Die Gründerin der spektakulär gescheiterten US-Bluttest-Firma Theranos soll mit vorsätzlichen Falschbehauptungen Investoren angelockt haben. Ihr droht eine mehrjährige Haftstrafe.

Weiterlesen auf Tagesanzeiger

Anderswo gesehen