership & Communication

Willst Du Dich Deines Wertes freuen, so mußt der Welt Du Wert verleihen
Werte können wir nicht lehren, sondern nur vorleben. Das zeigt sich insbesondere in unserer oftmals schnelllebigen, ergebnisorientierten Gesellschaft. Doch genau diese Gesellschaft gilt es für uns zu gestalten - und in ihr glücklich zu werden! Dabei ist Authentizität eines DER Schlagworte. Wie kommt man erfolgreich mit dem gleichen Werteset durch sämtliche Lebenssituationen - egal ob im Business oder zu Hause? Dieser Frage widmen wir uns zusammen.

 Birgit Steinbrunner
Birgit Steinbrunner
Vice President oneSAP and Head of oneSAP Change Management, Infineon Technologies AG

Career-MeetUpENG

16/09/2021 01:15 PM - 02:00 PM

MeetUp A.35 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Science, Digitization & Technology | Career & Job Application

#oneSAPDreamJob
In her Career MeetUp Birgit Steinbrunner will talk about a global business transformation project that shapes the future of Infineon. Within this #oneSAP project Infineon aims to globally streamline and standardize business procedures and add several new functionalities. This will help to increase automation, simplify decision-making processes and reduce the risk of errors, complexity, and maintenance. She will also discuss career opportunities in this field.

Details about the speaker Birgit Steinbrunner
Vita: Birgit Steinbrunner is Vice President oneSAP and Head of oneSAP Change Management. Thereby she is responsible for Transformation Management, Communication and Training for the business project oneSAP. Before that she held diverse functions in Operations, Supply Chain and Production Management. Kenntnisse & Fähigkeiten: Semiconductor industry, Supply Chain, Communication Good to know: Birgit has already been part of Infineon for 26 years.

 Miriam Wiederer
Miriam Wiederer
Co-Gründerin und Geschäftsführerin, Echte Mamas GmbH
linkedinxingfacebookinstagram

Career-MeetUpDE

16/09/2021 01:15 PM - 02:00 PM

MeetUp C.15 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Startup & Entrepreneurship

Brand Building: Wie man es schafft, eine Marke zur Love Brand zu machen
Warum haben manche Brands eingefleischte Fans – und andere nicht? Wie schaffen Marken es, dass Menschen sich mit ihnen identifizieren? Wer meint "Alles eine Frage des Budgets" liegt zum Glück falsch. Viel wichtiger: Ein tiefes Verständnis für die Emotionen der Zielgruppe, authentische Kommunikation und der richtige Umgang mit Kritik. Warum auch eine klare Botschaft und gute Netzwerke eine Rolle für die Entwicklung einer Love Brand spielen, verrät Echte Mamas-Co-Gründerin Miriam Wiederer in ihrem Meet-up.

Details about the speaker Miriam Wiederer
Vita: Miriam Wiederer ist Co-Gründerin und Geschäftsführerin von Echte Mamas, der Online-Community für Mütter mit über einer Million Mitglieder. Von einer Facebook-Seite hat sich Echte Mamas zu einer Multi-Channel-Plattform entwickelt, die passgenauen Content für die Zielgruppe anbietet. Vor der Unternehmensgründung war die Wahl-Hamburgerin mehrere Jahre in Führungspositionen in der Medienbranche tätig, u.a. für Gruner + Jahr, die Mediengruppe Klambt und Axel Springer.

Rechtsanwältin (Attorney-at-law) Dace Liga Luters-Thümmel, M.E.L.S. (LUX/Nancy2 F)Fotostudio Beate Nebel
Rechtsanwältin (Attorney-at-law) Dace Liga Luters-Thümmel, M.E.L.S. (LUX/Nancy2 F)
Secretary General, European Women Lawyers Association
linkedinxing

Career-MeetUpENG

16/09/2021 01:15 PM - 02:00 PM

MeetUp D.18 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Mentoring & Networking

Get on the right elevator - the impact of various factors on your career
Mentoring seems to be the ideal way to achieve professional advancement. But most people complain about not having a mentor. The lecture will show which factors (can) play a role in career advancement and what women in particular should consider. An international network can be helpful. Whether one has entered the elevator for the 3rd floor or the elevator to the 20th floor may only become clear later.

Details about the speaker Rechtsanwältin (Attorney-at-law) Dace Liga Luters-Thümmel, M.E.L.S. (LUX/Nancy2 F)
Vita: Practicing lawyer for more than two decades, admitted to the Latvian and German Bar, with German and French legal education, diplomas in IT law and Data Engineering, Founder of Law Firm Luters-Thümmel and a Business Consultancy, with additional experience as Head of Legal Department Europe of a Global Fortune 500 company and as legal advisor of governments and parliaments regarding transposition of European Law as Senior EU Consultant drafting national laws and teaching lawyers and judges in various European countries in Eastern and Western parts of Europe. Specialised in EU law, business law and IT law. Being a binational multilingual lawyer and having worked and lived in various countries and capitals she defines herself as a truly cosmopolitan species with a demonstrated long professional experience in international cross-border cases and a faible for technological challenges that now is focused on reconciling AI and machine learning with ethics. Presently, Secretary General of the European Women Lawyers Association.

 Nora Legittimo
Nora Legittimo
Chief Digital Officer (CDO), Schöck Bauteile GmbH
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 02:00 PM - 02:45 PM

MeetUp F.01 Table 1 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Science, Digitization & Technology

Digitale Transformation ist interdisziplinär – wie sich Frauen aller Unternehmensbereiche erfolgreich positionieren können
Die Digitale Transformation in Unternehmen hat, anders als der Name suggeriert, wenig mit IT oder Technologie zu tun, sondern fordert die Unternehmen aller Größen und Branchen in ihrer Gänze heraus. Damit bieten sich Frauen in den unterschiedlichsten beruflichen Disziplinen viele neue Chancen, die eigenen Karrieren aktiv zu verändern und zu gestalten. Aber wie starten? Welche Voraussetzungen sind hilfreich und welche notwendig? Und wie ist sicherzustellen, dass sich mit mehr Verantwortung auch Beförderung und Gehaltserhöhung einstellen?
Presented by Verband Working Moms e.V. c/o Dr. Phoebe Kebbel

Details about the speaker Nora Legittimo
Vita: Nora Legittimo studierte BWL im dualen Studium bei der SAP AG. Nach verschiedenen Stationen in der IT- & Prozessberatung sowie Verantwortung für eine Unternehmenstransformation im Mittelstand, leitet sie heute den Bereich Digitalisierung beim familiengeführten Mittelstandsunternehmen Schöck Bauteile GmbH. Das Team unterstützt Kunden und interne Bereiche bei der Digitalisierung des Bauprozesses in der Entwicklungs-, Planungs- und Durchführungsphase von Bauvorhaben. Darüber hinaus setzt Nora sich für Frauen-, Mütter- und Elternkarrieren ein und engagiert sich im übergreifenden Verbandsvorstand der Working Moms e.V. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen (12 & 14) in Mannheim sowie unter der Woche in Baden-Baden.

 Karolina DeckerDominik Tryba
Karolina Decker
CEO, FinMarie GmbH
linkedinfacebooktwitteryoutubeinstagram

Career-MeetUpDE

16/09/2021 02:00 PM - 02:45 PM

MeetUp C.01 Table 2 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Science, Digitization & Technology | Money, Finances & Assets

Immobilie oder Aktien – Was ist besser für die Rente? Der FinMarie Immobilienrechner als Online-Tool
Viele wissen nicht, ob Sie lieber in Immobilien oder Aktien investieren sollen. Wir zeigen Ihnen mit unserem FinMarie Immobilienrechner, was sinnvoll ist und was sich mehr für Sie lohnt.

Details about the speaker Karolina Decker
Vita: Die Diplom-Volkswirt Karolina Decker blickt zurück auf 10 Jahre Bankenerfahrung im Kapitalmarktgeschäft. Vor der Gründung von FinMarie und Mind the Gap e.V war sie für den Vertrieb von Immobilienfinanzierungen verantwortlich, hatte Personalverantwortung für 20 Mitarbeiter und verantwortete ein Finanzierungsvolumen von 250 Mio EUR pro Jahr. Anschließend war sie bei der Deutschen Bank in Berlin im Bereich Compliance tätig. Karolina besitzt die Geschäftserlaubnis nach §34f GewO. Ihr Ziel mit FinMarie: die Welt des Anlegens endlich verständlicher, günstiger und renditestärker zu machen.

 Anna Kopp
Anna Kopp
Director IT, Microsoft Germay
linkedin

Career-MeetUpENG

16/09/2021 02:00 PM - 02:45 PM

MeetUp D.26 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Career & Job Application

Communicate like a boss with Anna Kopp – why crisp short and to the point communication style is a winning skill
Being able to synthesize information and recite in the shortest possible format is one of the greatest skills in your toolbag for advancing your career into a management and executive position. I learned how to do this and built a reputation as someone who keeps their talking part short, but deliver lots of information. So, why is this so important? CEOs need to have a very high level grasp of many topics. They don’t have time for more than the essentials. Having a reputation of being short and to the point, gets you more opportuny at a seat at the table. I will share with you how I do it!
Presented by Microsoft Deutschland GmbH

Details about the speaker Anna Kopp
Vita: Anna Kopp is Director IT at Microsoft Germany since 2015 and has been with the company since 2004, previously in a global role as Customer Satisfaction Lead for Advertising and Online, and before that she led the EMEA-wide midmarket sales organization responsible for revenue in 72 countries and carrying a 720Mio$ target with an organization of 600 sellers. She started in the IT industry in 1993, which means she has 28 years of experience in different roles, starting as a seller and is now a director. She is also branch manager of the large main office in Munich, co-chair of the Women@Microsoft ERG Board and member of the Advisory Board of the Munich Business School, and last but not least Bavarian delegate to the German Chamber of Commerse Digitalization committee. Anna comes from Sweden where she studied International Communication at the University of Stockholm and has been in Germany since 1992. In 2020 she was voted one of the most inspiring women in Germany and has won several technology and industry awards as well as diversity and inclusion awards. 2019 she was listed under the top 50 technology influencers in Munich. She is a specialist in the new world of work from a cultural, political and practical perspective and advocates flexible working models, and is dedicating her extracurricular activities driving Diversity and Inclusion, primarily for strengthening women in the workplace.. In her spare time she spends time travelling the world on her 1200GS BMW motorbike, preferably offroad, and has ridden a few rallys. She is also a singer with her own band including the german Microsoft Band “Overcloud” which even released an album last year.

 Nina Straßner
Nina Straßner
Head of Diversity & People Programs Germany, SAP SE
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 02:00 PM - 02:45 PM

MeetUp D.07 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Economy, Work & New Work | Career & Job Application

Real Talk: Stop fixing the Women - wie wir arbeiten wollen
„Sprich mit tiefer Stimme“ – „Kleide Dich dezent“ – „Trete durchsetzungstark auf“ – Wer hat das nicht schon gehört? Es liegt aber den gesellschaftlichen und unternehmerischen Strukturen, die sich ändern müssen, an den gängigen Klischees und an Stereotypen und nicht an die Frauen, die sich ihnen anpassen soll(t)en. Taucht ein mit mir, was wir bei SAP bereits unternehmen und erfahrt, was wirklich etwas bringt.

Details about the speaker Nina Straßner
Vita: Nina Straßner war 12 Jahre lang als Fachanwältin für Arbeitsrecht vor den Gerichten in Deutschland unterwegs und wechselte 2019 ins Management der SAP, wo sie gemeinsam mit ihrem Team die Personalprogramme rund um Diversität und Inklusion für 23.000 Mitarbeitende verantwortet.

 Regina Lorentz
Regina Lorentz
Beraterin, power_m Perspektive Wiedereinstieg - das Wiedereinstiegsprojekt der Landeshauptstadt München

Career-MeetUpDE

16/09/2021 02:15 PM - 03:00 PM

MeetUp A.24 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Family & Work | Career & Job Application

Mit Selbstbewusstsein zurück in den Beruf: power_m und die Erfolgsfaktoren beim Wiedereinstieg
Welche Themen sind wichtig rund um das Thema Wiedereinstieg? Wie gelingt der Weg zurück in den Beruf? Das Projekt power_m Perspektive Wiedereinstieg unterstützt Frauen bei ihrem beruflichen Comeback nach der Familienphase. Unsere erfahrene power_m Beraterin Regina Lorentz gibt Ihnen Impulse, welche Erfolgsfaktoren wichtig sind, um den Job zu finden, der sowohl zu Ihrer beruflichen Qualifikation als auch Ihrer Familiensituation passt.

 Sabine Greppmeier
Sabine Greppmeier
Head of Talent Acquisition & Retention, EOS GmbH
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 02:15 PM - 03:00 PM

MeetUp A.35 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Career & Job Application

Unsere Challenge: SHE/HER mit unserer Candidate Journey überraschen und die Zahl der Bewerberinnen steigern
Wir glauben, dass uns eine vielfältige Denkweise voranbringt. Die Förderung einer gerechten und integrativen Arbeitsumgebung ist eine Entscheidung, die wir jeden Tag treffen wollen. Aber wie bekommen wir Zugriff auf die bunte Vielfalt des Arbeitsmarktes? "Suche hippe Ingenieurin für pinke Entwicklungsprojekte in netter Cappuccino-Runde." Nee, oder? Wir haben Studien gewälzt, Kolleginnen befragt und viel ausprobiert, um Dich mit unserer Candidate Journey von EOS zu überzeugen. Komm in unser Meet-up und sag uns Deine Meinung, Deine Ideen, Deine Erfahrung. Wir freuen uns auf den Austausch.

Details about the speaker Sabine Greppmeier
Vita: Als Head of Talent Acquisition & Retention leitet Sabine die Recruiting und Employer Branding Aktivitäten bei der EOS GmbH. Eine Diversity und Inclusion fördernde Candidate Experience stehen für sie und ihr Team an erster Stelle, um die Besten von EOS zu überzeugen. Ihre langjährigen internationalen Erfahrungen im Recruiting, Expatriate Management und als Personalreferentin im Konzernumfeld mischen sich seit sechs Jahren mit der Begeisterung für den industriellen 3D-Druck von EOS - immer auf der Suche nach neuen Trends und innovativen Ideen. Dabei geht es auch um Antworten auf die Fragen, warum sich auf eine "Head of IT" Stelle nur 3% Frauen bewerben oder wie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Führungspositionen verbessert werden kann. Als Mutter von zwei Kindern liegen Theorie und Praxis bei Sabine eng zusammen und Sie ist immer auf der Suche nach anregendem Austausch und neuem Input.

 Stefanie Rupp-MenedetterProSieben
Stefanie Rupp-Menedetter
Head of Group Communications & Events, ProSiebenSat.1 Media SE
linkedinxingfacebooktwitter

Career-MeetUpDE

16/09/2021 02:15 PM - 03:00 PM

MeetUp F.15 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Career & Job Application

Kenne deine Stärken!
Was sind meine persönlichen Stärken und wie erkenne ich sie? Arbeite ich in einem Umfeld, in dem ich meine Stärken auch ausspielen kann? Und wie können mir andere bei diesen Fragen helfen? Stefanie Rupp-Menedetter weiß aus eigener Erfahrung: Nur wer sich seiner Stärken bewusst ist, kann diese zielführend im Job einsetzen und kommt voran. Und wenn man das erkennt, muss man möglicherweise auch einen Jobwechsel in Betracht ziehen. In diesem MeetUp wird diskutiert, wie man mit den persönlichen Stärken beruflich langfristig erfolgreich ist und so zu seiner besten Version wird.
Presented by GWPR Deutschland e.V.

Details about the speaker Stefanie Rupp-Menedetter
Vita: Stefanie Rupp-Menedetter leitet seit Januar 2018 den Bereich Group Communications & Events bei der ProSiebenSat.1 Media SE in München. Zuvor arbeitete sie sieben Jahre für die Allianz Gruppe, zuletzt als Leiterin Communications & ESG bei Allianz Capital Partners und für den Konzern als Deputy Head of Financial Communications. Vor ihrem Wechsel zur Allianz war Stefanie Rupp-Menedetter für die strategische PR-Beratung Hering Schuppener Consulting sowie für Pleon in Frankfurt tätig, wo sie sich auf Finanz- und Kapitalmarktkommunikation spezialisierte. Ihre Karriere begann die gebürtige Wienerin als Head of Internal Communications bei der Österreichische Post AG. Stefanie Rupp-Menedetter hat einen Abschluss in Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Corporate Finance und Entrepreneurship & Innovationsmanagement. Sie studierte BWL an der Wirtschaftsuniversität Wien, University of California Berkeley und an der Bocconi University in Mailand. Zusätzlich hält sie einen Master in Public Relations der Universität Wien. Derzeit lebt sie mit ihrem Mann und zwei Kindern in München.

 Masa SchmidtSAP
Masa Schmidt
Head of Marketing Germany, SAP SE
linkedintwitter

Career-MeetUpDE

16/09/2021 02:15 PM - 03:00 PM

MeetUp A.03 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Career & Job Application

10 Dinge, die ich gerne vor 10 Jahren gewusst hätte
Es gibt keine Anleitung für eine berufliche Karriere. Aber es gibt Erfahrungswerte und Learnings. Masa Schmidt war jüngste Führungskraft bei Microsoft Deutschland und ist seit Januar 2021 in der Geschäftsleitung von SAP Deutschland für das Marketing verantwortlich. Sie teilt in ihrem Meet-Up zehn Erkenntnisse und Aha-Momente, die sie als Mensch und ihre Karriere nachhaltig geprägt haben. Welche Rolle dabei Farben, die Anzahl der Kaffees und Werte gespielt haben erfahren Sie beim Meet-Up.

Details about the speaker Masa Schmidt
Vita: Maša Schmidt ist Head of Marketing und Mitglied der Geschäftsleitung der SAP Landesgesellschaft Deutschland. Vor ihrem Wechsel zu SAP war Maša Schmidt mehr als sieben Jahre bei Microsoft und verantwortete zuletzt in der Rolle Modern Workplace Lead Customer Success den Einsatz und die Nutzung der Technologien rund um den modernen Arbeitsplatz. Ihre Karriere begann sie nach dem Studium der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation in Berlin bei Europas führender Kreativagentur Scholz & Friends. Maša Schmidt wurde 2019 mit dem Deutschen Exzellenzpreis als Managerin des Jahres ausgezeichnet. Sie engagiert sie sich als Vorstand der Wertekommission - Initiative Werte Bewusste Führung und als Botschafterin der „Du bist Wertvoll“-Stiftung.

Dr.-Ing. Susan Wegner
Dr.-Ing. Susan Wegner
Vice President Artificial Intelligence & Data Analytics, Lufthansa Industry Solutions AS GmbH
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 02:15 PM - 03:00 PM

MeetUp B.22 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Economy, Work & New Work | Science, Digitization & Technology

Nie wieder Reste bei einer Party haben! Warum mich Künstliche Intelligenz so fasziniert und was heute schon möglich ist
Künstliche Intelligenz ist derzeit eines der am meisten diskutierten Themen, es bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten der Optimierung und/oder zusätzlichen Geschäftsentwicklung. Im MeetUp werde ich mit einer kurzen KI-Einführung starten. Mein Fokus wird eine Vielzahl an unterschiedlichen praktischen Beispielen sein, z.B. die Vorhersage des Cateringbedarfs, die bereits heute operativ sind und Business Impact generieren. Ein wesentlicher Aspekt solcher Lösungen ist neben der technischen Umsetzung aber auch die Erklärbarkeit der Ergebnisse unter Beachtung der menschlichen Ethik.

Details about the speaker Dr.-Ing. Susan Wegner
Vita: Dr.-Ing. Susan Wegner is responsible for Artificial Intelligence & Data Analytics at Lufthansa Industry solutions. She has more than 15 years of experience especially in the fields of Machine Learning, Artificial Intelligence and Platform/Software Design at Deutsche Telekom and other companies e.g. Robert Bosch, T-Systems. In addition, she had held different positions within Motionlogic a subsidiary of Deutsche Telekom Group: Founder, CEO, chairperson and now member of the advisory board. Furthermore, Susan had been a board member of the Bitkom Big Data Group, Member of the European Commission Expert Group on Business-to-Government (B2G) Data Sharing and judge/in the council of experts for e.g. The European Data Science & AI Awards or Bikom Big-Data&AI Summit. As a computer scientist and mathematician – studying in Berlin and North Carolina (USA) – she had the privilege to be an early adopter of Artificial Intelligence leading to her PhD.

 Mareile BlendlDirk Ossig
Mareile Blendl
Theater-, Film und Fernseh-Schauspielerin
facebookinstagram

Career-MeetUpDE

16/09/2021 02:15 PM - 03:00 PM

MeetUp D.14 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Personal & Skills Development

Du allein entscheidest, wen du spielst
“Zu Beginn meiner Karriere als Schauspielerin sagte mir ein Dozent: “Vergleiche dich nie, es wird dich schwach machen.” Ich habe mir zum Glück die Neugier nicht nehmen lassen und meine persönliche Entwicklung immer gerne in Bezug zu anderen Biographien gesetzt, sei es von historischen Figuren, die ich spielen sollte, oder von Freundinnen und Kolleginnen. Meine Neugier wurde mit vielen, aufregenden Geschichten bereichert. Jede war ein Geschenk. Es tut gut, zu wissen, dass man nicht alleine ist! Und es schafft Verbindung, sich mitzuteilen. Diese Energie möchte ich nutzbar machen!”

Details about the speaker Mareile Blendl
Vita: Mareile Blendl ist ausgebildete Schauspielerin (Folkwang Hochschule Bochum). Als Ensemblemitglied ist sie am Staatsschauspiel Dresden, dem Berliner Ensemble und dem Münchner Volkstheater aufgetreten. In deutschen Kino- und Fernsehfilmen ist sie regelmäßig zu Gast. Mareile schreibt eine Unregelmäßige Kolumne, in der sie über ihr Leben im Darsteller-Dschungel, über ihre Erfahrungen als berufstätige und viel-reisende Mutter berichtet und darüber hinaus ihren ganz speziellen Blick auf den Alltag teilt. Inzwischen veröffentlicht sie in diversen Print- und Onlinemagazinen. 2019 hat sie zusammen mit dem Regieduo Annika Blendl und Leonie Stade einen Film in die Kinos gebracht, in dem sie den Blick auf den weiblichen Körper und seine Bedeutung für die Karriere satirisch aufbereitet haben. In Amerika wurde „All i never wanted“ wurde mit dem „female eye award“ ausgezeichnet. Mareile vertieft das Thema: „Frauen und die Rollen ihres Lebens“ zur Zeit in einem Podcast, in dem Frauen den Inhalt ihrer Handtasche analysieren. Ein großer Spaß, der tief blicken lässt.

 Beate Bünder
Beate Bünder
Leiterin Unternehmens- und Personalentwicklung, LVM Versicherungen Münster

Career-MeetUpDE

16/09/2021 02:15 PM - 03:00 PM

MeetUp D.35 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Career & Job Application

Mentale Muster – die heimliche Wirkmacht in Unternehmen
Jede*r von uns hat bereits während der Kindheit mentale Muster entwickelt, die sich in tiefliegenden, meist unbewussten inneren Überzeugungen oder Glaubenssätzen ausdrücken. Diese sind das individ. Bild, das sich ein Mensch von der Wirklichkeit macht. Sie sind eine Art innere Landkarte, bestehend aus tradierten Werten, Überzeugungen & Erfahrungen. Diese Muster & Regeln geben bewusst und/oder unbewusst Orientierung für das Denken und Handeln. Ob Menschen ihr Potenzial voll ausschöpfen, ob sie ihre Ziele erreichen, ob sie glücklich sind, wird von diesen inneren Überzeugungen mit beeinflusst.

Details about the speaker Beate Bünder
Vita: Beate Bünder, Dipl. Betriebswirtin, systemische Beraterin, Coach und Verhaltenstrainerin mit über 25jähriger Erfahrung, Schwerpunktthemen sind Unternehmensentwicklung und Change-Prozessbegleitung, Kulturarbeit, authentische Führung, Beratung und Begleitung von Führungskräften. Aktuell verantwortet sie die Projekte „Flexibles Arbeiten“ und „Kulturentwicklung“ in einem Unternehmen der Versicherungswirtschaft.

Dr. Cecilia Carbonelli
Dr. Cecilia Carbonelli
Senior Principal - System and Algorithm Architect, Infineon
linkedin

Career-MeetUpENG

16/09/2021 02:15 PM - 03:00 PM

MeetUp D.18 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Family & Work | Leadership & Communication

Juggling between tech lead role and family life
Technical leadership and family life: can we have both? The answer is ‘yes’ assuming a couple of requisites in the ecosystem around us are met. In this Meet Up I would like to share my experience on how I learnt over the years to stay at the forefront of technology, how I focused on becoming a leader and a mentor for younger people around me and how, at the same time, I managed to spend quality time with my family. I am especially looking forward to an open and honest Q&A session with younger female professionals who are experiencing the pressure of having to choose between family and career.

