Seit dem Beginn der Corona-Krise im März wird der spanischen Regierung vorgeworfen, die Epidemie mitverschuldet zu haben, weil sie die Kundgebungen am internationalen Frauentag zuliess. Inzwischen mischt auch die Justiz mit.

Weiterlesen auf Neue Züricher Zeitung

Anderswo gesehen