Loading...

Expert MeetUps: benefit from the knowledge and expertise of our experts

Discuss professional topics regarding our experts’ roles at their companies or their clients’ companies in small groups.

We deliberately abandoned stages and classical presentations from our Expert MeetUps – we want you to focus on the direct exchange with the companies’ experts.

You as a participant have all the possibilities to ask questions and find out directly from the experts.

How it works: after a short personal introduction of the respective expert, the announced topic will be presented in detail. Subsequently you will have the opportunity to ask questions.

Prior registration for the event is not available. We recommend you arrive at the assigned location well ahead of time. The Expert MeetUps are held every full hour either at the designated MeetUp areas with up to 15 participants or directly at the company’s booth with up to 6 participants.

The Expert MeetUps:

Show my list

Suche

Petra Blunk
Petra Blunk, Drehbuchautorin
linkedinxing

Expert-MeetUpDE

11.10.2018 | 10:15 - 11:15 Uhr

MeetUp A.21 | Halle 3

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Startup & Entrepreneurship

Youngtimer – Erfolg allein macht auch nicht glücklich
Nach dem Studium der Weg durch die Werber-Instanzen: Von der Art Direktorin zum Senior zum CD. Lange Jahre Verantwortung in großen Netzwerkagenturen. Und dann 12 Jahre Mama. Und als das Pampern überflüssig war, die Gründung einer eigenen Agentur – deren Erfolg der entscheidende Schritt war zu einer wichtigen Erkenntnis: Erfolg allein macht auch nicht glücklich. Die Konsequenz: Nie wieder Werbung und mit 56 endlich ein Beruf, der passt.
Presented by Dr. Hans-Christian Blunk Mentor und Berater

Details zum/r Referent/in Petra Blunk
Vita: Studium der visuellen Kommunikation, Abschluss als Graphikdesignerin, Artdirektorin bei Ted Bates, Senior Art Direktorin bei TBWA und Kreativdirektorin bei McCann Erickson, MC&LB und FCB Wilkens. Zwischen 2004 und 2012 freiberuflich selbständig als Kreativdirektorin. 2015 Gründung einer eigenen Markenagentur und seit 2018 als Autodidaktin in der Ausbildung zur Drehbuchautorin. Seit 2004 verheiratet und Mutter einer 13-jährigen Tochter.

 Inga Höltmann Inga Höltmann
Accelerate Academy, Gründerin
linkedinxingtwitterinstagram

Expert-MeetUpDE

11.10.2018 | 10:15 - 11:15 Uhr

MeetUp A.37 | Halle 4

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Economy, Work & New Work / From Human Resources to Human Resources

Wie Aus- und Fortbildung in Zukunft aussehen wird
In der Geschwindigkeit, in der sich die Arbeitswelt wandelt, verändert sich auch die Art, wie wir uns in Unternehmen fortbilden. Erst allmählich beginnen wir zu verstehen, was lebenslanges Lernen tatsächlich heißt - denn in digitalisierten Kontexten heißt das vor allem, sich in einen Zustand konstanter Lernfähigkeit zu begeben. Wie geht das? Und was macht das mit unserer Fortbildung? Und wo geht die Entwicklung hin? Ich möchte ein paar Thesen dazu in den Raum stellen, sie mit den TeilnehmerInnen diskutieren und interessante Beispiele aus Unternehmen sammeln.

Details zum/r Referent/in Inga Höltmann
Vita: Inga Höltmann ist Expertin für die Themen Kulturwandel in Unternehmen, New Work und Digital Leadership. Sie ist Gründerin der Digital-Leadership-Akademie “Accelerate Academy”, einer Plattform für Neues Arbeiten und neues Lernen, und ausgebildete Wirtschaftsjournalistin, zu ihren Auftraggebern gehören der Berliner Tagesspiegel und der Deutschlandfunk Kultur. Bekannt ist sie auch für ihren erfolgreichen Newsletter über Kulturwandel in Unternehmen, neue Arbeit und moderne Führung: und ihre beiden Podcasts zur Zukunft der Arbeit.

Mircea Popa
JobNinja GmbH, CEO
linkedinxing

Expert-MeetUpDE

11.10.2018 | 10:15 - 11:15 Uhr

MeetUp E.14 | Halle 4

Thread / thematic series: Science, Digitization & Technology | Career & Job Application / From Human Resources to Human Resources

Pay-per-Application - Top oder Flop? Vortrag im Dialog mit einem bestehenden Kunden
Was ist Pay-per-Application? Für wen ist ein performance-basiertes Abrechnungsmodell sinnvoll? Der Meetup wird als offener Dialog gestaltet, bei dem ein bestehender Pay-per-Application Kunde aus seiner eigenen Erfahrung berichtet.

Details zum/r Referent/in Mircea Popa
Vita: 2013 - 2016 Management Consultant und Projektleiter der bei Drees & Sommer GmbH 2016 bis dato Grunder und Geschäftsführer der JobNinja GmbH

Dr. Karin ThelenDr. Karin Thelen
TUM School of Management, Executive MBA
linkedinxing

Expert-MeetUpENG

11.10.2018 | 11:15 - 12:15 Uhr

MeetUp B.04 | Halle 1

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Career & Job Application

Female Leadership: How an Executive MBA helps you to develop as a leader

Details zum/r Referent/in Dr. Karin Thelen
Vita: Dr. rer. nat., Microbiology & TUM Executive MBA Alumna Class of 2018

 Petra Hess Petra Hess
Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Trainerin

Expert-MeetUpDE

11.10.2018 | 11:15 - 12:15 Uhr

MeetUp E.06 | Halle 4

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Personal & Skills Development

Mehr Wirkung erzielen beim Präsentieren und Moderieren
Erfahren Sie mehr über das Rollenmanagement als Präsentator und Moderator und bleiben Sie in Erinnerung mit außergewöhnlichen Methoden. Erhalten Sie wichtige Praxis-Tipps und Tricks, um bei den "Präsentierten" die gewünschte Wirkung zu erzielen!

Details zum/r Referent/in Petra Hess
Vita: Petra Hess ist Trainerin der Haufe Akademie. Ihre Schwerpunktthemen sind u. a. konstruktive Kommunikation, Konfliktmanagement, Teamentwicklung, Positive Psychologie und Change Management. Zudem ist sie Lehrtrainerin (DVNLP) und Systemischer und Mental Coach (DGCo) und (ECA).

 Gisela Maria Freisinger Gisela Maria Freisinger
manager magazin Verlagsgesellschaft mbH, Autorin
linkedinxing

Expert-MeetUpDE

11.10.2018 | 11:30 - 12:30 Uhr

MeetUp G.15 Table 3 | Halle 3

Thread / thematic series: Society | Economy, Work & New Work

#Frauenmarsch nach Berlin
Ich habe ein Ziel: einen #Frauenmarsch nach Berlin auf die Beine zu stellen - für eine gerechtere Welt, für Frauen und Männer, für ein moderneres und zukunftsfähiges Deutschland. Wird mein Ziel unser Ziel? Wer den Marsch mit organisieren möchte, trifft sich hier für einen ersten Austausch. Frauen und Männer, für die gleiche Rechte und Pflichten selbstverständlich sind, können selbst aktiv werden. Mit dem #Frauenmarsch wollen wir dem Rollback in der Politik die Rote Karte zeigen. Organisieren Sie mit mir den #Frauenmarsch nach Berlin und lassen Sie uns mit der Kraft der Netzwerke unsere Stärke demonstrieren.

