Expert MeetUps: benefit from the knowledge and expertise of our experts

Discuss professional topics regarding our experts’ roles at their companies or their clients’ companies in small groups.

We deliberately abandoned stages and classical presentations from our Expert MeetUps – we want you to focus on the direct exchange with the companies’ experts.

You as a participant have all the possibilities to ask questions and find out what interests you directly from the experts.

How it works: after a short personal introduction of the respective expert, the announced topic will be presented in detail. Subsequently you will have the opportunity to ask questions.

Prior registration for the event is not available. We recommend you arrive at the assigned location well ahead of time. The Expert MeetUps are held for 45 minutes either at the designated MeetUp areas with up to 12 participants or directly at the company’s booth with up to 6 participants.

The Expert MeetUps:

Suche
 Carsta Maria Müller
Carsta Maria Müller
Director Social Media, ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
linkedininstagram

Expert-MeetUpDE

10/10/2019 10:15 AM - 11:00 AM

MeetUp C.06 | Halle 2

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Career & Job Application

Frauen in Führungspositionen: Wie kann ein Executive MBA als zusätzliches Karrieresprungbrett dienen?
Frau Müller wird über ihre Erfahrungen als Executive MBA Studentin an der TU München berichten und welche Programminhalte sowie Lehrmethoden ihr am meisten geholfen haben, den nächsten Schritt ihrer Karriereleiter zu erreichen. Frau Müller wird auch über die Herausforderung sprechen, Beruf, Studium & Privatleben zu vereinen und wie sie das wertvolle Netzwerk an Mitstudierenden, Professoren und externen Gastrednern nach Abschluss ihres Executive MBAs genutzt hat.
Presented by TUM School of Management Executive Education Center Technical University of Munich

Details about the speaker Carsta Maria Müller
Vita: Carsta Maria Müller verantwortet als Director Social Media bei ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH mit ihrem Team 350 Social Media Kanäle – von „Germany’s Next Topmodel“ über „SAT.1 Frühstücksfernsehen“ bis hin zu „Paula kommt“ auch „The Voice of Germany“ auf Facebook, Twitter, Instagram, Snapchat und YouTube. Die Wahlmünchnerin hat in London Medienwissenschaften (Schwerpunkt Journalismus) studiert und ihren Executive MBA an der TU München absolviert. Ist sie mal nicht in Excel-Tabellen, den Facebook Business Manager oder Powerpoints vertieft, sieht man sie beim Yoga, Laufen oder in den Bergen – natürlich auch da mit mindestens einem Handy in der Hand.

Wirtschaftsjuristin Bettina Sandrock
Wirtschaftsjuristin Bettina Sandrock
Geschäftsführerin, Alarmstufe Red GmbH
xing

Expert-MeetUpDE

10/10/2019 11:00 AM - 11:45 AM

MeetUp A.01 Table 1 | Halle 1

Thread / thematic series: Law & Taxation | Startup & Entrepreneurship

Das lästige Thema Datenschutz - praktische & wichtige Tipps für Unternehmerinnen
Die DSGVO ist ja nun mehr als ein Jahr alt und hat uns alle beschäftigt. Wir haben viel zum Lesen bekommen und haben uns gefragt: "Was soll das?" Wer die Tagespresse studiert, dem fällt auf, dass es immer die gleichen üblichen Verdächtigen sind, die Daten von uns absaugen und damit viel Geld verdienen. Was im Hintergrund passiert und wie wir uns selbst und unsere Kunden schützen können, ist weniger bekannt. Sie bekommen einen Einblick in die Hintergrund-Szene und Tipps für die wichtigen Punkte als Unternehmerin, damit wir in keine Falle tappen.
Presented by Verband deutscher Unternehmerinnen e.V. (VdU)

Details about the speaker Wirtschaftsjuristin Bettina Sandrock
Vita: Seit sechs Jahren selbstständige Unternehmerin und beratend als Datenschutzbeauftragte sowie Auditorin tätig. Schwerpunkt sind kleine und mittlere Unternehmen sowie Arztpraxen, Kliniken und Firmen, die im Gesundheitswesen unterwegs sind. Unterstützung von Unternehmen in Konfliktsituationen als Mediatorin und Supervisorin mit den Themen: Kündigung, „Dicke Luft im Büro“ oder „Es wird nur übereinander geredet“. Motto: "Es gibt immer eine Lösung". Langjährige Erfahrung im IT-Projektmanagement (Healthcare) bei nationalen und internationalen Unternehmen.

