Die Ungleichheit in der Welt nimmt laut Oxfam weiter zu. Die großen Verlierer sind Frauen. Zwölf Milliarden Stunden arbeiten sie ohne Lohn – jeden Tag. Dabei ist ihre Arbeit Billionen wert. Von Dietrich Karl Mäurer.

Weiterlesen auf Tagesschau

Anderswo gesehen