jobs.1und1.deFolge uns
Linkedin-Profil (URL)Xing-Profil (URL)

Auf der herCAREER 2019
Halle 2 / G.04

Branchenverzeichnis

  • Telekommunikation

1&1

1&1 ist eine Marke der United Internet AG, einem börsennotierten Unternehmen mit rund 9.000 Mitarbeitern, über 60 Mio. Kunden-Accounts weltweit und über 5 Mrd. Euro Jahresumsatz. Die 1&1 Telecommunication SE ist einer der größten DSL- und Mobilfunkanbieter in Deutschland. Die 1&1 IONOS SE ist der führende europäische Anbieter von Cloud-Infrastruktur, Cloud Services und Hosting-Dienstleistungen. Mit GMX und WEB.DE betreibt die 1&1 Mail & Media Applications SE Internetportale und Kommunikations

New Work – welche Bedeutung hat es im Unternehmen?
Auch uns treibt das Thema New Work um, das zeigt sich in Diskussionen auf Intranet Walls, in Augenhöhe Runden, bei internen Konferenzen (z. B. PASK oder TEC DAY) und natürlich ganz praktisch im alltäglichen Arbeitsalltag, wenn Teams neue Arbeitsweisen ausprobieren und Führungskräfte Selbstorganisation in ihren Teams fördern.

New Work – welche Methoden setzen Sie ein?
Bei uns sind New Work Methoden in Entscheidungslogiken (z. B. von Team Tomorrow), Management 3.0 Workshops, Scrum und / oder Kanban als agile Arbeitsweisen zu finden. Außerdem hat New Work in unser Leadership Development Einzug gehalten.

Inhaltliche Beteiligung

 Karin Kießlinger
Karin Kießlinger
Agile Coach, 1&1
linkedinxing

Karriere-MeetUpDE

10.10.2019 | 11:15 - 12:00 Uhr

MeetUp B.04 | Halle 1

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation | Wissenschaft, Technik, Digitalisierung & Technologie

Über die Chancen und Veränderungen, die agile Transformationen mit sich bringen
In diesem Meetup möchte ich über die Erfahrungen sprechen, die wir bei der 1&1 Mail & Media Development & Technology GmbH bei der agilen Transformation und der Einführung von OKRs gemacht haben. Welche neuen Verantwortlichkeiten aber auch Herausforderungen sind daraus entstanden? Wie hat sich das Verständnis bezüglich der Führung von Teams dadurch positiv verändert? Weiterhin möchte ich euch zeigen, dass man auch ohne klassische Führungslaufbahn sehr viel bewegen und beeinflussen kann, sprich auch ohne disziplinarische Verantwortung Führung übernehmen kann.

Details zum/r Referent/in Karin Kießlinger
Vita: Karin Kießlinger hat an der TU München Bauingenieurwesen studiert und ist seit 2005 bei der 1&1 Mail & Media Development & Technology GmbH angestellt. Dort hat sie als Senior Projektmanager standortübergreifende Projekte geleitet. Seit 2011 ist sie aktiv an der agilen Transformation des Unternehmens beteiligt und treibt diese kontinuierlich voran. Zunächst hat sie mit Scrum und Kanban agile Methoden im Unternehmen eingeführt. Anschließend war sie an der Implementierung des Spotify-Modells beteiligt und unterstützt das Management aktuell bei der Einführung von OKRs.