 Birgit Reinhardt
Birgit Reinhardt
Veränderungsmanagerin / Coach Agility Instructor Beraterin Burnout-Prävention, DB Systel GmbH
linkedinxing

Expert-MeetUpDE

10/10/2019 11:00 AM - 11:45 AM

MeetUp F.10 Table 2 | Halle 5

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Mentoring & Networking / From Human Resources to Human Resources

Als Frauennetzwerk wirksam und sichtbar werden - das Mentoring Programm des Frauennetzwerkes der Deutschen Bahn
Das Frauennetzwerk der Deutschen Bahn AG wollte mehr als nur zu Diskussionsrunden einladen, wollte für andere Frauen wirksam und spürbar werden. Deshalb hat das Frauennetzwerk erfolgreich ein eigenes Mentoring Programm aufgesetzt, das in diesem Jahr in die zweite Runde geht. Birgit Reinhardt, die das Mentoring Programm mit auf die Beine gestellt hat, wird berichten, wie das Netzwerk die notwendige inhaltliche und finanzielle Unterstützung hierfür bekommen hat, was gut gelungen ist, was noch zu tun ist und was sie anderen Netzwerken, die ähnliches in ihren Unternehmen vorhaben raten würde.
Presented by female.vision

Details about the speaker Birgit Reinhardt
Vita: Seit Februar 2018 bin ich als Agility Instructor und interne Trainerin bei der DB Systel, der IT-Tochter der Deutschen Bahn AG, tätig. In dieser Rolle begleite ich Teams auf dem Weg in die Selbstorganisation. Vorher habe ich knapp 20 Jahre als Diversity-Expertin für die DB AG gearbeitet und den Konzern in der Charta der Vielfalt e.V. vertreten. Der Schwerpunkt meiner Arbeit lag in der Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Steigerung des Frauenanteils in Fach- und Führungspositionen sowie in der Zusammenarbeit der Generationen im Unternehmen. Ich bin ausgebildeter Coach und Beraterin zur Prävention von Burnout. Als Mitglied des Kernteams des Netzwerkes „Frauen bei der Bahn“ habe ich das Mentoring-Programm konzipiert und bin an der Umsetzung aktiv beteiligt.

Wolfgang Wieser
Referent, Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Expert-MeetUp at the exhibitors standDE

10/10/2019 11:00 AM - 11:45 AM

MeetUp at exhibitors stand | D.14 - Halle 3

Thread / thematic series: Startup & Entrepreneurship | Money, Finances & Assets

Selbständigkeit und Unternehmertum - Unterstützungsmöglichkeiten durch den Freistaat Bayern
Die Experten des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, der LfA Förderbank Bayern, der Bürgschaftsbank Bayern und des Instituts für Freie Berufe stellen Ihnen die Fördermöglichkeiten / Zuschüsse und die Kredit- und Bürgschaftsangebote der öffentlichen Hand bzw. Ihrer Institutionen vor und geben Tipps zur Abgrenzung Freier Beruf - Gewerbe.

 Ina-Maria Schauer
Ina-Maria Schauer
muenchen startbar
linkedin

Expert-MeetUpDE

10/10/2019 11:15 AM - 12:00 PM

MeetUp E.16 | Halle 4

Thread / thematic series: Family & Work | Startup & Entrepreneurship

Klar, startbar?! Über das Gründen, den richtigen Zeitpunkt und weitere Schritte in ein selbständigeres Leben
Im Job fest im Sattel, zwei Kinder daheim und eine Idee im Kopf. Was macht man, wenn man merkt, dass die feste Anstellung nicht mehr zu dem Privatleben passt? Was macht man, wenn man eine Idee hat, die immer mehr Formen annimmt? Meine Antwort ist der Schritt in die Selbständigkeit! Als Freiberuflerin kann ich meine Zeit besser einteilen und so meinen Kunden und meiner Familie besser gerecht werden. Auch das Gründen ist ein Projekt, die Administration nicht zu unterschätzen und die Schritte facettenreich. Lasst uns über meine und Eure Erfahrungen diskutieren!

