Angesichts sinkender Infektionszahlen haben die Kur- und Heilbäder in Sachsen eine Öffnung ihrer Einrichtungen gefordert. Der Branchenverband verwies dabei auf weniger strenge Vorgaben für Fitnessstudios. Das sei unverhältnismäßig. Der Präsident des Heilbäderverbandes, Resch, erklärte, vollständig Geimpfte, Genesene und Menschen mit

Weiterlesen auf MDR.DE

Anderswo gesehen