Marius Weyermann steht künftig an der Spitze des grössten Schweizer Polizeikorps. Direktor Mario Fehr hat die Einsetzung des 45-Jährigen beantragt. Frauen haben sich keine beworben.

Weiterlesen auf Tagesanzeiger

Anderswo gesehen