Details about the speaker Dr. Cecilia Carbonelli
Vita: Cecilia Carbonelli received the Laurea degree (cum laude) in Telecommunications Engineering and PhD in Information Engineering from the University of Pisa, Italy in 2001 and 2004, respectively. From 2005 to 2006, she was a post-doctoral research associate at the University of Southern California, Los Angeles, CA. During 2006 she held a visiting professor appointment at Qualcomm Inc., San Diego, CA, and joined the Wireless Division of Infineon Technologies (later acquired by Intel), Munich, Germany. In her role of Senior Specialist in the Wireless System Engineering Group of Infineon AG/Intel Mobile Communications GmbH, Cecilia Carbonelli developed modem solutions for mobile radio communications with special focus on LTE and LTE-A. She designed robust channel estimation, synchronization, and positioning algorithms as well as new transmission and spatial equalization schemes. In 2014 she joined the Standardization & Advanced Technology Group of Intel. Here she was work package-leader within the 5G PPP European research project (Horizon 2020) on millimeter wave communications. In 2015 Cecilia joined Infineon as a Principal System and Algorithm Architect. Here she leads a team of experts working towards the design and implementation of AI/ML algorithms for smart sensors applications. Cecilia is the author of over 30 international publications and several patents. Knowledge & Skills: Machine Learning Algorithms, Sensors, Power Electronics Good to know: Cecilia has three daughters and in her free time she enjoys reading, travelling and cooking. She is also a senior member of the IEEE Women in Engineering.

Dr. Stephanie Nöth-Zahn
Dr. Stephanie Nöth-Zahn
Principal und Leitung der Abteilung Compliance Excellence, HORVÁTH
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 02:15 PM - 03:00 PM

MeetUp B.26 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Personal & Skills Development

Selling without selling your values. Authentizität als Erfolgsfaktor
Warum muss ich mich verkaufen können? Verkaufen ist doch etwas Schlechtes. Kann ich es nicht besser direkt sein lassen? Dr. Stephanie Nöth-Zahn und Leonie Kellenberger beantworten diese Fragen in einem interaktiven Rollenspiel und geben dabei Einblick wie DAX Top Manager verkaufen, ohne sich und ihre Werte zu verkaufen.

Details about the speaker Dr. Stephanie Nöth-Zahn
Vita: Dr. Stephanie Nöth-Zahn leitet die Abteilung Compliance Excellence bei Horváth. Sie ist seit über 15 Jahren Beraterin und berät Konzerne zu Risiko und Compliance Themen und muss dabei oft neue Projekte an Manager und professionelle Einkäufer verkaufen und dann verhandeln. Richtiges Verhandeln hat sie jedoch auf ihrer Weltreise gelernt. Sie hat in Heidelberg, Stuttgart, und China, Belgien und Ungarn Betriebswirtschaftslehre und Moderne Sinologie studiert. Promoviert hat sie in Edinburgh zu seltenen Risikoereignissen – so genannten schwarzen Schwänen. Zusammen mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern lebt sie in München.

 Martina Staudinger
Martina Staudinger
Geschäftsführerin, Mediascale GmbH & Co. KG
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 03:00 PM - 03:45 PM

MeetUp C.01 Table 2 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Family & Work | Personal & Skills Development

Basis für eine Karriere mit „Kind und Kegel“ - Vereinbarkeit von Familie und Beruf in der Medienbranche
Karriere mit Kind, ist das möglich? Das ist eine Frage, die sich heute viele Frauen aber auch immer mehr Männer stellen. Welches Mindset ist dafür wichtig? Was kann man selbst dazu beitragen, damit es gelingt, doch welche Unterstützung braucht es auch von Seiten der Unternehmen? Wie geht frau mit Vorurteilen um? Wie bleibt frau trotz Doppeleinsatz so sichtbar, dass sie auch für weitere Karriereschritte in den Blick genommen wird? Wie kriegt man das auch noch alles in einer so dynamischen Branche wie der Kommunikations- und Medienbranche hin? Martina Staudinger gibt Einblicke in Herausforderu
Presented by Cross Consult GbR / Memorandum für Frauen in Führung

Details about the speaker Martina Staudinger
Vita: Geschäftsführerin bei der Mediascale GmbH & Co. KG seit 2018. Nach einer Ausbildung zur Verlagskauffrau, Stationen in der PR- und Öffentlichkeitsarbeit in Verlagen, wechselte sie nach einem berufsbegleitenden Studium in die Mediaplanung und -beratung der Mediaplus Gruppe. 2000 baute sie bereits die erste Intermedia-Unit bei Mediaplus auf. Seit 2018 ist sie in der Rolle der Geschäftsführerin bei Mediascale und damit ein Vorbild für die Vereinbarkeit von Karriere und Kind.

Dr. Nadja Well
Dr. Nadja Well
Aufsichtsratsmitglied, GFKD (Gesellschaft für kommunale Digitalisierung) AG
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 03:00 PM - 03:45 PM

MeetUp F.01 Table 3 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Society | Career & Job Application

Aufsichtsratsmitglied in einem StartUp – Hürden und Chancen für m/f/d
Wie wird man Mitglied im Aufsichtsrat eines Start-ups und vor welchen Herausforderungen steht man in dieser Funktion? Was sollte man an Erfahrungen mitbringen und wie gestaltet man seine Rolle erfolgreich? Gemeinsam diskutieren wir in diesem MeetUp mit Ihnen diese und weitere Fragen und lassen Sie an unseren gemeinsamen Erfahrungen als Aufsichtsrätin in einem Start-up sowie als Executive-Coach/Karriereberaterin teilhaben.
Presented by Frauen in die Aufsichtsräte (FidAR) e.V.

Details about the speaker Dr. Nadja Well
Vita: Digital Transformation Expert, IT & Strategic Consulting, Bereichsleitung (Executive VP) Independent Automotive Aftermarket (IAM), Executive IT Stadtwerke München, CEO Mobility inside Plattform GmbH, Aufsichtsrätin

 Andrea Betz
Andrea Betz
Vorständin, Diakonie München und Oberbayern – Innere Mission München e.V.
linkedinxingfacebooktwitter

Career-MeetUpDE

16/09/2021 03:00 PM - 03:45 PM

MeetUp D.25 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Career & Job Application

Zeig Dich! Vermarkte, was Du kannst und was Dir wichtig ist. Socialme(dia)-Auftritt klug gestalten und erfolgreich online Netzwerken
Mal ehrlich. Wer hat das noch nicht getan? Bewerber*innen, Geschäftspartner*innen oder neue Kolleg*innen vor dem ersten Treffen erstmal gegoogelt. Ist jemand im Netz nicht zu finden, ist das inzwischen ziemlich seltsam. Anders seltsam ist es, wenn jemand nur mit privaten Urlaubsfotos zu finden ist. Ich möchte darüber sprechen, wie wichtig es ist im Netz sichtbar zu sein und welche Bedeutung eine kluge Social Media Präsenz hat. Wie kann es gelingen, meine Arbeit und meine Erfolge noch besser zu vermarkten und interne und externe Öffentlichkeitsarbeit effektiv für meine Zielerreichung einzusetze

Details about the speaker Andrea Betz
Vita: Ich bin Vorständin bei der Diakonie München und Oberbayern. Als erste Frau im Vorstand verantworte ich dort den operativen Bereich und die Sozialpolitik. Zudem bin ich im Vorstand des Sozialpolitischen Forums München, der Evangelischen Jugendsozialarbeit und im Aufsichtsrat des Trägervereins für Regionale Soziale Arbeit München aktiv. Ich habe einen Lehrauftrag an der Hochschule München. Die Entscheidung im Nonprofitbereich zu arbeiten, habe ich bereits in der Jugend getroffen. Ich war sehr stark in der kirchlichen Jugendarbeit engagiert. Nach meinem Studium der Sozialen Arbeit (ich bin Dipl. Sozialpädagogin) absolvierte ich noch eine Ausbildung zur Projektmanagerin (IHK) und zur Eventmanagerin. Nach dem Studium arbeitete ich 8 Jahre als Führungskraft im Bereich „Freiwilligenmanagement“ und „Altenhilfe“ und als Projektleiterin des Ökumenischen Kirchentags bei der Caritas. Danach wechselte ich zur Diakonie. Dort war ich Abteilungsleiterin im Bereich der Wohnungslosen- und Flüchtlingshilfe. Seit 2020 bin ich auch für die sozialpolitische und spitzenverbandliche Arbeit der Diakonie verantwortlich. Seit Mai 2021 bin ich im Vorstand. Zu meinem Aufgabenbereich gehört auch das Thema Gleichstellung und Diversity. Ich selbst jongliere Karriere und Familie. Der Einsatz für Menschen und für Soziale Gerechtigkeit motiviert mich.

 Frauke Logermann
Frauke Logermann
Lead Talent, Gender & Diversity affairs, Max-Planck-Gesellschaft
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 03:00 PM - 03:45 PM

MeetUp D.26 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Science, Digitization & Technology | Career & Job Application

Science Me Up: Karriereperspektiven & Chancengerechtigkeit in der Wissenschaft
Corona und mehrere Krisen der nahen Vergangenheit haben gezeigt wie fundamental wichtig gute Wissenschaft für unsere Gesellschaft und die Lösung globaler Probleme ist. Leider hält sich jedoch immer noch oft die Annahme: Karriere in der Wissenschaft? Ist doch nicht nur als Mann oder wenn als Wissenschaftler*in ohne Kinder möglich! NEIN! Interessierst du dich für eine Karriere in der Wissenschaft und möchtest du mehr über die Diversitäts- & Gleichstellungsmaßnahmen der Max-Planck-Gesellschaft erfahren? Dann besuch mich gerne in diesem Meet-Up

Details about the speaker Frauke Logermann
Vita: Frauke ist Sozialwissenschaftlerin mit einem Master of Science & Arts (European Studies) der Universität Twente & Universität Münster. Bei der Max-Planck-Gesellschaft war Sie zunächst als Referentin und Beraterin für europäische Programme tätig. Seit 2018 wechselt sie als Diversitymanagerin an die Generalverwaltung der Max-Planck-Gesellschaft. Frauke war zuvor als Interims-Projektmanagerin bei der EACEA - der Agentur der Europäischen Union für Bildung, Audiovisuelles und Kultur und der Universität Dortmund tätig.

 Lisa Gius
Lisa Gius
Startup Coach, Fraunhofer AHEAD
linkedin

Career-MeetUpENG

16/09/2021 03:00 PM - 03:45 PM

MeetUp F.01 Table 2 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Personal & Skills Development

FeEmpowerment - The power of your voice and why it matters
Why do we need women’s voices? And why are your ideas the medicine of our times? If you are here to meet up today, you are a woman who cares deeply about the future well-being of our world. You have ideas and insights about what needs to happen to create deeply needed change. But perhaps you have had thoughts like these come up when you think about sharing your thoughts and ideas: Is this actually useful? Who am I to be sharing this? Once you understand the value of the thinking that you naturally produce as a woman, you will stand with more confidence to share your voice. Spread your message and innovate!

Details about the speaker Lisa Gius
Vita: Lisa is Self- and Team development Coach at the Fraunhofer Competence Center Empowerment. She supports individual, Startups and project teams on their entrepreneurial journey mainly regarding communication, roles, matching & growth, conflicts, resilience, remote working and leadership. With a background in Psychology and Management & Economic she combines both, the business and the human aspects. Since a decade she is working with individuals and teams from different backgrounds, in the academical and corporate world. She is hosting retreats and supports people along their journey in personal growth. Speaking four languages fluently, Lisa loves to travel and connect with people from all around the world. She believes in the deeper wisdom and power of women and is supporting several female empowerment projects. Her personal mission is to encourage, inspire and motivate women to stand up, use their voice and heart to become the leaders they are.

 Sabina Latic
Sabina Latic
Führungskraft im Bereich IFF Development, HENSOLDT Sensors GmbH

Career-MeetUpDE

16/09/2021 03:15 PM - 04:00 PM

MeetUp B.26 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Career & Job Application

„Führungskraft im Engineering – ein Karrierebeispiel bei HENSOLDT".
Sabina Latic, Head of IFF Development bei HENSOLDT, zeigt ihre Karrierestationen in einem stark männlich geprägten Wirtschaftszweig auf und möchte dazu motivieren sich bietende Möglichkeiten zu nutzen.

Prof. Dr. Christine Süß-GebhardOTH Regensburg
Prof. Dr. Christine Süß-Gebhard
Professorin an der OTH Regensburg und zugleich Sprecherin der LaKoF Bayern/HAW, LaKoF Bayern

Career-MeetUpDE

16/09/2021 03:15 PM - 04:00 PM

MeetUp D.35 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Career & Job Application

Mit Berufspraxis und Promotion zum Traumberuf: HAW-Professorin!
In Bayern ist nur jede 5. Professur (21%) mit einer Frau besetzt. Und das, obwohl mit 51% mehr als die Hälfte der Hochschulabsolvent*innen Frauen sind. Das muss sich ändern! Vielen Frauen ist tatsächlich nicht bewusst, dass man mit einer Promotion und fünf Jahren Berufserfahrung eine Laufbahn als Professorin an bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) einschlagen kann. Die Vorteile einer HAW-Professur liegen auf der Hand: Selbstbestimmtes Arbeiten, Kombination von Forschung und Lehre und Förderung von jungen Menschen bei der Berufsfindung.

Details about the speaker Prof. Dr. Christine Süß-Gebhard
Vita: Prof. Dr. Christine Süß-Gebhard ist Professorin für Mathematik und Wirtschaft an der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Regensburg. Seit 2009 ist sie die Hochschulfrauenbeauftragte und in dieser Funktion Mitglied des Senats, der erweiterten Hochschulleitung und aller Ausschüsse der OTH Regensburg. Zudem ist sie seit 2011 Sprecherin der Landeskonferenz der Frauenbeauftragten an bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW).

 Meike HaagmansLynn Marie Zapp
Meike Haagmans
Founder and Managing Director, JOVENTOUR GmbH
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 03:15 PM - 04:00 PM

MeetUp A.35 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Family & Work | Startup & Entrepreneurship

Nebenberuflich gründen: Umdenken in Krisenzeiten
Seit 2012 leitet Meike Haagmans den Reiseveranstalter JOVENTOUR in Teilzeit. Durch die COVID-19 Krise verzeichnetet der Fernreiseveranstalter einen kompletten Buchungseinbruch. Um nicht unnötig Geld zu verbrennen, entschliesst Haagmans sich spontan, das Geschäftsmodell radikal zu ändern. Seit der Geburt ihres Sohnes fehlt der Düsseldorferin nämlich eine Sache im Kinderzimmer: ein liebevoll gestaltetes Erste-Hilfe Poster. Zusammen mit der Grafikerin Lynn Zapp entwarf sie 2020 das erste Poster und inzwischen hängen littleplan Erste-Hilfe Poster schon in mehr als 1000 Kinderzimmer.

Details about the speaker Meike Haagmans
Vita: Meike Haagmans ist Gründerin und Geschäftsführerin der JOVENTOUR GmbH, einem Fernreiseveranstalter. Seit Gründung 2012 führt sie das Unternehmen nebenberuflich, denn Haagmans ist leidenschaftliche Flugbegleiterin in Teilzeit (31%). Durch COVID war die Selbstständigkeit, wie auch das Angestelltenverhältnis stark bedroht und so entschied sich Haagmans für eine Neugründung. Seit 2020 baut sie gemeinsam mit der Grafikerin Lynn Zapp das Poster-Label littleplan auf, welches Eltern im Notfall Erste-Hilfe Kenntnisse vermittelt.

 Kerstin Gündra
Kerstin Gündra
Head of Product Management, HAWE Hydraulik SE
linkedinxing

Career-MeetUpDE

16/09/2021 03:15 PM - 04:00 PM

MeetUp F.15 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Career & Job Application

Karriere im Maschinenbau? Macht das Spaß? Gibt es in diesem männerdominierten Bereich wirklich Chancen? JA! Und wie! Und das nicht nur für Ingenieurinnen!
Kommen Sie mit auf eine sehr dynamische Reise durch über 20 Jahre Maschinenbau in mittelständischen Familienunternehmen mit kleinen und großen Herausforderungen. Was sind die Eigenschaften, die man mitbringen sollte? Was sind die Vorteile eines Familienunternehmens? Welche Möglichkeiten hat man im Vergleich zu anderen Branchen / Unternehmensstrukturen? Ich freue mich auf einen offenen Austausch mit erfolgreichen Frauen und die, die es werden wollen.

Details about the speaker Kerstin Gündra
Vita: Nur durch Zufall kam Kerstin Gündra vor über 20 Jahren Betriebswirtin (BA) zum Maschinenbau und hat es nie bereut. Wenn sie gewusst hätte, wie spannend der Maschinenbau ist, wäre es wohl auch kein duales BWL-Studium, sondern ein Maschinenbau-Studium geworden. Aber auch so, war die Technik der ständige Begleiter: Vom technischen Innendienst in der Gebäudetechnik des Pumpen- und Armaturenherstellers KSB AG (heute KSB SE & Co. KGaA) über den strategischen Einkauf und eine technische Vorstandsassistenz zur Leiterin des neu entstehenden Bereichs Variantenmanagement; dazwischen SAP- und Produktkonfiguratoreinführungen, die Ausbildung zur Prozessbegleiterin und Führungskraft. Ab 2008 war Kerstin Gündra Mitglied im 3-köpfigen Programmmanagement und verantwortete mit ihren Kollegen den Aufbau des Programmmanagements selbst und die Implementierung der 5 größten Projekte. 2010 erfolgte der Wechsel in die Business Unit Submersible Pumps und die Übernahme der Leitung des internationalen Produktmanagements in insgesamt 8 Ländern – die Zeit des Reisens und der interkulturellen Herausforderungen 2014 dann ein erneuter Wandel, ursprünglich als 1-jähriges sabbatical gedacht, ins Tauchbusiness. Letztendlich 4,5 Jahre leitete Kerstin Gündra Tauchcenter in Thailand und auf den Malediven bis zum Wiedereinstieg in den Maschinenbau bei HAWE SE in München. Die leidenschaftliche Pfälzerin hat hier in Bayern wieder ihre Liebe zum Produktmanagement gefunden und konnte in den letzten beiden Jahren bei HAWE das Produktmanagement aufbauen und weiterentwickeln. Mit ihrem engagierten Team, das zu 25% aus Frauen besteht, managt sie ein Portfolio von aktuell rd. 270 Produktfamilien mit einem Umsatzvolumen von mehr als 400 Mio. Euro.

 Lena Jüngst
Lena Jüngst
Co-founder & Chief Evangelist, air up GmbH
linkedin

Career-MeetUpENG

16/09/2021 03:15 PM - 04:00 PM

MeetUp A.03 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Startup & Entrepreneurship

Lifehacks on how to survive a stressful & pressuring work environment without losing your creativity & joy
I am Lena, a product designer that has founded a company without ever planning it. For the last 3 years, I have been working on my own product. This has been the most challenging time of my life, but also the years in which I have learned the most. Within my session, I want to share some of my personal learnings I have gained from working in this rapidly growing startup. I will talk about things that helped me survive this ever-changing and stressful environment and moreover even made me enjoy it. Some of these insights will be very concrete tips and some will be rather inspirational impulses.

Details about the speaker Lena Jüngst
Vita: Lena is Co-Founder and inventor of air up, the world’s first drinking bottle that flavors water just by scent – innovative, sustainable, and without sugar or artificial additives. Originally, Lena developed the first prototype of air up in her Bachelor's Thesis at the University of Schwäbisch Gmünd which led to founding her own start-up in 2019. Since then, over 800,000 drinking systems have been sold which saved 55 Million of PET bottles and 1,500 tons of unnecessary sugar already.

Dr. Maria Meiler
Dr. Maria Meiler
Managing Director, Maria Meiler GmbH
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 03:15 PM - 04:00 PM

MeetUp A.24 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Personal & Skills Development

Führen mit Empathie - was macht modernes Leadership aus?
Führen in der heutigen Zeit ist schwerer denn je: die Unwägbarkeiten des modernen Business Alltags und die neuen Anforderungen von Arbeitnehmer*innen an ihre Arbeitsstätte sind wichtige Treiber für Veränderung. Reflexion zum Führungsstil und -verhalten sind dafür elementar. Empathie ist die "Geheimwaffe" der modernen Führungskraft - und das lässt sich lernen. Was dies bedeutet und wie es in der Umsetzung aussehen kann, beleuchten wir in diesen gemeinsamen 45 Minuten.
Presented by Generation CEO e.V

Details about the speaker Dr. Maria Meiler
Vita: Promotion in Mathematik, Prinzipalin bei der Boston Consulting Group (BCG), Google, 3-fache Unternehmens-Gründung, tätig im Bereich Culture Change, Transformation, Leadership Development und Neue Arbeitswelten

 Brigitte Ulrich
Brigitte Ulrich
Sales Manager Oncology, Pfizer Pharma GmbH
linkedinxingtwitter

Career-MeetUpDE

16/09/2021 03:15 PM - 04:00 PM

MeetUp B.22 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Economy, Work & New Work | Career & Job Application

Digitale Transformation im Pharma-Vertrieb – Außendienst 2.0 mit Digital Champions
„Sie möchten niedergelassene Fachärzte und Apotheker beraten, neue Kunden gewinnen und bestehende Netzwerke pflegen und erweitern.“ So beginnen nach wie vor viele Stellenanzeigen für den Pharma-Außendienst. Im Weiteren wird dann gerne besonders hervorgehoben: „Wir bieten einen Dienstwagen, den Sie auch privat nutzen können.“ Dabei stellt sich mehr und mehr die Frage: Ist das überhaupt noch zeitgemäß? Droht nicht vielmehr dem Pharmareferenten das gleiche Schicksal wie einst den Buchdruckern und in den vergangenen Jahren den Buchhändlern?
Presented by Pfizer Deutschland GmbH

Details about the speaker Brigitte Ulrich
Vita: Brigitte Ulrich ist seit fast 25 Jahren in der Pharmaindustrie tätig. Ihr Einstieg bei Pfizer war klassisch über die Außendienst, es folgten diverse nationale und internationale Positionen, die immer den Kunden im Blick haben. Seit 7 Jahren ist Brigitte Ulrich Verkaufsleitung und baute weit vor Corona ein Team der „Digital Champions“ auf, die sich mit der digitalen Transformation im Vertrieb beschäftigen. Mit viel Begeisterung, einigen Verbündeten, die an sie glauben und eigener Initiative treibt sie dieses Thema voran und somit hatte ihr Team im Lockdown Anfang 2020 eine exzellente Startposition. Nun entwickelt sie zusammen mit anderen Kollegen die Transformation im Außendienst für gesamte Unternehmen. Brigitte Ulrich gründete vor einigen Jahren ein Netzwerk für Frauen in Führungspositionen im bayrischen Gesundheitswesen und engagiert sich in leitender Position für Pfizer aber auch privat für Diversität und Inklusion. In Ihrer Freizeit genießt sie ihren Garten, fährt mit dem Wohnmobil nach Skandinavien und geht gerne Wandern in den bayrischen Bergen. Nun entwickelt sie zusammen mit anderen Kollegen die Transformation im Außendienst für gesamte Unternehmen weiter erreichen. Brigitte Ulrich gründete vor einigen Jahren ein Netzwerk für Frauen in Führungspositionen im bayrischen Gesundheitswesen und engagiert sich in leitender Position für Pfizer aber auch privat für Diversität und Inklusion. In Ihrer Freizeit genießt sie ihren Garten, fährt mit dem Wohnmobil nach Skandinavien und geht gerne Wandern in den bayrischen Bergen.

Dr. Hella  Ludwig
Dr. Hella Ludwig
Teamleiterin, Performance- und Qualitätsmanagement, M-net Telekommunikations GmbH

Career-MeetUpDE

16/09/2021 03:15 PM - 04:00 PM

MeetUp C.15 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Science, Digitization & Technology | Career & Job Application

Quereinstieg in die deutsche Wirtschaft aus der internationalen Wissenschaft – ein Erfahrungsbericht
Quereinsteiger aus der Wissenschaft haben es nicht immer leicht, den Wechsel in die Wirtschaft erfolgreich zu meistern. Ist der Schritt erst einmal geschafft, profitieren beide Seiten. Hella Ludwig erzählt im MeetUp ihren außergewöhnlichen Karriereweg, vom Studium der Geowissenschaften in Norwegen bis zu ihrer heutigen Position als Führungskraft in der bayerischen Telekommunikationsbranche. Sie weiß, wie wertvoll akademische Berufserfahrung für Unternehmen ist und teilt ihre Erfahrungen, um Mut zu machen, den eigenen Weg zu gehen.

