Leverkusens iranischer Bundesligaprofi Sardar Azmoun hat sich auf Instagram mit Frauen in seiner Heimat solidarisiert. Der Beitrag ist mittlerweile verschwunden. Die Zukunft des Angreifers im Nationalteam ist ungewiss.

Weiterlesen / read more