Bürger*innen, Bürger_innen oder BürgerInnen? Das Gendern ist ein heißes Thema. Die einen sehen es als Ausdruck der Gleichstellung, andere empfinden es als Sprachverhunzung und Bevormundung. Wie kann eine geschlechtergerechte Sprache aussehen?

Moderation: Gisela Steinhauer
www.deutschlandfunkkultur.de, Im Gespräch
Hören

Weiterlesen auf Deutschandfunk Kultur

Anderswo gesehen