Details about the speaker Dr. Hella Ludwig
Vita: Hella Ludwig (Jahrgang 1983) ist Führungskraft in der Telekommunikationsbranche. Ihr beruflicher Werdegang ist dabei alles andere als Mainstream: Sie studierte Geowissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und an der Universität Bergen in Norwegen. Nach ihrer erfolgreich abgeschlossenen Promotion gelang ihr 2015 nach acht Jahren in Skandinavien der Quereinstieg in den Mittelstand der deutschen Wirtschaft. In ihrer ersten Führungsaufgabe 2016 bis 2018 führte sie ein Team in der Technik mit direktem Geschäftskundenkontakt. Seit 2018 ist sie Mutter. Seit 2019 ist sie Teamleiterin im Performance- und Qualitätsmanagement.

 Liudmila  Rubleva
Liudmila Rubleva
Social Media Analytics/Head of Social Media Analytics, Inclusive Tech
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 04:00 PM - 04:45 PM

MeetUp F.01 Table 3 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Science, Digitization & Technology | Career & Job Application

It´s never too late! Skills für den erfolgreichen Quereinstieg in der Tech
Die Tech-Branche boomt. Auch zu Zeiten der Pandemie werden dringend Fachkräfte im Tech-Umfeld, der IT und neuen Daten-Berufen rund um KI und Big Data benötigt. Allerdings stellt sich häufig die Frage: ist es für mich zu spät den Sprung in das kalte Wasser und somit in die Tech Branche zu wagen? “Nein, it´s never too late!” meint Liudmila. In diesem Talk wird sie Tipps, Tricks und nötige Hard-/ und Soft-Skills für den Quereinstieg in die Tech-Branche teilen. Gemeinsam mit Mina Saidze, Gründerin von Inclusive Tech, beleuchtet sie Wege um den erfolgreichen Einstieg in der Tech-/ und IT-Branche.

Details about the speaker Liudmila Rubleva
Vita: Liudmila ist eine Datenenthusiastin mit einem politikwissenschaftlichen Hintergrund. Sie ist vor 3,5 Jahren von St. Petersburg nach Hamburg gezogen. Während ihres Masterstudiums der Staatswissenschaften arbeitete sie zwei Jahre lang bei der Deutschen Presse-Agentur GmbH (dpa) im Bereich der Wahldatenrecherche und -analyse. Das hat in ihr den Wunsch geweckt, mehr darüber zu erfahren, wie man mit Hilfe von Daten eine positive Wirkung erzielen kann. Vor kurzem hat sie die Rolle im Bereich Digital Analytics bei Immowelt übernommen. Als Head of Sozial Media Team in “Inclusive Tech” setzt sie sich für den Wandel und die Förderung der Gleichstellung im technischen Bereich ein. Ludmilla möchte auch anderen Frauen, Migrantinnen und Quereinsteigern helfen, an ihre eigene Kraft zu glauben."

 Jenny Rathgeber
Jenny Rathgeber
CEO & Founder, Elixr GmbH

Career-MeetUpDE

16/09/2021 04:00 PM - 04:45 PM

MeetUp F.01 Table 2 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Mentoring & Networking | Startup & Entrepreneurship

Entering the beauty market with a niche strategy
Unsere Strategie: Über eine noch kaum besetzte Nische eine Beauty-Brand aufzubauen, die dem modernen Lifestyle zwischen Gesundheit, Schönheit und innerer Balance entspricht. Nachhaltigkeit, faire Produktion in Deutschland sowie Emotionalität sind zentrale Bestandteile.

Details about the speaker Jenny Rathgeber
Vita: Jenny Rathgeber hat ihr bisheriges Berufsleben bei großen, internationalen Marken in der Konsumgüterbranche verbracht. Als aufmerksame Marktbeobachterin mit dem nötigen unternehmerischen Drive sah sie den Bedarf nach einer modernen, lifestyle-orientierten Naturkosmetikmarke, die Schönheit mit Achtsamkeit verbindet und diese auf unkomplizierte Art in unseren modernen Alltag integriert. Kurzerhand gründete sie gemeinsam mit ihrem Mann das Beauty-Startup „ELIXR for beauty + mind“. Die Produkte von ELIXR sollen den Menschen berühren, eine Emotionalität ausstrahlen und unvergessliche Wohlfühlmomente liefern, die reine Äußerlichkeiten durchbrechen und auf tieferer Ebene wirken – auf beauty + mind. Werte wie „made in Germany“, „zertifizierte Naturkosmetik“ und „nachhaltige Glasverpackung“ sind dabei Selbstverständlichkeiten. Auf diese Art will ELIXR dafür sorgen, dass Achtsamkeit ganz nebenbei bei jedermann in den Alltag einzieht.

Dr. Katrin Luzar
Dr. Katrin Luzar
Marketingdirector, Pressesprecherin, Autorin, The Confidence Commandments
linkedinxingfacebookinstagram

Career-MeetUpDE

16/09/2021 04:00 PM - 04:45 PM

MeetUp D.26 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Personal & Skills Development

Make Confidence Your Superpower - 10 Strategien für mehr Selbstbewusstsein im Job
Selbstvertrauen - ja, davon könnte ich mehr haben…“ Das Thema „Confidence“ beschäftigt mich seit langem und ich vermute, dich auch. Dabei kennen wir alle viele Frauen, die im Job super selbstbewusst wirken. Wie schaffen sie das? Und könnten wir ihre Erfahrungen nicht mit anderen Frauen teilen? Daher habe ich mit Frauen aus meinem Netzwerk ein Projekt gestartet! Herausgekommen sind „The Confidence Commandments“ - ein Buch, geschrieben von Frauen für Frauen. Es enthält zehn persönliche Geschichten und Strategien. Erfahre im MeetUp mehr über „Nein“, deine Wingwoman und die Confidence Blocklist.
Presented by he Confidence Commandments

Details about the speaker Dr. Katrin Luzar
Vita: Dr. Katrin Luzar ist Marketingexpertin, PR-Pro, Storyteller und Frühaufsteherin. Ihre Mission ist es, Frauen auf ihrer Confidence-Journey zu unterstützen. Nach dem Abschluss ihrer Dissertation im Bereich Kommunikationswissenschaften zum Thema „Inhaltsananlyse von webbasierten Informationsangeboten“ hat sie sieben Jahre bei der PR-Agentur fischerAppelt gearbeitet. Im Jahr 2011 wechselte sie als Pressesprecherin zur Online-Jobbörse monster.de, wo sie seit 2015 das B2C und B2B der DACH-Region leitete. 2019 übernahm sie zusätzlich ein internationales Team und verantwortete das Brand Manangement und das Content Marketing in der EU. Ihr Leadership-Stil ist sehr kollaborativ und fokussiert auf der Idee, dass das Teilen von Ideen und Stories bessere Ergebnisse erzielt und ein Unternehmen erfolgreicher macht. Aktuell ist sie „in-between-jobs“ und freut sich auf eine neue Herausforderung. Gemeinsam mit einen internationalen Team von Expertinnen hat sie im April 2021 „The Confidence Commandments“ veröffentlicht.

 Katrin WallnerNTT DATA Deutschland
Katrin Wallner
Head of Competence Center Apps & DevOps, NTT Data Deutschland GmbH
linkedinxing

Career-MeetUpDE

16/09/2021 04:00 PM - 04:45 PM

MeetUp D.07 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Personal & Skills Development

Die Führungskraft im Dreieck „Empathie, Motivation und Empowerment“
Eine Führungskraft muss empathisch sein. Empathie kann man jedoch nicht lernen. Man ist emphatisch oder man ist es eben nicht. Als empathischer Mensch spüre ich, ob alles in Ordnung ist und ob ich aktiv werden muss. Wer nicht empathisch ist, der hat als Führungsinstrumente nur Ellenbogen und Druck. Nichts ist demotivierender. Man muss sicher „young talents“ anders führen als „senior experts“. Auch brauchen Entwickler eine andere Ansprache als Business Consultants. Das sind ja verschiedene Charaktere mit unterschiedlichen Hintergründen und Interessen. Hier ist Einfühlungsvermögen gefragt

Details about the speaker Katrin Wallner
Vita: Katrin Wallner ist verantwortlich für eine Abteilung mit über 100 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen bestehend aus neun Teams. Der Fokus liegt sowohl auf Entwicklungsprojekten verschiedener Technologien als auch auf der Qualitätssicherung. Neben Personal-Management engagiert Katrin sich im Umfeld Portfolio Management und findet es spannend standardisierte Services zu entwickeln, die dem Vertrieb helfen NTT DATA besser beim Kunden zu platzieren. Intern ist Katrin auch als Sprecherin für das Thema Empathie im Dreieck mit Motivation und Empowerment bekannt, denn das eine kann ohne das andere nicht funktionieren.

Dr.  Julia Dittrich
Dr. Julia Dittrich
Head of Fleet, Roadsurfer GmbH
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 04:00 PM - 04:45 PM

MeetUp F.01 Table 1 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Science, Digitization & Technology

Resilienz stärken - Warum wir nur an herausfordernden Aufgaben weiter wachsen und diese unbedingt annehmen sollten
Kennt Ihr diesen Moment: Ihr werdet gefragt, eine neue Aufgabe oder Rolle anzunehmen - und dann geht das Rattern im Kopf los: Traue ich mir das wirklich zu? Was passiert, wenn ich es nicht gut mache? Dabei ist das Annehmen von herausfordernden Aufgaben oft der wichtigste und kritischste Punkt in einem Berufsleben. Nur in solchen schwierigen Situationen erwirbt man entscheidende Kompetenzen wie Resilienz und die notwendige Sichtbarkeit in Organisationen. In diesem Meetup geht es um Erfahrungsaustausch und Ermutigung, neue Herausforderungen unbedingt anzunehmen.
Presented by Verband Working Moms e.V. c/o Dr. Phoebe Kebbel

Details about the speaker Dr. Julia Dittrich
Vita: Julia Dittrich ist als Head of Fleet für die Roadsurfer GmbH tätig und ist mit ihren Teams für die gesamt Fahrzeugflotte verantwortlich (u.a. alle betrieblichen Abläufe rund um Einflottung, Schadensmanagement, technischem Support, Ausflottung etc.). Ein besonderes Anliegen ist ihr die Digitalisierung, um die User Experience und die Prozesse in einem stark wachsenden Scale-Up weiter zu optimieren. Zuvor war sie u.a. in ähnlicher Rolle bei Cluno/Cazoo tätig, hat den Börsengang eines E-Commerce Unternehmens begleitet und als Vice President Projects/PMO eine Abteilung für Projekte/Prozessoptimierung aufgebaut. Ihren ersten beruflichen Jahre hat sie in der Unternehmensberatung verbracht (u.a. Siemens Management Consulting). Julia ist ursprünglich Politikwissenschaftlerin und hat ihre BWL-Kenntnisse in einem Executive MBA an der IE Business School vertieft. An der Hochschule München war sie nebenberuflich mehrere Semester als Dozentin für Supply Chain Management tätig.

 Christine Cheminay
Christine Cheminay
Global Director Purchasing Battery Systems, Webasto Group
linkedinxing

Career-MeetUpDE

16/09/2021 04:00 PM - 04:45 PM

MeetUp D.25 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Science, Digitization & Technology

Erfolgreich verhandeln – die innere Einstellung zählt
Verhandeln bedeutet überzeugen, argumentieren und nicht umfallen, wenn es ungemütlich wird. Und es heißt Spaß daran haben, für mich und meine Themen einzutreten. Unabhängig, ob es um einen wichtigen Vertragspunkt, das Gehalt oder den nächsten Urlaub geht. Diskutieren Sie mit mir über Dos & Don’ts, Gender-Fallen und die innere Einstellung.

Details about the speaker Christine Cheminay
Vita: Seit 2001: Verschiedene Funktionen im Einkauf der Webasto Gruppe (bei München): bis 05/2021 Global Director Indirect Purchasing - Webasto: Top100 in Automobilzulieferindustrie (3.3 Milliarden € Umsatz) 1999 – 2001: INA Schaeffler (Herzogenaurach): Projekt- und Commodity Einkäuferin 1996 – 1999: Siemens AG (Erlangen), Fossil Power Plants: Vertrieb & Marketing Wirtschaftsingenieurin, Diplomarbeit bei BMW Japan, Praktikum bei MERI Watertec USA Mentorin (e.g. TUMentorING)

Dr. Mara Cole
Dr. Mara Cole
Lead Connected Mobility, Bayern Innovativ. Bayerische Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer mbH
linkedin

Career-MeetUpENG

16/09/2021 04:00 PM - 04:45 PM

MeetUp C.01 Table 1 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Science, Digitization & Technology | Career & Job Application

Diverse career paths in the mobility sector beyond a classical engineering education
The only way to a successful career in the mobility sector is to study engineering? By no means! Mobility is becoming greener, smarter and more passenger centric. Societal trends (digitisation, urbanisation, …) influence how we move every day, new modes of transportation challenge existing behavioral patterns. Many opportunities can not be addressed from a technological perspective alone. We will exchange ideas and insights on how to thrive in a still male-dominated industry and discuss your questions.
Presented by Women in Mobility

Details about the speaker Dr. Mara Cole
Vita: As coordinator of the Connencted Mobility Platform at the Center Digitization.Bavaria (Bayern Innovativ), Dr. Mara Cole promotes interactive dialogue between business, science, politics and the public in the context of connected mobility and digitisation. She supports Bavarian stakeholders in the development of their digitisation skills and advocates initiatives and projects in this field. Mara holds a master's degree in ethnology, psychology and communication science from the Ludwig-Maximilian University in Munich and a PhD from the University of Bamberg in the field of psychology.

 Christina Makowski
Christina Makowski
Head of Cross Functional IT, DB Schenker Deutschland
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 04:15 PM - 05:00 PM

MeetUp B.22 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Mentoring & Networking

Mut statt Perfektion!
Warum uns der Mut Fehler zu machen im Business weiterbringt und wie wir damit aufhören, uns von der Erwartungshaltung anderer abhängig zu machen. Christina Makowski inspiriert mit ihrem eigenen Karriereweg dazu, sich nicht mehr länger mit dem zufrieden zu geben, was Erfolg sichert. Statt nach Perfektion zu streben, ermutigt sie Frauen dazu, Risiken einzugehen, die erforderlich sind, um nachhaltig etwas zu bewegen.
Presented by Deutsche Bahn AG

Details about the speaker Christina Makowski
Vita: Christina Makowski ist aktuell als Head of Cross Functional IT bei DB Schenker in Deutschland für alle Themen rund um das IT Service Management und den Betrieb von Applikationen im Finanz- und HR Bereich verantwortlich. Seit ihrem Berufseinstieg im Jahr 1997 ist sie Teil der Tochtergesellschaft der Deutschen Bahn. Den Grundstein für Ihre Karriere hat sie mit ihrer Ausbildung zur Speditionskauffrau gelegt. Anschließend folgte ein Studium im Bereich BWL und ein Auslandsaufenthalt.

 Ilka Hartmann
Ilka Hartmann
Managing Director, British Chamber of Commerce in Germany e.V.
linkedinxingfacebooktwitterinstagram

Career-MeetUpDE

16/09/2021 04:15 PM - 05:00 PM

MeetUp D.35 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Mentoring & Networking | Career & Job Application

Kein Netzwerk - keine Karriere?! Warum ein gutes Netzwerk in jede Management Toolbox gehört
Netzwerken ist die Kernkompetenz unserer Zeit. Es ist für berufliche Anfänger ebenso wichtig wir für Führungskräfte, denn wir arbeiten lieber mit Menschen, die wir kennen, mögen und denen wir vertrauen. Es ist immer ein Geben und Nehmen - und vor allem viel Arbeit! Wann fange ich mit dem Aufbau an? Brauche ich ein Netzwerk-Gen oder kann ich das lernen? Wie finde ich die richtigen Kontakte, um ein stabiles Netzwerk auf- und auszubauen? In diesem MeetUp erhältst Du Antworten auf diese Fragen und viele Anregungen, um dabei erfolgreich zu sein. Wann fange ich mit dem Aufbau an? Brauche ich ein Net

Details about the speaker Ilka Hartmann
Vita: Seit April 2020 ist Ilka Hartmann Geschäftsführerin der British Chamber of Commerce in Germany e.V. (BCCG). Zuvor war die gelernte Bankkauffrau und Bankfachwirtin über 30 Jahre für die Commerzbank AG in Oldenburg, Bremen, Frankfurt und seit 1994 in Berlin tätig. Als Spezialistin für nationale und internationale Wirtschafts- und Regierungskontakte hat sie in Berlin den International Counter aufgebaut und bis 2003 geleitet. Danach hat sie bis 2020 im Verbindungsbüro die Interessen der Commerzbank gegenüber Politik, Ministerien und Botschaften vertreten. In dieser Zeit gründete und pflegte sie zahlreiche Netzwerke, so u.a. Campus of Excellence, Get Connected, SHE VIP, Sheconomy und ist Unterstützerin des Wundernova Frauen Sommer- und Thinkfest. Zudem ist sie Mitglied im Advisory Board des Global Female Leaders Summit, Beirat "Frauen mit Format in Wiisenschaft und Wirtschaft" (Goethe Universität Frankfurt), Mitglied im Steering Committee der Königswinter Conference und Präsidiumsmitglied der Interessengemeinschaft Deutsche Luftwaffe e.V.. Der British Chamber of Commerce in Germany (BCCG) trat sie 2005 als Mitglied bei; 2007 übernahm sie die ehrenamtliche Position des Regional Chairman für die Region Berlin-Brandenburg und wurde in den Vorstand der Kammer berufen. Sie ist verheiratet und Mutter einer Tochter. Zu ihren Hobbys zählen Reisen, Skifahren und Schwimmen.

 Nina GolükeMixt Kinderkunsthaus gGmbH
Nina Golüke
Stellvertretende Geschäftsführerin, Mixt Kinderkunsthaus gGmbH
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 04:15 PM - 05:00 PM

MeetUp D.18 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Society

Mit Community und Content durch die Corona-Krise - das gemeinnützige Kinderkunsthaus hat mit Kreativität, Mut und Teamwork einen Nerv getroffen
Wie gelingt es, eine lokale und gemeinnützige Kulturinstitution, die normalerweise von ca. 20.000 Präsenzbesuchern lebt, in der Corona-Krise komplett auf digitale Angebote umzustellen? Wie haben wir uns motiviert, als Team unsere Komfortzone zu verlassen und unser Programm komplett neu zu denken? Wie haben wir uns die technischen Skills zugelegt, die nötig sind, Kunstvermittlung nun digital anzubieten? Wie haben wir uns eine deutschlandweite Zielgruppe und Community aufgebaut? Welche Kommunikationswege sind wir gegangen? Welche Rolle spielt Social Media dabei? Was ist unser wichtigster Verkauf

Details about the speaker Nina Golüke
Vita: Nina Golüke ist seit 2013 stellvertretende Geschäftsführerin des gemeinnützigen Kinderkunsthauses in München. Sie studierte Kommunikationswissenschaften, Neuere deutsche Literatur und Politikwissenschaft mit Abschluss Magister in Mainz und München. Direkt nach dem Studium startete Nina als Projektmanagerin in einem großen Münchner Medienunternehmen. Danach sammelte sie zwölf Jahre als Assistentin des Vorstands bei der McDonald's Kinderhilfe Stiftung profundes Know-How in allen Bereichen eines Non-Profit-Unternehmens. Seit Anfang 2013 laufen bei Nina Golüke die organisatorischen und kaufmännischen Fäden des Kinderkunsthauses zusammen. Die gebürtige Darmstädterin und Mutter zweier Teenager-Kinder ist eine echte Allrounderin.

 Simone Klughammer
Simone Klughammer
Consultant, Deltaminds Consulting GmbH
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 04:15 PM - 05:00 PM

MeetUp D.03 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Science, Digitization & Technology

Man muss nicht programmieren können, um eine Techie zu sein!
In diesem Meet-Up soll Klartext geredet und mit gängigen Vorurteilen aufgeräumt werden - denn die Tech-Welt braucht viel mehr als nur Softwareentwickler*innen! Am Beispiel meines eigenen Werdegangs möchte ich darüber aufklären, welche Möglichkeiten einer technischen Ausbildung es gibt und wie breit das Tech-Berufsfeld gefächert ist. Weitere Aspekte des Meet-Ups sind Impulse zum Thema Achtsamkeit und wie das Mindset dabei helfen kann mit Stress umzugehen, für sich richtige Entscheidungen zu treffen und seinen eigenen Weg zu gehen.
Presented by Women in Tech e.V.

Details about the speaker Simone Klughammer
Vita: Ein Bachelorstudium in Mechatronik und Masterstudium in Fahrzeugmechatronik bilden meinen akademischen Background. Mein Studium war begleitet von viel praktischer Tätigkeit in der Automobilbranche, vor allem in den Bereichen (hoch-)automatisiertes Fahren und Gesamtfahrzeugentwicklung. Praktika im In- und Ausland ermöglichten mir umfassende Einblicke in Entwicklungsprozesse - von der Konzeptionierung von Funktionen für das autonome Fahren, über die Softwareentwicklung bis hin zum Testen von Fahrzeugen. Durch meine Tätigkeit als Consultant bei Deltaminds Consulting GmbH vereine ich nun meine Affinität für Technik und meine Faszination für Menschen und arbeite einerseits im technischen Projektmanagement in der E-Mobilität, andererseits in Projekten rund um das Thema Agilität.

 Sylvia LierAS Studio für Fotografie
Sylvia Lier
Ex-CEO Deutsche Bahn Connect GmbH
linkedinxingfacebooktwitter

Career-MeetUpDE

16/09/2021 04:15 PM - 05:00 PM

MeetUp A.35 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Personal & Skills Development

Sie haben eine starke Idee – aber heute interessiert sie (noch) keinen? Lernen Sie, wie Ihnen die Umsetzung im Corporate Bereich dennoch gelingen kann
Sie sind fest von dem Nutzen, den Ihr neues Produkt, Ihre neue Lösung stiften könnte, überzeugt. Aber anstelle von Beifall ernten Sie Desinteresse. Erfahren Sie anhand eines echten Beispiels aus dem Mobilitätsbereich wie es Ihnen dennoch gelingen kann, ihre Idee in die Realisierung zu bringen. Was gilt es dabei als Rahmenbedingung anzuerkennen, wie sieht eine geeignete Kommunikation aus, wie gewinnt man – die richtigen – Mitstreiter*innen, wie findet man einen Handlungsrahmen und wie bekommt man Sichtbarkeit und schlussendlich - doch - die Umsetzung.

Details about the speaker Sylvia Lier
Vita: Sylvia Lier (53) ist in der Welt der Personenmobilität zuhause: Nach einem dualen Studium der Betriebswirtschaft über die Continental AG war sie lange im Bereich der individuellen, motorisierten Mobilität (Kfz-Flottenmanagement, Fullserviceleasing) bei der LeasePlan Deutschland und der Deutsche Bahn Fuhrparkservice und Deutsche Bahn Connect tätig. Bei der DB war sie außerdem für die plattformbasierten Sharingaktivitäten des Konzerns zuständig: Call a bike und Flinkster gehörten ebenso zu ihrem Verantwortunsgsbereich wie das neue on demand shuttle Angebot ioki. Im DB Konzern begann sie schon vor über 8 Jahren, vernetzte Mobilitätsangebote aus „Straße und Schiene“ zu entwickeln - so zum Beispiel das sog. Mobilitätsbudget, eine Kombination aus ÖPNV und Sharingangeboten als Alternative zum Dienstwagen. Die Allianz pro Schiene hat dies mit dem Innovationspreis „Mobilitätsgestalterin 2018“ honoriert. Bei der Rheinbahn AG, die Verkehrsgesellschaft der Stadt Düsseldorf, trat sie dafür ein, dass der ÖPNV breiter gedacht wird als nur in Bus in Bahn: Eine enge Verbindung zwischen dem ÖPNV und den Mikromobilitätsangeboten in der Stadt sollte über eine eigene Plattform dazu beitragen, auch ohne eigenes Auto gut mobil zu sein. Sylvias persönliche Mission lautet: „Ich möchte es Menschen ermöglichen, dank eines diversifizierten Mobilitätsangebotes auf die Nutzung des eigenen Fahrzeuges verzichten zu können und damit die Verkehrswende beim Kunden realisieren.“ Ihre fachlichen Schwerpunkte liegen im Vertrieb, im Business Development, in der Digitalisierung von Prozessen und Produkten sowie in der Strategiedefinition und den daraus resultierenden Transformationsprozessen. In den letzten 15 Jahren war sie als Mitglied der Geschäftsleitung, Vorsitzende der Geschäftsführung/ CEO und Vorständin tätig. Außerdem hielt sie ein Aufsichtsrat- und ein Verwaltungsrat-Mandat in Deutschland und in der Schweiz sowie eine Gast-Dozenten Tätigkeit am Institut für Mobilität an der Universität St. Gallen. Sylvia ist verheiratet, hat zwei Kinder (14 und 16) und lebt im Kölner Norden.