Details about the speaker Ina-Maria Schauer
Vita: Ich bin Diplom Wirtschaftsjuristin (FH), seit über 13 Jahren im Berufsleben und Mutter von zwei Kindern. Der von mir belegte Studiengang Wirtschaftsrecht ist ein praxisorientierter Studiengang, der die gesetzlichen Rahmenbedingungen des Wirtschaftslebens und die kaufmännischen Aspekte in einem Studium vereint und mit dem Ziel einen Mehrwert zu liefern. Als Wirtschaftsjuristin habe ich meine Passion im Großkonzern und kleinen Mittelstand zur Profession, vor allem für die Themen Vertragsmanagement, Standardisierung und Prozessmanagement gemacht. In den vergangenen Jahren konnte ich in einem schnell wachsenden mittelständischen Unternehmen weitere Erfahrungen sammeln und mein Wissen vertiefen. Gepaart mit reichlich Begeisterung für die Materie möchte ich diese nun mit meinen Kunden teilen. Durch den interdisziplinären Studiengang Wirtschaftsrecht habe ich mir die Qualifikation angeeignet Sachverhalte unter verschiedenen Aspekten zu beleuchten, die wesentlichen herauszuarbeiten und in die verschiedenen Unterpunkte aufzuspalten. Ich verstehe mich seit Jahren als Problemlöser, Übersetzer zwischen Abteilungen und Strukturierer mit der Kompetenz diese Struktur zu visualisieren. Mein theoretisches Fachwissen und meine jahrelange Praxiserfahrung befähigen mich mich auf verschiedene Unternehmen vom familiengeführten Startup bis zum international agierenden Konzern einzustellen und meine Kernkompetenzen kundenspezifisch einzusetzen. Neben meiner fachlichen Arbeit habe ich auch eine Familie. Meine beiden Kinder sind aktuell sechs und zwei Jahre alt und stellen gewisse Anforderung in Bezug auf die benötigte Zeit. Ich möchte die Rolle als Mutter ebenso ausfüllen wie die als Gründerin und freiberufliche Unternehmensberaterin. Ich habe einerseits während meines Studiums, im Rahmen von Praxissemestern und bei der Erarbeitung einer Diplomarbeit in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen und andererseits seit vielen Jahren im Beruf einige Erfahrungen gesammelt, die ich nun auf selbstständiger Basis anbieten möchte. Meine Karriere habe ich bei einer Tochtergesellschaft der Siemens AG begonnen, und zwar bei der Siemens Home and Office Communications GmbH & Co. KG. Ich war dort als Contract Manager zuständig für Vertragsverhandlungen mit internationalen Lieferanten für den Einkauf von Produktteilen und Serviceleistungen. Durch die Arbeit im Großkonzern Umfeld konnte ich Erfahrungen sammeln, wie Prozesse, beispielweise Freigabeprozesse oder Richtlinien bzgl. abgestuft

 Christina RamgraberAnna Olivia Weimer
Christina Ramgraber
Gründerin & Geschäftsführerin, sira Kinderbetreuung gGmbH
linkedinxingfacebookinstagram

Expert-MeetUpDE

10/10/2019 12:00 PM - 12:45 PM

MeetUp F.10 Table 2 | Halle 5

Thread / thematic series: Family & Work | Economy, Work & New Work / From Human Resources to Human Resources

Eine Betriebskita für KMU - wie Sie auch als kleinerer Arbeitgeber ihre Mitarbeiter/innen bei der Vereinbarkeit unterstützen können
Eine Betriebskita? Viel zu teuer und aufwendig! Kommt Ihnen das bekannt vor? Tatsächlich kann das sein, wenn man sich nur die klassischen Angebote ansieht. Es gibt aber Möglichkeiten, die auch für kleine Arbeitgeber geeignet sind und echte Vereinbarkeit durch das Angebot einer eigenen Kinderbetreuung für Mitarbeiter/innen schaffen. Die Mini-Kita oder "Großtagespflege", wie sie im Fachjargon heißt, ist eine Betreuungslösung für Mitarbeiterkinder, die günstig und schnell zu realisieren ist. Überzeugen Sie sich von den Möglichkeiten im MeetUp und bei der Kinderbetreuung von sira auf der Messe.