Details zum/r Referent/in Gisela Maria Freisinger
Vita: Gisela Maria Freisinger ist seit vielen Jahren Autorin des manager magazin, Deutschlands führender Wirtschafts-Zeitschrift. Sie schreibt über Spitzenfrauen und Aufsteigerinnen, Familienunternehmen und Unternehmerfamilien, über Status und Start Ups und kennt auch das gesellschaftliche Parkett zwischen Kitzbühel und Sylt, Ibiza und Moskau. Ihre Erfahrung aus zahlreichen Interviews mit Wirtschaftsgrößen: Wer erfolgreich sein will, muss seine Botschaft klar vermitteln können. Für Frauen gibt es dabei besondere Kommunikations-Tücken.

 Elke Schulz Elke Schulz
Initiative FRAUEN unternehmen, Vorbild-Unternehmerin
linkedinxingtwitter

Expert-MeetUpDE

11.10.2018 | 12:00 - 13:00 Uhr

MeetUp A.01 Table 2 | Halle 1

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Startup & Entrepreneurship

Zweifel erlaubt – Werkzeuge zur Zielfindung und dem Umgang mit Zweifeln. Austausch mit Elke Schulz – eskomed – Kommunikation und Prozessoptimierung
Oft begegnen mir Frauen, die ihr Verhalten anzweifeln. Das passiert unter anderem wenn wir nicht genau wissen was wir wollen oder überrascht werden. Auf Vieles können wir uns vorbereiten: durch nachdenken und aufschreiben. Das gibt uns Sicherheit, unseren Weg zu gehen und dran zu bleiben. Und Zweifel gehört dazu. Er ist wie Reinhard Fendrich so schön beschreibt „das Salz in unserem Leben.“ Und wenn wir ihn überwinden gelingt uns „der Schritt über unseren Horizont.“

Details zum/r Referent/in Elke Schulz
Vita: Kurzbeschreibung Kernkompetenzen: • Expertin für Kommunikation, Organisation und Prozessoptimierung • Beratung, Planung, Organisation und Begleitung bei der Verbesserung der Kommunikation und dem Umgang mit Konflikten sowie der Umsetzung in die Praxis • Projektmanagement bei Veranstaltungen, Etablierung neuer Strukturen, Markenentwicklung und Imageaufbau • Interaktives Training mit Praxisbezug und Visualisierung • Kenntnis der Abläufe medizinischer Einrichtungen und im Gesundheitswesen Beruflicher Werdegang und Fachexpertise: • 6 Jahre Laborleitung als Fachassistentin für Mikrobiologie • 20 Jahre in Vertrieb und internationalem Marketing mit Abteilungsleitung • Inhaberin und Geschäftsführerin von eskomed – Kommunikation und Prozessoptimierung (Firmengründung 2011) • Organisation und Etablierung zahlreicher Veranstaltungen auch international • Aufbau der Symposiumreihe und Entwicklung der Marke „Wissen verbindet“ • seit 1986 Lehrtätigkeit in Aus- und Weiterbildung von medizinischem Fachpersonal und Mitarbeitern in Verkauf und Marketing • seit 2012 zertifizierte Wirtschaftsmediatorin und Konfliktberaterin IMCP • seit 2014 SPITZENFRAU und Vorbild-Unternehmerin

 Dani Parthum Dani Parthum
Geldfrau.de, Geld-Coach, Wirtschaftsjournalistin
linkedinxingtwitterinstagram

Expert-MeetUpDE

11.10.2018 | 12:15 - 13:15 Uhr

MeetUp B.04 | Halle 1

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Money, Finances & Assets

Von Null zum Vermögensaufbau. So gelingt der Anfang.
Sich den eigenen Finanzen zuzuwenden, sich auszukennen mit Geld und das Richtig zu tun, ist gar nicht so schwer. Denn beim Umgang mit Geld gibt es einen logischen Anfang und ein erstrebenswertes Ziel: das eigene Vermögen. Im MeetUp zeige ich Ihnen, wie der Start in das persönliche Finanzmanagement dauerhaft und pragmatisch gelingt und Sie zielstrebig ein Vermögen aufbauen können. Sie brauchen dafür Wissen, Handwerkszeug, Übung und Mut, sich zu entscheiden und Neues auszuprobieren.
Presented by BusinessMoms e.V.

Details zum/r Referent/in Dani Parthum
Vita: Dani Parthum, Ökonomin und Wirtschaftsjournalistin, entschied sich Mitte 2016 für einen beruflichen Wechsel. Nach 18 Jahren Tätigkeit überwiegend für den Hörfunk der ARD arbeitet sie heute als Geld-Coach für Frauen und bloggt zum aufgeklärten Umgang mit Geld. Sie gründete dafür das Finanzportal Geldfrau.de, das monatlich zurzeit mehr als 55.000 Besucher'innen anlockt. Sie bietet Workshops an, Online-Tutorials, ist Vortragsrednerin, Moderatorin und hat in Hamburg eine eigene Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen: "Die Geldfrau lädt zum Schnacken". Dani Parthum, Jahrgang 1969, ist Diplom-Ökonomin, Hörfunk-Redakteurin, geprüfte Finanzanlagenfachfrau IHK und Industrieschneiderin. Sie hat sich einen Namen mit ihrer kritischen Berichterstattung über den Strafprozess gegen sechs frühere Vorstände der HSH Nordbank 2013/14 gemacht. Sie berichtete darüber lückenlos auf ihrem Blog diedeutschenbadbanks.de. 2015 veröffentlichte sie ein persönliches Protokoll des Strafprozesses unter dem Titel "DR. NO und die Unschuldigen". Ihre Spezialthemen sind Geldwesen, Finanzgrundbildung, Bilanzanalyse, Staatsverschuldung, Bankwesen, HSH Nordbank. Die Finanzexpertin lebt und arbeitet in Hamburg.

 Katarina Pütsch Katarina Pütsch
Selbständige Tätigkeit

Expert-MeetUpDE

11.10.2018 | 12:15 - 13:15 Uhr

MeetUp C.03 | Halle 2

Thread / thematic series: Career & Job Application | Startup & Entrepreneurship

Tagesmutter sein - eine besonders schöne und verantwortungsvolle Aufgabe der Kindertagespflege in Familien
Zehn Jahre ist Katarina Pütsch (38) von Beruf Tagesmutter und sie hat keinen Tag bereut. Mit viel Engagement und Erfahrungswissen betreut sie in ihrem Haus in Allach fünf Tageskinder und berichtet von den Herausforderungen ihrer selbständigen Tätigkeit als Tagesbetreuungsperson.Voraussetzungen für diese verantwortungsvolle Aufgabe sieht die Tagesmutter neben den pädagogischen Kenntnissen vor allem in den Fähigkeiten, ein kleines Unternehmen führen zu können und wirtschaftlich zu denken. Es ist für sie ein großer Vorteil, dass sie Familie und Beruf unter einem Dach vereint leben kann.

Details zum/r Referent/in Katarina Pütsch
Vita: Die Pädagogik begleitete Katarina Pütsch bereits zu Beginn ihrer beruflichen Laufbahn. Die geborene Slowakin arbeitete während ihrer Ausbildung zur Kinderkrankenschwester in einer Krippe. Durch die Tätigkeit der Erzieherinnen erhielt sie erste wichtige pädagogische Impulse. Im Alter von 22 kam sie aus der Slowakei nach München. Als bald darauf ihre Tochter geboren wurde und es schwierig war, einen Krippenplatz zu bekommen, erkundigte sich Frau Pütsch nach einer Alternative bei einer Tagesmutter. Durch das Beratungsgespräch bei einer Sozialpädagogin wurde ihr klar, dass sie selbst sehr gerne als Tagesmutter arbeiten würde. Gleich am nächsten Tag meldete sie sich für die Qualifizierung an. Seitdem ist diese Tätigkeit für Katarina Pütsch der Traumberuf, den sie bis zur Rente ausüben möchte.

