Um mehr arbeiten zu können, lassen sich junge Frauen in Indien die Gebärmutter entfernen. Sie sind Opfer des Gesundheitssystems, sagt der Aktivist Bharath Bhushan.

Weiterlesen auf DIE ZEIT

Anderswo gesehen