Fünf Jahre lang wollte die TU Eindhoven nur noch Frauen einstellen. Dann hagelte es Beschwerden, die Uni entschärfte die Maßnahmen. Präsident Robert-Jan Smits darüber, warum er von einer radikalen Frauenquote trotzdem überzeugt ist.

Weiterlesen auf Spiegel Online

Anderswo gesehen