Kleine Renten – „Typisch weibliche Erwerbsbiografien führen in Altersarmut“

Wegen ihrer geringeren Renten sind insbesondere Frauen von Altersarmut bedroht. Die Ethnologin Irene Götz hat in Interviews ihre Lebenssituation erforscht. Sie fordert, dass auch Beamte und Selbständige in die Rentenversicherung einzahlen müssen.

Irene Götz im Gespräch mit Ute Welty
www.deutschlandfunkkultur.de,

Weiterlesen auf Deutschandfunk Kultur

Anderswo gesehen