Die Initiative „Fußball kann mehr“ wird doch keine Kandidatin zur Wahl des DFB-Präsidenten aufstellen. Weil immer wieder alte Kräfte siegen, sagen die Gründerinnen.

Weiterlesen auf DIE ZEIT

Anderswo gesehen