Der Unternehmer hat sich jahrelang zwischen Beruf und Familie aufgerieben. Heute lässt er kürzer, aber effizienter arbeiten – von 8 bis 13 Uhr, bei vollem Gehalt.

Weiterlesen auf Handelsblatt

Anderswo gesehen