Der Bundeshaushalt ist nicht einfach nur eine Aneinanderreihung von Soll und Haben – er berücksichtigt politische Prioritäten. Die Gleichstellung der Geschlechter scheint hierzulande keine zu sein. Das muss sich endlich ändern.

Weiterlesen auf Spiegel Online

Anderswo gesehen