Dr. Karin Gallas
Dr. Karin Gallas
Senior Vice President Tribe HR Services & Moments that Matter, Deutsche Telekom
linkedinxing

Career-MeetUpDE

16/09/2021 04:15 PM - 05:00 PM

MeetUp A.03 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Family & Work | Career & Job Application

You can be, what you can see – Insights zur Vereinbarkeit von Karriere & Familie
„You can be, what you can see“ – Durch das Teilen von persönlichen Erlebnissen und damit einhergehenden Erfolgsfaktoren möchte ich Sie einladen zu erfahren, wie die Karrieregestaltung & Vereinbarkeit von Familie und Beruf in einem von vielen Modellen gelebt werden kann. Ziel ist es, die Möglichkeiten dieser Vereinbarkeit transparent zu machen, um sie für andere realistisch werden zulassen.
Presented by Initiative Women into Leadership e.V.

Details about the speaker Dr. Karin Gallas
Vita: Dr. Karin Gallas ist promovierte Psychologin. Noch vor ihrer Promotion startete sie 2004 ihre Karriere bei der Deutschen Telekom und war in verschiedenen Positionen im Personalbereich tätig. 2015 wechselte sie zu Microsoft Deutschland GmbH, um ihren Erfahrungsschatz zu weitern. Mit Rückkehr in die Deutsche Telekom 2016 übernahm sie leitende Funktionen im Personalbereich der T-Systems GmbH sowie Deutsche Telekom AG. Seit 2020 verantwortet sie als Senior Vice President die globale, konzernweite Steuerung der transaktionalen HR Services und die HR IT Strategie, sowie das Projekt “Moments that Matter” zur humanzentrierten Ausgestaltung der Personalarbeit. Während ihrer beruflichen Karriereentwicklung nahm Karin sich Auszeiten, um sich bewusst ihrer Familie zu widmen und wurde so zum Vorbild für ein erfolgreiches Zusammenspiel von Familie und dem Dual Career Modell. Diesem Thema widmete sie auch ihrem Buch “Der engagierte Vater: Vereinbarkeit von Familie und Beruf”. Karin ist weiterhin Vorstandsmitglied der Stiftung Begabtenförderung des Cusanuswerkes, war Mentorin im Rahmen des “Karriere mit Kind” Programmes der Deutschen Telekom AG und absolvierte die Ausbildung zum Systemischen Coach. 2019 erhielt sie den Inspiring Fifty DACH Award für wegweisende Vorbilder aus der Tech Industrie. Mit ihrem Mann und den vier gemeinsamen Kindern lebt sie in der Nähe von München.

 Kerstin Wagner
Kerstin Wagner
Head of Talent Acquisition, Deutsche Bahn AG
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 04:15 PM - 05:00 PM

MeetUp B.26 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Career & Job Application

People & Passion – wie Du als Leader für Innovationen begeisterst
In einer sich schnell verändernden Welt müssen sich Unternehmen und ihre Teams innerhalb kürzester Zeit immer wieder neu erfinden. Wie Du es als moderne Führungskraft schaffst, Innovationen in Deinem Team zu fördern und Begeisterung für Veränderungen weckst, lernst Du in diesem MeetUp. Außerdem teilt Kerstin ihre ganz persönlichen Karriere-Tipps mit Dir, die ihr auf ihrem Weg geholfen haben. Dabei bringt sie auch ihre Sicht als Personalgewinnerin und Netzwerkerin mit ein.
Presented by Generation CEO e.V

Details about the speaker Kerstin Wagner
Vita: Als Leiterin der Personalgewinnung bei der Deutschen Bahn AG verantwortet Kerstin Wagner die Bereiche Employer Branding, Recruiting, globale Governance und Zeitarbeit unter einem Dach. Mit ihrem knapp 800-köpfigen Team arbeitet sie daran, jedes Jahr über 20.000 Mitarbeitende zu rekrutieren und die Personalgewinnung innovativ und modern zu gestalten. Darüber hinaus engagiert sie sich für innovative Themen rund um New Work, Technologie und Diversity. In 2019 wurde Kerstin Wagner vom Personalmagazin zu einem der 40 führenden HR-Köpfe gewählt.

 Katharina Gehrahttps://www.block52.digital/about-us
Katharina Gehra
Managing Director, Immutable Insight
linkedin

Career-MeetUpDE

16/09/2021 04:15 PM - 05:00 PM

MeetUp D.14 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Science, Digitization & Technology | Money, Finances & Assets

Geschäftsmodelle auf und um die Blockchain
Die Blockchain gibt es nun seit 10 Jahren, sie ist gestartet als banken- und staatenunabhängige Zahlungsweise. In den vergangenen Jahren hat sich neben dem Use Case „Zahlung“ durch die Ethereum Blockchain eine ganz neue Welt eröffnet: das Internet der Werte. Ethereum ist wie ein Smartphone mit App Store, jeder kann hier eine eigene Anwendung oder ein eigenes Geschäftsmodell ohne große Eintrittsbarrieren mit geringem Zeit- und Geldaufwand starten. Über diese „Tokenökonomie“ auf Basis der Blockchain gibt es eine Vielzahl an Ansätzen, die wir diskutieren werden.

Details about the speaker Katharina Gehra
Vita: Katharina Gehra belongs to the “Top 40 under 40” - a ranking by the German business magazine Capital. Furthermore, Katharina Gehra has been nominated as expert on the subject of blockchain for parliamentary hearings at the German Bundestag. Katharina Gehra is the Co-Founder of Immutable Insight, an innovative German start-up that delivers 100% reliable insights on blockchain in real time for traders and investors and a new era of advanced compliance. She is also a supervisory board member at the Fürstlich Castell'sche Bank. She uses her entrepreneurial passion as an active early stage investor. Previously she has been the CEO of Interritus Limited and a supervisory board member at Kommunalkredit Austria AG. Before her career in the private equity industry, she worked as a Project Leader at The Boston Consulting Group and Commerzbank AG. She holds a MSc in International Political Economy from the London School of Economics and Political Science.

 Michaela Schulz
Michaela Schulz
SAP Senior Software Development Manager, SAP SE
linkedintwitter

Career-MeetUpDE

16/09/2021 04:15 PM - 05:00 PM

MeetUp C.15 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Personal & Skills Development

Meet #SAPMunich: Digitalisierung verändert Führung - wir müssen schnell und agil auf ständige Veränderungen reagieren können
Die digitale Transformation schreitet voran, der Innovationszyklus, insbesondere in der Software wird schneller und schneller. Wie können wir Menschen da noch Schritt halten? Können wir Menschen dafür begeistern innovativ zu sein und zu bleiben? Was macht die digitale Transformation mit dem Führungsverhalten? Wie führen wir die Generationen Y und Z ? Mit solchen und ähnlichen Fragen beschäftigt sich Michaela in dem Meet Up und bringt dabei moderne Managementmethoden wie „lean“, „agile“, „leadership culture of humans first“ und „leading in a network“ in die Diskussion.

Details about the speaker Michaela Schulz
Vita: Michaela Schulz hat Informatik an der TU München studiert. Am Anfang Ihrer Berufslaufbahn hat sie sich stark auf Softwareentwicklung, Softwarearchitekturen und modernen Technologien fokussiert. Nach Auslandsaufenthalten und verschiedenen weiteren Rollen als Innovationsmanager, Projektleiter und Programm Manager in verschiedenen Firmen, liegt heute Ihr Fokus auf der Führung von Menschen, die Softwareprodukte bauen und dabei moderne Technologien anwenden. Michaela leitet heute als „Manager of Manager“ mehrere Teams in der Software-Entwicklung bei SAP.

 Victoria Broscheitprivat
Victoria Broscheit
Leiterin, AUDI AG
linkedin

Career-MeetUpDE

17/09/2021 10:00 AM - 10:45 AM

MeetUp D.07 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Family & Work | Leadership & Communication

Barrieren, Brücken, Beziehungen
Viele Frauen wollen führen, doch der Weg ist mühsam und teilweise versperrt. Doch es gibt Möglichkeiten und die sollte sich Frau bewusst sein. In diesem MeetUp berichtet Victoria Broscheit über ihre persönlichen Erfahrungen - aber vor allem, wie sie es geschafft hat, Barrieren zu nehmen, Brücken und Beziehungen zu bauen, die ihr den Weg in die Führung ermöglichten.

Details about the speaker Victoria Broscheit
Vita: von 1993 bis 2003 unterschiedliche Stationen: Ratskeller München, Mannesmann Rexroth, SAP AG, seit 2004 bei der AUDI AG

 Daja Apetz-Dreier, LL.M.Reed Smith
Daja Apetz-Dreier, LL.M.
Partnerin, Reed Smith
linkedin

Career-MeetUpDE

17/09/2021 10:00 AM - 10:45 AM

MeetUp D.26 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Career & Job Application

Ambitioniert? Super, dann seid Ihr hier richtig. Der Weg nach oben ist jedoch kein Sprint sondern eher ein Marathon. Vom Hinfallen, Aufstehen und Weitermachen.
Aus persönlicher Erfahrung berichtet die Referentin über ihren persönlichen Karriereweg zur Partnerin einer der renommiertesten internationalen Kanzleien. Ambitionen und Expertise sind wichtige Bausteine, aber der Weg „nach oben“ bzw. in eine Führungsposition gleicht alles andere als einem Sprint. Er ist geprägt von Schweiß, Disziplin und dem Willen einmal mehr aufzustehen als frau hingefallen ist. Die Teilnehmer:innen erhalten Insights über den Weg, der stetig herausfordernd und nie abgeschlossen sein wird. Und warum es sich trotzdem lohnt, sich immer wieder aufzurappeln und weiterzugehen.
Presented by Frauen in die Aufsichtsräte (FidAR) e.V.

Details about the speaker Daja Apetz-Dreier, LL.M.
Vita: Daja Apetz-Dreier ist seit mehr als 10 Jahren als Anwältin tätig und seit Januar 2017 als Partnerin im Münchner Büro von Reed Smith. Neben ihrem fachlichen Schwerpunkt der Vertragsberatung bis hin zur streitigen Auseinandersetzung vor Zivil- und Schiedsgerichten betreut sie am Münchner Standort das kanzleiinterne Frauennetzwerk WINRS. Seit mehreren Jahren ist Daja Apetz-Dreier zudem Mitglied in der Initiative „Frauen in die Aufsichtsräte“ und engagiert sich hier insbesondere in der Arbeitsgruppe "Next Gen"

 Ute  Doetsch
Ute Doetsch
Geschäftsführung, brandarena
linkedininstagram

Career-MeetUpDE

17/09/2021 10:00 AM - 10:45 AM

MeetUp C.01 Table 1 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Startup & Entrepreneurship

Gründung im Team: persönliche Erfahrung mit Mixed Leadership
Nach 18 Jahren in der Geschäftsführung der brandarena wagt Ute Doetsch mit Mitte 50 den Schritt hin zur Unternehmerin. Gemeinsam mit einem jüngeren Geschäftspartner übernimmt sie die brandarena, um diese in die Zukunft zu führen. Was hat sie motiviert diesen Schritt zu gehen? Was muss frau für solch einen Schirtt mitbringen? Welche Fragen hat sie sich gestellt? Wer hat sie ermutigt? Was waren ihre Herausforderungen? Als Mutmacherin stellt sie sich den interessierten Fragen der Messebesucher:innen.
Presented by Cross Consult GbR / Memorandum für Frauen in Führung

Details about the speaker Ute Doetsch
Vita: Ute Doetsch ist seit 2003 Geschäftsführerin der 2002 gegründeten brandarena. Die gebürtige Oberbayerin hat durch ihr Studium der Psychologie und Pädagogik tiefe Erkenntnisse über das Erleben und Verhalten der Menschen gewonnen. Dieses Wissen lässt sie seit vielen Jahren in die Konzeption von Events und Kampagnen einfließen. Darüberhinaus leitet sie Workshops und moderiert. Awardverleihungen. Vor ihrer Zeit als Geschäftsführerin der brandarena war sie Geschäftsführende Gesellschafterin der Samt und Rosen happening GmbH, München, Eventmanagerin bei ANTENNE BAYERN Hörfunkanbieter GmbH & Co. KG, und Kontakterin bei Combera, einer Agentur für Werbung und Verkaufsförderung GWA.

 Heike Leise
Heike Leise
Mitglied der Geschäftsleitung, AKDB
linkedinxingtwitter

Career-MeetUpDE

17/09/2021 10:00 AM - 10:45 AM

MeetUp F.01 Table 1 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Society | Career & Job Application

Frauen in der Vertriebsleitung – was wir von Vertriebsvorständinnen lernen können
Weibliche Vorstände sind in deutschen Unternehmen nach wie vor rar, 2/3 der Unternehmen im DAX, SDAX und MDAX sind sogar frauenfreie Zonen. Immerhin: Firmen mit Frauenquote im Aufsichtsrat haben auch mehr weibliche Vorstände! Die von Vorständinnen besetzten Ressorts sind in der Regel Personal und Finanzen, es gibt aber auch weibliche Chief Sales Officers und Chief Commercial Officers in Deutschland. Wie haben es diese einige wenige Frauen geschafft, die vermeintlich männliche Domäne Vertrieb als Vorständin zu besetzen? Was können wir von ihnen lernen?
Presented by Frauen in die Aufsichtsräte (FidAR) e.V.

Details about the speaker Heike Leise
Vita: Heike Leise ist Mitglied der Geschäftsleitung und verantwortet Vertrieb, Marketing und Kundenservice bei der AKDB, der bundesweite Lösungsanbieter zur Digitalisierung von Kommunen und öffentlichen Einrichtungen in Deutschland. Die erfahrene Führungskraft in der ITK-Branche war zuvor unter anderem als Leiterin für das Channel Management B2B bei M-net Telekommunikations GmbH verantwortlich, hat bei der Telekom Deutschland Strategische Projekte geleitet und war bei der QSC AG als Leiterin im Vertriebsmanagement tätig. Die Expertin im Transformations- und Changemanagement für Vertrieb ist Präsidiumsmitglied des Bundesverbands der Vertriebsmanager e.V. und engagiert sich aktiv für die Förderung von Frauen bei FidAR e.V., als Gründerin des Firmenfrauennetzwerks Women@M-net, Co-Founderin des Sharing Leaders‘ Circle sowie Boardmitglied Women in Network. Ferner ist sie branchenübergreifende Mentorin für junge Führungskräfte. Heike Leise studierte Amerikanistik, Romanistik und Musikwissenschaften mit Abschluss M.A. an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn und an der UBC in Kanada und erhielt den Master of Business Administration in International Management von der University of East London.

 Agnes Kottmann
Agnes Kottmann
Vertreterin der Freiberufler*innen und Selbstständigen, ver.di München & Region
linkedin

Career-MeetUpDE

17/09/2021 10:00 AM - 10:45 AM

MeetUp C.01 Table 2 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Economy, Work & New Work | Startup & Entrepreneurship

Tipps und Tricks für Selbstständige und diejenigen, die es werden wollen
„Selbstständigen.Info“ ist ein Beratungsservice für über 30.000 Solo-Selbstständige, die in der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) organisiert sind. Die ehrenamtlich engagierten Kolleg*innen wissen aus ihrer Praxis genau, welche Fragen unter den Nägeln brennen: Welche Förderprogramme gab und gibt es? Wie viel (Ausfall-)Honorar kann ich verlangen? Was muss ich bei Vertragsabschlüssen beachten? Was tun, wenn ich krank werde? Oder das Geld nicht kommt? Diese und weitere Fragen beantworten wir gerne persönlich und unterstützen Euch beim Start in die Selbstständigkeit.
Presented by Deutscher Gründerverband e.V.

Details about the speaker Agnes Kottmann
Vita: Agnes Kottmann, Autorin, Vertreterin der Freiberufler*innen und Selbstständigen bei ver.di München & Region

MSc. Chinyere Wirthmüller
MSc. Chinyere Wirthmüller
Innovation Manager, Fraunhofer-Gesellschaft e.V.
linkedin

Career-MeetUpENG

17/09/2021 10:00 AM - 10:45 AM

MeetUp F.01 Table 2 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Science, Digitization & Technology | Startup & Entrepreneurship

Collaborate to innovate
Nach dem Motto „collaborate to innovate“ möchten wir Gründerinnen dazu motivieren eigene High-Tech Startups zusammen mit Fraunhofer erfolgreich in den Markt zu bringen. Hast du schon einmal darüber nachgedacht, dein eigenes Unternehmen zu gründen? Hast du eine innovative Produktvision, aber dir fehlt noch die nötige Technologie, um diese Vision auch wirklich umzusetzen? Dann sei bei dem MeetUp dabei und erfahre nicht nur welche Möglichkeiten Fraunhofer für Gründerinnen bereit hält, sondern auch wie eine Gründung gemeinsam mit Fraunhofer in der Praxis ausschauen kann. Wir von Fraunhofer Venture freuen uns dich kennen zu lernen.

Details about the speaker MSc. Chinyere Wirthmüller
Vita: Chinyere Wirthmüller ist seit März 2019 als Innovation Managerin für Startup Kooperationen tätig und ist für die Bereiche Scouting, Matchmaking und Coaching von Fraunhofer-Startup-Kooperationen zuständig. Darüber hinaus betreut sie Ausgründungsprojekte in der Frühphase. Vor ihrer Zeit als Innovation Managerin für Startup Kooperationen unterstützte Sie die Organisation und Konzeption des Fraunhofer internen Venture Building Programms AHEAD. Nach ihrem Bachelorstudium "Global Business Management" an der Universität Augsburg absolviert sie den Master in "Business Entrepreneurship and Digital Technology Management" an der Hochschule München. Während ihrer Studienzeit sammelte Sie mehrjährige Consulting-Erfahrung bei der Detecon in San Francisco, PricewaterhouseCoopers und Schulz&Partner.

 Barbara Lemberger
Barbara Lemberger
Project Manager Project Execution, Linde GmbH Linde Engineering
linkedin

Career-MeetUpDE

17/09/2021 10:15 AM - 11:00 AM

MeetUp F.15 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Mentoring & Networking

Spannende Insights zur Persönlichkeitsentwicklung
Meiner Meinung nach gibt es drei wichtige Säulen für die persönliche Weiterentwicklung: Die erste Säule ist die eigene Persönlichkeit. Es ist wichtig, dass man authentisch ist und sich selbst treu bleibt. Die zweite Säule ist externe Unterstützung, bspw. über einen Mentor. Dieser sollte im Unternehmen gut vernetzt sein und einen persönlich gut einschätzen können. Bei regelmäßigen Gesprächen können Möglichkeiten im Unternehmen besprochen werden. Die dritte Säule steht für mich unter dem Begriff „Chance“. Es ist wichtig, Chancen zu erkennen und sie wahrzunehmen. Trau Dich!

Details about the speaker Barbara Lemberger
Vita: Mein Name ist Barbara Lemberger; ich bin 37 Jahre alt; verheiratet und lebe in München. Nach meinem Abitur habe ich an der TU München Technologie- und Managementorientierte Betriebswirtschaftslehre studiert. Während meines Studiums habe ich ein Auslandspraktikum in Shanghai absolviert. Zudem habe ich bei diversen Firmen wie BMW oder MTU praktisches Wissen in Form von Praktika gesammelt. Nach meinem Studium habe ich mich für ein Traineeprogramm bei der Firma Linde Engineering entschieden. Für mich war es wichtig, in einem international tätigen Konzern meine berufliche Laufbahn zu starten: ein Konzern bietet mir verschiedene Möglichkeiten in einem spannenden globalen Umfeld. Und so kam es auch: Während meines zweijährigen Traineeprogramms im Bereich der Beschaffung konnte ich Abteilungen kennenlernen, wie Einkauf, Expediting, Logistik und Project Procurement Management. Zudem habe ich die wichtigsten Schnittstellenabteilungen der Beschaffung kennengelernt wie Contract Management, Controlling oder die Kalkulationsabteilung. Nach dem Traineeprogramm hatte ich somit einen sehr guten Überblick über die Firma und die Beschaffung. Danach war ich zwei Jahre im Einkauf für Rotating Equipment. In dieser Rolle habe ich die Herzstücke unserer Anlagen eingekauft wie Verdichter und Pumpen. In meinem nächsten Entwicklungsschritt bin ich Project Procurement Manager geworden (PPM). Der PPM betreut die komplette Beschaffungskette innerhalb eines Projektes. Hier habe ich für diverse Projekte gearbeitet, einerseits im Bereich Sales als auch Execution und war für Anlagen in USA, Russland oder Europa zuständig. Während dieser Zeit war ich auch ein Jahr in unserem Werk in Schalchen tätig. Nach vier Jahren in der Rolle als PPM wurde ich Abteilungsleiterin im Einkauf. Ich war für die Einkaufsgruppe Static Equipment verantwortlich, die Kolonnen, Behälter und Package Units einkauft und hatte die disziplinarische Führungsverantwortung für ein Team von 10 Mitarbeitern. Nach zwei Jahren in dieser Rolle habe ich die Chance bekommen, mich aus Procurement heraus in Richtung Project Execution zu entwickeln: Ich bin Projektleiterin geworden. Mein erstes Projekt war eine Ethylenanlage in Russland. Dieses Projekt habe ich 3 Jahre betreut. Danach habe ich mein zweites Projekt bekommen: ich bin nun als Projektleiterin verantwortlich für die Beschaffung und Logistik von zwei Gas-Anlagen. Ich bin gespannt wohin sich meine Reise noch entwickelt.

 Aylin KarabulutAndrè Hirtz
Aylin Karabulut
Wissenschaftlerin, Beraterin und Multiplikatorin zu den Themen Chancengerechtigkeit, Diversität und Inklusion
linkedintwitterinstagram

Career-MeetUpDE

17/09/2021 10:15 AM - 11:00 AM

MeetUp D.18 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Mentoring & Networking

How to: Solidarisch & empowernd netzwerken
Konkurrenz war gestern, Solidarität ist in. Netzwerken ist ein Must-have für Frauen in jeder Ausbildungs- und Karrierestufe. Warum? Noch immer gibt es eine Vielzahl struktureller Barrieren, die Frauen benachteiligen und reale Gleichberechtigung blockieren. Um diese Verhältnisse auf den Kopf zu stellen, brauchen wir innovative, soldarische und empowernde Netzwerke. Dieses MeetUp richtet sich an Frauen, die sich ein authentisches und stärkendes Netzwerk aufbauen UND gemeinsam gläserne Decken einreißen wollen.

Details about the speaker Aylin Karabulut
Vita: Aylin Karabulut ist mehrfach ausgezeichnete Wissenschaftlerin, Beraterin und Expertin - u.a. zu den Themen Diversität, Inklusion, Teilhabe und Bildung. Im Rahmen ihres gesellschaftlichen Engagements ist Aylin unter anderem als Botschafterin für haydee! und ApplicAid tätig und setzt sich dafür ein, unsere Gesellschaft gerechter zu machen. Als Arbeiter*innenkind und als Doktorandin of Color schlägt Aylins Herz für Solidarität und Empowerment.

 Laura Pfannemüller
Laura Pfannemüller
Senior Manager, zeb
linkedinxing

Career-MeetUpENG

17/09/2021 10:15 AM - 11:00 AM

MeetUp D.35 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Mentoring & Networking

“That’s not for me” – the right attitude and believing in yourself are the foundation for your career!
Curiosity, performance, commitment – schoolgirls and female students are just as talented as their male peers. Nevertheless, the common stereotype is: physics, maths, IT, and finance are subjects for boys. That’s not for me. Later, when deciding on a job: a career in consulting? The job requirements are too demanding. That’s not for me. Senior Manager Laura talks about this belief and how she succeeded in changing it. Instead of reiterating the mantra “That’s not for me”, she learned to believe in herself and her skills in the course of her career. Female Empowerment. That’s for me!

Details about the speaker Laura Pfannemüller
Vita: Laura Pfannemüller is a Senior Manager in research and consulting at zeb. Her job offers much variety as it spans the two fields. For instance, Laura supports her clients across a variety of issues – e.g. in meeting sustainability goals – and acts as a sparring partner for executives. Her focus is on private banking in addition to asset and wealth management. She is especially fascinated by issues relating to the rise of major online platforms in the east and west and the consequences on private banking. At the same time, she is editor in chief of the zeb content offering BankingHub.de. Before she started to work at zeb in Berlin, Laura studied Business Administration with an intercultural qualification (English) at the University of Mannheim and the University of Connecticut, Storrs, USA.

