Natascha Wegelin ist vielen als „Madame Moneypenny“ bekannt. Wie sie dazu kam, einen Finanzblog für Frauen zu machen und warum ihr persönlich 60.000 Euro pro Jahr zum Leben reichen, erzählt sie Ronja von Rönne im Podcast Als „Finfluencerin“ – also

Weiterlesen auf Capital

Anderswo gesehen