Eine Schülerin, eine Studentin, eine berufstätige Mutter, eine Frau in einem Männerberuf, eine ehemalige Kommunalpolitikerin und eine Umweltaktivistin: Sechs Frauen von 18 bis 92 Jahren sagen zum Weltfrauentag, was sie unter Gleichberechtigung verstehen und welche Vorurteile ihnen begegnen.

Weiterlesen auf sz.de

Anderswo gesehen