 Roxana Boramir
Roxana Boramir
Partner, HORVÁTH
linkedinxing

Career-MeetUpDE

17/09/2021 10:15 AM - 11:00 AM

MeetUp B.26 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Career & Job Application

Beratung nur etwas für Alphatiere? Von wegen! Deine Karriere bei Horváth
Wie gerade Frauen die Beratungswelt verändern und warum sie in dieser Branche unverzichtbar sind. Darüber spricht Roxana Boramir und gibt Einblicke in ihre Welt als Beraterin. Ihre Beobachtungen zu Frauen in Führungspositionen spielen dabei ebenso eine Rolle, wie ihre Erfahrungen, was gute Gesprächsführung bewirken kann. Dass wir mit alten Denkmustern aufräumen müssen und gerade in der Beratung neue schaffen können, ist eine große Chance für all jene, die die Herausforderung lieben. Zeit für Inspiration und Tipps für den Weg in die Beratung in unserem Karriere-MeetUp.

Details about the speaker Roxana Boramir
Vita: Roxana Boramir ist Partnerin bei Horváth. Sie hat in Amsterdam und München studiert und das Cambridge Proficiency Diploma an der University of Cambridge erhalten. Nach ihrem Start bei Horváth war sie zwischenzeitlich in anderen Unternehmen tätig und beschäftigt sich seit ihrer Rückkehr schwerpunktmäßig mit dem Design und der Implementierung von weltweiten Multitower Shared Service Organisationen und Governance Modellen mit Organisationsauf- und Abbau. Hinzu kommt die Durchführung von internationalen SSC Verlagerungen inklusive Outsourcing-Strategien und die Entwicklung und Umsetzung von Organisationsentwicklungsprogrammen als ganzheitliche Transformation von Unternehmen.

 Eva Nefen M.A.
Eva Nefen M.A.
Senior Manager – International Programmes, Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen
linkedinxing

Career-MeetUpDE

17/09/2021 10:15 AM - 11:00 AM

MeetUp A.24 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Family & Work | Career & Job Application

Mit Online Distance Education bestens qualifiziert in die internationale Führungsebene!
Lassen Sie sich von den Vorteilen eines englischsprachigen online MBA Fernstudiengangs in International Business Management an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft inspirieren. Neben einem Gesamtüberblick des viersemestrigen Studiengangs erhalten Sie „best practise“ Beispiele von aktuellen internationalen Studentinnen, die das Studium neben Beruf und Familie erfolgreich durchführen.
Presented by zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund

Details about the speaker Eva Nefen M.A.
Vita: M.A. Eva Nefen, Jahrgang 1980, ist nach 5 Jahren als Geschäftsführerin der MBA Fernstudiengänge an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen, vor 1,5 Jahren gewechselt an die Graduate School Rhein-Neckar als Senior Manager in den internationalen Programmen. Die Graduate School Rhein-Neckar ist eine Einrichtung der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen. Neben der Organisation des englischsprachigen online MBA in International Business Management gehören die internationale Erweiterung und Kooperationen, wie zahlreiche Double Degrees, zu ihren Hauptaufgaben.

 Kristine Lütkewww.fdp-bayern.de
Kristine Lütke
Bundestagskandidatin, Liberale Frauen Bayern

Career-MeetUpDE

17/09/2021 11:00 AM - 11:45 AM

MeetUp F.01 Table 1 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Startup & Entrepreneurship

Frauen-Unternehmen

Details about the speaker Kristine Lütke
Vita: Kristine Lütke ist 38 Jahre alt. Sie hat Soziale Arbeit und Gerontologie studiert. Sie ist Geschäftsführerin der Seniorenbetreuung und - pflege "bei St.Otto" GmbH. Einem Familienunternehmen in der 2. Generation mit ca. 50 Mitarbeitern und 50 Bewohnern. Sie war 2018 Bundesvorsitzende der Wirtschaftsjunioren Deutschland, dem größten deutschen Jungunternehmerverband. Sie wurde zu Beginn der Coronakrise in das Expertengremium des Bayerischen Gesundheitsministeriums zur Pandemiebekämpfung in der Langzeitpflege berufen.

 Anita FeuchtingerARS Computer und Consulting GmbH
Anita Feuchtinger
Head of HR, ARS Computer und Consulting GmbH
linkedinxing

Career-MeetUpDE

17/09/2021 11:00 AM - 11:45 AM

MeetUp D.07 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Family & Work | Career & Job Application

Ein IT-Unternehmen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und viel Charme stellt sich vor
Anita Feuchtinger, Head of HR, skizziert anschaulich die Lebens- und Arbeitswelt der ARS, dem kleinen, familiären, mittelständischen Unternehmen mit rund 70 Mitarbeiter:innen im Herzen Münchens. Gehen Sie mit Anita Feuchtinger in den Dialog, um einen Einblick in den Arbeitsalltag zu gewinnen. Loten Sie dabei Ihre persönlichen Karriereoptionen aus und lassen Sie sich inspirieren und begeistern.

Details about the speaker Anita Feuchtinger
Vita: Anita Feuchtinger ist gelernte Marketing-Kommunikationswirtin und Betriebswirtin und arbeitet bereits mehr als 15 Jahre im Bereich Human Resources. Seit mehr als fünf Jahren gestaltet sie gemeinsam mit ihren Kolleg:innen die Arbeitswelt bei ARS und kümmert sich um das Wohlergehen Aller.

 Katharina Schleeberger
Katharina Schleeberger
linkedintwitter

Career-MeetUpDE

17/09/2021 11:00 AM - 11:45 AM

MeetUp D.25 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Career & Job Application

Natürlich vernetzt – Was ein viraler LinkedIn Post zum Thema Vereinbarkeit bewirken kann
Katharina teilt ihre ganz persönliche Geschichte. Eine Geschichte über Mut und die Kraft tragfähiger Netzwerke. Es ging um den nächsten beruflichen Schritt - in Teilzeit. Ein Problem? Anscheinend ja! Katharina macht ihrer Wut Luft. In einem LinkedIn Post appelliert sie an ihr Netzwerk: “Wo sind die Unternehmen, die Talente erkennen und einsetzen - unterhalb der 40 Stunden + Grenze?” Ein ganz alltägliches Thema, doch die Reaktionen sprengen jeden Rahmen. Der Post ging viral und wurde 500.000 mal gesehen, hat mehr als 10.000 Reaktionen ausgelöst. Die Learnings aus dieser Reise teilt Sie hier.

Details about the speaker Katharina Schleeberger
Vita: Die Zukunft der Arbeit und der echte Kontakt zu Menschen sind Katharina Schleeberger wichtig. Die gestaltet als Psychologin seit 15 Jahren die Talent- und Organisationsentwicklung börsennotierter Unternehmen. Die Transformation von Organisationen und Entwicklung von MitarbeiterInnen gehören zu ihren Aufgaben. Ihre beruflichen Stationen führten sie von der FIFA Weltmeisterschaft 2006 über Nestlé Nespresso bis in die Konzernspitze bei thyssenkrupp. Daneben ist sie seit Jahren Dozentin für Psychologie und Talentmanagement an privaten und staatlichen Hochschulen. Als Autorin veröffentlicht sie in Fachmedien. Pünktlich zum 1. April 2020 stieg sie aus der Corporate-Karriere aus und wagte den Neuanfang in der Selbstständigkeit. Eine ganz besondere Situation. So kam es, dass sie mitten im Corona-Lockdown 2020 ihren Fokus auf das Thema lenken konnte, was sie als DEN Hebel für weibliche Karrieren identifiziert hat: Berufliches Netzwerken. Als leidenschaftliche Netzwerkerin startete Sie einen Aufruf: Authentische Netzwerkerinnen für Interviews gesucht! Die Fragestellung, für die Katharina den Input der Community suchte: „Bringen Männer über Netzwerke ihre Karriere voran, während Frauen mit Persönlichkeitsentwicklung ihre Zeit verschwenden?“ Die Reaktionen waren bewegend. Die Frauen berichteten über Zweifel und Unsicherheiten, aber vor allem: über ihre Mut-Momente und Erfolge. Auf dieser Basis schrieb Katharina das digitale netWORKbook® „Natürlich vernetzt – gestalte tragfähige Beziehungen für Deine berufliche Zukunft“. Heute wird es als Lernreise für weibliche Talente in Unternehmen wie Coca-Cola und der Deutschen Bundesbank umgesetzt. Mit klarem Ziel: Frauen in Führung zu bringen. Katharina entschied sich 2021 für den Wiedereinstieg in eine Festanstellung und erlebt Bemerkenswertes. Sie aktivierte das Netzwerk erneut und wandte sich mit einem im April 2021 mit einem LinkedIn Post an die Öffentlichkeit. Aktuell arbeitet Sie im Portfolio. Sie verbindet ihre Selbstständigkeit mit Ihrer Tätigkeit als Senior Managerin Change – in Teilzeit.

 Karolina  DeckerDominik Tryba
Karolina Decker
CEO, FinMarie GmbH
linkedinfacebooktwitteryoutubeinstagram

Career-MeetUpDE

17/09/2021 11:00 AM - 11:45 AM

MeetUp C.01 Table 2 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Startup & Entrepreneurship | Money, Finances & Assets

Vermögensaufbau und Altersvorsorge an der Börse: Funktioniert das?
Mit dem FinMarie Online- Tool werden wir Dein Vermögen berechnen.

Details about the speaker Karolina Decker
Vita: Die Diplom-Volkswirt Karolina Decker blickt zurück auf 10 Jahre Bankenerfahrung im Kapitalmarktgeschäft. Vor der Gründung von FinMarie und Mind the Gap e.V war sie für den Vertrieb von Immobilienfinanzierungen verantwortlich, hatte Personalverantwortung für 20 Mitarbeiter und verantwortete ein Finanzierungsvolumen von 250 Mio EUR pro Jahr. Anschließend war sie bei der Deutschen Bank in Berlin im Bereich Compliance tätig. Karolina besitzt die Geschäftserlaubnis nach §34f GewO. Ihr Ziel mit FinMarie: die Welt des Anlegens endlich verständlicher, günstiger und renditestärker zu machen.

 Lena Kahles
Lena Kahles
Supervisor Communication, Philip Morris GmbH

Career-MeetUpDE

17/09/2021 11:00 AM - 11:45 AM

MeetUp D.26 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Mentoring & Networking | Career & Job Application

How to use.... LinkedIn! Worauf kommt es bei der Positionierung von internen Expert:inen auf LinkedIn an?
LinkedIn kann man vielfältig nutzen. Als Newsfeed, um eigene Erfahrungen zu teilen oder sich mit seinem Netzwerk auszutauschen. Wir haben schnell gemerkt, dass wir mithilfe von LinkedIn die Möglichkeit haben mehr mit unterschiedlichen Zielgruppen ins Gespräch zu kommen. Immer mehr Mitarbeiter:innen sind aktiv auf LinkedIn und nutzen die Platform im beruflichen sowie privaten Kontext. Lasst uns über Expert:innen Positionierung sprechen, wie wir dazu ein Projektteam aufgestellt haben und worauf es bei der Contentplanung - neben natürlich ausführlich Bewegtbildmaterial - ankommt.

Details about the speaker Lena Kahles
Vita: Lena Kahles ist Supervisor Communication bei der Philip Morris GmbH. Innerhalb des Konzerns bekleidete sie verschiedene Positionen im Marketing und Corporate Communication. Bevor Lena Kahles zu Philip Morris wechselte arbeitete sie für die Deutsche Bank, Burda und dem Handelsblatt. Ihr langfristiges Ziel ist es nun Philip Morris Deutschland sowie interne Expert:innen als vertrauensvolle, transparente und authentische Gesprächspartner:innen für Medien, Politik, Wissenschaft zu positionieren und die Glaubwürdigkeit für die Vision einer rauchfreien Zukunft zu erhöhen.

 Cawa Younosi
Cawa Younosi
Head of People Germany, SAP SE
linkedintwitterinstagram

Career-MeetUpDE

17/09/2021 11:00 AM - 11:45 AM

MeetUp C.01 Table 3 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Career & Job Application

Entschleunigt auf der Überholspur: Weiterkommen, aber smart!
Karriere machen und dabei authentisch bleiben. Das Spezialthema von Cawa Younosi, Personalleiter der SAP in Deutschland und Mitglied der Geschäftsführung. Er ist davon überzeugt, dass Ambitionen und Gelassenheit sich nicht ausschließen – ganz im Gegenteil. Seid gerne dabei, wenn er Karrieretipps rund um Netzwerk, Sponsoring und Mentoring teilt.

Details about the speaker Cawa Younosi
Vita: Sein Berufsleben angefangen hat Cawa Younosi als Handyverkäufer und Tabakladenbetreiber am Bonner Hauptbahnhof, bevor er Jura studierte und für seinen ersten Job als Arbeitsrechtler bei der Deutschen Telekom arbeitete. Später war er bei SAP Deutschland fast drei Jahre lang Diversity-Manager. Seit 2015 ist Cawa Younosi verantwortlich für etwa 24.000 Mitarbeitende in Deutschland. Der studierte Jurist gilt als Verfechter einer familienfreundlichen und inklusiven Personalpolitik. Chancengleichheit und das Durchbrechen gläserner Decken für Menschen mit den unterschiedlichsten Hintergründen ist eine Herzensangelegenheit für ihn. So etablierte Cawa Younosi beispielsweise Co-Leadership, Jobsharing für alle und drehte auch bei der Optionsfreiheit die Regeln auf den Kopf: Jede Stelle wird bei SAP in Deutschland nämlich standardmäßig mit 75 Prozent ausgeschrieben. Er steht für unkonventionelle Ideen: Teilzeit ist Standard, Vollzeit optional. Cawa Younosi wurde im Jahr 2020 vom Personalmagazin als erfolgreichster HRInfluencer gekürt.

 Aziza Nuritdinova
Aziza Nuritdinova
Mentorin und Finanzberaterin, Horbach Wirtschaftsberatung

Career-MeetUpDE

17/09/2021 11:15 AM - 12:00 PM

MeetUp A.35 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Law, Taxation & Politics | Career & Job Application

Finanzberatung für Expats: von der Idee zur Umsetzung
In diesem Input erfahren Sie, wie eine Idee den Expats zu helfen das Deutsche Finanzsystem zu verstehen, zu einem der erfolgreichsten Projekten von Horbach geworden ist.

Details about the speaker Aziza Nuritdinova
Vita: Aziza Nuritdinova hat ihren Bachelor in Sprachwissenschaften und interkultureller Kommunikation in Tadschikistan im Jahr 2010 absolviert. Nach 3 Jahren der Arbeitserfahrung an einem Projekt der Weltbank zur Umstrukturierung des Gesundheitssystem Tadschikistans, hat sie ein DAAD Stipendium für das Master Studium in Deutschland bekommen. Im Jahr 2014 hat sie ihr Masterstudium in Friedens-und Konfliktforschung begonnen. Während des Studiums und danach hatte sie beim Migrantinnen Projekt MUT als Projektkoordinatorin gearbeitet. Im April 2019 fing Aziza Nuritdinova bei Horbach ihr Traineeprogramm an. Nach der erfolgreichen Qualifizierung arbeitet sie nun als Finanzberaterin. Im Jahr 2020 hat Aziza Nuritdinova sich zur Mentorin qualifiziert und betreut zurzeit die neuen Trainees und Praktikanten am Standort München. Darüber hinaus ist sie auf aktiver Suche nach den neuen Teammitgliedern für Horbach Expats.

Prof. Dr.  Elke  WolfFotografin: Sandra Sommerkamp
Prof. Dr. Elke Wolf
Professorin und Frauenbeauftragte an der Hochschule München, Hochschule für angewandte Wissenschaften München
linkedin

Career-MeetUpDE

17/09/2021 11:15 AM - 12:00 PM

MeetUp D.35 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Science, Digitization & Technology | Career & Job Application

Nutzen Sie Ihre Kompetenz. Werden Sie Professorin!
Als Professorin an einer Hochschule für angewandten Wissenschaften geben Sie Ihr Wissen und Ihre beruflichen Erfahrungen an junge Menschen weiter. Sie haben vielfältige Möglichkeiten mit Unternehmen zu kooperieren oder praxisnahe und gesellschaftlich relevante Probleme zu beforschen. Aber wie wird man Professorin? Mit einer Promotion in der Tasche stehen Ihnen viele Türen offen. Als Professorin und langjähriges Mitglied in Personalauswahlverfahren an Hochschulen stehe ich Ihnen Rede und Antwort über das Berufsbild und den Bewerbungsprozess.

Details about the speaker Prof. Dr. Elke Wolf
Vita: Studium und Promotion an der Universität Mannheim. Auslandsaufenthalte in Belgien (Université Catholique de Louvain) und den USA (University of Texas, Austin). Senior Researcher am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW Mannheim). Seit 2005 Professorin an der Hochschule München.

Dr. Nicole MeierNicole Meier (privat), Fotocredit Manuela Engelking
Dr. Nicole Meier
Betriebsleiterin, BASF
linkedin

Career-MeetUpDE

17/09/2021 11:15 AM - 12:00 PM

MeetUp B.22 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Career & Job Application

Überleben als Quotenfrau
Sich als Frau auf den Karriereweg in den MINT Berufen zu machen gleicht einer Dschungelexpedition. Und niemand geht unvorbereitet auf eine Dschungelexpedition, oder? In diesem MeetUp gibt die Betriebsleiterin eines Produktionsbetriebes ihre Erfahrungen weiter, die sie in einem stark männlich dominierten Umfeld machen durfte. Freuen Sie sich auf Anekdoten, Tipps und Tricks - hier wird Tacheles geredet! "Es muss ja nicht jede MINT-Frau die Fallen mitnehmen, in die ich gestolpert bin!"

Details about the speaker Dr. Nicole Meier
Vita: Vita: Nicole Meier ist seit 2016 Betriebsleiterin eines Produktions- und Logistikbetriebes für die Herstellung von Riech- und Aromastoffen bei der BASF SE. Die ausgebildete Chemielaborantin und promovierte Chemikerin startete 2006 in der Polymerforschung der BASF als Laborteamleiterin. Bereits 2008 wurde sie zusätzlich Implementierungsmanagerin in einem großen Change Projekt. 2009 wurde sie stellvertretende Betriebsleiterin in einem Produktionsbetrieb für Tenside und 2010 Mutter. Nach dem Mutterschutz kehrte sie sofort zurück und die Elternzeit für die gemeinsame Tochter übernahm der Partner. 2013 wurde sie Auditorin für Anlagensicherheit, Arbeitsschutz und Umweltschutz (Responsible Care) und bekam dort einen großen Überblick über die Produktionsstandorte der BASF weltweit. In ihrer Freizeit setzt sie sich dafür ein, dass sich mehr Mädchen für MINT interessieren, dass mehr Frauen in MINT in Führung gehen und dass weniger Frauen die MINT Berufe wieder verlassen. Sie ist Mentorin und Begründerin des Netzwerkes "WIP" (women in production) in der BASF. Seit 2019 ist sie "certified female Speaker" und bringt das Thema Führungsfrau in MINT Berufen in die Öffentlichkeit und Presse.


Webasto Group

Career-MeetUpDE

17/09/2021 11:15 AM - 12:00 PM

MeetUp B.26 | Halle 1 / hall 1

Tamara Verena Rohleder
Regierungsoberinspektorin, Bundeswehr - Karriereberatung

Career-MeetUpDE

17/09/2021 11:15 AM - 12:00 PM

MeetUp D.18 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Career & Job Application

Karriere bei der Bundeswehr - zivile Laufbahnen
Die Bundeswehr garantiert Sicherheit, Souveränität und außenpolitische Handlungsfähigkeit der BRD. Darüber hinaus schützt sie die Bürger*innen, unterstützt Verbündete und leistet Amtshilfe im Inland. Hierbei unterliegt sie den Entscheidungen des Bundestages, dem deutschen Grundgesetz und dem Völkerrecht. Die Karrieremöglichkeiten für Frauen bei der Bundeswehr sind vielfältig. Neben der Möglichkeit, in der Truppe von der Mannschaftssoldatin bis in die höchsten Generalsränge aufzusteigen, bietet auch der zivile Bereich der Bundeswehr zahlreiche Berufs- und Aufstiegschancen für Frauen.

Details about the speaker Tamara Verena Rohleder
Vita: Mein Name ist Tamara Verena Rohleder, ich bin 27 Jahre alt und bin als Regierungsamtfrau beim Arbeitgeber Bundeswehr beschäftigt. Nach meinem Abitur 2012 habe ich über die Bundeswehr Diplom-Verwaltungswirtschaft in Mannheim studiert und mein Studium im September 2015 erfolgreich beendet. Meine erste Stelle hatte ich als stellvertretende Beauftragte für den Haushalt im Panzerbataillon 104 in Pfreimd. Dort war ich, neben meinem Chef, Ansprechpartnerin für alle finanziellen Belange der Soldat*innen am Standort. Im Rahmen dieser Tätigkeit habe ich mich zweimal bewusst entschieden, freiwillig am Auslandseinsatz der Bundeswehr teilzunehmen, obwohl als Beamtin grundsätzlich keine Verpflichtung besteht. Hierfür wechselte ich in den Soldatenstatus, absolvierte eine Grundausbildung und weitere militärische Lehrgänge und erhielt den Dienstgrad eines Oberleutnants der Reserve. In meinen beiden Auslandseinsätzen war ich alleine für die finanziellen Mittel des Einsatzkontingentes zuständig, ich beriet den Kommandeur des Einsatzkontingentes in finanziellen Frage und war für weitere Vorgesetze die direkte Ansprechpartnerin. In beiden Auslandseinsätzen hatte ich zudem die personelle Verantwortung für weitere Kameraden. Nach 3 Jahren im finanziellen Sektor entschied ich mich, mich beruflich neu zu orientieren und wechselte in den Arbeitsbereich der Personalgewinnung. Seit Januar 2019 bin ich als Karriereberaterin in Weiden eingesetzt und darf Interessenten über die beruflichen Möglichkeiten beim Arbeitgeber Bundeswehr beraten und informieren. Ich betreue Messestände auf Berufsbildungsmessen im nordöstlichen Bayern und bin ebenfalls im Beraterteam der digitalen Schulvorträge eingesetzt, um über die Bundeswehr auch in Zeiten von Corona digital und zeitgemäß informieren zu können. Zudem arbeite ich eng mit den Personalbereichen der einzelnen Kasernen zusammen, um Informationstage und Truppenbesuche zu organisieren. Ich freue mich auf spannende Gespräche und neue Impulse

 Margit DittrichStephanie Wolfsteiner
Margit Dittrich
Gründerin, Frauen-Verbinden
linkedintwitterinstagram

Career-MeetUpDE

17/09/2021 11:15 AM - 12:00 PM

MeetUp C.15 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Mentoring & Networking

Solidarität verbindet – wie wir gemeinsam mehr erreichen können
Margit Dittrich, Unternehmerin und Gründerin des Frauen-Netzwerks ‚Frauen-Verbinden’ schafft mit ‚Frauen-Verbinden‘ seit 2015 große Solidarität der mehr als 1000 Mitglieder untereinander und ermutigt Menschen, Verantwortung für Projekte und Themen zu übernehmen, die uns als Gesellschaft gemeinsam voranbringen. Solidarität untereinander verstärkt immer das, was wir erreichen wollen. Wie gelingt es, die richtigen Menschen zusammen zu bringen und für die drängenden Aufgabenstellungen zu begeistern? Darüber spricht Margit gerne anhand von Praxisbeispielen mit den Teilnehmerinnen der herCAREER.

Details about the speaker Margit Dittrich
Vita: Die Unternehmerin Margit Dittrich hat in 2015 das Frauen-Netzwerk ‚Frauen-Verbinden‘ in München gegründet, eine Initiative der Messe München. Das Netzwerk zählt heute mehr als 1000 Entscheiderinnen an den Standorten München, Berlin und Hamburg. Margit Dittrich ist mit der von ihr vor 20 Jahren gegründeten Personalmanufaktur als Business & Executive-Coach und als Personalberaterin für Führungskräfte und Manager in unterschiedlichen Branchen tätig. Im Rahmen dieser Schwerpunkte hat sie einen profunden Erfahrungsschatz im Bereich der Diagnostik und Weiterentwicklung von Menschen aufgebaut. Sie verfügt über mehr als 20 Jahre praktische Erfahrung in und mit Unternehmen, davon mehr als 10 Jahre mit eigener Führungsverantwortung. Sie ist ausgebildete Bankkauffrau und Bankbetriebswirtin, Managementtrainerin & Coach. Seit 2018 betreibt Margit Dittrich außerdem ihr Hotel LeCapCassis in Südfrankreich und lebt und arbeitet die Hälfte des Jahres dort.

