Karriere-Webseite
www.diakonie.de

Auf der herCAREER-Expo 2022
Halle 2 / hall 2 / J.02.4

Ausstellungssegmente
  • Wir bieten spannende JOBS.
  • Wir sind ein NETZWERK, VEREIN, VERBAND oder MINISTERIUM.

Diakonie Deutschland Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V.

„Diakonie“ bedeutet für uns nah bei den Menschen zu sein, die Hilfe und Unterstützung benötigen. Der Bundesverband Diakonie Deutschland und die Diakonie München und Oberbayern zeigen Einsatzfelder auf, in denen vielfältiges soziales berufliches Engagement möglich ist. Frauen in Führung in Kirche und Diakonie (FiF) ist als Netzwerk ebenfalls mit vertreten. Ein Netzwerk von Frauen in herausgehobener Position mit Letztverantwortung für Strategie, Personal und Finanzen. Es stärkt Frauen in Führungspositionen, setzt Impulse zur Karriereförderung und zielt auf die Erhöhung des Frauenanteils in Führung und Aufsichtsgremien.

Job Offers

Wir suchen Mitarbeiter/innen für folgende Regionen / Länder
Bundesweit, Bundesweit, München

Wir suchen Mitarbeiter:innen für folgende Tätigkeitsfelder
Erwachsenenbildung
Erziehungswissenschaften
Kindergarten / KiTa / Vorschule
Pädagogik
Soziale Arbeit
Weitere: Soziales
Psychologie
Soziologie
Theologie / Religion
Weitere: Gesellschafts- und Sozialwissenschaften
Anwendungsadministration
Datenschutz
Helpdesk
IT Security
Systemadministration / Netzwerkadministration
Compensation & Benefits
Entwicklung / Weiterbildung / Training
Lohn / Gehalt
Recruiting / Personalmarketing
Weitere: Personalwesen
Altenpflege
Gesundheits- und Krankenpflege
Heilerziehung und Heilpraktik
Pflegehilfe
Weitere: Pflege
Weitere: Therapie und Assistenz
Office-Management
Verwaltung
Weitere: Verwaltung
Weitere: Administration

Gesuchte Sprachkompetenz
Language competence DEUTSCH
Selbstständige Sprachanwendung (B2), Fachkundige Sprachkenntnisse (C1), (Annähernd) Muttersprachliche Kenntnisse (C2), Fortgeschrittene Sprachverwendung (B1)
Language competence OTHER
Selbstständige Sprachanwendung (B1 / B2) – 01b, Kompetente Sprachverwendung (C1 / C2) – 01c, Selbstständige Sprachanwendung (B1 / B2) – 20b, Selbstständige Sprachanwendung (B1 / B2) – 19b, Selbstständige Sprachanwendung (B1 / B2) – 15b, Kompetente Sprachverwendung (C1 / C2) – 15c, Kompetente Sprachverwendung (C1 / C2) – 20c

Wir suchen Mitarbeiter/innen mit folgendem fachlichen & funktionalen Kompetenz-Profil