 Julia Dolp Julia Dolp
Raiffeisenbank München-Süd eG, Firmenkundenbetreuerin
linkedinxing

Expert-MeetUpDE

11.10.2018 | 12:15 - 13:15 Uhr

MeetUp E.14 | Halle 4

Thread / thematic series: Startup & Entrepreneurship | Money, Finances & Assets

Die finanzielle Seite Ihrer Existenzgründung
Das Thema Finanzierung beschäftigt mit Sicherheit auch Sie bei der Umsetzung Ihres Vorhabens. Doch was sind wichtige Aspekte, die es zu beachten gilt? Welche Unterlagen bzw. Informationen möchte die Bank von Ihnen? Welche Inhalte sind in Ihrem Businessplan wichtig? Sie erhalten antworten zu diesen Fragen und einigen mehr, denn eine gute Vorbereitung auf Ihren Banktermin ist das A und O für ein erfolgreiches Finanzierungsgespräch und damit die Basis für ein positives Feedback. Ich freue mich darauf Sie und Ihr Vorhaben kennen zu lernen.

Details zum/r Referent/in Julia Dolp
Vita: Als gelernte Bankkauffrau habe ich mich nach meiner Ausbildung laufend nebenberuflich weitergebildet und seit meinem erfolgreich abgeschlossenem Studium (B.A. Management and Finance) bin ich als Firmenkundenbetreuerin tätig. Bereits seit fast 8 Jahren bin ich nun bei der Raiffeisenbank München-Süd eG und habe in dieser Zeit einige Stationen innerhalb dieser Bank durchlaufen. Die Findung der passenden Finananzierungslösung für meine Kunden ist dabei ein herausfordernder und spannender Teil meiner Tätigkeit. Mein Herzblut hängt hier vor allem an der Zusammenarbeit und der Betreuung von Existenzgründern oder Start-up's.

Christian Hoidn
PIEROTH WEIN AG, Verkaufs- und Projektleiter
xing

Expert-MeetUp at the exhibitors standDE

11.10.2018 | 13:00 - 14:00 Uhr

MeetUp at exhibitors stand

Thread / thematic series: Family & Work | Startup & Entrepreneurship

Die Pieroth-Weinprobe
Vorstellung einer Gruppenweinprobe als Party gemäß dem Motto "Verkosten Sie großartige Weine aus aller Welt, gemeinsam mit Freunden, bei Ihnen zu Hause". Freuen Sie ich auf eine Erlebnis für Sie und bis zu 7 Freunde.

 Robert Franken Robert Franken
Equality Consulting, Digital & Diversity Consultant
linkedinxingtwitter

Expert-MeetUpDE

11.10.2018 | 13:15 - 14:15 Uhr

MeetUp E.06 | Halle 4

Thread / thematic series: Society | Economy, Work & New Work / From Human Resources to Human Resources

Gleichstellung - wo bleiben die anderen 50 Prozent?
Immer, wenn wir geglaubt haben, dass wir in Sachen Gleichstellung langsam aber sicher unsere Ziele erreichen könnten, passiert das: Der Ton wird rauer, die Männer* empfindlicher und die Frauen* wissen irgendwann auch nicht mehr so genau, wie es zu dem Durcheinander gekommen ist. Die Folgen asymmetrischer Geschlechterverhältnisse sind spürbar: in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Wir kommen da nur gemeinsam heraus, Aber wie können wir auch Männer* davon überzeugen, dass Gleichstellung für alle Menschen wichtig ist? Robert Franken tastet sich an einige dieser und weiterer Fragen heran.

Details zum/r Referent/in Robert Franken
Vita: Robert Franken unterstützt Unternehmen bei Positionierung, Strategie und digitalem Wandel. Einer seiner Beratungsschwerpunkte sind Organisationskulturen. Er setzt sich für Diversity und Gender Equality ein und hat u. a. die Plattform „Male Feminists Europe“ mitgegründet. Auf seinem Blog „Digitale Tanzformation“ schreibt der ehemalige CEO von Chefkoch.de und urbia.de über wirtschaftliche und gesellschaftliche Perspektiven der digitalen Transformation und über die Frage, welche systemischen Rahmenbedingungen den (nicht nur) digitalen Wandel hemmen oder beschleunigen können. Robert Franken ist Beirat von PANDA, der Competition für weibliche Führungskräfte. Und seit dem 8. März 2018 ist er einer der vier ehrenamtlichen Botschafter für #HeForShe Deutschland.

Dr. Yasmin KurzhalsDr. Yasmin Kurzhals
Auxmoney GmbH, Director Human Resources
linkedinxingtwitter

Expert-MeetUpDE

11.10.2018 | 13:30 - 14:30 Uhr

MeetUp G.15 Table 1 | Halle 3

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Economy, Work & New Work / From Human Resources to Human Resources

Female Talents ansprechen und gewinnen – Was das für Ihr Employer Branding heißt
Wie können Sie hochqualifizierte Frauen erfolgreich für Ihr Unternehmen gewinnen? Dr. Yasmin Kurzhals erklärt in diesem Meetup, wie Sie Ihr Employer Branding entsprechend ausrichten. Sie sagt: die Unternehmenskultur muss die flexiblen Bedürfnisse der Mitarbeiterinnen berücksichtigen – dafür müssen Management und Fachbereiche sensibilisiert sein. Das Meetup richtet sich an Personalmanager/innen, die auf der Suche nach HR-Insider-Tipps sind, wie sie Female Talents erfolgreich ansprechen, gewinnen und halten.
Presented by Bundesverband der Personalmanager e.V. (BPM)

Details zum/r Referent/in Dr. Yasmin Kurzhals
Vita: Dr. Yasmin Kurzhals ist Director Human Resources bei auxmoney, einem Online-Marktplatz für Kredite und einem der erfolgreichsten Fin-Tech-Unternehmen in Europa. Zuvor war sie sowohl in der Beratung als auch in der Industrie und Non-Profit Unternehmen in verantwortungsvollen HR-Funktionen tätig. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit lag dabei vor allem auf der Organisations- und Führungskräfteentwicklung, Management Diagnostik und Karriere- und Talentmanagement. Frau Dr. Kurzhals ist ausgebildete Bankkauffrau und Diplom-Psychologin und verfügt über Qualifikationen als Systemischer Business Coach und Systemische Organisationsberaterin. Sie ist Lehrbeauftragte an der Hochschule Fresenius und seit 2014 Mitglied des Gesamtvorstandes des Bundesverbands des Personalmanager (BPM). Dort leitet sie die Fachgruppe „Employer Branding/Recruiting/Social Media.

 Wolfgang Huber Wolfgang Huber
Beweja, Gründer

Expert-MeetUpDE

11.10.2018 | 14:15 - 15:15 Uhr

MeetUp E.14 | Halle 4

Thread / thematic series: Career & Job Application | Startup & Entrepreneurship

Erfolgreich, mit Aufmerksamkeit bewerben
Sie wollen sich erfolgreich Bewerben? Am besten direkt beim „Chef“ landen? – Gar kein Problem! Beweja hilft Ihnen sich erfolgreich mit Aufmerksamkeit zu bewerben. Besuchen Sie diesen Vortrag und erfahren Sie mehr! Ich werde in mehreren Schritten erzählen. 1. Woher stammt die Idee zu Beweja? 2. Wie kam die Idee in der Öffentlichkeit an? 3. Was kann man machen um sich erfolgreich zu bewerben? 4. Wie kann ich Beweja erfolgreich nutzen? 5. Erfolgreich, mit Aufmerksamkeit bewerben!