 Catja EikelbergFelix Henn
Catja Eikelberg
Geschäftsführende Gesellschafterin & CEO, LogoLeon GmbH
linkedin

Career-MeetUpDE

17/09/2021 11:15 AM - 12:00 PM

MeetUp A.03 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Science, Digitization & Technology | Startup & Entrepreneurship

DO's & DONT's beim Aufbau einer Marke
Eine Marke aufzubauen klingt schön. Es macht auch unheimlich Spaß, doch auf dem Weg dahin gibt es immer wieder Themen, die unterschätzt werden. Erst ist die Idee, dann wird ausprobiert und schon ist man als Gründerin schnell im Dschungel der Nutzungsrechte, Urheberrechte oder sonstigem Fragestellungen. Das Thema Rechte betrifft dabei JEDE - und beginnt bereits ab der Erstellung des Logos, das von Externen gemacht wird. Auch von Freunden! Erfahrt warum ihr keine Angst vor diesem "Rechtedschungel" haben müsst, wer euch dabei sicher zur Seite stehen kann und wie ihr nachhaltig eine Marke aufbaut.

Details about the speaker Catja Eikelberg
Vita: Catja Eikelberg ist seit November 2019 Gründerin der LogoLeon GmbH. Seit dem Jahr 2013 ist sie staatl. anerkannte Logopädin, arbeitete ein Jahr in Vollzeit als Logopädin in einer Praxis und ist seit dem Berufseinstieg nebenberuflich selbstständig gewesen. Im Jahr 2019 absolvierte sie den Bachelor of Science in Kognitionswissenschaften in Tübingen und bringt sowohl das therapeutische als auch das technische und interdisziplinäre Know-How mit einem großen Netzwerk mit. Während ihres interdisziplinären Studiums der Kognitionswissenschaften entwickelte sie weitere Kompetenzen im Bereich Medienpsychologie und Informatik, welche sie in ihrem jetzigen Gründerinnenalltag täglich nutzt. Während ihres Studiums in Tübingen entwickelte sie die Idee einer Kinderapp weiter und startete direkt im Anschluss an ihr Studium dank des Gründerstipendiums EXIST (BMWi) die App-Entwicklung mit einem Game Designer. Seit August 2019 ist Frau Eikelberg zudem Neurofunktions!Therapeutin® und änderte nach einem Pivot ihr Geschäftsmodell - mit dem neuen Fokus auf den präventiven Bereich. Die jetzige LogoLeon-Welt ist eine Produktwelt für Kinder & Eltern rund um den Körper. Für Kinder gibt es bereits ein Kinderbuch, die Spiele-App und eine Ausmaltischdecke. Für Eltern gibt es zudem Wissen aus der Fachwelt – ganz neu ist der werbefreie Schnuller-Leitfaden für Eltern! Das StartUp wird aktuell vom BMBF (Start MIT) gefördert und erhielt bereits einige Auszeichnungen.

 Stephanie Haag
Stephanie Haag
Junior Partnerin, McKinsey & Company

Career-MeetUpDE

17/09/2021 11:15 AM - 12:00 PM

MeetUp F.15 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Career & Job Application

Karriereperspektive Beraterin: Direkten Einfluss auf Zukunftsthemen nehmen!
Unsere Kollegin Stephanie Haag gibt beim Karriere MeetUp exklusive Einblicke in die Arbeit als Beraterin bei McKinsey. Sie teilt ihren persönlichen Werdegang als Experienced Hire zu ihrer heutigen Position als Junior Partnerin und berichtet von ihren spannendsten Projekten in der Topmanagement-Beratung. Gerne beantwortet sie alle Fragen rund um die Themen Leadership, Projektarbeit und Karriere im Consulting.

Details about the speaker Stephanie Haag
Vita: Stephanie ist Teil des „McKinsey Center for Future Mobility“ und der „Travel, Logistics & Infrastructure“-Practice. Sie betreut hauptsächlich Kunden aus der Mobilitäts- und Infrastrukturbranche sowie branchenübergreifende Klienten im Bereich Business Building und bei Wachstumsstrategien. Beispielsweise unterstützte sie in einem Unternehmen die Ladeinfrastruktur für E-Autos aufzubauen, entwickelte digitale Strategien für eine Airline, beschleunigte den Infrastrukturausbau eines Bahnbetreibers, und half einem mittelständischen Unternehmen eine digitale Plattform für IoT-Produkte zu bauen. Stephanie ist Wirtschaftswissenschaftlerin und hat vor ihrem Einstieg bei McKinsey bereits 7 Jahre in der Luftfahrtbranche gearbeitet. Besonders spannend findet sie, dass ihr Job es ihr erlaubt besonders neugierig zu sein, mit inspirierenden Menschen im Team zu arbeiten, und gemeinsam Themen zu lösen, die Wandel vorantreiben und das Leben von vielen Menschen erleichtern.

 Vanessa Pedrazzi
Vanessa Pedrazzi
Geschäftsführerin, MUNICO Styles

Career-MeetUpDE

17/09/2021 12:00 PM - 12:45 PM

MeetUp F.01 Table 2 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Family & Work | Startup & Entrepreneurship

Rückschläge lassen uns wachsen
In meinem Leben bin ich immer wieder an Grenzen gestoßen. Es ging zwei Schritte vor einen zurück, zwei nach links einen nach rechts. Diese Grenzen haben mich zum umdenken gebracht und ich habe im Nachhinein fast immer festgestellt, dass durch das Umdenken und annehmen der Situation am Ende ein besseres Ergebnis erzielt wurde als Ursprünglich gedacht. Mein MeetUp soll verdeutlichen, das Niederlagen im Leben dazugehören, wir daran wachsen und sie immer für etwas gut sind.
Presented by Frauennetzwerk - Zirkel X

Details about the speaker Vanessa Pedrazzi
Vita: Vanessa Pedrazzi (40), die Gründerin von MUNICO Styles, hatte schon immer eine Affinität zur Mode. Nicht mit der Geduld gesegnet Nähte 100 mal auf zu trennen und wieder zu zunähen, wie es ein Modestudium von ihr verlangt hätte, entschied Vanessa sich für eine Ausbildung zur Industriekauffrau bei ESCADA. Dieser folgte ein BWL-Studium mit Auslandaufenthalten in London, Madrid und Ecuador. Ihre erste berufliche Tätigkeit brachte Vanessa zurück in die Modebranche, in den Vertrieb von Marc O’Polo und später zur Hifi-Premium-Marke Bang & Olufsen. In ihrer Freizeit liebte Vanessa es, für sich und ihre Familie, für besondere Einladungen und Geschäftsreisen raffinierte Stücke zu designen. Die positiven Reaktionen auf ihre Kreationen waren für Vanessa Anlass, sich endlich ganz dem Modelabel und der Selbstständigkeit zu widmen.

 Janine  SteegerNadine Dilly
Janine Steeger
Gründerin, FUTUREWOMAN
linkedinyoutubeinstagram

Career-MeetUpDE

17/09/2021 12:00 PM - 12:45 PM

MeetUp F.01 Table 3 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Mentoring & Networking

"Die Welt sollte hören, was Du zu sagen hast!" Medientraining für Futurewomen
Warum kommen so wenig weibliche Experten zu Wort? Warum sind wir auf Bühnen, in Diskussionsrunden und in den Medien immer noch so verdammt männlich unterwegs. Janine Steeger zeigt, was Frauen tun können und tun müssen, damit die Welt endlich hört, was sie Wichtiges zu sagen haben.

Details about the speaker Janine Steeger
Vita: Das Boulevard-Magazin RTL Explosiv zu moderieren war der Traumjob von Janine Steeger seit Teenager-Tagen. 2008 erfüllt er sich. Aber mit der Geburts des Sohnes 2011 beginnt die ausgebildete Journalistin sich zu fragen, was ihre Aufgabe auf diesem Planeten ist. 2015 kündigt sie und macht sich als Green Janine selbstständig. Ihre Herzensthemen: Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Sie moderiert seitdem Veranstaltungen, inspiriert als Speakerin und hat Futurewoman.de mitgegründet. Damit will sie Women in Sustainability sichtbar machen, vernetzen und sie bei einer Karriere in der Nachhaltigkeit unterstützen.

 Özlem Doger-Herter
Özlem Doger-Herter
CEO, ASK-A-WOMAN.COM UG
linkedin

Career-MeetUpDE

17/09/2021 12:00 PM - 12:45 PM

MeetUp C.01 Table 2 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Science, Digitization & Technology

THE ROLE OF A DATA SCIENTIST & PRAXISBEISPIEL vom Hackathon der Bundesregierung #WirVsVirus
In dem Vortrag von Özlem Doger-Herter, Gründerin & CEO von ASK-A-WOMAN.COM und Ambassador der Stanford University / WOMEN IN DATA SCIENCE wird beleuchtet, welche Rolle ein Data Scientist spielt, wie sich komplexe Prozesse & unterschiedliche Phasen eines Data Sciences Projektes darstellen und wie Nutzen aus verfügbaren Daten gezogen werden kann. Die Anwendung von KI & ML sowie durchdachte Analyse-Strategien, Methodiken wie auch die Interpretation und Visualisierung der Ergebnissen werden Anhand eines Praxisbeispiels während dem bundesweiten Hackathon der Bundesregierung #WirVsVirus aufgezeigt.
Presented by WOMEN IN DATA SCIENCE

Details about the speaker Özlem Doger-Herter
Vita: Studium der Technischen Hochschule Köln, Institut für Translation und Mehrsprachige Kommunikation mit Schwerpunkt Wirtschaft, Recht, Technik in den Sprachen Spanisch & Englisch Im Anschluss tätig im Corporate & Investmentbanking der Deutschen Bank AG sowie bei den Radiosendern bigFM & RPR1. Aktuell Gründerin des Startups ASK-A-WOMAN.COM zur Modellierung und Entwicklung von datenbasierten Projekten sowie zur Förderung der Diversität in der Technologiebranche. Ebenso ist sie Autorin im Springer Verlag, Hochschul-Dozentin und Ambassador der Stanford University für die WOMEN IN DATA SCIENCE Initiative.

Book publication/s:
WOMEN IN DATA SCIENCE (erscheint im Herbst 2021 - Springer Verlag) sowie Co-Autorin 'Marketing Analytics' (Springer Verlag)

 Marion Sardone
Marion Sardone
Content & Character for BMW Intelligent Personal Assistant, BMW Group
linkedintwitter

Career-MeetUpDE

17/09/2021 12:00 PM - 12:45 PM

MeetUp C.01 Table 1 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Science, Digitization & Technology | Career & Job Application

Geisteswissenschaftlerin in der Tech-Branche – geht das?
Wer bringt meinen Kühlschrank zum Sprechen? Wer designt den Sound von E-Fahrzeugen? Und wer entwirft den Charakter eines digitalen Assistenten? In der Tech-Branche tun sich immer mehr Möglichkeiten jenseits der Ingenieursberufe auf. Welche Unternehmensbereiche sind geeignet, welche Berufsfelder sind neu, und welche sind über mehrere Branchen hinaus relevant?
Presented by Women in Mobility

Details about the speaker Marion Sardone
Vita: Marion Sardone ist bei BMW für den Charakter des digitalen Assistenten zuständig. Dabei definiert sie die Eigenschaften und Verhaltensweisen, die den BMW Intelligent Personal Assistant ausmachen und nimmt kulturelle Anpassungen für internationale Märkte vor. Zuvor formte sie den Charakter von Microsoft Cortana für den deutschsprachigen Markt, der digitalen Assistentin von Microsoft. Begonnen hat sie ihre berufliche Laufbahn bei Microsoft im Bereich Lokalisierung. Marion Sardone studierte Sprachwissenschaften, Politische Wissenschaften und Informatik in München und Barcelona und schrieb bereits ihre Magisterarbeit über Sprache und Identität.

 Sonya Mathewprivat
Sonya Mathew
Fellow / Beraterin, work4germany / Bundesjustizministerium
linkedin

Career-MeetUpDE

17/09/2021 12:00 PM - 12:45 PM

MeetUp D.07 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Economy, Work & New Work | Law, Taxation & Politics

Wie mache ich Karriere als Beraterin?
Wie arbeitet es sich als Inhouse-Beraterin bei Daimler? Und wie ist es, die Bundesregierung zu beraten? Welche Erfahrungen muss ich mitbringen für einen erfolgreichen beruflichen Werdegang? Das bespricht mit euch Sonya Mathew, aktuell work4germany-Beraterin beim Bundesjustizministerium, vorher verschiedene Stationen im In- und Ausland bei Daimler.
Presented by SWANS Initiative gGmbH i.G.

Details about the speaker Sonya Mathew
Vita: Sonya hat in zehn Ländern studiert und gearbeitet, dabei beim Karaoke in Guangzhou über die nächste Beförderung verhandelt, mit Sumoringern in Tokio gekämpft und über Gleichberechtigung mit Autohäusern in Deutschland debattiert. Seit Mai 2021 arbeitet sie als Fellow von work4germany mit Innovationstreiber*innen der Bundesministerien unter anderem an der Transformation zu einer bürger*innenzentrierten und digitalen Zukunft.

Prof. Dr. Anabel Ternès von Hattburg
Prof. Dr. Anabel Ternès von Hattburg
CEO, GetYourWings gGmbH
linkedintwitterinstagram

Career-MeetUpDE

17/09/2021 12:15 PM - 01:00 PM

MeetUp D.03 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Economy, Work & New Work

Zukunftsfähiges Leadership braucht Werteorientierung - Wie Führungskräfte Social-Impact und erfolgreiches Wirtschaften zusammenbringen
Social-Impact und Wirtschaft – für viele passt es nicht zusammen, wenn man Gutes Tun mit Geldverdienen zusammenbringt. Dabei ist die Verbindung von beidem perfekt für den nachhaltigen Erfolg eines Unternehmens, für die Unternehmenskultur und für das Engagement der Mitarbeiter:innen. Die Sparringspartnerin geht in ihrem MeetUp darauf ein, wie ein modernes Leadership aussehen muss, das Social-Impact und zukunftsfähiges Wirtschaften verbindet.

Details about the speaker Prof. Dr. Anabel Ternès von Hattburg
Vita: Prof. Dr. Anabel Ternès von Hattburg ist eine der führenden Köpfe für digitale Zukunft – sozial und ökologisch engagierte Impact Unternehmerin, Zukunftsforscherin und Expertin für Nachhaltigkeit und Gesundheitsmanagement. Mit internationalem familiärem Hintergrund aufgewachsen im Rheinland und Emsland lebt die Mutter, Autorin und Bloggerin (u. a. Forbes, t3n, Focus) in Frankfurt und Berlin. Anabel Ternès ist geschäftsführende Direktorin des Instituts für Nachhaltigkeitsmanagement, hält eine Professur für Internationale BWL und Kommunikationsmanagement an der School of Management der SRH. Als Director Future Strategies wie als Partnerin einer Boutique Beratung für nachhaltige Zukunftsstrategien beschäftigt sie sich mit Innovationen und deren Nutzung für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen. Als CEO der GetYourWings und der Deutschen Initiative für Gesunde Digitalisierung entwickelt sie zusammen mit Expertinnen aus den Bereichen Bildung und Weiterbildung, Gesundheitsmanagement und Betriebliches Gesundheitsmanagement Lösungen für die Vermittlung und Stärkung von Zukunftskompetenzen in Bildungs-, Weiterbildungseinrichtungen und Organisationen. Sie leitete mehrere Jahre Business Development in internationalen Unternehmen, darunter Samsonite. Heute unterstützt sie Startups als Investorin und Mentorin, u.a. bei StartupTeens, Grace, FeMentor und IWiL. Neben weiteren Gremientätigkeiten engagiert sich Anabel Ternès als Verwaltungsrätin und Leiterin des AK Life Science in der BCCG, Vorständin des Bitkom AK Arbeit 4.0 und Kuratoriumsvorsitzende der Stiftung flexible Arbeitswelt. Sie engagiert sich zudem ehrenamtlich u. a. als Kuratorin von PLAN International und Stiftung Lesen, als Schirmherrin von Mollys Dream und Billion Bees, als Botschafterin von Same Sky und Make A Wish. Die Diplom-Kauffrau, Diplom-Pädagogin und Master of Arts hat eine Ausbildung als Augenoptische Fachverkäuferin und Refraktionistin. In ihrer Freizeit ist Anabel Ternès gern in der Natur, kocht, treibt Sport, schreibt, singt und interessiert sich für Design, Architektur und Innovationen.

 Nicole Riggers
Nicole Riggers
Abteilungsdirektorin Unternehmenskommunikation, Mitglied im Aufsichtsrat, IKB Deutsche Industriebank AG
linkedintwitterinstagram

Career-MeetUpDE

17/09/2021 12:15 PM - 01:00 PM

MeetUp B.26 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Career & Job Application

Mit Humor nach oben
Sie sind der Meinung, es gibt nichts zu lachen? Sie sind der Meinung, dass Humor gerade jetzt „falsch“ angebracht ist? Sie sind der Meinung, dass Humor nicht erlernt werden kann? Dann sind Sie im MeetUp mit Nicole Riggers richtig. Im Arbeitsalltag, beim Aufstieg nach oben, kann Humor ein relevanter Eisbrecher sein und dafür sorgen, dass Entspannung eintritt. Selbst in fest gefahrenen Situationen. Nicole Riggers gibt Ihnen alltagstaugliche Beispiele und nimmt sie mit auf die Reise einer ehemaligen BR-/GBR-Vorsitzenden in der bis dato härtesten Restrukturierungsphase der IKB AG.

Details about the speaker Nicole Riggers
Vita: Nicole Riggers ist seit 2011 Mitglied im Aufsichtsrat der IKB Deutsche Industriebank AG und war von 2010 bis 2020 Betriebsratsvorsitzende und Gesamtbetriebsratsvorsitzende. Ihre Schwerpunkte waren u.a. Verhandlungen verschiedener Betriebsvereinbarungen, vier Interessenausgleichsverfahren nebst Sozialplänen, Veränderungsmanagement, Konfliktmanagement und Mitarbeiterberatung. Darüber hinaus hat sie in 2014 für die weiblichen High Potentials der IKB AG die Initiative ICF „Initiative Chancengleichheit für Frauen“ gegründet. Die Initiative hat sich die Förderung der Visibilität von weiblichem Führungspotenzial zum Ziel gesetzt, um nachhaltig den weiblichen Anteil auf Führungsebene der IKB AG zu erhöhen. Die gelernte Rechtsanwaltsfachangestellte ist Gründungsmitglied der Initiative „Woman into Leadership e.V.“ und engagiert sich seit der Gründung in 2017 bei dieser als Mentorin. 2019 wurde sie von der Deutsche Gesellschaft für Mentoring, Berlin, zur Mentorin des Jahres 2019 ausgezeichnet. Seit Juli 2019 ist sie Mitglied des Vorstandes bei bei Zukunft durch Industrie e.V.. Nicole Riggers ist mit Spitzenpersönlichkeiten aus Wissenschaft, Kultur, Gesellschaft, Medizin und Wirtschaft bestens vernetzt.

 Ekaterina Kocherova
Ekaterina Kocherova
Clinical Consultant, Johnson&Johnson
linkedin

Career-MeetUpDE

17/09/2021 12:15 PM - 01:00 PM

MeetUp A.03 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Science, Digitization & Technology | Career & Job Application

Mein Berufsalltag als Clinical Consultant
In meinem MeetUp erzähle ich dir, wie ich zu meinem Beruf als Clinical Consultant gekommen bin und beantworte auch gerne Fragen zum dualen Studium, Berufseinstieg und Karriere! Berufsbilder in MINT können auch sehr menschenbezogen und sozial sein - keiner muss den ganzen Tag vor dem Computer sitzen!
Presented by Women in Tech e.V.

Details about the speaker Ekaterina Kocherova
Vita: Ich bin Clinical Consultant bei der Firma Biosense Webster, die zu Johnson & Johnson gehört. Ich betreue Elektrophysiologen, die mithilfe diagnostischer und therapeutischer Katheter bei minimalinvasiven Eingriffen die Arrhythmien der Patienten behandeln. Außerdem bin ich Co-Founderin von Women In Tech e.V und 2. Vorständin.

 Carola Grünert
Carola Grünert
Principal Retail & Consumer Products, Oliver Wyman, Co-Founderin,, Women in Retail (#WiR)
linkedin

Career-MeetUpDE

17/09/2021 12:15 PM - 01:00 PM

MeetUp D.14 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Mentoring & Networking | Career & Job Application

Wie geht mehr Sichtbarkeit in Handel und Konsumgüterindustrie? Hier sind #WiR! Als Women in Retail werden wir gemeinsam die Glasdecke durchbrechen.
Frauen in Führungspositionen sind in Handel und Konsumgüterindustrie oft nicht sichtbar genug. #WiR werden das ändern und gemeinsam die Glasdecke durchbrechen. Dabei hilft die Kraft der Vernetzung. Eine Plädoyer dafür, sich in drei Richtungen auf den Weg zu machen: (1) Mehr Visibilität von Können und Erfolg – und damit mehr Aufmerksamkeit in der Industrie für Diversität. (2) Mentorship und systematisches Sponsorship – und damit mehr Verbindung zwischen weiblichen Führungskräften und aufstrebenden Talenten. (3) Mehr vertrauter Austausch in Netzwerken durch eine Diskussion auf Augenhöhe.

Details about the speaker Carola Grünert
Vita: Carola Grünert ist Principal in der internationalen Handels- und Konsumgüter-Practice von Oliver Wyman in Frankfurt. Sie berät führende Unternehmen in Europa bei umfangreichen Transformations- und Digitalisierungsprojekten sowie in der Operationalisierung strategischer Entscheidungen. Die Schwerpunkte ihrer Arbeit liegen in den Bereichen Category Management, Promo und Pricing. Darüber hinaus ist Carola Co-Gründerin des Netzwerkes Women in Retail. Sie hält einen Bachelor of Science in General Management von der EBS Business School sowie einen MBA von der London Business School, mit Auslandsaufenthalten in London, New York und Singapur.

 Martina Scherer
Martina Scherer
Head of Targeting & Data Products, United Internet Media (1&1-Gruppe)
linkedin

Career-MeetUpDE

17/09/2021 12:15 PM - 01:00 PM

MeetUp A.24 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Career & Job Application

Weibliche Führungskräfte im Internet-Data-Business – Motivation, Hürden und Karriere
Martina Scherer, Head of Targeting & Data Products bei der United Internet Media (Teil der 1&1-Gruppe), erzählt über ihren beruflichen Werdegang, warum sie Führungskraft wurde und welche Hürden und Erfolgserlebnisse sie dabei erlebt hat. Zudem gibt sie Einblicke in das 1&1-Entwicklungsprogramm "Women Explore", in welchem sie als Mentorin andere Kolleginnen coacht und dazu ermutigt, ihren eigenen Karriereweg zu gehen. Ihre Erfahrungswerte fokussieren sich dabei auf die Internet-Branche, die durch ihre Schnelllebigkeit und Relevanz im beruflichen Kontext besonders hart umkämpft ist.
Presented by 1&1

Details about the speaker Martina Scherer
Vita: Martina Scherer leitet als Head of Targeting & Data Products die Abteilung für datenbasierte Werbelösungen bei United Internet Media, dem Digitalvermarkter von Portalen wie WEB.DE, GMX oder 1&1. Die besondere Herausforderung in diesem Bereich liegt in der Bereitstellung qualitativ hochwertiger Datenprodukte für Werbungtreibende unter Einhaltung der EU-Datenschutzregelungen. Martina engagiert sich als Role Model bei Women Explore, einem Programm zur Förderung weiblicher Potenzialträgerinnen, sowie bei MyWayTo, einem Programm für Nachwuchsführungskräfte. Außerdem gibt sie ihre Erfahrung als Mentorin weiter und setzt sich für Diversity Initiativen im Konzern ein. Vor ihrem Wechsel zu United Internet Media war Martina Scherer von Januar 2009 bis Juni 2012 bei YellowMap im Business Development für den Aufbau neuer Internetportale zuständig. Zuvor war sie im Vertrieb von Kommunikationsdienstleistungen bei Bosch Sicherheitssysteme tätig.

