Bundesregierung gratuliertDer Friedensnobelpreis geht in diesem Jahr an den inhaftierten belarussischen Menschenrechtsanwalt Ales Bjaljazki, das ukrainische Center for Civil Liberties und die russische Organisation Memorial. Die diesjährigen Preisträger repräsentierten die

Weiterlesen / read more