Details zum/r Referent/in Wolfgang Huber
Vita: Mein Name ist Wolfgang Huber. Ich bin 27 Jahre jung, in Heidelberg geboren und kreativ aufgewachsen. Meine Leidenschaft war es schon immer, meine Gedanken und Ideen umzusetzen. Mein persönlicher Lebensantrieb ist, meine Leidenschaft anderen Menschen näher zu bringen und umzusetzen. Dank meiner Lebenspartnerin, die mich in allen Lebenssituationen souverän unterstützt, erhalte ich erst die Kraft, alles was ich mir vorstelle auch in die Tat umzusetzen. Daher kommt auch der Name „Beweja“ – die Auflösung dieser Kombination, werden Sie bei meinem Vortrag herausfinden. „Tauchen Sie mit ein in meine Begeisterung und spüren den Geist dahinter“

 Petra Hess Petra Hess
Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Trainerin

Expert-MeetUpDE

11.10.2018 | 14:15 - 15:15 Uhr

MeetUp E.06 | Halle 4

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Career & Job Application

Selbstentwicklung statt Fremdbestimmung!
Kennen Sie das afrikanische Sprichwort "Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."? Erfahren Sie mehr über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse im Rahmen der Positiven Psychologie "was Menschen zum "Aufblühen" bringt. Lernen Sie die psychologischen Wachstumsbedürfnisse kennen und erfahren Sie, wie Sie dieses Wissen für sich und Ihre persönliche Entwicklung nutzen können. Lassen Sie sich überraschen!

Details zum/r Referent/in Petra Hess
Vita: Petra Hess ist Trainerin der Haufe Akademie. Ihre Schwerpunktthemen sind u. a. konstruktive Kommunikation, Konfliktmanagement, Teamentwicklung, Positive Psychologie und Change Management. Zudem ist sie Lehrtrainerin (DVNLP) und Systemischer und Mental Coach (DGCo) und (ECA).

 Marlene Simon Marlene Simon
THE FOOD AGENCY, Inhaberin
linkedin

Expert-MeetUpDE

11.10.2018 | 15:00 - 16:00 Uhr

MeetUp E.18 Table 2 | Halle 4

Thread / thematic series: Family & Work | Society

Wenig Zeit? Und trotzdem Lust etwas Gesundes und Leckeres zu essen?
Na klar, ich zeige Euch, wie das geht. Die Gründe dafür, dass wir es oft nicht schaffen, uns am Arbeitsplatz gesund zu ernähren, sind vielfältig. Oft fehlen uns die Küche, das Wissen und die Lust für eine ausgewogene und gesunde Ernährung im Büro. Gemeinsam sprechen wir über die Herausforderungen sich während einer stressigen Arbeitswoche gesund zu ernähren und ich zeige Euch ein paar Tipps, wie man das mit wenig Aufwand schafft. Ich freue mich auf Euch, Marlene Simon

Details zum/r Referent/in Marlene Simon
Vita: Meine Sommerferien verbrachte ich als Kind in einem alten Gutshaus an der Loire. Morgens gab es köstlich duftende Croissants, die wir in frische Milch eintunkten. Abends gab es viel frisches Gemüse und Obst, dass wir unter Weinreben aßen. Bei uns war es nie langweilig in der Küche. Die Küche war und ist für mich der Ort des Lebens, der Gemeinschaft, des Genusses und des Experimentierens. Mich zog es an viele wunderschöne Orte in der Welt, um noch mehr über Essen zu lernen. Diese Erfahrungen möchte ich gerne mit dir teilen: 2003–2004 Master in International Studies, University of Sydney, Australien 2005 – 2012 6 lehrreiche Berufsjahre bei Carl Zeiss Vision (Frankreich, UK & Deutschland) 2012 – 2013 Master in Food Studies, Università degli Studi di Scienze Gastronomiche, Bra, Italien 2013 – 2014 Mitarbeit in Küchen und Kochschulen im In- und Ausland (unter anderem LeCordon Bleu, Malaysia) 2014 – 2015 Ein- und Verkauf von regionalen Manufakturprodukten, internationalen Delikatessen und Gewürzen 2012 – 2015 NLP Master (zertifiziert nach DVNLP) 2016 - 2018 Ernährungsberater (zertifiziert nach UGB und in Kooperation mit der Initiative Gesunde Unternehmen) 2017 Weiterbildungen: Food and Health, Stanford University, USA The New Nordic Diet – from Gastronomy to Health, University of Copenhagen, Dänemark Global Health, Yale University, USA Seit 2017 Mitglied bei Toastmasters International 2018 Weiterbildungen: Positive Psychology, University of Pennsylvania, USA

 Carolin Desirée Töpfer Carolin Desirée Töpfer
cdt digital // Digitalisierung-jetzt.de, Digital Strategy Consultant & Tech Bloggerin
linkedinxingtwitterinstagram

Expert-MeetUpDE

11.10.2018 | 15:15 - 16:15 Uhr

MeetUp C.03 | Halle 2

Thread / thematic series: Science, Digitization & Technology | Startup & Entrepreneurship

Keine Angst vor Datenschutz & IT Sicherheit!
Datenschutz und IT Sicherheit zählen zu den komplexen Themen, die häufig gerade deswegen auf der ToDo-Liste ganz weit hinten landen. Eben so Themen, mit denen man sich beschäftigt, wenn mal Zeit ist. Doch dann ist es meistens zu spät. Dabei gibt es ein paar ganz einfache Maßnahmen, mit denen ihr euren Sicherheits-Status zeitnah verbessern könnt. Carolin Desirée Töpfer zeigt euch, womit ihr gleich loslegen könnt.

Details zum/r Referent/in Carolin Desirée Töpfer
Vita: Carolin Desirée Töpfer ist unabhängige Strategie-Beraterin und unterstützt vor allem mittelständische Unternehmen bei der Digitalen Transformation. Als Expertin für Datennutzung und Community Building, Datenschutzbeauftragte und IT Sicherheits-Expertin, bietet Sie ihren Kunden eine solide Brücke in die digitale Welt. Nebenbei baut Carolin ein Virtual Reality Startup auf, das die Technologie für spannende Weiterbildungen nutzt. Anfang 2018 hat sie ein Netzwerk gegründet, das Frauen den Einstieg in den Bereich IT Sicherheit erleichtert, indem Expertinnen und Interessentinnen sich direkt vernetzen können. Auf ihrem Blog Digitalisierung-jetzt.de und in ihren Workshops und Vorträgen beleuchtet Carolin immer die technischen Seiten sowie die sozialen Aspekte der Digitalisierung.

 Julia Dolp Julia Dolp
Raiffeisenbank München-Süd eG, Firmenkundenbetreuerin
linkedinxing

Expert-MeetUpDE

11.10.2018 | 15:15 - 16:15 Uhr

MeetUp E.14 | Halle 4

Thread / thematic series: Startup & Entrepreneurship | Money, Finances & Assets

Die finanzielle Seite der Existenzgründung
Das Thema Finanzierung beschäftigt mit Sicherheit auch Sie bei der Umsetzung Ihres Vorhabens. Doch was sind wichtige Aspekte, die es zu beachten gilt? Welche Unterlagen bzw. Informationen möchte die Bank von Ihnen? Welche Inhalte sind in Ihrem Businessplan wichtig? Sie erhalten antworten zu diesen Fragen und einigen mehr, denn eine gute Vorbereitung auf Ihren Banktermin ist das A und O für ein erfolgreiches Finanzierungsgespräch und damit die Basis für ein positives Feedback. Ich freue mich darauf Sie und Ihr Vorhaben kennen zu lernen.