Dr. Julia FreudenbergHacker School
Dr. Julia Freudenberg
Geschäftsführerin, Hacker School gGmbH
linkedintwitterinstagram

Career-MeetUpDE

17/09/2021 12:15 PM - 01:00 PM

MeetUp & Job-Offer-Talk D.15 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Science, Digitization & Technology | Career & Job Application

Gründen oder Geschäftsaufbau in einem fachfremden Bereich? Tipps & Tricks aus der Hacker School
Nach fast 20 Jahren Verkaufserfahrung in der Wirtschaft übernahm Dr. Julia Freudenberg die gemeinnützige Hacker School in einem für sie weitgehend unbekannten und sehr weitgefächerten Geschäftsfeld. Durch zielgerichtetes Netzwerken, Guerilla-Marketing und konzeptionelle Weiterentwicklung sowie die Bildung strategischer Allianzen verfolgt Julia das Ziel, spätestens 2025 über 100.000 Kids zu erreichen. Welche Kernkompetenzen für den Geschäftsaufbau in fachfremden Bereiche besonders hilfreich und welche Keyplayer unverzichtbar sind, dazu gibt es Tipps & Tricks aus der Hacker School.

Details about the speaker Dr. Julia Freudenberg
Vita: Nach langjähriger Erfahrung in der Wirtschaft wechselte Dr. Julia Freudenberg in der Geschäftsführung der mehrfach ausgezeichneten Hacker School mit der Vision, die Jugend, insbesondere auch Mädchen und sozioökonomisch benachteiligte junge Menschen, für das Programmieren zu begeistern. Als überzeugte Netzwerkerin arbeitet sie an engmaschigen Kooperationen zwischen ehrenamtlichen und hauptamtlichen Initiativen im IT-Bereich, ist Mitglied im Beirat der Jungen Digitalen Wirtschaft beim Bundeswirtschaftsministerium, selbst ehrenamtlich aktiv und glückliche Mutter zweier Kinder.

 Ulrike Schullerus
Ulrike Schullerus
Head of Engineering SAP BTP, Kyma Runtime; Operations Lead SAP BTP Runtimes & Core, SAP SE
linkedinfacebooktwitterinstagram

Career-MeetUpDE

17/09/2021 12:15 PM - 01:00 PM

MeetUp F.15 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Career & Job Application

SAP Labs München - ein Motor des Isar Valley: Wie mein Team und ich Tempo machen
SAP Labs München und die Technische Universität München haben im Juli einen neuen Campus in Garching aus der Taufe gehoben: gegenseitig befruchtende Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft, Theorie und Praxis. Das ist eine goldene Perspektive. Denn mein Team und ich sowie viele weitere Kollegen am drittgrößten SAP-Entwicklungsstandort in Deutschland arbeiten innovativ auf Basis neuester cloud nativer Technologien wie Kubernetes, Prometheus, Istio etc. an Open Source Projekten.

Details about the speaker Ulrike Schullerus
Vita: Ulrike Schullerus, geb. 1969 in Hermannstadt/Siebenbürgen, hat Mathematik in Klausenburg/Rumänien und Informatik in Würzburg studiert. Sie startete ihre Karriere als Software-Entwicklerin von Banken- und Versicherungs-Anwendungen im POS- und CRM-Bereich und übernahm zunehmend Projekt- und Personalverantwortung. Weitere Stationen in ihrem Berufsleben brachten ihr Erfahrung in Software Qualitäts- und Releasemanagement. Heute leitet Ulrike ein 80 Personen großes Entwicklungsteam im T&I Business Technology Platform (BTP) Bereich der SAP. Das Team entwickelt mit Kyma eine cloud native auf Kubernetes basierende Runtime/Extensionplattform im Rahmen der BTP. Zusätzlich dazu koordiniert sie die operativen Aufgaben des Bereichs BTP Runtimes & Core mit über 800 Mitarbeitern.

MdB Nicole  Bauerwww.bundestag.de
MdB Nicole Bauer
Mitglied des Bundestags, Liberale Frauen Bayern

Career-MeetUpDE

17/09/2021 01:00 PM - 01:45 PM

MeetUp F.01 Table 1 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Science, Digitization & Technology | Startup & Entrepreneurship

Forschung und Innovation

Details about the speaker MdB Nicole Bauer
Vita: Nicole Bauer wurde am 19.03.1987 geboren. Sie ist auf dem landwirtschaftlichen Betrieb ihrer Eltern aufgewachsen. Nach dem Realschulabschluss hat sie die Fachoberschule Landshut besucht. Im Anschluss hat soe an der Hochschule Landshut Diplom-Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Elektronik, System und Technoligien an der Hochschule Landshut studiert. Seit 2012 ist die als Diplom-Wirtschaftingenieurin im Antriebsbereich bei der BMW AG in München beschäftigt. Seit 2017 ist sie Mitglied des Deutschen Bundestages. Sie ist frauenpolitische Sprecherin der FDP Bundestagsfraktion.

 Simon Eisenried
Simon Eisenried
Leiter Talent Acquisition, MaibornWolff GmbH
linkedin

Career-MeetUpDE

17/09/2021 01:00 PM - 01:45 PM

MeetUp C.01 Table 1 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Family & Work | Economy, Work & New Work

Ein Office-Jahr am Küchentisch
Ein Jahr Home Office für die ganze Familie Eisenried - mit einem Sechstklässler und einem Drittklässler – und viele neue Fragen: - Wer darf das einzige Büro beziehen und wer sitzt am Küchentisch? - Wie funktioniert ein Projektmeeting mit BMW, wenn die Internetverbindung in die Knie geht und die Kinder Switch spielen wollen? - Wer versteht den Zellaufbau am besten und kann gerade Homeschooling machen? - Wie funktioniert Teamcoaching remote? - Wie flexibel können wir Stunden reduzieren und wieder erhöhen? - …und warum sehen wir die neue Situation als Chance und nicht als Stressfalle?
Presented by Cross Consult GbR / Memorandum für Frauen in Führung

Details about the speaker Simon Eisenried
Vita: Simon Eisenried, Ehemann, Vater von zwei Söhnen und Münchner hat an der Ludwig Maximilians Universität Soziologie studiert. Seit 2013 gestaltet er bei MaibornWolff als Head of Talent Acquisition das internationale Teamwachstum.

 Nicole Formica-SchillerNicole Formica-Schiller
Nicole Formica-Schiller
CEO & Gründerin, Pamanicor Health
linkedintwitterinstagram

Career-MeetUpDE

17/09/2021 01:00 PM - 01:45 PM

MeetUp F.01 Table 2 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Science, Digitization & Technology | Startup & Entrepreneurship

Frauen und KI - Reboot Yourself!
Unsere Welt wird zunehmend digital. Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine wesentliche Rolle. Auch und gerade für Frauen. Doch wohin geht die Reise? Bzw. wo fängt diese überhaupt an. Gibt es sie, die Vorbild-Frauen in KI? Und was machen sie genau in ihrem Berufsalltag mit KI. Wie sind sie dahin gekommen, wo sie heute sind und was für Qualifikationen braucht es. KI ist vielfältig und bietet gerade Frauen viele Karrieremöglichkeiten. Dieses MeetUp bringt Licht ins Dunkel und zeigt die Dos and Dont’s. Let‘s KI together!
Presented by Bundesverband Künstliche Intelligenz e.V.

Details about the speaker Nicole Formica-Schiller
Vita: Nicole Formica-Schiller steht für die junge, weibliche, Generation der digitalen Transformation durch Künstliche Intelligenz (KI), Blockchain, disruptive Technologien. Ihr Markenzeichen: interdisziplinär, dynamisch, pragmatisch! Sie gilt als internationale Expertin, bekannt für ihre Fähigkeit, komplexe digitale Trends von morgen in Anwendungsfälle von heute zu übersetzen. Bei Deutschlands größtem Branchenverband für Künstliche Intelligenz, KI Bundesverband, ist sie in der Bundes-Task Force "KI & Regulierung“, „KI & Gesundheit“ und Co-Autorin des Positionspapiers "EU-Regulation of Artificial Intelligence". Zudem ist sie Vorstandsmitglied und Spokesperson auf Landesebene Bayern. Als CEO & Gründerin von Pamanicor Health treibt sie den digitalen Wandel voran. Sie berät zu disruptiver Transformation durch KI, Blockchain, Zukunftstechnologien, Deep Tech, Big Data, zu Digital Policy & Regulierung, Digital Health und Value-based Lösungsansätzen u.a. für Gesundheit, Life Sciences, Biotechnologie.Von Forbes ausgewählt für „innovativste Ideen“ in KI und Blockchain. Sie ist Impulsgeberin und in direktem Austausch mit Politik, Wirtschaft, Forschung, Kommissionen. Ihr als „Top-Vorbesteller“ gelistetes, im April 2021 erschienenes, Buch "Künstliche Intelligenz und Blockchain im Gesundheitswesen: Wie COVID-19 und zukunftsweisende Technologien den Status quo revolutionieren“ gilt als Weckruf! Als digitale Vordenkerin ist sie ein gefragter Talkgast auf nationaler und internationaler Ebene. Sie spricht aus, was manch andere nur denken! Dabei und als Mentorin inspiriert sie nicht nur eine neue Generation von Gründern. Sondern alle, die digitalen Fortschritt zum Wohle der Gesellschaft und für die Wirtschaftskraft eines Landes nutzen wollen. Vor Gründung von Pamanicor Health arbeitete sie in London, Kuala Lumpur, Deutschland, Hong Kong, Moskau, Schweiz u.a. bei Nord Stream, Freshfields Bruckhaus Deringer, Allianz, Shearman Sterling, Munich Re.

 Lucia Becerril Izquierdo
Lucia Becerril Izquierdo
Senior Consultant, ID-Consult GmbH
linkedin

Career-MeetUpDE

17/09/2021 01:00 PM - 01:45 PM

MeetUp D.07 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Science, Digitization & Technology

Komplexität + Diversität = Innovation?
Wie können wir die besten Produkte schneller auf den Markt bringen? Mit welchen Features können wir unsere Kunden begeistern? Wie können wir Materialkosten senken ohne Qualitätsverluste? Als Beraterin werde ich mit diesen Fragen täglich konfrontiert. Die Lösung zu finden erfordert die richtige Expertise, aber auch engagierte Menschen, die unterschiedliche Denkweisen mitbringen. In diesen Meet-up werden wir Prinzipien des Systems Thinking, Design Thinking und Komplexitätsmanagement kennenlernen und diskutieren, wie eine Vielfalt an Perspektiven zur Lösung komplexer Herausforderungen beiträgt.

Details about the speaker Lucia Becerril Izquierdo
Vita: Lucia Becerril ist in Mexiko-City geboren und aufgewachsen. Direkt nach dem Abitur ist sie nach München gezogen und hat Maschinenwesen (Bachelor und Master) an der Technische Universität München (TUM) studiert mit den Schwerpunkten Produktentwicklung, Innovation, und Systems Engineering. In ihrer Masterarbeit hat sie am Massachusetts Institute of Technology im Bereich Systems Engineering geforscht. Nach dem Studium hat Lucia über Komplexitätsmanagement und agile Entwicklung physischer Produkte an der TUM promoviert und war dort vier Jahre als Wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig. Während des Studiums und der Promotion hat Lucia Auslandsaufenthalte an der University of Glasgow und an der University of Technology Sydney absolviert. Im September 2019 ist sie als Consultant bei der ID-Consult gestartet, seit Juni 2020 arbeitet sie als Senior Consultant. Dort war sie in Projekten in verschiedener Branchen von Maschinenbau bis Telekomunikation tätig. Sie ist verantwortlich für die interne Weiterentwicklung von Wissen und Methoden im Bereich „Prozesse und Organisation“. In der Freizeit fährt sie Fahrrad und Snowboard und engagiert sich bei „Female Tech Leaders“ um Schülerinnen für MINT-Fächern zu begeistern.

Dr.  Susana Carolina Lattke
Dr. Susana Carolina Lattke
Head of Design, Illustrator & Marketing Expert, The Future Living
linkedin

Career-MeetUpENG

17/09/2021 01:00 PM - 01:45 PM

MeetUp F.01 Table 3 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Science, Digitization & Technology | Startup & Entrepreneurship

When Green meets Lean – Product development in a Green tech start-up
#New Product Development; #Product Innovations; #Sustainability; #Design for the Environment; #Case Study. The vision of making a contribution to a future, worth living in; the ambition to develop a digital solution for companies worldwide, together with an international team. And then? How can product development work successful in a Green-Tech Start-up, when money and resources are limited? How are innovative solutions created that inspire customers and are scalable? ABG reports from the beginnings of the Start-up and shares experiences with lean approaches and agile products
Presented by Verband Working Moms e.V.

Details about the speaker Dr. Susana Carolina Lattke
Vita: I am Susana Carolina Lattke, I studied illustration in Venezuela and then I did a master in Graphic Design in Spain, I have had the opportunity to work in a print shop where I learned more in detail to work with digital prints, plotters and inks, in addition to the correct handling of files for printing and paper. I have worked for private clients on a freelance basis and have taken on interesting brand development projects. Currently I am in charge of the corporate image and design of The Future Living. So far I have had the opportunity to redesign The Future Living brand, illustrate the cover for an article and design the article itself, as well as design the posts for LinkedIn and I have learned to work with new communication and information storage tools such as: Discord, Slack, Asana & Miro among others. On the other hand, together with my Marketing team at TFL we designed the marketing strategy, website redesign, LinkedIn posts such as videos and images (as well as the own design) and we had fun while creating. I can personally say that my team is dynamic, open to change and very creative, so new ideas are never lacking.

 Michaela ErnstPeter M. Mayr
Michaela Ernst
Chefredakteurin, Co-Founder, SHEconomy
linkedinxingfacebooktwitterinstagram

Career-MeetUpDE

17/09/2021 01:00 PM - 01:45 PM

MeetUp C.01 Table 2 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Economy, Work & New Work | Science, Digitization & Technology

Frisch-Kur in Digitalien - Wie Frauen die neuen Technologien besser für sich nützen und ihre Talente in einer vernetzten Welt stärker einbringen können
Warum in einer digitalisierten Arbeitswelt die „Frau am Steuer“ kein Ungeheuer ist, sondern oftmals die bessere Lösung: Frauen haben ein höheres Bildungsniveau, verstehen es, digitale Technologien effektiver zu nützen, verfügen über Koordinationsfähigkeit und Problemlösungskompetenz. Wie Sie diese Skills der Zukunft für Ihre Ziele einsetzen, ohne sich selbst dabei im Wege zu stehen!

Details about the speaker Michaela Ernst
Vita: Michaela Ernst, geb. 1962 in Wien, ist Journalistin, Buchautorin sowie Chefredakteurin und Co-Founder des Wirtschaftsmagazins Sheconomy. 2013 begann sie berufsbegleitend zu studieren, ihre Abschlussarbeit (2016) befasste sich mit den veränderten Arbeitsbedingungen durch Industrie-4.0-Prozesse (=sich selbst optimierenden Automatisierungsprozesse). Die Ergebnisse ihrer Studie präsentierte sie in einem TEDx-Talk. Zuletzt veröffentlichte zuletzt das Buch "Error 404. Wie man im digitalen Dschungel die Nerven behält" (Mai 2020). Darin plädiert sie für einen achtsamen, kritischen Umgang mit der Digitalisierung und zeigt auf, wie sich jeder einzelne stärker bei der Gestaltung des Wandels einbringen kann.

Prof. Dr.  Tanja Gabriele BaudsonVincent Flamion, Luxembourg
Prof. Dr. Tanja Gabriele Baudson
Professorin für Differentielle Psychologie und Psychologische Begabungsforschung, Leiterin des Ressorts Wissenschaft und Forschung bei Mensa in Deutschland
linkedintwitter

Career-MeetUpDE

17/09/2021 01:00 PM - 01:45 PM

MeetUp C.01 Table 3 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Society | Personal & Skills Development

Wie sind Hochbegabte?
Um den Begriff Hochbegabung ranken sich viele Mythen: auf der einen Seite die Überflieger, die mit drei lesen können, mit 15 Abitur machen und mit Anfang 20 den ersten Doktor in der Tasche haben, auf der anderen Seite die sozial schwierigen Nerds, die sich lieber mit Computern als mit ihren Mitmenschen befassen. Wie aber sind Hochbegabte tatsächlich? Die klare Antwort: sehr unterschiedlich! In diesem Beitrag geht es darum, die Persönlichkeitsmerkmale Hochbegabter wissenschaftlich zu beleuchten und Gelegenheit zu geben, mit „echten“ Hochbegabten in Kontakt zu kommen.
Presented by Mensa in Deutschland e.V.

Details about the speaker Prof. Dr. Tanja Gabriele Baudson
Vita: Tanja Gabriele Baudson studierte Romanistik (M.A.) und Psychologie (Diplom) in Bonn, an der Pariser Sorbonne und an der australischen Gold Coast. 2011 wurde sie mit einer Dissertation zum Thema „The (Mis-)Measure of Children’s Cognitive Abilities“ an der Universität Trier zum Dr. rer. nat. promoviert. Forschungsaufenthalte in Princeton/USA, Nishinomiya/Japan sowie in Luxemburg. Seit 2021 ist sie Professorin für Differentielle Psychologie und psychologische Begabungsforschung an der Hochschule Fresenius Heidelberg, wo sie zu Hochbegabung, Begabungsstereotypen, Intelligenz, Kreativität sowie zur Identitätsentwicklung Hochbegabter forscht. Für ihre Arbeit wurde Tanja Gabriele Baudson mit zahlreichen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet, u.a. vom Deutschen Hochschulverband als „Hochschullehrerin des Jahres 2018“ für ihr Engagement für die Wissenschaftsfreiheit im Rahmen des „March for Science“, den sie gemeinsam mit Claus Martin in Deutschland initiierte und koordinierte. Tanja Gabriele Baudson verfasste zahlreiche wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Artikel und Buchbeiträge und entwickelte zwei Intelligenztests. Sie ist wissenschaftliches Beiratsmitglied von „Talente Oberösterreich“, der Giordano-Bruno-Stiftung und des Hans-Albert-Instituts. Bei Mensa in Deutschland, wo sie sich seit 2006 ehrenamtlich engagiert, leitet sie das Ressort Wissenschaft und Forschung mit über 20 ehrenamtlich Aktiven.

 Kim Dedenavinafotografiert.de
Kim Dede
Senior Management Consultant, Sopra Steria Next
linkedintwitter

Career-MeetUpDE

17/09/2021 01:15 PM - 02:00 PM

MeetUp F.15 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Career & Job Application

Consulting Mythos vs. Realität: 5 Gründe, warum du Beraterheldin werden solltest
Der Job der Unternehmensberaterin wird von vielen Absolventinnen und Young Professionals gar nicht in Erwägung gezogen – zu Unrecht! Nach wie vor halten sich Mythen wie „Das ist eine Männerdomäne“ oder „Dazu braucht man einen BWL-Abschluss“. Dadurch entgeht frau nicht nur ein Job mit steiler Lernkurve, sondern auch die Chance auf eine ebenso steile Karriere, denn nach wie vor gilt das Consulting als Sprungbrett in spannende Positionen in der Wirtschaft oder sogar in die Selbstständigkeit. Kim Dede klärt auf, was dran ist an den Mythen rund um diesen Beruf und was er Frauen wirklich bietet.
Presented by Sopra Steria SE

Details about the speaker Kim Dede
Vita: Kim Dede arbeitet als Senior Management Consultant für Sopra Steria Next, den Management- und Strategiebereich von Sopra Steria. Die internationale Consultingfirma ist einer der führenden europäischen Anbieter für Digitalisierung und beschäftigt weltweit mehr als 46.000 Mitarbeiter*innen. Kim Dede ist Expertin für die Themen Innovation, Kommunikation und Digitalisierung und begleitet Kunden vom Strategieprozess über das Change Management bis hin zu gezielten Workshops und der Implementierung. Sie setzt sich darüber hinaus für die Themen Diversity und Female Empowerment ein und promoviert zu „Frauen in der Unternehmensberatung“ an der TU Berlin. Die Begeisterung für die Beratungsbranche hat sie bereits während des Studiums der Wirtschaftskommunikation entwickelt, als sie sich als Beraterin für Strategie und digitale Kommunikation selbstständig gemacht hat. Seit 2019 unterstützt sie jetzt Sopra Steria Next im Management Consulting für den Public Sector und hält Vorträge u.a. zu den Themen Frauen im Consulting, Personal Branding und Karriere.

 Laura Hautmann
Laura Hautmann
Head of Talent Acquisition and Attraction, Assistant to CHRO, PhD Candidate, Diehl
linkedin

Career-MeetUpDE

17/09/2021 01:15 PM - 02:00 PM

MeetUp B.26 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Career & Job Application

Tipps und Tricks für Ihre Bewerbung
Laura Hautmann Head of Talent Acquisition and Attraction gibt ihnen in diesem Slot einen Einblick zu ihrem Werdegang und ihrer aktuellen Tätigkeit im Unternehmen. Gerne beantwortet sie die wichtigsten Fragen rund um das Thema Bewerbung und Vorstellungsgespräche sowie Ihre Fragen zum Thema Einstieg und Karriere bei Diehl. Wie schaffen auch Sie den Sprung zu uns und auf die Karriereleiter? Tipps und Tricks zur Erreichung Ihrer Ziele bekommen Sie als Add-On.

Details about the speaker Laura Hautmann
Vita: Head of Talent Acquisition & Attraction // Assistant to the CHRO Feb. 2019 – Heute Head of Corporate Talent Acquisition Mai 2018 – Jan. 2019 Referentin Zentrales Personalmarketing Apr. 2017 – Mai 2018 HR-Projektmanagerin (Talent Management) Apr. 2016 – März 2017 Management-Trainee HR Jan. 2015 – März 2016 PhD Candidate Jan. 2018 – Heute

Dr. Maike  Albers-Malkus
Dr. Maike Albers-Malkus
Director of Corporate Development, Communication and Sourcing - Bereichsleitung, IKB Deutsche Industriebank AG

Career-MeetUpDE

17/09/2021 01:15 PM - 02:00 PM

MeetUp D.14 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Career & Job Application

„MyCareer@IKB“ – Mit Mut und Leidenschaft zur Bereichsleitung
Die Herausforderungen und erforderlichen Entwicklungsschritte auf dem Weg zur Bereichsleitung: Frau Dr. Albers-Malkus nimmt hierzu einen authentischen Streifzug entlang der Highlights ihres Karrierewegs vor und geht auf die entscheidenden erforderlichen Faktoren Ihrer Karriereschritte ein.

Details about the speaker Dr. Maike Albers-Malkus
Vita: Maike Albers-Malkus, geboren in Bremen, studierte, promovierte und lehrte Wirtschaftswissenschaften in Bremen und New York. Nach mehrjähriger Tätigkeit in der internationalen Managementberatungsbranche erfolgte der Wechsel zur IKB nach Düsseldorf. Als eine der wenigen weiblichen Führungskräfte mit langjähriger Erfahrung (+ 10 Jahre) in der Führung und Steuerung von Organisationen, Transformationsprojekten sowie Kernprozessen ist sie eine geschätzte Sparringspartnerin und Mitglied im Management der IKB. Dabei ist sie primäre Ansprechpartnerin sowohl für die Mitarbeitenden als auch für die Organe auf Vorstands-/Aufsichtsratsebene in operativen Fragestellungen rund um Digitalisierung, Unternehmensentwicklung, Strategie, Sourcing, Marketing und Kommunikation.

 Hendrike Grubert
Hendrike Grubert
CEO, PonyHütchen/Things We Love GmbH
linkedinfacebookinstagram

Career-MeetUpDE

17/09/2021 01:15 PM - 02:00 PM

MeetUp A.35 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Career & Job Application | Startup & Entrepreneurship

Hilfe, mein Unternehmen wird größer! Wachstum erfolgreich managen
Du hast erfolgreich ein Unternehmen gegründet und möchtest nun wissen, wie es jetzt erfolgreich weiter geht? In diesem MeetUp erfährst Du, welche Herausforderungen Dich beim Durchstarten erwarten. Vom Einstellen der Mitarbeiter:innen, über den Aufbau eines funktionierenden Netzwerks bis zur erfolgreichen Organisation des typischen “daily business” - in Wachstumsphasen warten in dieser Zeit spannende Herausforderungen auf Dich! Persönliche Erfahrungen und Tips aus dem Bereich der Insolvenzverwaltung zeigen Dir, auf was Du unbedingt achten solltest und welche Fehler besser zu vermeiden sind.

Details about the speaker Hendrike Grubert
Vita: Nach ihrem Jurastudium arbeitete Hendrike Grubert neun Jahre in Anwaltskanzleien in Deutschland und der Schweiz, bevor sie sich dafür entschied, sich voll und ganz ihrer zweiten Leidenschaft, der Naturkosmetik, zu widmen. 2015 gründete sie dafür die Things We Love GmbH, deren Produkte unter dem Markennamen PonyHütchen in der Branche mittlerweile ein fester Begriff sind. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen die Anzahl seiner Mitarbeiterinnen verdreifacht, was für die zweifache Mutter und Geschäftsführerin spannende Herausforderungen auf unternehmerischer und persönlicher Ebene mit sich brachte. Da sie während ihrer Arbeit in der Insolvenzverwaltung unmittelbar erleben und verstehen konnte, warum und woran Unternehmen scheitern, will sie dieses Wissen - zusammen mit den Erfahrungen aus dem eigenen Unternehmen - an angehende Unternehmerinnen weitergeben, die den ersten Schritt der Unternehmensgründung bereits hinter sich haben.

