Keine einzige Kandidatin hat es in grösseren Städten in die Stichwahl geschafft. Frauen sind in der italienischen Politik generell untervertreten. Ändern lässt sich das nur mit einem Kulturwandel.

Weiterlesen auf Neue Züricher Zeitung

Anderswo gesehen