In einem Gesetzentwurf schlagen Justizministerin Lambrecht und Frauenministerin Giffey einen fifty-fifty Anteil von Frauen und Männern für Führungspositionen in Unternehmen vor, die dem Bund gehören. Ein Vorhaben mit Signalwirkung?

Weiterlesen auf sz.de

Anderswo gesehen