Teilnahmegebühren für Musikfeste sind steuerpflichtig, Startgelder für Sportanlässe hingegen nicht. Jetzt entscheidet der Ständerat über eine Gleichstellung.

Weiterlesen auf Tagesanzeiger

Anderswo gesehen