Sachsens Sozialministerin Köpping möchte mit den angekündigten Mitteln vom Bund das Netz an Frauen-Schutzhäusern im Land ausbauen. Köpping sagte MDR AKTUELL, Frauenhäuser sollten in allen Landkreisen und kreisfreien Städten zur Verfügung stehen. Bundesfamilienministerin Giffey hatte den Ländern 120 Millionen Euro

Weiterlesen auf MDR.DE

Anderswo gesehen