Details zum/r Referent/in Julia Dolp
Vita: Als gelernte Bankkauffrau habe ich mich nach meiner Ausbildung laufend nebenberuflich weitergebildet und seit meinem erfolgreich abgeschlossenem Studium (B.A. Management and Finance) bin ich als Firmenkundenbetreuerin tätig. Bereits seit fast 8 Jahren bin ich nun bei der Raiffeisenbank München-Süd eG und habe in dieser Zeit einige Stationen innerhalb dieser Bank durchlaufen. Die Findung der passenden Finananzierungslösung für meine Kunden ist dabei ein herausfordernder und spannender Teil meiner Tätigkeit. Mein Herzblut hängt hier vor allem an der Zusammenarbeit und der Betreuung von Existenzgründern oder Start-up's.

 Cawa Younosi Cawa Younosi
SAP Deutschland, Head of Human Resources Germany (SAP SE & SAP Deutschland) und Mitglied der Geschäftsleitung
linkedintwitter

Expert-MeetUpDE

11.10.2018 | 16:00 - 17:00 Uhr

MeetUp A.01 Table 3 | Halle 1

Thread / thematic series: Family & Work | Economy, Work & New Work / From Human Resources to Human Resources

Flexibelster DAX-Konzern – Wie wir wurden was wir sind?
SAP hat mit seinem Programm MaxFlex das Arbeitsmodell der Zukunft geschaffen.Es bietet die maximale Flexibilität im Arbeitsalltag und fördert aktiv eine gesunde Work-Life Balance. Dazu gehören umfassende Gesundheitsprogramme, Mobilarbeit und Vertrauensarbeitszeit, Führen in Teilzeit mit der Option auf Vollzeit, zero Toleranz für gender pay gap, aber auch ein Dinner to go, Mobilitätspakete wie z. B. E-Bike-Leasing und künftig eine Hundebetreuung. Welche Weichen wurden dafür gestellt und welche Hürden überwunden? Ein Blick hinter die Kulissen.
Presented by AllBright Stiftung

Details zum/r Referent/in Cawa Younosi
Vita: Cawa Younosi ist seit Jahresbeginn als HR Director Germany sowohl für die deutsche Landesgesellschaft als auch die SAP SE in Deutschland verantwortlich. Darüber hinaus ist er zuständig für Diversity & Inclusion beider Gesellschaften, die zusammen mehr als 20.000 Beschäftigte umfassen. Younosi, der als 14-Jähriger aus Afghanistan nach Deutschland flüchtete, liegt das Thema Vielfalt am Herzen: "Meine Mission und Vision ist, dass wir eines Tages die Abteilung Diversity & Inclusion nicht mehr benötigen, da der berufliche Alltag von Chancengleichheit für alle bestimmt ist." Der 42-jährige Jurist ist Mitglied der Geschäftsführung der SAP Deutschland und bereits seit Oktober 2015 Personalleiter der SAP Deutschland. Zuvor war er gut vier Jahre als Director Corporate Affairs im Office des Geschäftsführers der SAP Deutschland tätig. Younosi begann seine berufliche Laufbahn bei der Deutschen Telekom und wechselte nach Stationen bei TNT Express und Atos Origin im August 2009 zur SAP.

 Carina Kontio Carina Kontio
Handelsblatt , Editor Companies & Markets
linkedinxingtwitterinstagram

Expert-MeetUpDE

11.10.2018 | 16:15 - 17:15 Uhr

MeetUp A.37 | Halle 4

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Society

Wie du eine Rebellion anzetteln kannst! Oder: Wie ich meine erste Demo organisierte!
Es ist eine spontane Idee, diese Demonstration gegen den Krieg in Syrien zu organisieren. Wir sind vier Menschen, die sich 2016 aus rein persönlicher Empörung online zusammentun - und sich bis dahin noch nie im richtigen Leben getroffen haben. Was 24 Stunden später in Köln passiert, übertrifft unsere Erwartungen völlig: Es nehmen über 1.500 Menschen an der Demonstration teil. Auch ihr seid über etwas empört, möchtet ein Zeichen setzen und Aufmerksamkeit auf ein Thema lenken? Das funktioniert nur, wenn gewisse Regeln beachtet werden. Welche das sind, das verrate ich euch auf der herCAREER.

Details zum/r Referent/in Carina Kontio
Vita: Carina Kontio ist Wirtschaftsjournalistin beim Handelsblatt. Als Redakteurin schreibt sie vor allem über Karriere- und Managementthemen, außerdem leitet sie das Business-Netzwerk Leader.In. Wenn sie nicht arbeitet oder über Arbeit nachdenkt, treibt die studierte Volkswirtin am liebsten Sport oder sich im Internet herum. Doch egal ob im Büro oder zu Hause: Kaffee muss sein.

Prof. Dr. Angela Witt-Bartsch
Verband DIE FÜHRUNGSKRÄFTE e.V.,
linkedinxing

Expert-MeetUpDE

11.10.2018 | 16:15 - 17:15 Uhr

MeetUp E.06 | Halle 4

Thread / thematic series: Law & Taxation | Career & Job Application

Ihr Arbeitszeugnis - Wegbereiter oder Erschwernis für Ihren Neustart?
Arbeitszeugnisse sind sowohl der Nachweis über ihre bisherigen Tätigkeiten und ihr Verhalten als auch Ihre „Referenz“ für zukünftige Aufgaben bei einem neuen Arbeitgeber. Umso wichtiger, dass Ihr Arbeitszeugnis Ihre Kompetenzen und Arbeitsleistungen sehr gut wiederspiegelt. Was Sie dafür tun können und was sich hinter der Zeugnis-Geheim-Sprache verbirgt, erfahren Sie in diesem MeetUp. Am besten, Sie bringen Ihr Zwischen- bzw. Arbeitszeugnis gleich mit und finden heraus, auf was Sie zukünftig noch besser achten sollten.
Presented by DFK - DIE FÜHRUNGSKRÄFTE e.V.

Details zum/r Referent/in Prof. Dr. Angela Witt-Bartsch
Vita: Angela Witt-Bartsch ist seit 1990 als Beraterin, Coach, Moderatorin, Trainerin und in verschiedenen Führungspositionen tätig. Mit Herz und Verstand unterstützt sie seit mehr als 25 Jahren erfolgreich Fach- und Führungskräfte bei ihrer beruflichen Professionalisierung und persönlichen Weiterentwicklung. Aufgrund ihrer Erfahrungen als Interim Managerin Personal im Rahmen von Restrukturierung und Sanierung von Unternehmen hat Sie einen breiten Erfahrungsschatz zu Personalauswahl, Potenzialanalysen, Assessment Center und Outplacement. Sie ist Dozentin, Vortragsrednerin, Autorin mehrerer Fachartikel und Buchautorin/Herausgeberin. Sie ist Mitglied des Vorstandes der Regionalgruppe Süd des Verbandes die Führungskräfte und Leiterin der DFK-Frauennetzwerktreffen in München.

 Marina Lessig Marina Lessig
Philosophin & Unternehmensberaterin
linkedinxingtwitter

Expert-MeetUpDE

12.10.2018 | 10:00 - 11:00 Uhr

MeetUp A.01 Table 3 | Halle 1

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Society

Wie ich mit Diversität und partizipativer Führung den Katastrophenschutz revolutionierte
Wie baut man in 72 Stunden erfolgreich eine Organisation an fünf Orten mit 4.000 Mitarbeitern auf, um in 21 Tagen 120.000 Flüchtlinge notzuversorgen? Ich habe das im September 2015 geschafft. Im Auftrag der Stadt München übernahm ich, als damals 25-Jährige, im Krisenstab die Hauptkoordination tausender Spontanhelfer. Spannende und absurde Geschichten über eine abgeschottete und hierarchische Männerwelt und wie durch partizipative Ansätze und Diversität in Zukunft Krisenszenarien erfolgreich gemanagt werden.

