In der Düsseldorfer Staatskanzlei von Ministerpräsident Wüst fehlt es an Frauen in Führungspositionen. In einem internen Brandbrief schreiben die Personalräte von »offensichtlicher Benachteiligung« und sehen einen »Negativtrend«.

Weiterlesen auf Spiegel Online

Anderswo gesehen