www.bwi.de

Auf der herCAREER 2019
Halle 1 / B.06

BWI GmbH

Drei Rechenzentren, 12.000 km Weitverkehrsnetz, SAP für über 50.000 Nutzer, 140.000 PC, 300.000 Telefone. Die BWI gehört zu den Top-10 der IT-Service-Unternehmen in Deutschland und ist der IT-Dienstleister von Bund und Bundeswehr. Über 4.000 Kolleginnen und Kollegen betreiben und modernisieren eine der größten und komplexesten IT-Infrastrukturen in Deutschland. Umfassender IT-Service aus einer Hand.

Inhaltliche Beteiligung

 Georgia Schlemer
Georgia Schlemer
Head of Business & Project Support in der IT, BWI GmbH

Job-Offer-TalkDE

11.10.2019 | 13:00 - 13:45 Uhr

Job-Offer-Talk A.35 | Halle 4

Tätigkeitsfeld: IT & Softwareentwicklung

Joblevel: Professionals (mit Berufserfahrung), Leitungsfunktion

Head of Business & Project Support in der IT
Was macht eine Head of Business & Project Support bei der BWI? Aus erster Hand berichtet Georgia Schlemer aus ihrem Alltag bei einem der Top 10 IT-Unternehmen in Deutschland – der BWI. Willst auch du als „Head of“ in einem IT-Unternehmen arbeiten? Georgia Schlemmer erzählt dir am 11. Oktober, wie das auch als Quereinsteiger möglich ist.

Details zum/r Referent/in Georgia Schlemer
Vita: Von Haus aus Psychologin mit den Schwerpunkten Ergonomie, Künstliche Intelligenz und Kommunikation ist Georgia Schlemer seit 2013 bei der BWI. Sie leitet eine Abteilung, die mit ihren Mitarbeitern den Bereich der Bundeswehrprojekte mit Querschnittsaufgaben zu Business und Projects unterstützt. Zu den Aufgaben gehören Mentoring im Qualitäts- und Risikomanagement, Onboarding neuer Mitarbeiter, Kommunikation nach Innen und Außen und die direkte Unterstützung der Bereichsleitung. Ihr Credo: Eine gute Ausbildung, ein Studium sind das Rüstzeug- im Unternehmen lernen wir, was wir können müssen. Wer sich dann dahinter klemmt, Dinge zu Ende bringt, hat kein Problem, auch nicht als Frau in der IT.

 Petra Jaschhof
Petra Jaschhof
CIO, BWI GmbH
linkedin

VortragDE

10.10.2019 | 12:25 - 12:45 Uhr

Auditorium 1 | Halle 2

Thema/Themenreihe: Wirtschaft, Arbeit & New Work | Wissenschaft, Technik, Digitalisierung & Technologie

„Kulturwandel“ und was die IT-Konsolidierung und -Modernisierung damit zu tun haben
Was bedeutet IT-Konsolidierung und wen betrifft sie eigentlich? Petra Jaschhof gibt einen Einblick in die Herausforderung, eine komplexe, über viele Jahre entstandene IT Landschaft zu harmonisieren und standardisieren. Wie kann mit der Hilfe einer flexiblen IT, die tägliche Arbeit der Nutzer erleichtert und die Unternehmensziele unterstützt werden? Und welche Rolle spielt die IT-Konsolidierung bei einem Kulturwandel im Unternehmen? Wenn du mehr über diese Themen wissen möchtest, lerne die CIO der BWI kennen und profitiere von Petra Jaschhofs reichhaltigem Erfahrungsschatz.

Details zum/r Referent/in Petra Jaschhof
Vita: Petra Jaschhof verantwortet seit dem 1. Februar 2018 den Bereich Chief Information Offices der BWI GmbH. Davor war sie fast 30 Jahre im Siemens-Konzern in verschiedenen Positionen tätig, zuletzt als Leiterin Strategie und Projektkommunikation des Konzernforschungsbereichs Energie und Elektronik. Petra Jaschhof startete bei Siemens im kaufmännischen Vertrieb und führte nach einigen Jahren der erfolgreichen Leitung von IT-Projekten als CIO der Siemens Business Services, Region Deutschland, diverse IT-Konsolidierungsprojekte durch. Im Anschluss sammelte sie in ihrer fast 10-jährigen Tätigkeit in Südostasien, insbesondere in Thailand und Singapur, umfangreiche Erfahrungen als Beraterin und Projektleiterin in unterschiedlichsten IT Projekten und anschließend als Innovationsmanagerin IT Solutions für den Bereich Cities. Privat ist Petra Jaschhof Mutter von 15-jährigen Zwillingssöhnen und diplomierte Fachjournalistin. In der Freizeit genießt sie gerne die Natur, insbesondere beim Wandern oder als begeisterte (Halb-) Marathon-Läuferin.