Details zum/r Referent/in Marina Lessig
Vita: Marina Lessig, 29, ist Philosophin aus München und heute eine der wenigen Aktivist*innen und Expert*innen für Spontanhilfe. Sie hat über 10 Jahre Berufserfahrung in Moderation und Workshops für Stiftungen, Verbände und Ministerien zu den Themen Bildung, Diversität, Europa, Migration und Soziales. Mit gerade 24 Jahren wurde sie Mitglied im Vorstand des Kreisjugendrings München-Stadt, einer Körperschaft mit 800 Mitarbeitern und über 30 Millionen Euro jährlichen Umsatz. Im Vorstand der Jungen Europäischen Föderalisten Deutschland wirkte sie maßgeblich an erfolgreichen Kampagnen wie #donttouchmyschengen mit. Zuletzt war sie bei einem großen Wohlfahrtsverband als Beraterin und Begleiterin für junge NGOs und social start-ups angestellt. Seit 2018 ist Marina Lessig im Bereich Public Management & Healthcare für eine bekannte deutsche Unternehmensberatung tätig.

 Helen Wellmann Helen Wellmann
BusinessMoms e.V., Gründerin
linkedinxing

Expert-MeetUpDE

12.10.2018 | 10:15 - 11:15 Uhr

MeetUp B.04 | Halle 1

Thread / thematic series: Family & Work | Career & Job Application

Gleichberechtigung von berufstätigen Müttern
Wir stellen anhand unseres Netzwerks BusinessMoms e.V. Möglichkeiten zur Vereinbarung von Beruf und Familie vor. Seit einem Jahr unterstützen wir uns gegenseitig bei allen Fragen und Herausforderungen rund um die Themen Selbstständigkeit, Gleichberechtigung und Berufschancen für Mütter. In diesem Beitrag möchten wir unsere Erfahrungen mit den TeilnehmerInnen teilen und über die Herausforderungen diskutieren.

Details zum/r Referent/in Helen Wellmann
Vita: Helen Wellmann ist seit 2016 Inhaberin der Digital Agentur Koala Digital für SEO & digitale Vermarktung. Nach ihrem BWL-Studium mit Schwerpunkt Internationales Marketing war sie als Online Marketing Managerin und Head of Marketing in unterschiedlichen Unternehmen tätig. Im Oktober 2017 gründete Helen Wellmann die Plattform Niuwork.de für modernes arbeiten und ist dort für Strategie im allgemeinen, speziell die SEO- und Vermarktungsstrategie, wie auch für Finanzen und Kundenakquise zuständig.

 Bettina  Stackelberg Bettina Stackelberg
Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Trainerin
xingtwitter

Expert-MeetUpDE

12.10.2018 | 10:15 - 11:15 Uhr

MeetUp E.14 | Halle 4

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Personal & Skills Development

Selbstbewusste Wege aus der Perfektionismusfalle!
Sitzen Sie oftmals zu lange an einer wichtigen Präsentation, weil diese noch nicht perfekt ist? Ist Ihr oberstes Ziel, bloß keinen Fehler zu machen? Halten Sie sich manchmal an bestimmten Aufgaben zu lange auf? Haben Sie den Ehrgeiz, immer alles 100-prozentig, oder noch besser: 120-prozentig, zu machen? Schluss damit! Erfahren Sie, wie Ihre Wege aus der Perfektionsfalle aussehen und wie Sie gelassener und mit mehr Freude Karriere machen.

Details zum/r Referent/in Bettina Stackelberg
Vita: Bettina Stackelberg ist Trainerin der Haufe Akademie. Ihre Schwerpunktthemen sind Selbstbewusstsein, Wege aus dem Perfektionismus, Work-Life-Balance und Kommunikation. Zudem ist sie zertifizierter Business-Coach, Speakerin und 5-fache Buchautorin von Ratgebern.

 Susanne Schnur Susanne Schnur
Deutsche Unternehmerbörse DUB.de GmbH, Senior Account Managerin
xingtwitter

Expert-MeetUpDE

12.10.2018 | 11:00 - 12:00 Uhr

MeetUp E.18 Table 1 | Halle 4

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Startup & Entrepreneurship

Unternehmenskauf - ein Weg in die Selbständigkeit - inklusive Fallbeispiel aus der Praxis
Welche Alternativen zur Gründung gibt es? Welche Vorteile hat ein Unternehmenskauf? Worauf muss ich achten, wenn ich ein Unternehmen kaufen will? Wo kann ich mich informieren? Wie berechne ich einen Unternehmenswert? Wie läuft ein Übernahmeprozess ab? Gibt es Fördermöglichkeiten? Diese und weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Susanne Schnur.

Details zum/r Referent/in Susanne Schnur
Vita: Susanne Schnur betreut bei DUB Unternehmer/-innen, die ihr Unternehmen verkaufen wollen und Kaufinteressenten sowie auch M&A Berater/-innen. Vor der dub.de betreute Susanne Schnur selbst als M&A Beraterin Unternehmer/-innen, die Ihr Unternehmern verkaufen wollen. Sie begleitete den gesamten Verkaufsprozess von der Auswahl der Kaufinteressenten bis zum Abschluß beim Notar.

 Günes Seyfarth Günes Seyfarth
DieMacGyvers, Inhaberin
linkedinxing

Expert-MeetUpDE

12.10.2018 | 11:15 - 12:15 Uhr

MeetUp A.21 | Halle 3

Thread / thematic series: Mentoring & Networking | Startup & Entrepreneurship

Ehrenamt ist das neue Netzwerken
Wie oft habe ich den Satz gehört, "Wie doof bist du, dass du soviel Ehrenamt machst, mach doch lieber Business in dieser Zeit.". Was für andere wirkte wie eine Freizeitbeschäftigung, war und ist für mich immer mehr: Persönliche Weiterentwicklung, neue Bildungsthemen, neue Kontakte, ganzheitliche Betrachtung gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Zusammenhänge und Community. Es hat sich nie angefühlt wie Zeitverschwendung. Ganz im Gegenteil. Es inspiriert, schafft neue Perspektiven und wertvolle Kontakte. Und die sind wiederum wichtig für ein erfolgreiches Business.