Details about the speaker Christina Ramgraber
Vita: Seit 2016 Gründerin & Geschäftsführerin sira Kinderbetreuung gGmbH, München Seit 2012 Gründerin & Geschäftsführerin sira Projekte GmbH, München 07/09 – 10/10 RICOH Deutschland GmbH: Vertrieb 02/08 – 08/08 Potentialpark Communications / Entrypark, Stockholm, Schweden: Employer Branding, Business Development der Plattform entrypark.com 08/07 – 02/08 Gerson Lehrman Group India Plv, Gurgaon, Indien: Research Management, Kundenakquise und –betreuung europaweit 09/02 – 07/05 Wacker Chemie AG, Burghausen/München: Ausbildung zur Eurokauffrau

 Matthias HildenEvosoft GmbH
Matthias Hilden
Personalleiter Evosoft, Bundesverband der Personalmanager e.V. (BPM)
linkedin

Expert-MeetUpDE

10/10/2019 12:15 PM - 01:00 PM

MeetUp F.06 | Halle 5

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Economy, Work & New Work / From Human Resources to Human Resources

„Wir suchen Frauen, aber finden keine!" Karriere braucht eine klare Entscheidung – von beiden Seiten!
Diese Aussage hört man in den Managementetagen immer dann, wenn das Vorhaben, eine Führungsposition mit einer Frau zu besetzen, zu platzen droht. Aber soweit braucht es gar nicht erst kommen. Denn Karriere braucht ein klares Bekenntnis von beiden Seiten. Junge Frauen sollten lernen, worauf es als Führungskraft wirklich ankommt, Unternehmen müssen genau dort systematisch ansetzen, wo Frauen auf eine Führungslaufbahn vorbereitet werden sollen. Strategische Allianzen mit Männern nicht ausgeschlossen.

Details about the speaker Matthias Hilden
Vita: Matthias Hilden ist aktuell Head of HR beim Nürnberger Anbieter Evosoft. Bis 2017 war er als HR Business Partner sowie ebenfalls im Bereich Talent Acquisition und Learning bei der Siemens AG beschäftigt. Er ist systemischer Berater und Changemanager und hat Industrial Engineering an der Universität Karlsruhe studiert. Matthias Hilden ist Sprecher der Regionalgruppe Bayern im Bundesverband der Personalmanager. sowie Beirat PRO Fachkräfte und Jurymitglied beim New Work Award.

 Josefine Köhn-HaskinsSophie Köhn-Haskins
Josefine Köhn-Haskins
Redakteurin, Berlin Valley - NKF Media GmbH
linkedintwitterinstagram

Expert-MeetUpDE

10/10/2019 01:00 PM - 01:45 PM

MeetUp A.01 Table 2 | Halle 1

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Startup & Entrepreneurship

So kommst du in die Medien
Du hast eine tolle Idee, ein spannendes Projekt und möchtest, dass möglichst viele Leute davon erfahren? In diesem Workshop diskutieren wir die verschiedenen Möglichkeiten, die es gibt, um Aufmerksamkeit für dich zu erzeugen. Welche Kanäle solltest du nutzen? Wie überzeugst du Journalisten davon, über dich und dein Projekt zu berichten? Und welche anderen Möglichkeiten gibt es, um deine Zielgruppe zu erreichen.

Details about the speaker Josefine Köhn-Haskins
Vita: Josefine Koehn is an experienced and detail oriented journalist, editor and social media expert with a great passion for engaging and reader related content. She currently works as a senior editor for Berlin Valley, a print and online publication with a strong focus on tech, economics, innovation and the startup scene. For 15 years she reported as a correspondent from the United States and held various positions including research analyst, trend scout and university educator. Right now, she lives in Berlin with her three daughters, who love to share good stories with her. When she is not working, you can find her out and about exploring everything Berlin has to offer, or on her yoga mat.

