Ivorische Sängerin über ihr Herkunftsland: „Das Wichtigste ist Bildung“

Die ivorische Musikerin Dobet Gnahoré spricht über kostenlosen Schulbesuch, die Gleichstellung der Frau und ihr neues Album „Miziki“. mehr…

Weiterlesen auf taz

Anderswo gesehen