  • Finanzwesen / Steuerwesen
    Einstieg (Quereinstieg) -45a
    Einstieg (Expertise autodidaktisch erworben) -45b
    Einstieg (nach Weiterbildung) -45c
    Einstieg (nach Studium / Ausbildung mit < 3 Jahre Berufserfahrung) -45d
    Professional (Erfahrung > 3 Jahre) -45e
    Management (ohne Führungserfahrung) -45f
    Management (mit Führungserfahrung) -45g
  • Gesellschafts- und Sozialwissenschaften
    Einstieg (Quereinstieg) – 16a
    Einstieg (Expertise autodidaktisch erworben) – 16b
    Einstieg (nach Weiterbildung) – 16c
    Einstieg (nach Studium / Ausbildung mit < 3 Jahre Berufserfahrung) – 16d
    Professional (Erfahrung > 3 Jahre) – 16e
    Management (ohne Führungserfahrung) – 16f
    Management (mit Führungserfahrung) – 16g
  • Informatik / Informationstechnologie
    Einstieg (Quereinstieg) – 17a
    Einstieg (Expertise autodidaktisch erworben) – 17b
    Einstieg (nach Weiterbildung) – 17c
    Einstieg (nach Studium / Ausbildung mit < 3 Jahre Berufserfahrung) – 17d
    Professional (Erfahrung > 3 Jahre) – 17e
    Management (ohne Führungserfahrung) – 17f
    Management (mit Führungserfahrung) – 17g
  • Pflege / Therapie
    Einstieg (Quereinstieg) -47a
    Einstieg (Expertise autodidaktisch erworben) -47b
    Einstieg (nach Weiterbildung) -47c
    Einstieg (nach Studium / Ausbildung mit < 3 Jahre Berufserfahrung) -47d
    Professional (Erfahrung > 3 Jahre) -47e
    Management (ohne Führungserfahrung) -47f
    Management (mit Führungserfahrung) -47g
  • Projektmanagement / Organisation
    Einstieg (Quereinstieg) -50a
    Einstieg (Expertise autodidaktisch erworben) – 50b
    Einstieg (Expertise autodidaktisch erworben) – 50b
    Einstieg (nach Weiterbildung) – 50c
    Einstieg (nach Weiterbildung) – 50c
    Einstieg (nach Studium / Ausbildung mit < 3 Jahre Berufserfahrung) – 50d
    Einstieg (nach Studium / Ausbildung mit < 3 Jahre Berufserfahrung) – 50d
    Professional (Erfahrung > 3 Jahre) – 50e
    Professional (Erfahrung > 3 Jahre) – 50e
    Management (ohne Führungserfahrung) – 50f
    Management (ohne Führungserfahrung) – 50f
    Management (mit Führungserfahrung) – 50g
    Management (mit Führungserfahrung) – 50g
  • Soziales
    Einstieg (Quereinstieg) -48a
    Einstieg (Expertise autodidaktisch erworben) -48b
    Einstieg (nach Weiterbildung) -48c
    Einstieg (nach Studium / Ausbildung mit < 3 Jahre Berufserfahrung) -48d
    Professional (Erfahrung > 3 Jahre) -48e
    Management (ohne Führungserfahrung) -48f
    Management (mit Führungserfahrung) -48g

Unternehmensumfeld
Aufbauorganisation mit vielen möglichen Karriereschritten
Mittelständisches Unternehmen
Öffentlicher Sektor
Internationales Umfeld

Benefits Einkommenssicherheit, Beschäftigungssicherheit, Fort- und Weiterbildung, Vergütung nach der Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Bayern, Schichtzulagen, Jahressonderzahlung, 30 Tage Urlaub plus zusätzliche freie Tage, Betriebsrente bei der EZVK, Beihilfeversicherung, Mitarbeitendenvergünstigungen (aus den Bereichen Freizeit, Kultur, Sport und vieles mehr), vergünstigte Versicherungen (z. B. Kfz-Versicherung und Berufsunfähigkeits­versicherung), weitere individuelle Angebote unserer dezentralen Geschäftsbereiche (z. B. eigenes Weiterbildungsprogramm, Jobrad, Teamevents ...), Mitarbeitendenempfehlungsprogramm

Großunternehmen ab 1000 Mitarbeiter:innen

Gründungsjahr 1884

Produkte und Dienstleistungen

Wir sind ein NETZWERK, VEREIN, VERBAND oder MINISTERIUM.

Wir sind ein/e: Organisation / Institution, Verband, Verein

Schwerpunkte: Nachhaltigkeit / Soziales, Weiterbildung, Integration, Interkulturell, Menschen mit Handicap, Eltern / Familie, Politik / Government Affairs, Menschenrechte

Unser Angebot ist hier verfügbar:

Bayern

Inhaltliche Beteiligung

Andrea Betz

Andrea Betz
Vorständin, Diakonie Deutschland Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V.
linkedin

Maria Loheide

Maria Loheide
Vorständin, Diakonie Deutschland
linkedin

Vortrag DE

07.10.2022 | 12:05 - 12:50 Uhr

Auditorium 2 | Halle 2 / hall 2

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation, Karrierelaufbahn & Bewerbung

Joblevel: Einstieg, Professionals, Leitungsfunktion, Quereinstieg

Soziale Zukunft gestalten – Chefinnen in der Wohlfahrt
Die Sozialwirtschaft ist eine boomende Branche. Jede*r kommt irgendwann im Leben mit den Angeboten der Wohlfahrt in Kontakt, ob im Kindergarten, dem Krankenhaus oder in der Pflege. 75% der Beschäftigten dieses Sektors sind Frauen. Doch wie sieht es in den Führungsetagen aus? Welche Wege geht die Diakonie in der Frauenförderung? Und welche Chancen für Frauen und welche Vorteile für Sozialunternehmen bieten sich?
Präsentiert von Diakonie Deutschland Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V.

