Das Geschworenengericht verurteilt Elizabeth Holmes in mehreren Anklagepunkten wegen Betrugs von Investoren. Ihr droht eine langjährige Haftstrafe. Weil die Geschworenen bei drei Anklagepunkten keine Einigung fanden, könnte es einen zweiten Prozess geben.

Weiterlesen auf Neue Züricher Zeitung

Anderswo gesehen