Bis heute ist der Beruf eine Männerdomäne. Inzwischen hat das Fach ein ernsthaftes Nachwuchsproblem – auch weil der Job so schlecht mit einer Familie zu vereinbaren ist.

Weiterlesen auf sz.de

Anderswo gesehen