Hassdelikte im Netz sollen als EU-Verbrechen einheitlich verfolgt werden – eine Mehrheit der Justizminister ist dafür. Bei der Gleichstellung von Familienformen soll es Fortschritte geben. Von M. Reiche.

Weiterlesen auf Tagesschau

Anderswo gesehen