Ihr alter Beruf war eine «Gehirnwäsche» und hat nichts mit Gleichstellung zu tun. Moe wollte trotzdem nichts anderes. Wie sie eine perfekte Frau wurde und sich erfolgreich zurückverwandelte.

Weiterlesen auf Tagesanzeiger

Anderswo gesehen