Details zum/r Referent/in Günes Seyfarth
Vita: Ich bin studierte Kauffrau und habe vor 7 Jahren die Krippe Karl & Liesl e.V. als Elterninitiative in München gegründet. Ich war bis Oktober 2016 Finanzvorstand und Projektleitung für die Erweiterung um einen Kindergarten und einen Hort. Derzeit betreut Karl & Liesl e.V. 98 Kinder und beschäftigt 17 Mitarbeiter. Darüber hinaus gründete ich als Projektleitung das Second-Hand-Portal für Kindersachen Mamikreisel in 2012. Um diesen Marktplatz für Kindersachen bei der Gründung bekannt zu machen setze ich auf einen aktiven Facebook-Auftritt und Storytelling für Influencer wie Mama-Blogger und Redakteure von Tageszeitungen und Elternmagazinen. Ich schaffte so ohne den Einsatz von großen finanziellen Budgets (Anfertigung von Fotos und Grafik erfolgten inhouse) Veröffentlichungen in allen großen und kleinen Tageszeitungen sowie allen relevanten Elternmagazinen. Zudem sprach ich auf Veranstaltungen wie dem Heldenmarkt, der Konferenz der Grünen Partei im Bundestag über nachhaltiges Einkaufen und der hercareer zu den Themen Nachhaltigkeit, Mütter im Business und der Vereinbarkeit von Beruf und Familie und trete weiterhin regelmäßig als Speaker auf. Bei meinem Ausstieg im Dezember 2016 hatte Mamikreisel über 900.000 Mitglieder, hatte die höchste Viralität auf Facebook von den 15 Plattformen bei der Dachorganisation Vinted und war führend in dem Special-Interest-Segment Second-Hand-Portal für Kindersachen. Privat engagiere ich mich für ein besseres Bildungssystem in Bayern im Verein Eine Schule Für Alle e.V. und rette, wie meine Zeit es zulässt Lebensmittel über den Verein Foodsharing München e.V. Mir ist nachhaltiges Wirtschaften wichtig, sei es im effizienten Umgang mit Geld, Lebensmitteln und weiteren Ressourcen. Ebenso sehe ich, dass wir anders leben könnte, damit wir besser leben können. Dazu gehört für mich eine gesunde Ernährung, der Fokus auf den Menschen und den Aufbau und die Pflege der Beziehung zu und zwischen ihnen. Das versuche ich nicht nur im Alltag zu leben, sondern engagiere mich auch für politische Weichenstellungen. Bereits seit vielen Jahren arbeite ich mit kreativen Köpfen zusammen, die alle etwas gemeinsam haben: Sie sind Experten auf ihrem Gebiet. Gerade durch den Austausch mit Experten lerne ich die neuesten Feinheiten und erhalte innovative Impulse. Gleichzeitig kann ich sie einbinden in die Lösungen unserer Kunden und den Kontakt bei Bedarf herstellen, um die Lösung auch gemeinsam umzusetzen

 Karin Voßwinkel Karin Voßwinkel
Döpfer Akademie Fort- und Weiterbildung e.K., Fachbereichsleitung
linkedinxing

Expert-MeetUpDE

12.10.2018 | 11:15 - 12:15 Uhr

MeetUp C.03 | Halle 2

Thread / thematic series: Family & Work | Personal & Skills Development

Karrierechancen im Gesundheits- und Sozialwesen
Das Gesundheits- und Sozialwesen hat vielfältige Karrierechancen zu bieten. Einmal Pflege - immer Pflege? Einmal Verwaltung - immer Verwaltung? Diese Zeiten sind vorbei. Wir informieren Sie darüber, wie Sie sich durch Weiterbildung verändern und neu erfinden können.Unabhängig Ihrer Vorkenntnisse. Schließen Sie dadurch wichtige Lücken auf dem Arbeitsmarkt mit Ihren Kompetenzen aus verschiedenen Bereichen

Details zum/r Referent/in Karin Voßwinkel
Vita: Selbständige Heilpraktikerin in eigener Praxis für Osteopathie und Psychologischer BeratungAssistentin der Standortleitung der Döpfer Schulen München GmbHFachbereichsleitung

 Natalie Beyer Natalie Beyer
LAVRIO.solutions Beyer ML UG, Data Scientist / Gründerin
linkedinxingtwitter

Expert-MeetUpDE

12.10.2018 | 11:15 - 12:15 Uhr

MeetUp A.37 | Halle 4

Thread / thematic series: Science, Digitization & Technology | Career & Job Application

Ein Machine Learning Beispielprojekt
Anhand eines Beispielprojekts wird erläutert wie Machine Learning Projekte ablaufen. Ich werde auf die Konzeptualisierung, das Vorbereiten der Daten und auf Algorithmen eingehen. Zusätzlich wird auf die besonders wichtige Rolle der Frauen im Bereich des Machine Learnings eingegangen. Hier gibt es viele Beispiele von Verzerrungen (Bias), die meiner Meinung nach daher rühren, das keine bzw. sehr wenige Frauen in den Entwicklerteams waren.

Details zum/r Referent/in Natalie Beyer
Vita: Ich habe meinen Master in Psychologie gemacht und habe es meinem Statistik-Professor zu verdanken, dass meine Kommilitonninen und ich Programmieren lernen mussten. Zunächst waren wir alle überfordert und hätten uns natürlich nie freiwillig dafür gemeldet. Dennoch haben wir alle erfolgreich die Klausuren bestanden. Ich denke also, dass ich die Fähigkeit für das Programmieren hatte, es mir nur nicht zugetraut hatte. Anschließend habe ich mich mit einem Kollegen im Bereich der Datenanalyse selbstständig gemacht. Mit Lavrio.solutions berate ich Unternehmen dabei, wie sie Daten, die sie bereits gesammelt haben besser nutzen können und setze diese Konzepte um.

MA Stefanie FederMA Stefanie Feder
myProjectroom GmbH, CEO, Founder
linkedinxing

Expert-MeetUpDE

12.10.2018 | 11:15 - 12:15 Uhr

MeetUp E.06 | Halle 4

Thread / thematic series: Science, Digitization & Technology | Startup & Entrepreneurship

Die Zukunft von Jobsuche und Recruiting mit künstlicher Intelligenz - wie ich KI für mein Business nutze
Mit unserer Plattform Projectroom verändern wir die Standards der Jobsuche und des Recruitings grundlegend. Das gelingt uns vor allem auch durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI). Zusammen mit einem KI Anbieter konnten wir aus der ersten Version von Projectroom eine intelligente Plattform bauen, die sich stark im Markt abhebt und neue Business Möglichkeiten bietet. Da diese Technologien noch in den Kinderschuhen stecken, gibt es keine 0815 Lösung für den Einsatz von KI. In diesem Meetup spreche ich deshalb über erste Erfahrungen mit KI und ihrem Einsatz im Bereich HR und Recruiting.

Details zum/r Referent/in MA Stefanie Feder
Vita: Stefanie Feder hat einen Bachelor in Film & Medien und einen Master in Personalmanagement & Kompetenzentwicklung mit neuen Medien abgeschlossen. Beruflich ist sie seit 7 Jahren im Bereich Medienkommunikation, Mitarbeiterentwicklung, Learning und Recruiting tätig. Als Konzeptionistin und Projektleiterin betreute sie Großkunden wie u.a. Porsche, Coca-Cola und SEW. Seit 2015 ist sie Gründerin und Geschäftsführerin von ProjectRoom und entwickelt neue Recruiting-Bewerbungsansätze für die Arbeitswelt 4.0.

 Maria  Azzarone Maria Azzarone
Maria Azzarone Handelsfachwirtin (IHK)
linkedinxinginstagram

Expert-MeetUpDE

12.10.2018 | 11:30 - 12:30 Uhr

MeetUp G.15 Table 3 | Halle 3

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Career & Job Application

Frauen im Vertrieb. Über neue Vertriebswege und Möglichkeiten
Frauen kommunizieren, wirken und verkaufen anders als Männer – und das ist auch gut so. Tatsächlich sind im geschäftlichen Umfeld die weiblichen Eigenschaften zunehmend gefragt. Die große Kraft weiblicher Kommunikation liegt also in der Art und Weise der Argumentation. Frauen verkaufen Produkte sehr viel persönlicher, da sie eine emotionale Verbindung schaffen. Bekanntermaßen findet im Vertrieb kein Produktverkauf statt, es geht immer um das Gefühl zum Produkt. Das eröffnet völlige neue Möglichkeiten, um Kunden anzusprechen.

