Martin Luther King – der Mann, der die USA vom Schwarz-Weiss-Denken befreite

Martin Luther Kings Plädoyer «I Have a Dream» von 1963 bringt die USA dazu, die Gleichstellung der Afroamerikaner endlich umzusetzen. Am 15. Januar wäre er 90 Jahre alt geworden.

Weiterlesen auf Neue Züricher Zeitung

Anderswo gesehen