Moschee-Gründerin und Rechtsanwältin Seyran Ates: „Wir müssen beim Hass im Netz sehr viel konsequenter durchgreifen“

Die Juristin Seyran Ates fordert ein härteres Durchgreifen des Staates gegen Beleidigungen im Internet. Kränkungen und Mobbing seien nicht zu ertragen.

Weiterlesen auf Handelblatt

Anderswo gesehen