Frauen sind weniger wettbewerbsfreudig als Männer. Entscheidet allerdings das Los über den Gewinner unter den besten Teilnehmenden, wird der Geschlechterunterschied überbrückt.

Weiterlesen auf Tagesanzeiger

Anderswo gesehen