Bis 2025 soll es einen Rechtsanspruch auf einen Ganztagsplatz für Grundschüler geben. Doch statt über Pädagogik und personelle Ausstattung zu sprechen, streitet die Politik erst einmal ums Geld.

Weiterlesen auf sz.de

Anderswo gesehen