Lego will sein Spielzeug frei von Geschlechter-Stereotypen machen. Produkte sollen nicht mehr speziell nach Jungen oder Mädchen sortiert werden. Als Problem gelten eher die Eltern als die Kinder.

Weiterlesen auf Spiegel Online

Anderswo gesehen