Details zum/r Referent/in Maria Azzarone
Vita: Wer berührt, bewegt. Das ist das Motto von Maria Azzarone (Jahrgang 1987) und ihrem Beratungsunternehmen „Emotionale Vertriebskonzepte“, das sie 2016 gegründet hat. Davor sammelte die Handelsfachwirtin vielfältige Erfahrungen im Einzelhandel, Großhandel und in der Industrie. Als Kauffrau im Einzelhandel, Key Account Spezialistin und Vertriebsassistentin für den südeuropäischen Markt hat sie sich sowohl im Großhandel als auch bei klein- und mittelständischen Unternehmen bewährt. Heute liegen ihre Schwerpunkte bei der Erschließung neuer internationalen Märkte und Verkaufstrainings. Sie begleitet ihre Kunden bei der Emotionalisierung von Produkten und Dienstleistung. Dazu bietet sie auch verschiedene Seminare, Vorträge und Workshops an.

Mircea Popa
JobNinja GmbH, CEO
linkedinxing

Expert-MeetUpDE

12.10.2018 | 12:15 - 13:15 Uhr

MeetUp E.14 | Halle 4

Thread / thematic series: Personal & Skills Development | Career & Job Application

Social Media Check – mein digitaler Fingerabdruck im Internet
Interaktives, offenes Meetup zum Thema Social Media - was ist beim eigenen Auftritt im Internet zu beachten? Was soll mein zukünftiger Arbeitgeber von mir sehen? Was soll lieber privat bleiben? In diesem Meetup erfahren Sie wertvolle Tipps und Tricks zu Ihrem XING-, LinkedIN und facebook-Profil!

Details zum/r Referent/in Mircea Popa
Vita: 2013 - 2016 Management Consultant und Projektleiter der bei Drees & Sommer GmbH 2016 bis dato Grunder und Geschäftsführer der JobNinja GmbH

Mevludi Ala
PIEROTH WEIN AG, Verkaufsleiter
xing

Expert-MeetUp at the exhibitors standDE

12.10.2018 | 13:00 - 14:00 Uhr

MeetUp at exhibitors stand

Thread / thematic series: Family & Work | Startup & Entrepreneurship

Die Pieroth-Weinprobe
Vorstellung einer Gruppenweinprobe als Party gemäß dem Motto "Verkosten Sie großartige Weine aus aller Welt, gemeinsam mit Freunden, bei Ihnen zu Hause". Freuen Sie ich auf eine Erlebnis für Sie und bis zu 7 Freunde.

 Elena Gatti Elena Gatti
Azoya International Ltd., Managing Director DACH
linkedinxing

Expert-MeetUpDE

12.10.2018 | 13:15 - 14:15 Uhr

MeetUp B.04 | Halle 1

Thread / thematic series: Economy, Work & New Work | Startup & Entrepreneurship

Ich arbeite für ein chinesisches Startup – auf flexibler Basis als Freelancer
Vor drei Jahren – während der Elternzeit – bekam Elena Gatti das Angebot, als Freelancer für ein chinesisches Startup zu arbeiten. Bis dahin hatte sie ausschließlich als Angestellte im Consulting gearbeitet und von China hatte sie keine Ahnung. Elena reizte die flexible Arbeitsgestaltung, die ihr das Unternehmen als Freelancer anbot – und sie akzeptierte. Der Anfang war holprig: Andere Kultur, andere Arbeitsweisen und -gewohnheiten – es war ein Herantasten beiderseits und Elena hat viel gelernt. Vor allem, dass man offen sein muss und flexibel, wenn man mit Chinesen arbeiten möchte.

Details zum/r Referent/in Elena Gatti
Vita: Elena Gatti leitet seit November 2016 als Managing Director die Vertriebsaktivitäten der Azoya Group in der DACH Region. Nach Abschluss ihres Bachelorstudiums in Telecommunication Engineering an der Universität von Parma, Italien, absolvierte Elena Gatti ein Masterstudium in Computer Science & Communication Engineering an der Universität Duisburg. Ihre berufliche Karriere begann sie als Projektmanagerin am Department of Multimedia & Software Engineering an ihrer Alma Mater. Danach war sie fünf Jahre im Hause Accenture im Bereich Finance & Performance Management als Consultant tätig bevor sie, ebenfalls als Beraterin, bei der Macromedia GmbH arbeitete. Seit November 2016 leitet sie die Vertriebsaktivitäten der Azoya Group in der DACH-Region. Elena Gatti ist verheiratet und hat drei Kinder.

 Bettina Stackelberg Bettina Stackelberg
Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Trainerin
xingtwitter

Expert-MeetUpDE

12.10.2018 | 14:15 - 15:15 Uhr

MeetUp E.14 | Halle 4

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Personal & Skills Development

Die Macht des Zuhörens: Wer zuhört, führt!
Kommunikationsstärke im Berufsalltag meint häufig vor allem: Reden, argumentieren, verhandeln. Das Zuhören kommt oft zu kurz! Doch erst, wenn Sie den anderen und seine Motivation wirklich verstanden haben, können Sie gezielt auf das Gesagte eingehen. Wer zuhört, zeigt Wertschätzung und Respekt, erzeugt eine Verbindung zum Gegenüber und erfährt mehr. Erfahren Sie, zuhören gezielt einzusetzen, um Ihre Argumente besser zu platzieren.

Details zum/r Referent/in Bettina Stackelberg
Vita: Bettina Stackelberg ist Trainerin der Haufe Akademie. Ihre Schwerpunktthemen sind Selbstbewusstsein, Wege aus dem Perfektionismus, Work-Life-Balance und Kommunikation. Zudem ist sie zertifizierter Business-Coach, Speakerin und 5-fache Buchautorin von Ratgebern.

 Christa Stienen Christa Stienen
Bundesverband der Personalmanager e.V. (BPM), Vizepräsidentin
linkedinxing

Expert-MeetUpDE

12.10.2018 | 15:30 - 16:30 Uhr

MeetUp G.15 Table 1 | Halle 3

Thread / thematic series: Leadership & Communication | Economy, Work & New Work / From Human Resources to Human Resources

Top-Frauennetzwerke aufbauen und nutzen
Netzwerke sind wichtig, um sichtbar zu werden! Unternehmensinterne Netzwerke unterstützen Frauen bei der Visibilität und den Karriereschritten. Wichtig ist aber auch, die Netze über das Unternehmen hinaus zu spannen! Die Vizepräsidentin des Bundesverbands der Personalmanager (BPM), Christa Stienen, teilt in diesem Meetup ihre Erfahrungen mit dem Aufbau von unternehmensbezogenen Frauen-Netzwerken. Das Meetup richtet sich an Expert/innen aus Unternehmen, die auf der Suche nach Insider-Tipps sind, wie ihr Netzwerk zur Erfolgsstory wird.
Presented by Bundesverband der Personalmanager e.V. (BPM)

Details zum/r Referent/in Christa Stienen
Vita: Christa Stienen ist Vizepräsidentin im Bundesverband der Personalmanager (BPM). Von 2014-2018 Senior Vice President Corporate Human Resources bei der Lufthansa Catering-Tochter LSG Sky Chefs. Zuvor war sie beim japanischen Pharmaunternehmen Daiichi Sankyo Europe tätig, wo sie seit 2011 den Bereich Human Resources International leitete. Zwischen 2001 und 2010 war sie in verschiedenen HR-Positionen für den Großhandelskonzern Metro tätig, zuletzt als Head of Corporate People Development. Frau Stienen verfügt über langjährige Führungs- und Projekterfahrung in verschiedenen Branchen und in der öffentlichen Verwaltung.

For your selection, we could not find a lecture.
Please change the search parameters.