Details zum/r Referent/in Andrea Betz
Vita: Ich bin Vorständin bei der Diakonie München und Oberbayern. Als erste Frau im Vorstand verantworte ich dort den operativen Bereich und die Sozialpolitik. Zudem bin ich im Vorstand des Sozialpolitischen Forums München, der Evangelischen Jugendsozialarbeit und im Aufsichtsrat des Trägervereins für Regionale Soziale Arbeit München aktiv. Ich habe einen Lehrauftrag an der Hochschule München. Die Entscheidung im Nonprofitbereich zu arbeiten, habe ich bereits in der Jugend getroffen. Ich war sehr stark in der kirchlichen Jugendarbeit engagiert. Nach meinem Studium der Sozialen Arbeit (ich bin Dipl. Sozialpädagogin) absolvierte ich noch eine Ausbildung zur Projektmanagerin (IHK) und zur Eventmanagerin. Nach dem Studium arbeitete ich 8 Jahre als Führungskraft im Bereich „Freiwilligenmanagement“ und „Altenhilfe“ und als Projektleiterin des Ökumenischen Kirchentags bei der Caritas. Danach wechselte ich zur Diakonie. Dort war ich Abteilungsleiterin im Bereich der Wohnungslosen- und Flüchtlingshilfe. Seit 2020 bin ich auch für die sozialpolitische und spitzenverbandliche Arbeit der Diakonie verantwortlich. Seit Mai 2021 bin ich im Vorstand. Zu meinem Aufgabenbereich gehört auch das Thema Gleichstellung und Diversity. Ich selbst jongliere Karriere und Familie. Der Einsatz für Menschen und für Soziale Gerechtigkeit motiviert mich.

Details zum/r Referent/in Maria Loheide
Vita: Maria Loheide studierte Soziale Arbeit und begann ihre berufliche Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin der Gesellschaft für Familienforschung, Sozialpädagogische Pflegekindervermittlung, Erziehungsberatung. Ihre Laufbahn in der Verbandsarbeit der Diakonie begann sie 1989 und war von 2001 bis 2008 Geschäftsführerin im Diakonischen Werk Westfalen. Ihre thematischen Schwerpunkte waren familien-, frauen- und jugendpolitische, beschäftigungspolitische und bildungspolitische Fragestellungen. Nach der Zusammenlegung der Diakonie Rheinland, Westfalen und Lippe übernahm sie ab 2011 die Geschäftsbereichsleitung Familie-Bildung-Erziehung. Im Jahr 2011 wurde Maria Loheide in den Vorstand des Diakonischen Werkes der EKD gewählt. Nach der Gründung des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung im Jahr 2012 ist sie Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die sozialpolitische Lobbyarbeit gegenüber der Bundespolitik. Sie verantwortet die Arbeit der sozialpolitischen Zentren der Diakonie Deutschland. Maria Loheide nimmt Funktionen in den Netzwerkorganisationen, in denen die Diakonie mitarbeitet, wahr. Sie ist Vizepräsidentin des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge. Sie war von 2011 bis 2019 Vice Chairperson im europäischen diakonischen Verbund Eurodiaconia. Maria Loheide hat zwei erwachsene Söhne und ein Enkelkind. Mandate: Akademien für Kirche und Diakonie gGmbH, Vorsitzende des Aufsichtsrates Präsidialausschuss und Präsidium Deutscher Verein, Vizepräsidentin Ökumenisches Studienwerk e. V., Vorstandsvorsitzende Fachhochschule der Diakonie, Mitglied im Aufsichtsrat Aufbaugemeinschaft Espelkamp, Mitglied im Aufsichtsrat AFET Bundesverband für Erziehungshilfe e. V., Mitglied im Vorstand Stiftung Müttergenesungswerk, Mitglied im Kuratorium Kammer für soziale Ordnung (EKD), Mitglied Stiftung Kronenkreuz, Mitglied im Vorstand Bundesstiftung Diakonie, Mitglied im Vorstand Aktion Mensch, Mitglied der Mitgliederversammlung