Lockdowns und Armut führen dazu, dass Genitalverstümmelungen in vielen Ländern zunehmen. Mit Aufklärung und Wirtschaftsprojekten wollen neue Initiativen die Mädchen vor der brutalen Tradition schützen.

Weiterlesen auf Spiegel Online

Anderswo gesehen