 Andrea Rexer
Andrea Rexer
Head of Identity & Communications, Institutional Affairs & Sustainability, HypoVereinsbank - UniCredit - Deutschland
linkedintwitter

Career-MeetUpDE

17/09/2021 01:45 PM - 02:30 PM

MeetUp & Job-Offer-Talk D.15 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Career & Job Application

Erster Führungsjob? Was du in Sachen Kommunikation von erfolgreichen CEOs abgucken kannst.
Gute Kommuniktion ist nicht nur Chefsache. Gute Kommunikation fängt bei jeder Mitarbeiterin an – und wird besonders spannend, wenn der erste Führungsjob da ist. Typischerweise haben CEOs professionelle Kommunikatoren an ihrer Seite, die ihnen helfen sich gut zu positionieren, die dabei unterstützen, wenn sie intern eine Rede halten müssen oder ihnen helfen, durch ein schwieriges Meeting zu führen. In dieser Session schauen wir uns an, welche CEOs, Top-Managerinnen oder Politikerinnen tolle Role Models in Sachen Kommunikation sind und was wir uns von ihnen abschauen können.
Presented by GWPR Deutschland e.V.

Details about the speaker Andrea Rexer
Vita: Andrea Rexer ist seit April 2020 Kommunikationschefin der HypoVereinsbank/UniCredit. Zuvor war sie viele Jahre als Journalistin tätig, unter anderem als Ressortleiterin Unternehmen und Märkte beim Handelsblatt in Düsseldorf und als Redaktionsleiterin des SZ-Frauenwirtschaftsmagazins PLAN W. Sie berichtete mehr als zehn Jahre für die SZ und die Welt-Gruppe über Banken und Finanzmärkte aus Frankfurt am Main und München. Ihre Karriere begann sie beim österreichischen Nachrichtenmagazin „profil“ in Wien, wo sie vor allem über internationale Ökonomie, Luftfahrt und Energie schrieb. 2020 wurde sie mit dem Reporterpreis für ihre Recherche rund um Roland Berger ausgezeichnet. 2014 wurde ihr der Ludwig-Erhard-Preis für Wirtschaftspublizisten verliehen. Im Sommer 2014 arbeitete sie im Rahmen des Arthur F. Burns Stipendiums drei Monate im kanadischen Vancouver beim Online-Magazin „The Tyee“.

 Sophie Bawin
Sophie Bawin
Lead Consultant, CGI Deutschland B.V. & Co. KG

Career-MeetUpDE

17/09/2021 02:00 PM - 02:45 PM

MeetUp D.07 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Economy, Work & New Work | Career & Job Application

Beratung mal anders - Aufgabenvielfalt, Perspektiven & eine gesunde Work Life Balance
Ständig unterwegs und kein Privatleben - typische Klischees, die den meisten in den Sinn kommen, wenn sie an ein Beratungsunternehmen denken und deshalb vor einer Karriere in dieser Branche zurückschrecken. Doch es lohnt sich, einen Blick hinter die Kulissen zu wagen und die vielseitigen Perspektiven näher kennenzulernen. Die moderne Kultur der CGI schafft spannende Karrierechancen für alle, die Abwechslung im Beruf schätzen und sich persönlich entfalten möchten. Im Meetup gibt es einen Einblick in den Arbeitsalltag einer Beraterin, Expertin und Gründerin eines Frauennetzwerkes.

Details about the speaker Sophie Bawin
Vita: Sophie Bawin, geboren 1992 in München, begann ihre Karriere 2018 bei CGI. Neben dem Studium im Maschinenbau sammelte sie in Studienjobs bereits Einblicke in große Konzerne, Startups und wissenschaftliche Einrichtungen. Im Münchener Team bei CGI ist sie unter anderem als Projektmanagerin und Beraterin für Prozessautomatisierung tätig, und leitet eine lokale Fachgruppe. Vor 1,5 Jahren gründete sie außerdem ein Frauennetzwerk bei CGI.

 Elisabeth SchroppPrivat
Elisabeth Schropp
Fachbereichsleitung Bauprojektmanagement, Stadtwerke München GmbH

Career-MeetUpDE

17/09/2021 02:00 PM - 02:45 PM

MeetUp D.26 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Family & Work | Leadership & Communication

Bauen für München – Vom Architekturstudium zur Leitung Bauprojektmanagement
Erfolgreich als Führungskraft mit zwei Kindern? Als Fachbereichsleitung für Bauprojekt-Management hat sie trotz ihrer Leitungsfunktion, die Möglichkeit ihre Arbeit flexibel zu gestalten. Zu den spannenden Aufgaben als Architektin kann sie in ihrer Position die Herausforderungen als Führungskraft und soziale Verantwortung übernehmen. Diese Mischung und Bandbreite an Aufgaben verknüpft mit den Themen Kulturwandel & Flexibilisierung der Arbeit motivieren!

Details about the speaker Elisabeth Schropp
Vita: Elisabeth Schropp ist derzeit als Fachbereichsleitung im Bauprojekt-Management mit Fokus Werkswohnungsbau bei den SWM tätig. Die Architektin ist in dieser Position für Neubauprojekte der SWM zuständig und verantwortet die Werkswohnungsbauoffensive. Vor und nach ihrer Kinderpause betreute Sie vielfältige Projekte als Projektleiterin. Elisabeth hat ein berufsbegleitendes Bauprojekt-Management-Studium an der FH Augsburg neben der Arbeit in einem Architekturbüro absolviert sowie zuvor ein Architekturstudium an der TU München.

 Monika Schulz-StrelowRalf Rühmeier
Monika Schulz-Strelow
Präsidentin, Frauen in die Aufsichtsräte (FidAR) e.V.
linkedintwitter

Career-MeetUpDE

17/09/2021 02:00 PM - 02:45 PM

MeetUp F.01 Table 1 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Society | Law, Taxation & Politics

Was können FidAR und Verbündete tun, um die Gleichstellung zu beschleunigen?
Wir freuen uns mit Ihnen Ideen zu besprechen, die uns schneller zu der Gleichstellung bringen.

Details about the speaker Monika Schulz-Strelow
Vita: Monika Schulz-Strelow hat als langjährige Geschäftsführerin der BAO BERLIN – International GmbH erfolgreich die Interessen der Berliner Wirtschaft weltweit vertreten. Seit 2006 setzt sie viele der Arbeitsbereiche mit ihrem eigenen Unternehmen b. international group fort und betreut Investoren aus dem In- und Ausland. Sie ist seit 2012 Mitglied im Verwaltungsrat der Deutschen Klassenlotterie Berlin und seit Juli 2020 im Transformation Council der Franz Haniel & Cie. GmbH. Von 2015 bis 2019 war sie darüber hinaus Mitglied des Kuratoriums der RAG Stiftung. Ehrenamtlich engagiert sich Monika Schulz-Strelow u. a. seit 2005 in der Initiative „Frauen in die Aufsichtsräte“ und ist Gründungsmitglied und Präsidentin des 2006 gegründeten Vereins. 2013 wurde sie mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Anfang 2016 wurde sie vom manager magazin zu den 50 einflussreichsten Frauen der deutschen Wirtschaft gewählt. Die Wahl unter die einflussreichsten Frauen wurde Anfang 2020 vom manager magazin bestätigt

Dr. Saskia Juretzek
Dr. Saskia Juretzek
Senior Manager Sustainability, Allianz SE, Co-Founderin, FUTUREWOMAN UG
linkedinxingtwitter

Career-MeetUpDE

17/09/2021 02:00 PM - 02:45 PM

MeetUp F.01 Table 3 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Society | Career & Job Application

Mit Nachhaltigkeit die Karriereleiter hinauf - Wie der Einstieg in die Nachhaltigkeit gelingen kann
Das Thema Nachhaltigkeit ist allgegenwärtig - doch wie wäre es, wenn du das Thema zu deinem Beruf machen möchtest? Saskia Juretzek zeigt, welche verschiedenen (Quer-)Einstiegsmöglichkeiten es gibt, diskutiert welche Eigenschaften eine Nachhaltigkeitsmanagerin mitbringen sollte und reflektiert eigene Erfahrungen.
Presented by FUTUREWOMAN UG

Details about the speaker Dr. Saskia Juretzek
Vita: • Dr. Saskia Juretzek beschäftigt sich seit mehr als 12 Jahren mit unternehmerischer Verantwortung. Ihre Leidenschaft für nachhaltige Unternehmensführung wurde während ihrer Tätigkeit für die internationale Unternehmensberatung Accenture geweckt, wo sie den Aufbau des Beratungsbereichs Sustainability Services unterstützt hat. • Seit 2015 treibt sie als Senior Manager Sustainability Nachhaltigkeit bei der Allianz voran, berät die Ländergesellschaften zu deren lokalen Governancestrukturen und Nachhaltigkeitsstrategien. Sie arbeitet an der Integration der Sustainable Development Goals der UN und verantwortete die konzernweite Nachhaltigkeitsberichterstattung sowie deren Prüfung. Zuvor war sie bei Telefónica Deutschland für strategische Nachhaltigkeitsthemen und die Berichterstattung verantwortlich. • In ihrer Dissertation hat Dr. Saskia Juretzek untersucht, was es braucht, um Nachhaltigkeitsstrategien erfolgreich umzusetzen. Sie hält Gastvorlesungen an verschiedenen deutschen Hochschulen und ist Beiratsmitglied des MBAs Trend- und Nachhaltigkeitsmanagement der Hochschule Nürtingen Geislingen. • Sie ist Co-founder von Futurewoman, einem Netzwerk das Frauen in der Nachhaltigkeit sichtbarer macht. Aktuell schreibt Sie zudem im Springer Verlag an einem Buch zu Karrierewegen in der Nachhaltigkeit

 Ruth Schöllhammer
Ruth Schöllhammer
Vorstand, ver.di München & Region
linkedin

Career-MeetUpDE

17/09/2021 02:00 PM - 02:45 PM

MeetUp C.01 Table 2 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Startup & Entrepreneurship | Money, Finances & Assets

Tipps und Tricks für Selbstständige und diejenigen, die es werden wollen
„Selbstständigen.Info“ ist ein Beratungsservice für über 30.000 Solo-Selbstständige, die in der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) organisiert sind. Die ehrenamtlich engagierten Kolleg*innen wissen aus ihrer Praxis genau, welche Fragen unter den Nägeln brennen, aktuell besonders aufgrund der Corona-Krise und ihrer Nachwirkungen: Welche Förderprogramme gab und gibt es? Wie viel (Ausfall-)Honorar kann ich verlangen? Was muss ich wegen Corona besonders bei künftigen Vertragsabschlüssen beachten? Was tun, wenn ich krank werde? Oder das Geld nicht kommt? Tipps und Tricks für Selbstständ
Presented by Deutscher Gründerverband e.V.

Details about the speaker Ruth Schöllhammer
Vita: Vorsitzende des Vorstands Deutscher Gründerverband Mitglied des Vorstands der Accelerest AG Inhaberin Schöllhammer Beratung & Projektmanagement Dozentin, Referentin u.a. International School of Management, Medienakademie, Gründerwerkstätten

Tamara Verena Rohleder
Regierungsoberinspektorin, Bundeswehr - Karriereberatung

Career-MeetUpDE

17/09/2021 02:00 PM - 02:45 PM

MeetUp C.01 Table 3 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Career & Job Application

Karriere bei der Bundeswehr - zivile Laufbahnen
Die Bundeswehr garantiert Sicherheit, Souveränität und außenpolitische Handlungsfähigkeit der BRD. Darüber hinaus schützt sie die Bürger*innen, unterstützt Verbündete und leistet Amtshilfe im Inland. Hierbei unterliegt sie den Entscheidungen des Bundestages, dem deutschen Grundgesetz und dem Völkerrecht. Die Karrieremöglichkeiten für Frauen bei der Bundeswehr sind vielfältig. Neben der Möglichkeit, in der Truppe von der Mannschaftssoldatin bis in die höchsten Generalsränge aufzusteigen, bietet auch der zivile Bereich der Bundeswehr zahlreiche Berufs- und Aufstiegschancen für Frauen.

Details about the speaker Tamara Verena Rohleder
Vita: Mein Name ist Tamara Verena Rohleder, ich bin 27 Jahre alt und bin als Regierungsamtfrau beim Arbeitgeber Bundeswehr beschäftigt. Nach meinem Abitur 2012 habe ich über die Bundeswehr Diplom-Verwaltungswirtschaft in Mannheim studiert und mein Studium im September 2015 erfolgreich beendet. Meine erste Stelle hatte ich als stellvertretende Beauftragte für den Haushalt im Panzerbataillon 104 in Pfreimd. Dort war ich, neben meinem Chef, Ansprechpartnerin für alle finanziellen Belange der Soldat*innen am Standort. Im Rahmen dieser Tätigkeit habe ich mich zweimal bewusst entschieden, freiwillig am Auslandseinsatz der Bundeswehr teilzunehmen, obwohl als Beamtin grundsätzlich keine Verpflichtung besteht. Hierfür wechselte ich in den Soldatenstatus, absolvierte eine Grundausbildung und weitere militärische Lehrgänge und erhielt den Dienstgrad eines Oberleutnants der Reserve. In meinen beiden Auslandseinsätzen war ich alleine für die finanziellen Mittel des Einsatzkontingentes zuständig, ich beriet den Kommandeur des Einsatzkontingentes in finanziellen Frage und war für weitere Vorgesetze die direkte Ansprechpartnerin. In beiden Auslandseinsätzen hatte ich zudem die personelle Verantwortung für weitere Kameraden. Nach 3 Jahren im finanziellen Sektor entschied ich mich, mich beruflich neu zu orientieren und wechselte in den Arbeitsbereich der Personalgewinnung. Seit Januar 2019 bin ich als Karriereberaterin in Weiden eingesetzt und darf Interessenten über die beruflichen Möglichkeiten beim Arbeitgeber Bundeswehr beraten und informieren. Ich betreue Messestände auf Berufsbildungsmessen im nordöstlichen Bayern und bin ebenfalls im Beraterteam der digitalen Schulvorträge eingesetzt, um über die Bundeswehr auch in Zeiten von Corona digital und zeitgemäß informieren zu können. Zudem arbeite ich eng mit den Personalbereichen der einzelnen Kasernen zusammen, um Informationstage und Truppenbesuche zu organisieren. Ich freue mich auf spannende Gespräche und neue Impulse

Dr. Barbara  Wawrzyniak
Dr. Barbara Wawrzyniak
Chief Data & Analysis, infas360

Career-MeetUpDE

17/09/2021 02:00 PM - 02:45 PM

MeetUp C.01 Table 1 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Economy, Work & New Work | Science, Digitization & Technology

Die wachsende Bedeutung mikrogeographischer Daten in Wirtschaft und Wissenschaft
Der Einsatz von Geodaten und regionalisierten Kennziffern ist im Geomarketing ein Grundbaustein und hilft beispielsweise Unternehmen bei einer optimierten Aussteuerung von Marketingaktivitäten oder Standortplanungen. Seit einigen Jahren steigt aber auch in anderen Disziplinen die Nachfrage nach mikrogeographischen Daten, z.B. als Anreicherung an georeferenzierte Umfragedaten oder Kundendaten. Der Beitrag soll die Datenbasis vorstellen und ihren Einsatz anhand von zwei Beispielen, einem aus der Wirtschaft und einem aus der Wissenschaft, verdeutlichen.’
Presented by WOMEN IN DATA SCIENCE

Details about the speaker Dr. Barbara Wawrzyniak
Vita: Studium der Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Familiensoziologie und Methoden der empirischen Sozialforschung sowie der Medien- und Kulturwissenschaften an der Universität Düsseldorf. Promotion an der Universität Duisburg-Essen mit Schwerpunkt Lebensverläufe und Längsschnittanalysen. Vorher tätig als Projektleitung & -koordinatorin an der Universität zu Köln, lokale Datenkoordinatorin für die Universität Bamberg, sowie langjährige Tätigkeit im Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit.

 Annette Pampel
Annette Pampel
Senior P&C Consultant Diversity, Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH

Career-MeetUpDE

17/09/2021 02:00 PM - 02:45 PM

MeetUp D.25 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Mentoring & Networking | Economy, Work & New Work

Was hat Diversität und Inklusion mit unseren Kund_innen zu tun? Sensibilisierung der Mitarbeitenden für ein diverses Kund_innen-Universum
Inhalte: - Wer sind unsere Kund_innen? - Cultural awareness & Unconscious Bias im Verkauf - Welchen Auswirkungen haben Vorurteile und kulturelle Unterschiede im alltäglichen Business? - Wie wir bei CCEP sensibilisieren

 Miriam Haubnerprivat
Miriam Haubner
Assistentin der Personalvorständin, AUDI AG
linkedin

Career-MeetUpDE

17/09/2021 02:15 PM - 03:00 PM

MeetUp B.26 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Mentoring & Networking | Career & Job Application

Wie unterschiedliche Stationen im In- und Ausland meine Karriere befördert haben - ein Erfahrungsbericht
Impuls und Diskussion anhand von Erfahrungen in Richtung Entwicklung, Werdegang und „Karriere“

Details about the speaker Miriam Haubner
Vita: Miriam Hauber (Jahrgang 1986) - Duales Studium "International Business", MBA-Studium Heilbronn - seit 9 Jahren bei Audi (3 Jahre Neckarsulm – 3 Jahre Korea – 3 Jahre Ingolstadt) und das in verschiedenen HR- und Strategiefunktionen - davor bei einem mittelständischen Automobilzulieferer Freudenberg (duales Studium und erste HR Erfahrung) - seit 6 Jahren Führungserfahrung

 Christina PatermannPatermann
Christina Patermann
Personalreferentin, Media Solutions GmbH

Career-MeetUpDE

17/09/2021 02:15 PM - 03:00 PM

MeetUp A.24 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Family & Work | Career & Job Application

Nach der Familienphase zurück in die Arbeitswelt 4.0
Profitieren Sie vom vielfältigen Wissen der Personalreferentin Christine Patermann (Media Solutions). Sie bietet Ihnen praktische Einblicke in die Arbeitswelt 4.0. und steht Ihnen zu Fragen rund um digitale Bewerbungsmappen, Nutzung von Karrierenetzwerken und Social Media zur Verfügung. Treten Sie in den Dialog mit den Expertinnen von power_m und erhalten Sie praxisorientierte Tipps aus der Arbeitgeberperspektive für Ihren erfolgreichen Wiedereinstieg!
Presented by power_m Perspektive Wiedereinstieg - das Wiedereinstiegsprojekt der Landeshauptstadt München

 Kimberly KlebolteDeutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Kimberly Klebolte
Referentin, Bitkom e.V.
linkedinxingfacebooktwitter

Career-MeetUpDE

17/09/2021 02:15 PM - 03:00 PM

MeetUp D.18 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Law, Taxation & Politics | Career & Job Application

Von der Uni zum G7 Gipfel - Der frühe Vogel...
Zeit ist nicht nur in der Politik Gold wert, sondern auch in der individuellen Karriereplanung. Wir brauchen gute Frauen in der Politik, doch solche Pläne sollten so früh wie möglich angegangen werden. Im MeetUp möchte ich konkrete Tipps und Tricks teilen, wie Du Dir frühzeitig ein relevantes Netzwerk im politischen Bereich aufbaust und die vielfältigen Möglichkeiten weltweit ergreifen kannst. Stell Dir vor, wo Du in fünf Jahren stehen möchtest. Welche Schritte ergeben sich daraus in den nächsten Wochen, Monaten und Jahren für Dich? Ich freue mich auf einen spannenden Austausch dazu!
Presented by Kimberly Klebolte

Details about the speaker Kimberly Klebolte
Vita: Kim Klebolte (geb. 1997) hat nach einem Abitur mit 16 Jahren Psychologie, Wirtschaftswissenschaften und Sozialpolitik in Osnabrück, Vancouver und Oxford studiert. Schon während der Studienzeit hat sie sich politisch vielfältig engagiert und war so u.a. Jugenddelegierte im Landtag NRW, absolvierte Praktika in der Politikberatung in Berlin und in der deutschen Botschaft in Washington D.C. und war zuletzt 2018/19 deutsche Jugenddelegierte beim G7 Gipfel in Frankreich. Nach einer Station in der Innovationsberatung bei der deutsch-amerikanischen Handelskammer in San Francisco arbeitet Kim seit August 2020 als Head of Corporate Affairs als strategische Unterstützung der Geschäftsleitung beim deutschen Digitalverband Bitkom e.V..

 Aisling  O'Connor
Aisling O'Connor
Customer Success | Scale EMEA Manager (Interim), Qualtrics

Career-MeetUpENG

17/09/2021 02:15 PM - 03:00 PM

MeetUp F.15 | Halle 2 / hall 2

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Career & Job Application

An Insight into Career Trajectory & Internal/Global Mobility within Qualtrics
Aisling will cover an overview of her career to date, focusing on the skills she has built in her various roles, and her key learnings. She will then home in on progression with Qualtrics, the roles she has had in the business since joining in 2018 and how she achieved promotion and role change from individual contributor to people leader. Lastly, Aisling will speak about how she thinks about career and career trajectory overall, sharing with participants her tips for assessing “what’s next”.

Details about the speaker Aisling O'Connor
Vita: Aisling leads a team of five scale Customer Success Associates across the EMEA region who set out to guide companies on their experience management (XM) journeys to drive adoption of our platform, realise value and grow their XM programs. Prior to joining Qualtrics in April 2018, she was a Senior Consultant with Deloitte, specializing in customer experience and programme management.

Özge Grund
Leiterin des Sachgebiet Personalbetreuung, Landratsamt München

Career-MeetUpDE

17/09/2021 02:15 PM - 03:00 PM

MeetUp B.22 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Career & Job Application

Vielfalt gewinnt – Karrierewege am Landratsamt München!
Frau Grund erläutert Karrierewege an einer Kommunalverwaltung. Verstaubte Behördenkultur? Weit gefehlt, neben den „klassischen“ Verwaltungsqualifikationen gibt es verschiedene Zugangsmöglichkeit, die wir Ihnen vorstellen. Darüber hinaus möchten wir mit Ihnen über neue Arbeitswelten im Sinne von „New Work 4.0“ am Landratsamt München sprechen. Frau Grund lässt Sie an ihrer (Karriere-)Erfahrung teilhaben und freut sich, Sie am MeetUp zu treffen!
Presented by Landkreis München

 Claudia TuchschererSV Sparkassenversicherung
Claudia Tuchscherer
Mitglied des Vorstandes, ADAC Versicherung AG
linkedinxing

Career-MeetUpDE

17/09/2021 02:15 PM - 03:00 PM

MeetUp A.35 | Halle 1 / hall 1

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Personal & Skills Development

Zwischen Wagemut und Leichtsinn – der Mut als Erfolgsfaktor für die weibliche Karriere
Noch immer gibt es nur wenige Frauen in Vorständen und anderen obersten Führungsebenen. Claudia Tuchscherer, Vorständin der ADAC Versicherung, sieht einen wesentlichen Faktor, den es braucht, um dies zu ändern – persönlichen und unternehmerischen Mut bei allen Beteiligten. Sie teilt ihre Erfahrungen mit dem „sich trauen“, berichtet von notwendigen Backup-Strategien bei beruflichen Veränderungen und gibt Hinweise, wie Frauen den Wechsel in sogenannten prekäre Jobs vermeiden können.
Presented by ADAC SE

Details about the speaker Claudia Tuchscherer
Vita: Nach ihrem Jurastudium in Göttingen und Nottingham, UK, entscheidet sich Claudia Tuchscherer (48 J.) durch einen Zufall für die Versicherungsbranche und durchläuft verschiedene Bereiche und Führungsfunktionen bei mehreren Unternehmen in Leipzig, München und Stuttgart. Seit 2020 gehört sie dem Vorstand der ADAC Versicherung AG in München an und verantwortet dort u.a. den kaufmännischen Bereich und die Betriebsorganisation. Sie ist verheiratet und Mutter zweier Kinder (12 J. und 19 J.). Seit vielen Jahren engagiert sie sich für die Vereinigung „Frauen im Management“ und unterstützt andere Frauen bei ihrer beruflichen Weiterentwicklung.

 Melani Pandl
Melani Pandl
Executive Assistant to the Lab Director, IBM Deutschland R&D GmbH
linkedinxing

Career-MeetUp