 Michael Martensjankonitzki.com/
Michael Martens
Founder, fairlanguage
linkedinxingfacebooktwitteryoutubeinstagram

Expert-MeetUpDE

10/10/2019 01:15 PM - 02:00 PM

MeetUp B.07 | Halle 1

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Economy, Work & New Work / From Human Resources to Human Resources

Dem Fachkräftemangel entgegenwirken. Alle Talente ansprechen und Frauen für technische oder IT-Berufe begeistern? Wie das geht, zeigt Ihnen Fairlanguage!
In einem kurzen Impuls zeigen wir Ihnen, wie Sie über Sprache gezielter weibliche Talente ansprechen können. Männliche Stellenbezeichnungen, bestimmte Formulierungen und Anforderungen führen dazu, dass Frauen sich mitunter von Stellenanzeigen nicht angesprochen fühlen. Es werden also nicht alle Talente gleichermaßen angesprochen. Gerade in Zeiten von Fachkräftemangel ist dies fatal für die Personalgewinnung. Dabei sind Unternehmen mit einem hohen Anteil weiblicher Führungskräfte überdurchschnittlich erfolgreich und produktiver.

Details about the speaker Michael Martens
Vita: Michael Martens ist Mitgründer des Startups Fairlanguage. Er berät Unternehmen und Verwaltungen rund um die Themen Sichtbarkeit von Frauen und weiteren Geschlechtern sowie geschlechtergerechte Sprache. Zudem ist er bei Fairlanguage verantwortlich für die digitale Produktentwicklung und Business Development. Vor Fairlanguage hat Michael u.a. in Beratungs- und Leitungspositionen digitale Transformations-Projekte umgesetzt. Er ist besonders gut darin, die Anforderungen von Nutzer*innen, dem Business und der Technolgie unter einen Hut zu bringen. Außerdem ist er als Nordlicht immer schnell beim Du und als digitaler Nomade ziemlich oft im Zug zwischen Berlin, Hamburg und Kiel zu treffen. Auf der herCareer erkennst du ihn vermutlich an Piu, dem pinken Flamingo-Maskottchen von Fairlanguage.

M.A. Sabine Saldaña BravoeMBIS GmbH
M.A. Sabine Saldaña Bravo
Trainerin, eMBIS GmbH – Akademie für Online Marketing

Expert-MeetUpDE

10/10/2019 01:15 PM - 02:00 PM

MeetUp E.16 | Halle 4

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Startup & Entrepreneurship

Storytelling – wie Ihre Brand Story zum roten Faden Ihrer Marketing-Kommunikation wird
Wie schafft man es sich als Marke zu positionieren? Wie gelingt eine langfristige Kundenbindung an eine Marke? Wie findet man die Talente und Partner, die genau zu einem Unternehmen passen? Die Politologin, Soziologin und Storytellerin Sabine Saldaña Bravo erklärt in diesem Meetup, wie Sie Ihre Story finden, die damit verbundenen Unternehmenswerte Werte definieren und aus diesem Wissen Ihr Storyversum kreisen lassen. Das Meetup richtet sich an Existenzgründerinnen und Marketer, die auf der Suche nach ihrer Brand Story sind, und wissen möchten, wie Sie diese erfolgreich kommunizieren.

Details about the speaker M.A. Sabine Saldaña Bravo
Vita: Studium der Politikwissenschaft, Soziologie und Volkswirtschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Inhaberin der Textagentur KreativBravo, Trainerin der eMBIS Akademie für Online Marketing, freie Texterin, Bloggerin und Autorin. Die studierte Politikwissenschaftlerin, Soziologin, Texterin und Trainerin Sabine Saldaña Bravo entwickelt unter ihrer Eigenmarke KreativBravo seit mehr als 15 Jahren kreative Ideen und Konzepte für die Unternehmenskommunikation von KMUs. Ihre Leidenschaft gilt dem Schreiben. Als Webtexterin, Autorin, Storytellerin und Bloggerin verfasst sie hochwertigen wie kritischen Content und „brennt“ für das Entdecken und Verfassen wirkmächtiger Stories. Seit 2014 ist sie Trainerin der eMBIS Akademie für Online Marketing für Storytelling im Online Marketing sowie für Neue Kreativität im Online Marketing. Sabine Saldaña Bravo hat Ende der 90er Jahre für 5 Jahre in Spanien gelebt und gearbeitet. Sie war anschließend als freie Redakteurin in einem Publizistennetzwerk für die Expo 2000 in Hannover in ganz Deutschland unterwegs, um einige der so genannten „Weltweiten Projekte“ zu recherchieren und Stories darüber für die führenden deutschen Tageszeitungen zu verfassen. Sie lebt heute mit ihrem 19jährigen Sohn nahe München.

Susan Spinner, CFA
Geschäftsführende Vorstandsvorsitzende, CFA Society Germany<