Feminismus: „Auch Angela Merkel gibt vor, ein Mann zu sein“

So viele mächtige Frauen gab es noch nie. Trotzdem ist Macht noch immer männlich, sagt die Historikerin Mary Beard. Politikerinnen kopierten oft nur männliche Vorbilder.

Weiterlesen auf DIE ZEIT

Anderswo gesehen