Der Schweizer Sport wird immer weiblicher – ausser in Verbands- und Organisationsspitzen. Dort sind Frauen krass untervertreten. Eine neue Kampagne will dies ändern.

Weiterlesen auf Tagesanzeiger

Anderswo gesehen